Sie sind nicht angemeldet.

161

Donnerstag, 11.07.2019, 17:39

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Machen wir es mal kurz, denn so eine Reaktion hat keins der Trikots der letzten Jahre ausgelöst:
:kotzen:

Beiträge: 464

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

162

Donnerstag, 11.07.2019, 17:43

Machen wir es mal kurz, denn so eine Reaktion hat keins der Trikots der letzten Jahre ausgelöst:
:kotzen:

Nun, dann will ich mich auch mal kurz halten....

Meine Meinung über das neue Teil:

:love: :head:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

163

Donnerstag, 11.07.2019, 18:07

Während das letzte Trikot ja weitgehend Zustimmung ausgelöst hat, ist es diesmal tendenziell andersrum. Auf FB übrigens ähnlich negative Kritiken wie hier. Verstehe nicht, dass man die Fans, die das Shirt ja kaufen sollen, nicht mehr in den Prozess der Gestaltung einbezieht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass uns das erspart geblieben wäre, wenn mal mal des Volkes Stimme eingeholt hätte.

Das gilt übrigens nicht nur für Arminia. Wäre ich z.B. Gladbach Fan, würde ich mich schämen, die Mannschaft in solchen Lappen auflaufen zu sehen.

Beiträge: 1 304

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 11.07.2019, 18:20

Anfangs fand ich es schlimm, war etwas schockiert.
Ist mal was anderes und mit dem Roten Jersey sogar sehr gelungen. Also, warum nicht.

Habe mich dran gewöhnt und finde es nicht schlecht.
Grundsätzlich sind für mich klassische Oldschool Trikots immer noch am Besten.

:arminia:
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

165

Donnerstag, 11.07.2019, 18:25

Während das letzte Trikot ja weitgehend Zustimmung ausgelöst hat, ist es diesmal tendenziell andersrum. Auf FB übrigens ähnlich negative Kritiken wie hier. Verstehe nicht, dass man die Fans, die das Shirt ja kaufen sollen, nicht mehr in den Prozess der Gestaltung einbezieht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass uns das erspart geblieben wäre, wenn mal mal des Volkes Stimme eingeholt hätte.

Das gilt übrigens nicht nur für Arminia. Wäre ich z.B. Gladbach Fan, würde ich mich schämen, die Mannschaft in solchen Lappen auflaufen zu sehen.
Naja also ich in der Sozialen Netzwerken, stößt das Trikot doch bei sehr vielen Leuten auf Zustimmung. Ist halt Geschmacksache und ich finde es ist endlich mal was neues und man hat sich Gedanken gemacht und keine Stangenware genommen, sei’s drum man kann es eh nie jedem recht machen :thumbsup:

166

Donnerstag, 11.07.2019, 19:15

Das Gladbach Trikot finde ich dagegen sehr gelungen. Weiterhin hauptsächlich klassisch weiß, aber doch relativ modern durch die Rauchschwaden unten. Hätte ich als Auswärtstrikot bei Arminia wohl auch genommen :D

167

Donnerstag, 11.07.2019, 19:52

Ich mach's kurz : Heim zum kotzen (was ist so schwer an: blaues Hemd, schwarze Hose und weißen Stutzen), Auswärts super weil wirklich Stadtwappen !
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 7 200

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 11.07.2019, 21:57

Die Idee mit den Sparren ist richtig gut. Über die Umsetzung kann man natürlich vortrefflich streiten. Von weitem wirkt es für mich ziemlich Plump. Etwas was ich grundsätzlich bei vielen Joma-Trikots denke, so z.B. bei unseren Trikots 2017/18. Von nahem wirken die aktuellen Trikots dafür ziemlich unaufgeräumt wegen der vielen Streifen in unterschiedlichen Stärken und Farben. So gibt es die Hauptfarbe in hell und dunkel, dazu schwarz und weiß und drei verschiedene Stärken bei den Streifen.

Ich bin da wirklich unentschlossen. Auf der einen Seite ist das überhaupt nicht mein Stil bei Fußball-Trikots, obwohl ich da von schlicht bis Muster und Streifen sehr breit aufgestellt bin. Auf der anderen Seite ist es trotzdem interessant gemacht. Vor allem das Rote mit direktem Bezug zu den Ravensberger Sparren weiß auf seine Art trotzdem zu gefallen.

Da hat Arminia mich wieder vor eine Aufgabe gestellt. :D
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

169

Donnerstag, 11.07.2019, 22:21

Ich werde mir dieses Trikot im Gegensatz zu einigen Vorläufern wohl mal wieder kaufen, denn es ist einfach anders als die vielen einfach nur blauen Trikots, von denen ich schon etliche im Kleiderschrank habe...
Wenn mich jemand fragt, ob ich es besonders gelungen finde, würde ich sagen: geht so ;)
Das rote ist ganz schön, aber das darf ich nicht anziehen, da würde sich mein Vater im Grab umdrehen. Rot ist die Farbe von VfB 03...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

170

Donnerstag, 11.07.2019, 22:30

Is ok. Is halt was anderes und es polarisiert, zumindest nicht langweilig.

Aber wenn das Trikot schon bei Lucoqui so spannt, dann muss der arme Voglsammer vor jedem Spiel hineingeschossen werden und als Durchschnittsteutone muss man beim Kauf ein bis zwei Größen größer nehmen als normal.

Beiträge: 1 132

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

171

Freitag, 12.07.2019, 07:31

Während das letzte Trikot ja weitgehend Zustimmung ausgelöst hat, ist es diesmal tendenziell andersrum. Auf FB übrigens ähnlich negative Kritiken wie hier. Verstehe nicht, dass man die Fans, die das Shirt ja kaufen sollen, nicht mehr in den Prozess der Gestaltung einbezieht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass uns das erspart geblieben wäre, wenn mal mal des Volkes Stimme eingeholt hätte.

Das gilt übrigens nicht nur für Arminia. Wäre ich z.B. Gladbach Fan, würde ich mich schämen, die Mannschaft in solchen Lappen auflaufen zu sehen.
Naja also ich in der Sozialen Netzwerken, stößt das Trikot doch bei sehr vielen Leuten auf Zustimmung. Ist halt Geschmacksache und ich finde es ist endlich mal was neues und man hat sich Gedanken gemacht und keine Stangenware genommen, sei’s drum man kann es eh nie jedem recht machen :thumbsup:


So ist auch mein Eindruck. Die "Umfrage" in diesem Forum als Repräsentativ anzusehen, ist schon fast haarsträubend, wenn man sich die Reaktionen andernorts ansieht. Das ist übrigens nicht das erste Thema, bei dem das so ist. Die Kritik, warum man die Fans nicht (mehr) einbezieht, kann ich auch nicht nachvollziehen. Wann ist das denn das letzte mal ernsthaft geschehen?
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

172

Freitag, 12.07.2019, 09:19

Das ist schon extrem peinlich und eines Bundesligisten nicht würdig. Zurecht spricht ja die NW auch von einem wirtschaftlichen Schaden, der durch diese Posse entstehen wird. Für mich muss das zu einer außerordentlichen Kündigung des Ausrüstervertrags führen. Dann lieber mit Saller.


Man kann ja glauben, was man möchte zu der Tirkotposse. Ein guter Bekannter, der in der Sportbranche arbeitet hat mir Anfang der Woche auf meine Frage nach dem aktuellen Stand mit den Trikots mitgeteilt, dass Joma KEINE (!) Schuld an der Misere mit den Trikots trifft. Arminia war schlichtweg zu spät dran und hat es verkackt.

Ich kann es selber nicht beurteilen, weil nicht dabei gewesen, aber es gibt schon zu denken. Allein, wie viele hier schrieben, dass es angebliche Logistikschwierigkeiten sein sollen kann ich mir beim besten Willen nicht für so eine lange Zeit vorstellen. Wenn es Produktionsengpässe gewesen wären ok.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man ein individuelles Design seitens Arminia entwickelt hat und schlichtweg die Deadline zur Abgabe verpennt bzw. heraus gezögert hat. Dies hat schlussendlich zu der verspäteten Lieferung der Trikots für die Fans geführt, was wir nun erlebt haben. Bevor man den Ausrüster kündigt bzw. besser gesagt den Vertrag auslaufen lässt sollten sich dann auf jeden Fall beide Seiten mal an die Nase fassen. ;)
Wo die Südtribüne sich in die Herzen schreit,
wo Arminia auf der Alm um Tore ringt,
wo um die Sparrenburg ein feuchter Westwind braust,
da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

:arminia: Südland Arminen :arminia:

173

Freitag, 12.07.2019, 09:34

Die Idee ist super, das Auswärts-Trikot ist top gelungen, beim Heim hätte ich mir schwarze Sparren oder weiße Sparren gewünscht. Aber grundsätzlich mal was anderes und es gefällt mir gut
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

174

Freitag, 12.07.2019, 10:20

Ich muss allen recht geben, die gesagt haben, dass man sich das Trikot erstmal schön gucken muss. Mittlerweile kann ich es mir auch ganz gut angucken und würde nicht mehr sagen, dass es das hässlichste aller Zeiten ist...das war wohl das hier:

Beiträge: 1 017

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

175

Freitag, 12.07.2019, 11:05

Ich muss allen recht geben, die gesagt haben, dass man sich das Trikot erstmal schön gucken muss. Mittlerweile kann ich es mir auch ganz gut angucken und würde nicht mehr sagen, dass es das hässlichste aller Zeiten ist...das war wohl das hier:
Ach du liebe Güte, da gebe ich dir recht ;( Da kann ich mich nich mehr daran erinnern ,wann war dass?

176

Freitag, 12.07.2019, 11:54

Ich tippe mal auf die Saisons 90/91, 91/92, vielleicht auch 92/93.

Beiträge: 250

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

177

Freitag, 12.07.2019, 12:29

Das Trikot läuft für mich unter: Geht so..... Die Idee ist sicherlich gut, allerdings wirkt es unstimmig, da die Ärmel das Muster nicht weiterführen und das Sponsorenlogo gequetscht wirkt.

Beiträge: 6 700

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

178

Freitag, 12.07.2019, 13:49

3 Sparren mit der Spitze nach oben. Das sagt doch wohin die Richtung gehen soll :thumbsup: :arminia:


Jetzt fehlt nur noch so ein Neuzugang á la Lewis Holtby, dann wäre meine Vorfreude komplett im Arsch.
nun machste den Arabi aber nervös ;)

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

179

Freitag, 12.07.2019, 14:08

Bleibt doch mal alle ruhig...... vielleicht sind das nur die Trikots für den Karneval. :lol:



...der ja in hiesigen Gefilden ähnlich exzessiv gefeiert wird wie im Rheinland :jump:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

180

Freitag, 12.07.2019, 14:25

OMG, das sind die mit Abstand hässlichsten Trikots seit Jahrzehnten, wer designt so etwas?!



Immerhin...es steht nicht "kik" oder "real,-" vorne drauf :lol: Das waren die damaligen Werbe-Supergaus, in der Trikot-Hässlichkeitsskala ganz weit oben.
Und das Cottbus-Orange scheint auch in der Versenkung verschwunden zu sein. Da wo das Kartoffelkäfer-Gelb ebenfalls hingehört!


Beim nächsten Trikot-Sponsorenwechsel vielleicht mal mit Puma sprechen. Die machen bei den Störchen recht coole Sachen (Förde, Storch, Pokalschreck).
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR