Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 3 351

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 861

Donnerstag, 18.08.2011, 23:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von treueseele
Ich tippe mal auf Dammeier!

Hat na Banklehre, kennt sich von daher mit Zahlen aus und hat sicherlich auch sportliche Kompetenz.Außerdem wohnt er in der Nähe von GW. :)

hat GW damals nicht auch gewollt, dass er dem Verein erhalten bleibt, nur in einer anderen Position?

schwarzweissblauer Gruß
treueseele


Der war gut !

Vor allem mit grossen Zahlen kennt er sich aus (1,75 Mio. für den teuersten Bodenturner der Vereinsgeschichte), und mit -30 Mio dürfte es da sicherlich auch kein Problem sein, was ? Hat ja auch seinen Teil dazu beigetragen, der Gute.

Der Sportsfreund aus der Provinz ist allerdings auch höchstbedenklich.

Hoffentlich nur ne Nebelkerze :/:

Na, warten wir mal ab, ob bis zum Spiel am Samstag noch was an News kommt. Eigentlich geht es ja nicht mehr schlimmer....

:arminia:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

1 862

Donnerstag, 18.08.2011, 23:39

Zitat

Original von Lippe-Korty

Zitat

Original von Transferred76

Zitat

Original von arminius71
Ermisch als GF? Das kann ja wohl nur ein Aprilscherz sein. Seine Außendarstellung an der Linie als Trainer ist schon sehr, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig. Da kommt der Verein ja vom Regen in die Traufe.
Ich dachte die Zeit der Experimente ist vorbei. :wall:

Oder wird er nur von der NW ins Spiel gebracht?



Kennst Du Ihn persönlich oder hast unter Ihm als Trainer Fußball gespielt ??

Eine absolute Respektsperson, der mehr Autorität ausstrahlt als die Arminen-Trainer der letzten 5 Jahre zusammen. Seine Fähigkeiten als GF bzw. Schnitzmeier-Nachfolger kann ich nicht beurteilen(kannst Du das ??). Dafür sind seine sportlichen Kompetenzen unbestritten !


Wow.....

diese Art von in Schutz nehmen kennt man von Dir nicht. Normalerweise kloppst du jeden und alle direkt in die Tonne und mit allen Mitteln die zur Verfügung stehen und dann hier auf einmal der Beschützer von Mario Ermisch....

Hut ab....


Immer ruhig Leute.
Ich denke, bevor wir hier irgendwelche Kandidaten schon im Vorfeld zerpflücken, solten wir sachlich bleiben.
Ich kenne Mario Ermisch nur aus seiner Zeit beim SC Verl damals.
Seine kaufmännischen Fähigkeiten kann ich nicht einschätzen.
Was ich aber weiß ist, daß er sich immer 120%ig für den SC eingesetzt und dort als Trainer gute Arbeit geleistet hat.
Der sportliche Erfolg hatte immer oberste Priorität, da hat er nix dem Zufall überlassen.
Ob er der der richtige GFF in unserer Situation ist, kann ich wie gesagt nicht beurteilen. Aber absprechen kann ich ihm das ebenfalls nicht.
Und irgendwelche Berichte von Dorfvereineinen, die sich über eine Spielverlegung aufregen gehen mir sowas von am A.... vorbei. :rolleyes:

Wer es am Ende auch wird, Gerry wird den Richtigen auswählen.
Er hat das Ding zur Chefsache erklärt und da nehm ich ihn beim Wort.

Aus dem Bauch heraus würde ich einfach mal zu Dr. David Frink tendieren.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 863

Freitag, 19.08.2011, 01:01

Der wird es auch werden denke ich und das wäre auch eine sehr gute Wahl.

Der grosse Vorteil bei ihm ist das er den Laden schon kennt und bei GW auch Finanzverantwortung hat.
Stay together.... Arminia 2011/2012....!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lippe-Korty« (19.08.2011, 01:02)


1 864

Freitag, 19.08.2011, 05:07

Ermisch nicht zur Arminia

Zitat

Rödinghausen (bk). Mario Ermisch, seit dieser Saison Trainer des ambitionierten Landesligisten SV Rödinghausen, soll einer von vier Kandidaten für das Amt des Geschäftsführers beim krisengeschüttelten Drittligisten DSC Arminia Bielefeld sein. Der in Bielefeld beheimatete Rechtsanwalt und Steuerberater war bereits im Mai vergangenen Jahres für diesen Posten im Gespräch, bevor Ralf Schnitzmeier verpflichtet wurde, von dem sich der Verein am Montag getrennt hatte. Laut René Wederz, Pressesprecher und Teammanager beim SV Rödinghausen, ist ein Wechsel von Ermisch, der beim SVR auch als Sportlicher Leiter fungiert, aber kein Thema: "Ich habe heute mit Mario gesprochen. Er hat mir versichert, dass er sich nur mit dem SV Rödinghausen beschäftigt und bisher niemand von Arminia Bielefeld mit ihm Kontakt aufgenommen hat. Ein Wechsel kommt daher für ihn nicht in Betracht."

Auch Mario Ermisch selbst erteilte den Wechselgerüchten eine Absage: "Ich bin Trainer des SV Rödinghausen. Wir haben hier ein interessantes Projekt gestartet und für mich zählt im Moment nur das Spiel am Sonntag in Maaslingen. Der SVR muss sich also keinerlei Sorgen machen. Da ich im Bielefelder Raum viele Leute kenne, ist es wohl normal, dass da ab und zu mein Name ins Gespräch kommt."
The Bastards have landed !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Crumb« (19.08.2011, 05:08)


1 865

Freitag, 19.08.2011, 06:16

Basler!...
Wenn das stimmt was bei der nw kolportiert wird fällt mir rein gar nichts mehr ein
-------------------------
SWB Gruß


Als eine Prostituierte ihn um ein Andenken bat, schrieb der Sturmtank ihr ein Autogramm: "Für Charlotte, ich habe dich am 28. Dezember gevögelt. Alles Liebe, Wayne Rooney"

Beiträge: 1 104

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 866

Freitag, 19.08.2011, 06:29

Basler als Präsi und Michael Meier als GF... das wären mal Namen :lol:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

1 867

Freitag, 19.08.2011, 06:53

Jeden Tag treibt die NW eine neue Sau durchs Dorf.

Diskutieren wir heute also über Mario Basler. Falls - und ich benutze hier ausdrücklich den Konjunktiv - TH solche Leute ins Gespräch bringt, dann mache ich mir ernsthaft Sorgen.

Übrigens: Laut NW hat Uli Stein mittlerweile endgültig abgesagt. Das Kapitel ist für ihn durch, weil "jetzt Herr Weber das Sagen hat".

1 868

Freitag, 19.08.2011, 07:11

Konsequent und nachvollziehbar von Stein, so die Meldung stimmt! Basler, mein Lieblingsspieler aus der Kindheit wär in gewisser Weise natürlich cool, allerdings hätte man dann den nächsten, der sich mal in einer Gaststätte (da wars allerdings ne Pizzeria) daneben benommen hat! ;)
Ruhe dürfte diese Personalie nicht ausstrahlen und ein Basler passt auch nicht wirklich zu Arminia Bielefeld. Aber lustig wärs allemal, wir wären sofort wieder im Gespräch und die Bild hätten wir auch im Sack! :lol:
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Arabi raus! Trainer verpflichten!

Beiträge: 2 217

Dabei seit: 13.06.2009

Wohnort: Hiddenhausen

  • Nachricht senden

1 869

Freitag, 19.08.2011, 07:12

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Konsequent und nachvollziehbar von Stein, so die Meldung stimmt! Basler, mein Lieblingsspieler aus der Kindheit wär in gewisser Weise natürlich cool, allerdings hätte man dann den nächsten, der sich mal in einer Gaststätte (da wars allerdings ne Pizzeria) daneben benommen hat! ;)
Ruhe dürfte diese Personalie nicht ausstrahlen und ein Basler passt auch nicht wirklich zu Arminia Bielefeld. Aber lustig wärs allemal, wir wären sofort wieder im Gespräch und die Bild hätten wir auch im Sack! :lol:


Das Problem wäre nur die Mitgliedschaft, die wohl fehlt
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

1 870

Freitag, 19.08.2011, 07:18

Vielleicht wird er ja Geschäftsführer! ;)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Arabi raus! Trainer verpflichten!

1 871

Freitag, 19.08.2011, 07:36

Mario Basler???????? spinnen die jetzt total??? Das kann einfach nicht deren ernst sein. Vielleicht holen wir Lodda dann auch noch dazu und Effe natürlich! Oh mein Gott.... dann müsste man sich als Armine noch mehr verarschen lassen!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

1 872

Freitag, 19.08.2011, 07:49

Zitat

Original von Kai
Mario Basler???????? spinnen die jetzt total??? Das kann einfach nicht deren ernst sein. Vielleicht holen wir Lodda dann auch noch dazu und Effe natürlich! Oh mein Gott.... dann müsste man sich als Armine noch mehr verarschen lassen!


Lasst Euch doch von dem ostwestfälischen Möchtegernvolksbildungsblatt (kurz NW) nicht immer in Panik versetzen. Gestern wurde angeblich von Seiten des DSC bereits mit Ermisch geredet, heute dementiert Ermisch jeden Kontakt.

Das ist doch wieder alles Schlagzeilenbildung im Sommerloch auf Deubel komm raus ohne jeden fundierten Hintergrund.
________________ :hi:______________

1 873

Freitag, 19.08.2011, 08:19

NW auf Bildzeitungsniveau. Einfach nur noch peinlich.

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

1 874

Freitag, 19.08.2011, 08:21

Ich denke, da ist absolut nix dran. Ich kann mir das absolut nicht vorstellen, vor allem, weil Helmer ja in dem NW Artikel ja auch mit der Meinung zitiert wird, dass Basler wohl lieber Trainer bleiben möchte.
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 1 132

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

  • Nachricht senden

1 875

Freitag, 19.08.2011, 08:23

Dem Käseblatt glaube ich schon lange nichts mehr. Was laut diesem Blatt alles schon passiert sein sollte und sich später nur als heiße Luft rausstellete, unfassbar.
Wir werden kommendes Wochenende sehen, was Gerry zu sagen hat und dann sehen wir weiter... :arminia:
Für immer. :arminia:

Beiträge: 708

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

1 876

Freitag, 19.08.2011, 08:57

Naja manchmal findet ein blindes Huhn auch mal ein Korn.Wollen wir mal hoffen das die NW auch diesmal daneben liegt.
Der GF Finanzen könnte meiner Meinung nach auch Dr.Frink sein.Nach allem was Gerry Weber gesagt hat,kann er jetzt eigentlich nur einen wirklichen Fachmann und einen absoluten Fachmann benennen.Der wird zumindest aus seinem unmittelbaren Dunstkreis kommen.

1 877

Freitag, 19.08.2011, 09:10

Ich gehe auch davon aus, dass das reine Spekulation von der NW ist, wie dies anscheinend auch bei Ermisch der Fall war. Sie haben wohl mal "recherchiert", wen Thomas Helmer vorgeschlagen haben könnte. Dass er zwei Kandidaten für den GF-Posten vorgeschlagen hat und Basler hier als Präsidenten-Kandidat gehandelt wird, ist ja dann halb so wild. Also, Basler ist öfters in der Spieltaganalyse bei Helmer und wechselt sich seit neuesten mit Helmer und einer weiteren Person (fällt mir gerade nicht ein, wer) im Doppelpass ab. Sie haben zusammen bei Bayern München und in der Nationalmannschaft gespielt. Da kann man sich schon mal was zusammenreimen. Morgen kommt dann wahrscheinlich das Dementi von Basler und dann bringt die NW Thomas Strunz ins Spiel. Fredi Bobic war ja auch schon öfters in der Spieltagsanalyse, aber der hat ja seinen Job. Danach können sie ja noch die Reihe der Spieler durchgehen, die neben Basler und Bobic ebenfalls schon mit Helmer zusammengespielt haben.

Ob ein Mario Basler das Zeug zu einem Präsidenten hätte, mag ich nicht beurteilen. Das kann wohl kaum einer hier.

Dass Gerry Weber jetzt das Heft des Handelns innehat, finde ich positiv. Ich bin sowieso der Meinung, dass Demokratie und Profifußball zwei Dinge sind, die nur bedingt miteinander harmonisieren. Ein Unternehmen ist ja in der Regel auch nicht demokratisch aufgebaut.

Beiträge: 77

Dabei seit: 21.01.2011

Wohnort: Ausland

  • Nachricht senden

1 878

Freitag, 19.08.2011, 09:26

Zitat

Original von jögiDass Gerry Weber jetzt das Heft des Handelns innehat, finde ich positiv. Ich bin sowieso der Meinung, dass Demokratie und Profifußball zwei Dinge sind, die nur bedingt miteinander harmonisieren. Ein Unternehmen ist ja in der Regel auch nicht demokratisch aufgebaut.

Das beruhigt mich eigentlich auch ein bißchen. Und ich hoffe, daß diese bekannte Namen, die doch eigentlich für überhaupt keinen Posten bei Arminia in Frage kommen, reine Ablenkungsmanöver sind.

Ich hoffe und glaube noch daran, daß Weber auch mit Leuten spricht, die aus der Region kommen, Arminia kennen und Experten in wirtschaftlichen Fragen sind. Z. B. Kempa oder Ludwig. Aber da gibt es ja noch mehr...

1 879

Freitag, 19.08.2011, 10:10

Zitat

Original von Jim Knopf
.... Ich hoffe und glaube noch daran, daß Weber auch mit Leuten spricht, die aus der Region kommen, Arminia kennen und Experten in wirtschaftlichen Fragen sind. Z. B. Kempa oder Ludwig. Aber da gibt es ja noch mehr...


Ich glaube, da kannst Du sicher sein.

Übereiltes Handeln wäre auch hier ebenso schädlich, wie es - obwohl von so vielen gefordert - in der Schnitzel-Affaire schädlich gewesen wäre. Weber hat dort ruhig, sachlich und überlegt agiert und die Sache zu einem guten Ende geführt, das alle diesbezüglichen Diskussionen sofort hat verstummen lassen. Genauso wird er hier verfahren.

Ich denke, wir brauchen einen seriösen, in OWL eingebundenen Präsidenten mit dauerhafter Akzeptanz der hiesigen Wirtschaft, nicht einen Exfussballer mit gewissem Bekanntheitsgrad, aber noch nicht unter Beweis gestellter oder gar bewiesener intellektueller, vermittelnder Leistungsfähigkeit. Kontinuität wird nicht erreicht durch eine Sternschnuppe, mag diese nun Stein oder Basler heissen, die schnell wieder verglüht.

Und bezüglich des GF Fin KGaA wird Weber hinreichende Kontakte besitzen, um einen absoluten Wirtschaftsprofi (im wirklichen, nicht im übertragenen Sinne) zu akquirieren. Ich mache mir hinsichtlich dieser Baustellen überhaupt keine Sorgen.
________________ :hi:______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertago« (19.08.2011, 10:12)


Beiträge: 1 525

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

1 880

Freitag, 19.08.2011, 10:36

Bei Weber ist mir jetzt auch wohler.
Das nimmt ja hier langsam sowas wie positive Züge an....nicht das wir am Ende ein anerkannter, seriöser und halbwegs beliebter, sowie etablierter Bundesligaverein werden....dann trete ich aus, das wäre nicht meine Arminia :lol:
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1