Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 663

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 741

Dienstag, 17.05.2022, 18:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wenn Arabi mit Demichelis den nächsten Trainerlehrling holt, trete ich aus dem Verein aus.

Der spinnt doch.
Kann man so sehen. Allerdings wäre das eine Ausweitung des Konzepts des Ausbildungsvereins auf die Trainer-Position, wie hier schon @viersener vor geraumer Zeit sehr gelungen ironisch anmerkte. Tatsächlich aber ist das genau das Erfolgsmodell aus Paderborn. Die haben jungen Trainern aus unteren Klassen wie Roger Schmidt, aber auch Baumgart, Breitenreiter und Effe (der größte Flop im Rahmen dieser Strategie) eine Chance gegeben. So hat Paderborn sich attraktiv gemacht als Station für aufstrebende Trainer-Talente. Und ist verdammt gut damit gefahren.

2 742

Dienstag, 17.05.2022, 18:48

Ich finde das grundsätzlich auch nicht falsch, mit jungen Trainern zu arbeiten. Das ist so ziemlich unsere einzige Chance, mal richtig auf Gold zu stoßen, ähnlich wie PB mit Baumgart. Einen fertigen Klopp oder Guardiola bekommen wir nicht. Die meisten von den alten Haudegen, die bei jeder freien Stelle genannt werden und denen man Erfahrung nachsagt, sind eh bestenfalls Mittelmaß und haben den Karren oft genug in den Dreck gefahren. Die richtig guten Trainer werden nämlich meist nicht alle 1-2 Jahre entlassen. Es gibt natürlich Ausnahmen, die einfach Pech hatten oder bei denen persönliche Unstimmigkeiten dazwischen kamen (Neuhaus), aber was hier bisher an "erfahrenen" Trainern genannt wurde sorgt bei mir für deutlich mehr Kopfschütteln als ein Demichelis.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 816

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

2 743

Dienstag, 17.05.2022, 18:51

Also wenn ich Markus Anfang haben könnte würde ich das nicht so schlecht finden.


der hat 1 Jahr Berufsverbot bekommen und das völlig zu recht

2 744

Dienstag, 17.05.2022, 18:52

Vielleicht bringt er ja Klose mit. Dann hätte die Kombi natürlich was. Aber wie auch immer: So langsam müssen wir mal loslegen, die anderen Vereine drehen den Transfermarkt schon mächtig auf links

2 745

Dienstag, 17.05.2022, 18:55

Anfang nimmt doch nach der Nummer kein Spieler mehr für voll.

Wie gesagt, ich fände die Wahl auf Demichelis in unserer aktuellen Situation schlicht gruselig. Das ist nicht der Typ Trainer, der hier aktuell benötigt wird.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 11 641

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 746

Dienstag, 17.05.2022, 19:13

Das Gruselkabinett wird ja immer schlimmer. Markus Anfang?
Lügt, betrügt und gefährdet andere durch sein asoziales Verhalten. Ein absolutes No go. Er hat eine zweite Chance verdient. Ja, aber nicht jetzt schon und nicht bei uns.
Miro Klose war ein toller Fußballer und ist ein netter Kerl. Aber Trainer? Null Ausstrahlung, null Erfahrung . Der zusammen mit Demichelis wäre das Gruselkabinett.
Allerdings mach ich mir da keinen Kopf, weil die Herrschaften hier nicht aufschlagen werden. Und das ist gut so.
Paderborn macht es vor. Junge, charismatische und aufstrebende Trainer, die Ausstrahlung, Durchsetzungsvermögen und Selbstbewusstsein verkörpern. Oder eben auch ältere, erfahrene Trainer. Auch ein Nobody aus der Schweiz oder Österreich wäre mir recht, wenn bei uns keiner zu finden ist.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 458

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

2 747

Dienstag, 17.05.2022, 19:13

Sehe ich genauso. Hier brauchts einen echten Typen der anpackt und sich voll identifiziert und Identifikation bei den Fans auslöst. Erfahrung mit einer Profimanmachaft setze ich voraus.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 4 459

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

2 748

Dienstag, 17.05.2022, 19:21

Wie ich oben schon mal geschrieben habe, lehne ich einen jungen und unerfahrenen, aber aufstrebenden Trainer nicht grundsätzlich ab. Da muss ich halt in Gesprächen herausfinden, wofür er steht und was seine Vorstellungen sind. Und ich muss ihm einen erfahrenen Co zur Seite stellen (da hätten wir Henke und Kostmann). Aber jeder Trainer muss doch irgendwann mal irgendwo als Chef seine erste Stelle antreten! Und Kramer war alles, aber kein Trainerlehrling! Und wie hier schon ein Vorschreiber anmerkte: Besser ein unverbrauchter, vielversprechender Frischling als ein zwar erfahrener, aber immer wieder gescheiterter Routinier.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

2 749

Dienstag, 17.05.2022, 19:41

Wie ich oben schon mal geschrieben habe, lehne ich einen jungen und unerfahrenen, aber aufstrebenden Trainer nicht grundsätzlich ab. Da muss ich halt in Gesprächen herausfinden, wofür er steht und was seine Vorstellungen sind. Und ich muss ihm einen erfahrenen Co zur Seite stellen (da hätten wir Henke und Kostmann). Aber jeder Trainer muss doch irgendwann mal irgendwo als Chef seine erste Stelle antreten! Und Kramer war alles, aber kein Trainerlehrling! Und wie hier schon ein Vorschreiber anmerkte: Besser ein unverbrauchter, vielversprechender Frischling als ein zwar erfahrener, aber immer wieder gescheiterter Routinier.


Sehe ich ähnlich. Mit Henke dabei könnte ich es mir vorstellen. Der kennt ihn seit vielen Jahren und wird auch verfolgt haben, was er bei Bayern II als Trainer gut und schlecht gemacht hat. Und wenn Demichelis nach Höherem strebt ist doch gut, dann wird er sich hier beweisen müssen. Dazu gehört es dann auch Ratschläge anzunehmen.

Arabi im Süden kann aber natürlich auch Österreich / Schweiz bedeuten.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 750

Dienstag, 17.05.2022, 20:15

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.
Süden?

Arbeitet er an einem Comeback von Kramny oder womöglich Rehm ^^ :D
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 14 484

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 751

Dienstag, 17.05.2022, 20:28

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.
Süden?

Arbeitet er an einem Comeback von Kramny oder womöglich Rehm ^^:D
Das wäre dann erneut ein Trainer, der keinerlei Aufbruchstimmung vermittelt. Tolle Vergangenheit als Spieler, nichts vorzuweisen als Trainer, außer mit Bayern II mit einem Torverhältnis von 110:47 Zweiter geworden zu sein. Die Kriterien scheinen einfach: Hauptsache der hat mal Jugendarbeit gemacht. Ich denke, wenn das erneut nichts wird, ist Arabi hier auch Geschichte!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 968

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2 752

Dienstag, 17.05.2022, 20:30

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.
Süden?

Arbeitet er an einem Comeback von Kramny oder womöglich Rehm ^^ :D

Süden, vielleicht ist er in Sennestadt
DSC: Demütiger Schlauchboot Club! :arminia:

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 753

Dienstag, 17.05.2022, 20:34

:jump: :jump:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 4 368

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 754

Dienstag, 17.05.2022, 20:40

Demechelis soll ja auch schon abgesagt haben.

Mal schauen wer das wird....

Nagelsmann?

2 755

Dienstag, 17.05.2022, 20:43

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.
Süden?

Arbeitet er an einem Comeback von Kramny oder womöglich Rehm ^^ :D

Süden, vielleicht ist er in Sennestadt

Südnorwegen wäre auch noch eine Möglichkeit. Lassen wir uns überraschen. Oder doch Südafrika, wo man als Bratwurst nieder knien muß?
Mein Heimatverein seit 1966.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (17.05.2022, 20:55)


2 756

Dienstag, 17.05.2022, 20:48

Arabi macht Casting und kriegt Absage nach Absage, na Super! :lol:

Wobei ich Demichelis hier auch nicht sehen will. Bei Erfolg wäre der Schneller weg als wir gucken können, mit der wahrscheinlich billigsten Ausstiegsklausel aller Zeiten. Dafür würde der Struth schon Sorgen :D
Hier könnte ihre Werbung stehen!

2 757

Dienstag, 17.05.2022, 20:49

Der sollte lieber in den Norden fahren. Wir haben mit Trainern aus Norddeutschland hier immer bessere Erfahrungen gemacht als aus Süddeutschland.

Das mag zwar in des Rheinländers Schädel schwer rein gehen, aber der Oswestfale ist ein mürrischer Zeitgenosse, welcher am besten mit seinesgleichen, oder nem Fischkopp klarkommt.

Ist dieses nur mein Gefühl, oder ist da wirklich was dran ?
Your passion can be your prison.

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 758

Dienstag, 17.05.2022, 20:51

Vllt beim Weinzierl in Augsburg
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

2 759

Dienstag, 17.05.2022, 21:03

Der sollte lieber in den Norden fahren. Wir haben mit Trainern aus Norddeutschland hier immer bessere Erfahrungen gemacht als aus Süddeutschland.

Das mag zwar in des Rheinländers Schädel schwer rein gehen, aber der Oswestfale ist ein mürrischer Zeitgenosse, welcher am besten mit seinesgleichen, oder nem Fischkopp klarkommt.

Ist dieses nur mein Gefühl, oder ist da wirklich was dran ?


Geht mir genauso.

Und was Craig zum Thema Demicheles + Struth & Ausstiegsklausel schreibt halte ich auch für richtig.
Arabi raus!

Beiträge: 3 244

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

2 760

Dienstag, 17.05.2022, 21:57

Vllt beim Weinzierl in Augsburg


..oder Bernhard Trares :lol:

Wenn ich dran denke, dass der Ole Werner im Herbst zu haben gewesen wäre, aber wir hatten ja diesen tollen "Wunschtrainer" :nein:

Anfang halte ich auch für schwer vermittelbar. Hatte aber in Kiel und Köln einen guten Job gemacht. In Darmstadt war es aber schon schwieriger.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sprotte« (17.05.2022, 22:02)