Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 661

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 721

Dienstag, 17.05.2022, 14:44

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ne, heißt im Umkehrschluss eher, noch ein Konkurrent mehr auf brauchbare Leute ...
Jap. Maaßen und Farke können jetzt mit Wolfsburg, Hoffenheim und Gladbach rechnen. Da ist selbst Augsburg zu popelig.

2 722

Dienstag, 17.05.2022, 14:45

Sebastian Hoeneß wurde soeben in Hoffenheim entlassen. Glaube aber nicht, dass der zur Arminia in Liga 2 kommen würde.


Selbst wenn wir den Klassenerhalt geschafft hätten wäre Hoeneß sicherlich nicht unsere Kragenweite. Ich finde das alles äußerst bedenklich. Wir stehen seit knapp einem Monat ohne Cheftrainer dar. Und langsam zählt definitiv jeder Tag, vorallem bei unserer derzeitigen Kadersituation. Vor ein paar Tagen habe ich gewitzelt das ein neuer Trainer erst 2 Wochen nach dem feststehenden Abstieg vorgestellt wird. Langsam mache ich mir da echt Sorgen.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 723

Dienstag, 17.05.2022, 14:49

Kennen wir doch alles.
Als Rehm damals gehen musste hat es Wochen gedauert bis Kramny kam.
Uns drohte schon ein Punkteabzug.
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 14 490

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 724

Dienstag, 17.05.2022, 14:50

Sebastian Hoeneß wurde soeben in Hoffenheim entlassen. Glaube aber nicht, dass der zur Arminia in Liga 2 kommen würde.
Ich glaube auch nicht, dass er ein Trainer ist der den Unterschied ausmachen kann. Seine Spielweise ist mir nicht in besonderer Erinnerung geblieben. Auf der Alm fand ich sie wenig modern. Als Typ ist er total farblos. Mein Bauchgefühl sagt, man sollte die Finger von ihm lassen. Demichelis ist für mich keine Option, weil der eine unberechenbare Wundertüte ist. Farke und Wagner werden never hier unterschreiben.

Auch wenn mich alle für bekloppt halten, nach wie vor bin ich von Kohfeldt überzeugt. Der ist zwar kein Krisenmanager, aber seine Spielidee ist schon sehr modern und er kann mit jungen Spielern.

Mein Wunschtrainer wäre aber immer noch Franco Foda. Der hatte bei all seinen Stationen einen sehr guten Punkteschnitt, spielt bevorzugt 4er-Kette und ist als Trainer sehr erfahren. Der dürfte genug Autorität und Fachwissen haben, um sowohl mit den alten Hasen, wie auch mit jungen Hüpfern umzugehen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 690

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

  • Nachricht senden

2 725

Dienstag, 17.05.2022, 15:02

Auch wenn mich alle für bekloppt halten, nach wie vor bin ich von Kohfeldt überzeugt. Der ist zwar kein Krisenmanager, aber seine Spielidee ist schon sehr modern und er kann mit jungen Spielern.
Nee, ich bin da vollkommen bei dir. Manche mögen ja seine Art nicht so. In Bremen hats halt nicht so richtig funktioniert. Aber die Mannschaft war eh ziemlich schwach besetzt und hatte, so recht ich mich erinnere, arge Verletzungsprobleme.

2 726

Dienstag, 17.05.2022, 15:06

Auch wenn mich alle für bekloppt halten, nach wie vor bin ich von Kohfeldt überzeugt. Der ist zwar kein Krisenmanager, aber seine Spielidee ist schon sehr modern und er kann mit jungen Spielern.
Nee, ich bin da vollkommen bei dir. Manche mögen ja seine Art nicht so. In Bremen hats halt nicht so richtig funktioniert. Aber die Mannschaft war eh ziemlich schwach besetzt und hatte, so recht ich mich erinnere, arge Verletzungsprobleme.


Ich mag ihn als Typen nicht, Fachwissen und fussballerische Kompetenz trau ich ihm indes zu. Finanziell wird das aber wohl eh nichts werden. Er hat ja noch Vertrag bei VW bis 2023.

2 727

Dienstag, 17.05.2022, 15:23

Das ist der Bremer ihr Frontzeck :bigok:

2 728

Dienstag, 17.05.2022, 15:25

Sebastian Hoeneß wurde soeben in Hoffenheim entlassen. Glaube aber nicht, dass der zur Arminia in Liga 2 kommen würde.


Selbst wenn wir den Klassenerhalt geschafft hätten wäre Hoeneß sicherlich nicht unsere Kragenweite. Ich finde das alles äußerst bedenklich. Wir stehen seit knapp einem Monat ohne Cheftrainer dar. Und langsam zählt definitiv jeder Tag, vorallem bei unserer derzeitigen Kadersituation. Vor ein paar Tagen habe ich gewitzelt das ein neuer Trainer erst 2 Wochen nach dem feststehenden Abstieg vorgestellt wird. Langsam mache ich mir da echt Sorgen.


Zitat

. "Am 10. Juni zum Trainingsauftakt wird jemand auf dem Trainingsplatz stehen",
Ostrowski im Kicker ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 1 429

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

2 729

Dienstag, 17.05.2022, 15:28

Vielleicht kommt ja einer vom Waldhof ?
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

2 730

Dienstag, 17.05.2022, 15:34

Das ist der Bremer ihr Frontzeck :bigok:

:yes: :yes: :yes: :Hail: :head:

2 731

Dienstag, 17.05.2022, 15:41

Sebastian Hoeneß wurde soeben in Hoffenheim entlassen. Glaube aber nicht, dass der zur Arminia in Liga 2 kommen würde.


Selbst wenn wir den Klassenerhalt geschafft hätten wäre Hoeneß sicherlich nicht unsere Kragenweite. Ich finde das alles äußerst bedenklich. Wir stehen seit knapp einem Monat ohne Cheftrainer dar. Und langsam zählt definitiv jeder Tag, vorallem bei unserer derzeitigen Kadersituation. Vor ein paar Tagen habe ich gewitzelt das ein neuer Trainer erst 2 Wochen nach dem feststehenden Abstieg vorgestellt wird. Langsam mache ich mir da echt Sorgen.


Zitat

. "Am 10. Juni zum Trainingsauftakt wird jemand auf dem Trainingsplatz stehen",
Ostrowski im Kicker ...
Schon putzig, dass sich plötzlich die Ostrowskis und Schüttes dieser Welt zu Wort melden. Guten Morgen die Herren, ich hoffe, der Winterschlaf wurde nicht allzu abrupt unterbrochen. Und jetzt nix wie raus auf den Golfplatz zum Networken…

2 732

Dienstag, 17.05.2022, 15:52

Schon komisch die unterschiedliche Erwartungshaltung an die einzelnen Ämter. Ich empfinde es persönlich sehr angenehm, sich Aufsichtsrat und Präsidium zurückhalten und eher wenig als mehr vor die Presse treten.

Man kann das bei den Bayern ja toll finden wenn dort die altbekannten "Lautsprecher" Ulli und Kalle dort posaunen, meins ist das allerdings nicht.

Ostrowski hat sich direkt gemeldet als er "an der Reihe" war. Als Aufsichtsratsvorsitzender ist es die Bestellung und die Kontrolle der Geschäftsführung genau sein Job.

Beiträge: 661

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 733

Dienstag, 17.05.2022, 15:55

Schon komisch die unterschiedliche Erwartungshaltung an die einzelnen Ämter. Ich empfinde es persönlich sehr angenehm, sich Aufsichtsrat und Präsidium zurückhalten und eher wenig als mehr vor die Presse treten.

Man kann das bei den Bayern ja toll finden wenn dort die altbekannten "Lautsprecher" Ulli und Kalle dort posaunen, meins ist das allerdings nicht.

Ostrowski hat sich direkt gemeldet als er "an der Reihe" war. Als Aufsichtsratsvorsitzender ist es die Bestellung und die Kontrolle der Geschäftsführung genau sein Job.
Dass ein Vereins-Präsident sich noch nicht zum Abstieg geäußert hat, ist zu 100% falsch. Er muss die Vereinsmitglieder in ihrer Trauer ansprechen und mitnehmen und Trost und Hoffnung spenden. Wenn da nicht der Präsident des e.V. spricht, wann dann? Gesprochen hat Fabi Klos. Und das gar nicht schlecht. Er hat viel Freude und Zuversicht ausgestrahlt. Das liegt vielleicht dem harten Sanierer-Typen Schütte nicht. Genau das muss ein e.V.-Präsident aber drauf haben. Der muss die Mitglieder repräsentieren und nicht nur den Vize im AR geben.

2 734

Dienstag, 17.05.2022, 16:05

(...) in ihrer Trauer ansprechen und mitnehmen und Trost und Hoffnung spenden (...)


Ernsthaft? Ist auch noch wer gestorben?

"Trost und Hoffnung" gab es am Samstag nach dem Spiel vor der Süd. Das ist mir tausend mal lieber.

2 735

Dienstag, 17.05.2022, 16:07

Einen Kohfeld könnte auch ich mir durchaus gut bei uns vorstellen. Da bin ich bei Ritchie.

2 736

Dienstag, 17.05.2022, 16:17

Das ist der Bremer ihr Frontzeck :bigok:

:yes: :yes: :yes: :Hail: :head:



Hoho. Diese Frontzeck Witze sind wirklich urkomisch. Lache hier gerade Tränen... :nein:

Beiträge: 4 370

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 737

Dienstag, 17.05.2022, 17:41

Also wenn ich Markus Anfang haben könnte würde ich das nicht so schlecht finden.

Klar hat er scheiße gebaut aber das heißt nicht das er ein schlimmer Mensch ist.

Wir haben alle mal Fehler gemacht.

Man muss nicht immer auf alles rumhacken.

Sehe aktuell keinen guten Trainer der für uns in Frage kommt. Wir haben ja alle abgeschossen.

Ausser von Heesen für mich.

Oder generell der die Arminia kennt.

Beiträge: 231

Dabei seit: 14.03.2018

Wohnort: 33602

  • Nachricht senden

2 738

Dienstag, 17.05.2022, 18:12

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.

Beiträge: 661

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 739

Dienstag, 17.05.2022, 18:19

https://www.westfalen-blatt.de/dsc-armin…573376?pid=true

Gespräche mit Maaßen und Demichelis gestätigt. Maaßen soll abgesagt haben und Arabi ist im Süden, dass kann ja nur eins heißen.
Das wäre aus meiner Sicht eine "High-Risk"-Entscheidung, Demichelis zu holen. Und wie das bei solchen extremsten Risiken ist, das kann total in die Hose gehen oder total den Mega-Erfolg bringen. Ich wage keine Prognose. Eins ist nur sicher, wenn Arabi ein solches Risiko geht, wird er selbst scheitern, wenn dieser Trainer scheitert. In dieser Situation und direkt nach dem Trainer-Flop Kramer ist das nicht anders vorstellbar. Eier in der Hose hätte er jedenfalls. Aber diesmal wird ihm der 2. GF nicht den Rücken stärken können, wenn er daneben liegt. Denn es wird dann seine alleinige Entscheidung gewesen sein. Das würde ich echt mal "all in gehen" nennen. Ich wäre dann jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen auf die nächste Saison.

2 740

Dienstag, 17.05.2022, 18:37

Wenn Arabi mit Demichelis den nächsten Trainerlehrling holt, trete ich aus dem Verein aus.

Der spinnt doch.