Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

8 041

Freitag, 7.06.2019, 14:01

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Besten Dank, Heimat! Wurden ggf die nächsten Schritte, auch was die Gestaltung des Stadionvorplatzes angeht, auf einem der fanabende besprochen?

Beiträge: 10 348

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 042

Mittwoch, 19.06.2019, 10:00

Eine gute Nachricht. Die Alm bleibt bis 2025 die Schüco Arena, denn die Namensrechte wurde bis dahin verlängert. Kontinuität und Planungssicherheit ist angesagt zu offensichtlich verbesserten Konditionen.
Die alte Almhalle soll erst im Sommer 2020 abgerissen werden. Ist mir neu.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 12 061

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 043

Mittwoch, 19.06.2019, 10:09

Alm bleibt Alm

Im Artikel der NW sind dazu noch mehr Informationen, wie z.B. Einnahmenhöhe aus den Zuschauerzuspruch.

Für den neuen Eingangsbereich der Alm (evt. noch schücoAlm) ist es mir auch lieber wenn da noch ein Jahr länger drüber nachgedacht wird, daß Desaster der Westtribüne darf sich niemals wiederholen.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 044

Mittwoch, 19.06.2019, 12:06

Das sind doch allesamt gute Neuigkeiten. Es wäre doch klasse, wenn man in Kooperation mit Schüco ein repräsentativeres Gebäude für Fanshop und Haupteingang plant. Schüco kann damit Werbung in eigener Sache machen und wir profitieren vom Nutzen. Auf der JHV gibts da sicherlich Infos, wie das finanziert werden kann.

8 045

Donnerstag, 20.06.2019, 13:40


...Die alte Almhalle soll erst im Sommer 2020 abgerissen werden. Ist mir neu.

Gestern stand im WB, dass es noch kein spruchreifes Konzept gibt, wie die Fläche der alten Almhalle demnächst genutzt wird. Daher macht ein Abriss keinen Sinn, da das Gelände ansonsten zusätzlich abgesichert (eine Abrissfläche bietet mannigfaltige Unfallmöglichkeiten) und die dann entstehende Lücke der Almumrandung mit Zäunen geschlossen werden müsste. Maßnahmen, die mehr Kosten verursachen, als die Halle erstmal stehen zu lassen. Sie soll aber demnächst zumindest entkernt werden, da diese Arbeiten den Spielbetrieb während der Saison nicht beeinflussen. Bis zur nächsten Sommerpause soll dann das Konzept stehen und die Halle in jedem Fall abgerissen werden (zur Not auch ohne fertiges Konzept).

8 046

Donnerstag, 9.01.2020, 21:41

Es gibt scheinbar ein paar kleine Neuerungen auf der West auf den alten Klappsitzen.
Zu kaufen gibts die hier:
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…4496616-87-1058

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 047

Freitag, 10.01.2020, 12:02

Auf der West selber passiert wohl nichts. Aber unter der Tribüne liegen alte Klappstühle und Tische der Pressetribüne und die sollen weg, damit dort neue Behinderten-WCs gebaut werden können.

Beiträge: 256

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

8 048

Freitag, 10.01.2020, 13:23

Wird es dann jetzt eigentlich neue Kassen an den Catering- und Getränkeständen geben? Eigentlich ist das ja Sache des Caterers, aber ich freue mich aber schon auf noch längere Wartezeiten, wenn das Personal erst alles eintippen muss, damit auch ja ein Bon ausgegeben werden kann. Oder gibt es Ausnahmeregelungen?

8 049

Freitag, 10.01.2020, 13:44

Es gibt tatsächlich Ausnahmeregelungen. Z.B., wenn das Ausgeben eines Bons nicht zumutbar ist. Ich denke, dass das hier gegeben sein sollte.

8 050

Freitag, 10.01.2020, 20:45

Es gibt scheinbar ein paar kleine Neuerungen auf der West auf den alten Klappsitzen.
Zu kaufen gibts die hier:
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…4496616-87-1058
Wie sind die montiert? Bekomme ich die wohl flach an die Wand gedübelt? Ich habe eine Idee... :lol:

Beiträge: 3 650

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

8 051

Samstag, 11.01.2020, 20:21

Für die nächste Party vor'm Gästeklo? :D

8 052

Samstag, 11.01.2020, 22:18

Nein, im Eingangsbereich, als Platz um die Schuhe anzuziehen. Brauche dann noch ein paar andere Alm-Erinnerungen, könnte gut werden.

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 053

Donnerstag, 16.01.2020, 20:06

Anscheinend wird die Geschäftsstelle schon erstligatauglich gemacht, jedenfalls wird auf Kleinanzeigen der halbe Hausstand verscherbelt :D Endlich scheint mal Geld für lange überfällige Renovierungen da zu sein. Verständlich, wenn man die Buche rustikal Dinger anno 2001 sieht :head:

Beiträge: 475

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 054

Donnerstag, 16.01.2020, 20:44

Ist die große Bestellung für USM Möbel schon raus? :D

Beiträge: 10 348

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 055

Donnerstag, 23.01.2020, 21:15

Laut NW hat Rejek gesagt, dass die alte Almhalle zum Saisonende abgerissen wird( Gott sei Dank). Dort soll 2023/24 ein Gebäude u.a. mit Gesundheitszentrum und Fanshop ( zieht um) untergebracht werden. Die Gebäude auf dem Trainingszentrum sollen langfristig abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Zudem ist ein Fanshop in der City geplant.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

8 056

Donnerstag, 23.01.2020, 21:56

Mmmh... Alles ok, aber das mit dem Fanshopumzug erschließt sich mir nicht. Es sei denn, dass der Neubau vor den Toren der Alm von Arminia alleine gestemmt werden kann. Nur dann macht das Sinn.

Fanshop in der City braucht niemand. Da würde ich eher bestehende Strukturen im Rahmen eines Franchise- oder Gewinnbeteiligungsvertrages nutzen.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 057

Donnerstag, 23.01.2020, 23:53

Für mich macht dieses Konzept schon Sinn: Der Bau, wer immer ihn dann finanziert, wird durch das Gesundheitszentrum finanziell getragen. Und der Fanshop in der Ost ist während der Spieltage für die Süd und insbesondere für die West nicht wirklich attraktiv. Ich denke mal, dass die Spieltage im allgemeinen zu den umsatzstärksten Tagen gehört, weswegen es für mich absolut Sinn macht das ganze Shop-Angebot an einer standorttechnisch klugen Stelle anzusiedeln.

Beim Shop in der Stadt sehe ich es ähnlich wie mein Vorredner. Sinnvoll wäre es da für mich nur bei einem Mischkonzept. Beispielsweise zusammen mit einer Fan-Bar, in der man auch die spiel verfolgen kann oder Ähnliches.

8 058

Freitag, 24.01.2020, 00:05

Uhlig hat das mit dem Fanshop in der Innenstadt ja schon versucht. Das Ergebnis ist bekannt.

Den uns eigenen Fanshop, der derzeit unter der der Ost im Stadion ist, außerhalb der Eintrittszone zu platzieren? Das wäre er ja, wenn er vor den Toren ist. In meinen Augen eine Schnapsidee.

Ist wahrscheinlich eine Überlegung, den derzeitigen Stadioneignern maximale Freiheit zu geben, bzw Mietkosten zu senken wenn die neue Immobilie dann im Eigentum von Arminia sein sollte.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 059

Freitag, 24.01.2020, 00:12

Ich würde das eher so verstehen, dass ja an der Stelle der Almhalle, also wieder relativ nah am Stadion das neuen Gebäude entsteht und dann die Obergeschosse Vermietet sind und das Untergeschoss aus einer „Mixed-Zone“ entsteht. Also die Möglichkeit vom Bereich hinter der Süd aus in den Shop zu gehen, als auch als von außen, um so die Besucherströme vor und nach dem Spiel ebenfalls einzubinden. Da ist die Stelle hinter der Süd schon sehr passend in meinen Augen.

8 060

Freitag, 24.01.2020, 00:23

Ok. Das erscheint schlüssig. Heißt aber auch, dass der Eingangsbereich an der Süd erst in zwei bis drei Jahren angegangen wird. Bis dahin Baustelle oder Provisorium?
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.