Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 498

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 30.11.2010, 15:33

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Man sollte sich definitiv auf die dritte Liga vorbereiten, falls man Absteigt (und davon gehe ich aus!).

Frage ist nur dann, obs wirklich die dritte Liga wird. Oder eher die vierte oder fünfte?
Die 1,5 Mio die man jetzt in die Hand nimmt sollte man entweder für Leihgeschäfte erster Güte (Hanke) in die Hand nehmen oder evtl. auch an die Zukunft denken und nicht nur 30jährige erfahrene Oldies holen ;)

Wobei evtl. ja Oldies in der dritten Liga (ein Neuville wäre da sicher König unter den Blinden) durchaus für eine Saison (um diese Liga wenigstens zu halten) gut wären.

Beiträge: 1 304

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 30.11.2010, 16:56

Tschuldigung, aber ein Hanke ist für mich überhaupt keine Verstärkung.

Selbst Kostenlos würde ich einen großen Bogen um ihn machen.
Freude bei einer Verpflichtung würde jedenfalls nicht aufkommen.
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Dienstag, 30.11.2010, 19:58

Zitat

Original von RalfBSM
Die 1,5 Mio die man jetzt in die Hand nimmt sollte man entweder für Leihgeschäfte erster Güte (Hanke) in die Hand nehmen


hanke "erste güte"?!
mike hanke?!
eher: "ach, du meine güte!"

ich dachte, weber wäre so nett, LIONEL MESSI auszuleihen... barca kann bestimmt für 1O spiele auf ihn verzichten.. und das würde ARMINIA ja schon helfen :lol:


ZUR AUSGANGSFRAGE: "Soll jetzt schon für die 3. Liga geplant werden?"

NEIN!
machen wir es so, wie arminia es immer macht: träumen wir bis zum 34.spieltag vom aufstieg... und verfallen dann in panik, pumpen gerry weber an und holen christian ziege als trainer und manager... vereinspräsident und fanbeauftragter wird roland kentsch...
artur wichniarek kommt zurück und los gehts in liga 3.!
"Ich hatte ja auch immer meine Probleme mit Pavel Kukas Aufschlagen. Aber der Mann hat Recht. "
- Herminatorix -

:baeh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pavel kuka« (30.11.2010, 19:58)


Beiträge: 2 695

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30.11.2010, 20:16

Zitat

Original von RalfBSM
Man sollte sich definitiv auf die dritte Liga vorbereiten, falls man Absteigt (und davon gehe ich aus!).

Frage ist nur dann, obs wirklich die dritte Liga wird. Oder eher die vierte oder fünfte?
Die 1,5 Mio die man jetzt in die Hand nimmt sollte man entweder für Leihgeschäfte erster Güte (Hanke) in die Hand nehmen oder evtl. auch an die Zukunft denken und nicht nur 30jährige erfahrene Oldies holen ;)

Wobei evtl. ja Oldies in der dritten Liga (ein Neuville wäre da sicher König unter den Blinden) durchaus für eine Saison (um diese Liga wenigstens zu halten) gut wären.


Hat er nicht aber jetzt schon nur Blinde um sich rum ? :lol:
Die Abwehr-Klopper in der 3. Liga sind dazu auch noch schlimmer. Der Einäugige wird dann 38 ? und die Sehkraft nimmt nochmehr ab :lol:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 344

Dabei seit: 3.02.2007

Wohnort: Stockholm

Beruf: Taxinatior

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 30.11.2010, 21:21

Zitat

Original von RalfBSM
Man sollte sich definitiv auf die dritte Liga vorbereiten, falls man Absteigt (und davon gehe ich aus!).


hä? erst absteigen und dann planen?

Beiträge: 1 706

Dabei seit: 2.05.2005

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 1.12.2010, 00:31

Ich befasse mich erst mit der 3.Liga wenn rein rechnerisch nichts mehr möglich sein sollte und der DSC als sicherer Absteiger feststeht. Obwohl die Mannschaft derzeit wirklich nur eine gequirlte Scheiße spielt, entschuldigt meine Ausdrucksweise aber es gibt nunmal nichts zu beschönigen, habe ich immernoch den Glauben und die Hoffnung, daß wir uns irgendwie über dem Strich halten können.
Desweiteren denke ich, daß die Verantwortlichen Fitzpiepen ENDLICH die Alarmstufe rot erkannt haben und dementsprechend in der Winterpause handeln werden.

In God we trust,
AMEN!
Wenn alle untreu werden,
so bleiben wir doch treu!

Beiträge: 2 790

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1.12.2010, 08:39

Ich bin nach einigen Tagen des Überlegens zu der Ansicht gekommen, dass ein vorzeitiges Abschenken der Saison zwar Investitionen schützen könnte (Geld der Sponsoren), aber der Schaden, der angerichtet wird dürfte bei weitem diese Einsparungen übersteigen. Wer würde denn dann überhaupt noch auf die Alm gehen? Wer hat Bock auf einen Verein, der sich vorher aufgibt und auf ein Fussballwunder verzichtet? Habt Ihr schon mal jemanden, der sich aufgibt gewinnen sehen?

Nein, nein, nein! Aufgeben zum jetzigen Zeitpunkt ist verboten. Eine parallele Planung für Liga 3 muss Schnitzel eh abliefern. Und sollte Ewald es schaffen, aus ein paar Neuen und dem Rest, mit dem man einigermaßen was anfangen kann eine halbwegs schlagkräftige Truppe zu formen, dann geht wenigstens noch einmal die Post ab, sobald man mal 3 Spiele hintereinander nicht verliert, oder sogar gewinnt. Dann keimt Hoffnung auf, die Bude wird voll, das Umfeld zieht mit, die Sponsoren werden bestätigt und man kommt sportlich wieder in einen positiven Kreislauf. Und auf diese Chance sollen wir jetzt verzichten?
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

28

Mittwoch, 1.12.2010, 09:28

und was singen wir da immer auf der Südtribüne:

"Allez, ihr Jungs in schwarz-weiss-blau.
Wir geben niemals auf.
Der Deutsche Sport Club, der niemals untergeht"

Ich seh das genau so wie Almveteran und auch almöi.
Es ist eh schon alles schwer genug. Jetzt noch ein Signal zu setzen und die Saison abzuschenken, wäre das Verkehrteste, was wir machen könnten. Gegen OS haben wir es doch gesehen. Volle Hütte und Kampf und Leidenschaft haben uns das Spiel gewinnen lassen. Ob nun Eigentore oder nicht - auch die muss man erst mal erzwingen. Und genau darum geht es. Über den Kampf ins Spiel kommen und Akzente setzen - ok, ok... 3 € fürs Phrasenschwein :)

Nein, nicht aufgeben. Niemals. Wir werden Samstag wieder da sein und alles für Arminia geben und erwarten, daß unsere Truppe das ganz genau so macht. Geht das Spiel dann verloren (wovon man gegen Fürth ausgehen musss) dann ist es eben auch so.

Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Also, hier wird gar nichts abgeschenkt. Weiter weiter, immer weiter...
Wenns dann am Ende nicht reicht - ok. Dann sehen wir weiter...
Meine Region - mein Verein: Ostwestfalen - Arminia Bielefeld :arminia:

Beiträge: 4 498

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 1.12.2010, 11:11

Zitat

Original von derzabel

Zitat

Original von RalfBSM
Man sollte sich definitiv auf die dritte Liga vorbereiten, falls man Absteigt (und davon gehe ich aus!).


hä? erst absteigen und dann planen?


haha, nein, sorry, schlecht formuliert. Ich meinte, man muss ja eh auch für Liga 3 planen, weil ja durchaus die Möglichkeit besteht, dass wir absteigen ;)

Und nochmal zu Hanke:
Der ist FÜR UNS auf jeden Fall erste Güte. Von was träumen denn alle anderen hier? Ein Hanke hat schon bewiesen, dass er weiss wo das Tor steht und spielt ja jetzt zuletzt als Joker wieder groß auf!

Beiträge: 109

Dabei seit: 22.08.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

30

Samstag, 4.12.2010, 04:05

Herz vs Verstand

Natürlich wünscht sich auch der frustierteste Arminia-Fan von Spieltag zu Spieltag einen Sieg (also auch ich).
Aber der Verstand sagt: "ABSTIEG, ABSTIEG, AB ....!

Mit 12 Punkten zur WP kam Nürnberg in der 1. Liga mit Verstärkungen in der RR auf den Relegationsplatz. Dafür brauchten sie 19 Punkte! Insgesamt also 31 Punkte!

Da wir heute gegen Fürth wahrscheinlich 0 Punkte holen und bis zur WP nicht mehr als insgesamt 7-9 Punkte muß man kein Mathematik-Genie sein, um den Untergang unserer Arminia voraus zu sagen!

Da scheint unser "Ewald" schon 3 Spieler, die aber aufgrund der Finanzlage quasi keiner kennt, als Verstärkung im Hinterkopf zu haben.

Überhaupt, welche Spieler, die uns sofort weiter helfen, sind denn im Winter verfügbar?
Leistungsträger? Die gibt kein Verein zur Winterpause her, und wenn doch - dann für ein paar "Milliönchen" von Spitzenclubs.
Ehemalige Leistungsträger? Eventuell! Die dürfen aber nicht 37 Jahre alt sein sondern jünger und in der Hinrunde vom Verletzungspech verfolgt sein, um bei "unterklassigen" Vereinen als Leihspieler Spielpraxis zu erwerben.
Bleiben noch junge und unerfahrene Spieler - von denen haben wir aber bereits genug!
Oder kostengünstige Fußballer aus Afrika, Osteuropa ... - die brauchen aber Eingewöhnungszeit und ob Diese wirkliche Verstärkungen sind? Die Besseren unter Ihnen werden gegebenenfalls von der 1.Liga oder finanzfräftigeren Zweitligaclubs "gecastet".

Wieviele neue Spieler benötigt Arminia im Frühjahr 2011? Drei bis Vier?
Na Gut, wenn unsere Langzeitverletzten wie Bollmann, Kauf, Feick, Fort sehr bald genesen und sehr schnell an gute alte Zeiten anknüpfen können, wenn man drei bis vier Neue holt, gleich ein Sieg am Anfang der RR das Selbstvertrauen zurückholt, sich die Mannschaft endliich schnell einspielt, jeder bis an seine Leistungsgrenze geht, unser Trainer auch einem Guela das Dribbling bis ins Nirvana abgewöhnt, der Mannschaft das Stellungsspiel erklärt, hinten Beton anrührt und vorne Paßspiel, Flanken und Standardsituationen bis zum "geht nicht mehr" trainieren lässt - ja dann, vielleicht ...

Das sind mir aber entscheident zu viele WENNS und ABERS!

Entweder die Sponsoren nehmen jetzt viel Geld in die Hand und versuchen trotz der "schwierigen" Wintertransferperiode mit ausreichend (also eher 5 - 6) hochklassigen Verstärkungen Arminia vor der Drittklassigkeit zu bewahren oder ...

man wählt den "geordneten Rückzug", versucht erhobenen Hauptes eine "kämpferische" RR zu spielen und plant in Wirklichkeit schon für eine Aufstiegssaison in der 3. Liga!

Mein Verstand hat sich mit dem letzten Szenario jedenfalls schon abgefunden - auch wenn mein Herz hin und wieder noch mal zuckt!

Ach, ja, ...
wenn unsere Vereinsbosse weder Option A noch B vernünftig planen, was angesichts der Geschichte unseres Vereins, auch der Jüngeren, nicht unwahrscheinlich wäre ...
na dann wißt ihr schon ...!

31

Samstag, 4.12.2010, 07:25

Mit dem vielen Geld (?) und den angestrebten Verpflichtungen hätten wir vor zwei Jahren locker den Klassenerhalt in Liga 1 geschafft. Damals, als Schwick sagte, es wäre genug Geld für Verstärkungen vorhanden gewesen.

Die dritte Liga sollte man besser nicht spielen, sondern im Fall eines Abstiegs die geplante Insolvenz wählen. Verein weitestgehend entschulden, SportFive rausticken; ... leider würden dann die "Bau-auf-Blau" Anleger leer ausgehen.

(... aber es haben ja auch beim Thema Wichniarek genug Leute angemerkt, dass ihnen Anstand und Moral nicht so wichtig sind!)

32

Samstag, 4.12.2010, 08:07

Zitat

Original von distro
Die dritte Liga sollte man besser nicht spielen, sondern im Fall eines Abstiegs die geplante Insolvenz wählen. Verein weitestgehend entschulden, SportFive rausticken; ... leider würden dann die "Bau-auf-Blau" Anleger leer ausgehen.

(... aber es haben ja auch beim Thema Wichniarek genug Leute angemerkt, dass ihnen Anstand und Moral nicht so wichtig sind!)


Da wird man ohnehin keine Alternative haben, das geht automatisch, weil die Lizenz für die 3. Liga verweigert werden wird.

Zu der Klammer: Du bist also auch einer, der als einziger Überlebender eines Flugzeugabsturzes im ewigen Eis lieber verhungert als "Tiefkühlkost" zu Dir zu nehmen. Hochachtung, aber meiner Meinung nach dumm.
________________ :hi:______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertago« (4.12.2010, 08:08)


33

Samstag, 4.12.2010, 08:10

Die Frage ist halt, ob sich eine Insolvenz im gewünschten Sinne planen läßt? Immerhin hat der Verein ca. 30 Mio Schulden! Wer verzichtet denn freiwillig auf soviel Geld? Ich glaub es läuft dann eher auf eine Liquidation des Vereins hinaus!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

34

Samstag, 4.12.2010, 08:18

Zitat

Original von Wertago
...
Zu der Klammer: Du bist also auch einer, der als einziger Überlebender eines Flugzeugabsturzes im ewigen Eis lieber verhungert als "Tiefkühlkost" zu Dir zu nehmen. Hochachtung, aber meiner Meinung nach dumm.


Nun, zumindest würde ich mir in diesem Fall zum Abendbrot nicht deinen rechten Oberschenkel gönnen; auch nicht gegrillt!

35

Samstag, 4.12.2010, 10:04

Zitat

Original von distro

Zitat

Original von Wertago
...
Zu der Klammer: Du bist also auch einer, der als einziger Überlebender eines Flugzeugabsturzes im ewigen Eis lieber verhungert als "Tiefkühlkost" zu Dir zu nehmen. Hochachtung, aber meiner Meinung nach dumm.


Nun, zumindest würde ich mir in diesem Fall zum Abendbrot nicht deinen rechten Oberschenkel gönnen; auch nicht gegrillt!


Du weisst nicht, was Dir entgeht - reines Muskelfleisch. :lol:
________________ :hi:______________

Beiträge: 2 219

Dabei seit: 3.09.2004

Wohnort: BI,nunHattingen

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

36

Samstag, 4.12.2010, 13:47

Ja, nach dieser Leistung in der 1.Hälfte!!! Nicht ein Torschuß!!!!! :nein:
* verhasst - verdammt - vergöttert *

Alter: 46 Jahre
Fan von Arminia: 446 Jahre, Mitgliedsnummer: 2521 BaB-Anleihe gez: hab ich - wieviel ich wieder bekomme? ?€

DSC Arminia Bielefeld & RCD Mallorca - I love it...
( zwei Vereine -ein Problem: Insolvenz )

24 Stunden am Tag,365 Tage im Jahr weht im Ruhrpott die SWB-Fahne :D

Twitter: @andrefuhrmann1

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

37

Samstag, 4.12.2010, 13:51

Echt?
Ich hab da 2 gesehen

Beiträge: 2 219

Dabei seit: 3.09.2004

Wohnort: BI,nunHattingen

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

38

Samstag, 4.12.2010, 14:00

Zitat

Original von Rhaudun
Echt?
Ich hab da 2 gesehen


:rolleyes: dann hast du ein anderes Spiel gesehen. Ich kann mich noch an Spiele erinnern, wo es nur auf ein Tor ging...naja, lang ist es her...warst wahrscheinlich noch nicht geboren :lol: :lol:
* verhasst - verdammt - vergöttert *

Alter: 46 Jahre
Fan von Arminia: 446 Jahre, Mitgliedsnummer: 2521 BaB-Anleihe gez: hab ich - wieviel ich wieder bekomme? ?€

DSC Arminia Bielefeld & RCD Mallorca - I love it...
( zwei Vereine -ein Problem: Insolvenz )

24 Stunden am Tag,365 Tage im Jahr weht im Ruhrpott die SWB-Fahne :D

Twitter: @andrefuhrmann1

39

Samstag, 4.12.2010, 16:52

Zitat

Original von Theotmalli
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.



:arminia:

Eine HALBSERIE ist noch zu spielen !

Wer jetzt schon heult soll Arsch gehen !
ROCK IT !

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

40

Samstag, 4.12.2010, 21:27

Auch wenn es bitter ist, aber im Geiste habe zumindest ich den Klassenerhalt schon abgehakt. Ich glaube auch nicht, dass man den mit der Brechstange noch schaffen kann. Und sich jetzt mit ausgemusterten Spielern eventuell noch die Möglichkeit zu erkaufen, es ggf. doch noch zu schaffen, ist in jedem Fall ein risikoreiches Unterfangen.

Ich halte die 3. Liga für ein sehr realistisches Szenario. Ich halte es insofernfür angebracht, dass man nun genau überlegt, wie und für was man noch weitere Gelder investiert.

Angesichts der Situation sollte man genau abwägen, ob es tatsächlich sinnvoll ist, viel Geld in derzeitige Bankdrücker von S04 zu investieren. Vielleicht wäre es weiser, das Geld so zu investieren, dass man bei einem Abstieg eine schlagkräftige und aufstiegsfähige Mannschaft für die 3. Liga hat.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)