Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Sonntag, 29.02.2004, 17:26

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

...oder gesperrt. Speziell in der Saison 1994/1995 hatte ich z.T. den Eindruck, dass die Stars "keinen Bock" hatten, was sich in unnötigen Fouls oder Verletzungspausen wiederspiegelte.


Richtig rdo, die haben nämlich ganz schön auf die Knochen bekommen, die Herren Stars, und haben lange gebraucht bis die sich hier eingelebt hatten. Und deswegen waren die Aufstiege auch nicht so einfach wie bestimmte selbsternannte Experten hier meinen.

Zitat

Ich habe lang genug mit Profifußball zu tun, um einen guten von einem schlechten Trainer unterscheiden zu können.


Jau, du bist nicht nur ein Held in Sachen Arminia, sondern auch noch der größte Experte schlechthin!! Arroganter WDR-Futzi!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bulldozer« (29.02.2004, 17:26)


262

Sonntag, 29.02.2004, 17:39

hab mal ein bissle rumgesucht und bin auch fuendig geworden...das schreiben die ahlener ueber ihren ex-trainer rapolder:

Link 1

und

Link 2


da fällt einem doch absolut nichts mehr zu ein.


Hinweis vom Mod: Ich habe nur die Links anklickbar gemacht und umbenannt, um den Quer-Scrollbalken im Forum wieder loszuwerden.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

dave schwimmer

unregistriert

263

Sonntag, 29.02.2004, 17:53

auf jeden fall hört man jetzt von immer mehr seiten, dass dieser vollpfosten neuer trainer wird.

jetzt ist der aufstiegszug abgefahren, man muss sich nach unten orientieren.

eine chance wird rapolder ebenso wenig bekommen - zumindest nicht von mir. die faktien sprechen für sich ahlen und waldhof vor die wand gefahren, 1,5 jahre arbeistlos. da fragt man sich doch warum.

arminia wird mehr und mehr zu einem verein von nixkönnern - was jetzt nach dem vorstand auch auf den trainer zutrifft.

Beiträge: 4 694

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 29.02.2004, 17:55

Zitat

Original von MJockel
falls das stimmt...sehe ich mich einmal mehr in meiner meinung ueber unsere verantwortlichen bestätigt. das ist doch wohl absolut lächerlich oder? so lächerlich dass es eigentlich nur stimmen kann....falls dem so ist...gnade uns gott..........


Uwe Rapolda, na klasse!

Mal wieder frei nach dem Motto - "HAUPTSACHE BILLIG"!


Bin mal gespannt wie lange das gut geht...

Aber der Kerl scheint ja auch son Ja-Sager zu sein... boah und ich dachte wir bekommen nen Trainer mit Schnauze und Charisma :nein:

265

Sonntag, 29.02.2004, 18:27

Also bei dem fällt es mir auch schwer unvoreingenommen an die Sache heran zu gehen. der war schon in Mannheim u Ahlen glaub ich scheisse.

Naja warten wir mal ab, wie es läuft... hauptsache er krempelt die Mannschaft jetzt nicht wieder um.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 297

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 29.02.2004, 18:29

Rapolder

Bielefeld (nw). Uwe Rapolder soll nach Informationen des Spartensenders DSF neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld werden. Der 45-Jährige soll bereits am Montag auf einer Pressekonferenz beim Erstliga-Absteiger offiziell vorgestellt werden.

Eine offizielle Bestätigung von Arminen-Seite gab es gestern nicht. Allerdings ließ Geschäftsführer Sport Thomas von Heesen durchblicken, dass er zu Vertragsgesprächen mit einem neuen Trainer unterwegs war.

Rapolder arbeitete zuletzt als Chefcoach beim LR Ahlen, wurde dort aber am 24. November 2002 wegen anhaltender Erfolglosigkeit entlassen. Zuvor war Rapolder zudem Zweitliga-Coach beim heutigen Oberligisten Waldhof Mannheim.

Vor rund zwei Wochen war in Bielefeld der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit Coach Benno Möhlmann mit sofortiger Wirkung aufgelöst worden. Der Ex-Profi wechselte daraufhin zu Ligakonkurrent SpVgg Greuther Fürth. Anschließend hatte Manager Thomas von Heesen übergangsweise das Traineramt bei der Arminia übernommen und aus zwei Spielen vier Zähler geholt.


NW-News.de

267

Sonntag, 29.02.2004, 18:32

Uje, das liest sich nicht gut! Seine fachlichen Qualifikationen kann ich nicht beurteilen (das können nur WDR-Mitarbeiter, bin leider keiner). Hab mal im net ein bisserl geschaut. Rapolders Stationen in Deutschland:

Hat am 29. März 1997 den SV Waldhof übernommen, auf Platz 14 in Liga2, konnte Waldhof aber nicht retten, und stieg als 15. mit 40 Punkten ab in die Regionalliga!!

1997/98 belegte er mit Waldhof Mannheim Platz 7 in der Regionalliga Süd

1998/99 stieg er mit Waldhof Mannheim als Tabellenerster in die 2. Liga auf.

1999/00 belegte Mannheim als Aufsteiger mit 42 Punkten Platz 13 in der 2. Liga.

2000/01 belegte Mannheim Platz 4 mit 59 Punkten in Liga2 und scheiterte knapp am Bundesliga-Aufstieg. Das war die Saison wo Arminia mit Möhlmann um Haar in die Regionalliga abgestiegen wäre! Rapolder war also beim legendären Curko-Spiel Bielefeld-Mannheim (0:0) dabei.

2001/02 sollte es dann mit dem Aufstieg klappen. Es stieg aber Arminia auf ;). Rapolder verlies den SV Waldhof nach dem 12. Spieltag (Platz 16!) ..... und heuerte kurz darauf am 15. Spieltag beim LR Ahlen (Platz 10) an, als Nachfolger von Peter Neururer! Ahlen wurde in dem Jahr 8. mit 48 Punkten. Rapolder war bei unserem letzten Heimspiel (Aufstiegsspiel) dabei. Arminia-Ahlen 3:1. Kein Wunder das er hierher will :D

2002/03 hatte er das Team nach seinen Vorstellungen zusammengestellt, und sollte (hinter vorgehaltener Hand ausgesprochen) aufsteigen. Er wurde nach 14 Spieltagen auf Platz 14 (13 Punkte) liegend gefeuert, und ist seitdem ohne Verein.

Ja ich weiss nicht, glaube nicht das er der passende Mann für einen Verein wie Arminia Bielefeld ist, und kann/möchte dieser Meldung einfach keinen Glauben schenken! Es gibr gar keinen Grund jetzt den Trainer zu wechseln, Thommy macht das sehr gut. Auf die Erklärung bin ich jetzt schon gespannt.

@ Dave Schwimmer: Hier bekommt JEDER (der unterschieben hat, und somit Armine ist) eine faire Chance, selbst wenn Gerd Roggensack nochmals käme! Die hat auch ein Gerland bekommen. Wenn er dann versagt, kann man ihn immer noch zum Teufel jagen/schreien. Vorher bringt das nichts, und schürt nur unnötige Unruhe. Sollte es so kommen, muss man es hinnehmen vorläufig. Zumindest sollte man nicht "Rapolder raus" rufen, bevor er auchnur ein Spiel gemacht hat.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 29.02.2004, 18:38

Zitat

Original von BulldozerJau, du bist nicht nur ein Held in Sachen Arminia, sondern auch noch der größte Experte schlechthin!! Arroganter WDR-Futzi!


:lol:
Ohoho, "Arroganz", und das aus Deinem Munde. Von einem, der die Arminen-Weisheit mit Löffeln gefressen hat. Schon sehr merkwürdig bis heiter...
Jeder, der nicht in den 70ern mit Klein-Bulldozchern Murmeln auf der Alm getauscht hat ist ein "Modefan". Ja nee, iss klar. Ich frage mich nur, wann Arminia mal wirklich Mode war??? Is mir entgangen.
Ist schon ziemlich arm, anderen Leuten das Fansein absprechen zu wollen, um nicht zu sagen billig. Da fällt dir doch bestimmt was besseres ein, oder?

Bis dahin empfehle ich Dir den VHS Kurs: "Pöbeln wie Ernst M." Deine Ansätze sind zwar schon ganz gut, aber vom großen Meister kannst Du bestimmt noch was lernen.

Warum gründest Du nicht gleich auch noch einen Ernst M. Fanclub? Der scheint Dir ja wichtiger zu sein als Arminia. Aber für einen Verein braucht man mindestens 7 Leute. Das wird eng :lol:

Und noch mal was zum Aufregen vom allwissenden Experten: Wir leben im Jahr 2004, auch wenn Du es noch nicht gemerkt hast. Der Fußball hat sich etwas verändert, seitdem Ernst mal erfolgreich war. Die "Heldentaten" von vor 14 oder mehr Jahren zählen da nicht mehr, auch wenns schwer fällt.

Und noch was: Rapolder geht gar nicht (sagt die allwissende WDR-Müllhalde).
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Kneib« (29.02.2004, 18:38)


dave schwimmer

unregistriert

269

Sonntag, 29.02.2004, 18:41

Zitat

Original von Bulldozer

@ Dave Schwimmer: Hier bekommt JEDER (der unterschieben hat, und somit Armine ist) eine faire Chance, selbst wenn Gerd Roggensack nochmals käme! Die hat auch ein Gerland bekommen. Wenn er dann versagt, kann man ihn immer noch zum Teufel jagen/schreien. Vorher bringt das nichts, und schürt nur unnötige Unruhe. Sollte es so kommen, muss man es hinnehmen vorläufig. Zumindest sollte man nicht "Rapolder raus" rufen, bevor er auchnur ein Spiel gemacht hat.


von mir bekommt nicht eine einzige chance.
warum muss immer gleich ein trainer die karre in den dreck setzen bevor man mal contra sein kann. der mann ist ein nichtkönner.
wenn er kommt, dann hoffentlich nur, damit er wieder geht.

270

Sonntag, 29.02.2004, 18:56

@ KK: Kann schon verstehen, warum Ernst stets Stress mit den Journalisten hatte, bei solchen Leuten ... :nein: Schau du Schlauberger mal weiter Arminia im TV an, und wenns mal wieder abwärts geht, dann wirste schon einen anderen Verein finden, da bin ich mir ganz sicher! Freue mich schon auf deine Analysen zu Arminia aus den 60ern, 70ern und 80ern. Wenn jemand was dazu sagen kann, dann bestimmt DU! Und nun "shut up" (den song kennste bestimmt, wird sicherlich auf dem Dreckssender 1Live rauf- und runter gespielt).

@ DS: Und was machste wenn er Spiele gewinnt? :D Finds ja auch nicht prickelnd, versuche da aber irgendwie was positives zu finden. Ist schon schlimm genug, dass man die Alm öfter deprimiert verlässt. Möchte aber nicht schon in diesem Zustand dahin gehen ;)
DANKE HAMBURG !!! :klatschen:

271

Sonntag, 29.02.2004, 19:03

Also ich bin nicht so sonderlich begeistert von Uwe Rapolder, finde aber, man sollte ihm schon ne Chance geben und einfach abwarten.

Hätte es zwar gerne gehabt, wenn TvH den Rest der Saison übernommen hätte, aber nun ist es so gekommen...
EInfach mal abwarten, vielleicht läuft es unter ihm besser, als man denkt.

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 29.02.2004, 19:04

Es steht noch nichts fest. Bisher ist das doch alles noch ein Gerücht......abwarten......!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

Beiträge: 297

Dabei seit: 20.04.2003

Beruf: Exportbeauftragter bei einem Paketdienst

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 29.02.2004, 19:05

@bulldozer
solltest du Bedarf sehen den Ernst M. Club zu gründen, werde ich diesem gerne beitreten. Dann sind wir schon zwei; meine Gattin macht auch mit, also drei!! Die restlichen 4 dürften locker zu schaffen sein. King Kneib wäre allerdings ausgeschlossen, der untergräbt nur die Moral der Truppe....
04/01/2010


The return of the exellence of Execution !!


Bret " Hitman" Hart is back !!

274

Sonntag, 29.02.2004, 19:05

Genau, einfach mal abwarten. Morgen soll ja angeblich Raolder vorgestellt werden.
Morgen um die Zeit wissen wir schon mehr...

275

Sonntag, 29.02.2004, 19:12

Rapolder????

Also wenn das stimmen sollte, dann sehe ich persönlich auch ein wenig Schwarz für die Zukunft unseres Vereines!

Rapolder, mein Gott warum nimmt man nicht gleich einen vollkommen unbekannten, wie Mario Ermisch oder was weiss ich. Die Unbekannten hätten wenigstens Vorschußloorbeeren erhalten, aber Rapolder?

Wo bitte schön passt der denn ins Konzept? Jung? Nun ja 45 Jahre alt!
Offensivfussball propagierend?? Wo denn???

Auf junge Talente zurückgreifend?? Muhahahahaha!

Das einzige was passt, das Rapolder ein Kopfnicker ist womit der Vorstand sicherlich ohne Probleme durch die Saison kommt!

Lass dieses Gerücht bitte nicht wahr sein, bitte bitte nicht!


SWB Gruß
Bennobarkeeper
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

276

Sonntag, 29.02.2004, 19:12

@ Totti99: Ich kenne auch noch einen Haufen Leute die "ihm" huldigen. Vielleicht sollte man wirklich mal über sowas nachdenken ;) Der Mann hat in sehr schweren Zeiten, nachweisbare gute und erfolgreiche Arbeit geleistet. Das sollte man würdigen. In den Schmutz ziehen lasse ich mir das nicht.

Aber er wirds ja nicht :( Mensch Thommy...

277

Sonntag, 29.02.2004, 19:20

Zitat

Original von Totti99
@bulldozer
solltest du Bedarf sehen den Ernst M. Club zu gründen, werde ich diesem gerne beitreten. Dann sind wir schon zwei; meine Gattin macht auch mit, also drei!! Die restlichen 4 dürften locker zu schaffen sein. King Kneib wäre allerdings ausgeschlossen, der untergräbt nur die Moral der Truppe....


bin auch dabei, aber nur wenn Rüdiger Lamm die Finanzen übernimmt...!
"Derzeit keine Signatur"

Muss alles erstmal wieder gedanklich geordnet werden, was da die letzten Tage passiert ist
The good, the bad and Arminia is both in one.
:arminia:

278

Sonntag, 29.02.2004, 19:22

RE: Rapolder????

Zitat

Original von Bennobarkeeper
Also wenn das stimmen sollte, dann sehe ich persönlich auch ein wenig Schwarz für die Zukunft unseres Vereines!

Rapolder, mein Gott warum nimmt man nicht gleich einen vollkommen unbekannten, wie Mario Ermisch oder was weiss ich. Die Unbekannten hätten wenigstens Vorschußloorbeeren erhalten, aber Rapolder?

Wo bitte schön passt der denn ins Konzept? Jung? Nun ja 45 Jahre alt!
Offensivfussball propagierend?? Wo denn???

Auf junge Talente zurückgreifend?? Muhahahahaha!

Das einzige was passt, das Rapolder ein Kopfnicker ist womit der Vorstand sicherlich ohne Probleme durch die Saison kommt!

Lass dieses Gerücht bitte nicht wahr sein, bitte bitte nicht!


SWB Gruß
Bennobarkeeper


es darf nur ein Gerücht sein....!
"Derzeit keine Signatur"

Muss alles erstmal wieder gedanklich geordnet werden, was da die letzten Tage passiert ist
The good, the bad and Arminia is both in one.
:arminia:

Beiträge: 252

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 29.02.2004, 19:24

Was mir zu Rapolder einfällt:

Zitat: "In Bielefeld muss man als Gästemannschaft nur 10 min gut spielen, dann pfeifft das Almpublikum schon gegen die eigene Mannschaft" (oder so ähnlich-hat er mal als Trainer von Waldhof gesagt). Bin mal gespannt, ob er jetzt noch dazu steht.... :D

Ansonsten - mensch Thommy, musste das denn so eine Notlösung sein???...Naja, warten wir mal ab....wenigstens Fatmir kennt den ja noch! :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Invasion76« (29.02.2004, 19:38)


dave schwimmer

unregistriert

280

Sonntag, 29.02.2004, 19:25

@ bbk: leider ist es ja offensichtlich mehr als nur ein gerücht.

In diesem Sinne:

Lang lebe der DSC Arminia Bielefeld