Sie sind nicht angemeldet.

541

Montag, 22.06.2009, 23:57

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ob HHS die zwei Jahrzehnte doch noch voll macht???
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Beiträge: 240

Dabei seit: 11.03.2005

Wohnort: Berlin / LIPPE

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

542

Montag, 22.06.2009, 23:58

Zitat

Original von blaueralmjunge
war mal schnell mit dem Hund draußen, hab ich was verpaßt?

PS: Grüße nach TÖL


schwick ist präsi ;-)


Zitat

Original von Lord Crumb
PRO HERZBLUT !!!

ich möchte keinen von der wirtschaft erpressten "konsens", der vollkommen an der basis vorbei geht. sponsorengelder, ja gerne - aber nicht um jeden preis.


...gruß an den Lord -auch noch wach?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminia-Fans-Berlin« (22.06.2009, 23:58)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

543

Montag, 22.06.2009, 23:58

Ich sehs schon... Schwick macht das nochmal, und dann gibt es nur Verlierer :(

544

Montag, 22.06.2009, 23:58

Mich würde echt interessieren, was Vesper und Obermann die ganze Zeit zu besprechen haben...

545

Montag, 22.06.2009, 23:58

WB2: In der Lobby gilt die Lösung "Schwick mit neuer Mannschaft" als einzige Lösung für diese Nacht. Erschütterung, dass Daudel nicht durchzieht.

DAS wäre der SUPER-GAU!

Beiträge: 469

Dabei seit: 24.08.2007

Wohnort: von um die Ecke

  • Nachricht senden

546

Montag, 22.06.2009, 23:58

Zitat

Original von DisilluZioneD
Mir kam es schon komisch vor, als ein Unternehmensberater aus Berlin hier neuer Präsident werden sollte und er dafür sein Leben in der Hauptstadt aufgeben würde. Einen Job gegen ein Ehrenamt in der heutigen Zeit, ein mutiger Schritt. Ich bezweifle inzwischen das da mehr dahinter steht. Obermann scheint ein Egomane sondergleichen zu sein, der sich gegen einen gefundenen Konsens stellt, der ja scheinbar auch von den Kandidaten der KA getragen wurden. Absprachen, die man macht, hält man.
Die Rede, die ich eben bei Radio Bielefeld gehört habe, spricht auch nicht für ihn. Einseitig emotional und die Sache mit seinem Sohn, einfach nur lächerlich. Ich verfluche die Kritischen Arminen dafür uns diesen "Kandidatunen" angetan zu haben...


In der Tat.

Was wollen wir mit einem Vereinspräsidenten, der mit einem Ego-Trip alles über den Haufen wirft? Wenn er mit dem Kompromiss zwischen Daudel und offenbar jawohl Kottmann nicht einverstanden war, hätte er ja schon um 19.00 Uhr nach Hause zurückfahren können und sich die JHV gar nicht mehr antun brauchen.

Und ich glaube kaum, dass August Oetker so jemanden als einen seriösen Verhandlungspartner akzeptieren wird wenn es um Sponsorengelder geht.
1972-1979-1985-1998-2000-2003-2009-2020

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

547

Montag, 22.06.2009, 23:58

Zitat

Original von blaueralmjunge
war mal schnell mit dem Hund draußen, hab ich was verpaßt?

PS: Grüße nach TÖL


Außer, dass Daudel wohl zurück zieht, wohl nix.

548

Montag, 22.06.2009, 23:58

Klipp und klar: Wenn die Wirtschaftsbosse einen demokratisch gewählten Präsi nicht unterstützen sollten, hätte das eine katastrophale Außenwirkung nicht für Arminia, sondern für OWL und die namentlich bekannten Großunternehmen. Punkt!
"Zumindest vom Charakter gehört Arminia in die Champions League."
Matze Hain nach dem 3:0 gegen Hertha BSC (15.10.05)

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

549

Montag, 22.06.2009, 23:59

Wann hat der Verein zum letzten Mal so gelebt, so gebebt? Wenn überhaupt, ist das lange her. Wenn hier oft von der Nacht der Messer die Rede ist, damals waren nicht mal zweihundert Leute da, heute sind es mehr als zweitausend, unzählige weitere an Tickern und im Radio.

Was soll daran schlecht sein? Hier lebt ein Verein wieder auf, der sich zu lange in Selbstmitleid zerflossen hat. Ob es dann letztlich Geld von der Wirtschaft dafür gibt? Ich sage: Egal, denn wenn die das nicht sehen, dann hatten sie nie echtes Interesse an Arminia.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

550

Montag, 22.06.2009, 23:59

Zitat

Original von blaueralmjunge
war mal schnell mit dem Hund draußen, hab ich was verpaßt?

PS: Grüße nach TÖL


Kentsch wieder im Amt! Loddar Trainer! Eichberg Präsident! Assauer Geschäftsführer Sport


sonst nichts :)

551

Montag, 22.06.2009, 23:59

Zitat

Original von DisilluZioneD
Mir kam es schon komisch vor, als ein Unternehmensberater aus Berlin hier neuer Präsident werden sollte und er dafür sein Leben in der Hauptstadt aufgeben würde. Einen Job gegen ein Ehrenamt in der heutigen Zeit, ein mutiger Schritt. Ich bezweifle inzwischen das da mehr dahinter steht. Obermann scheint ein Egomane sondergleichen zu sein, der sich gegen einen gefundenen Konsens stellt, der ja scheinbar auch von den Kandidaten der KA getragen wurden. Absprachen, die man macht, hält man.
Die Rede, die ich eben bei Radio Bielefeld gehört habe, spricht auch nicht für ihn. Einseitig emotional und die Sache mit seinem Sohn, einfach nur lächerlich. Ich verfluche die Kritischen Arminen dafür uns diesen "Kandidatunen" angetan zu haben...


Bin 100% bei dir; allerdings ist Daudel tatsächlich auch keine Wahl. Und ich dachte bereits "alles" mit diesem Verein erlebt zu haben...

552

Montag, 22.06.2009, 23:59

100 Jahre LEIDENSCHAFT!

nie war ein Claim treffender als Heute Abend! Wenn die Wirtschaft jetzt nicht erkennt, mit wieviel Herzblut die Anhänger hinter ihrem Verein und einem echten (und nicht erkauften!!) Neuanfang stehen, dan nweiß ich nicht mehr weiter. So blind können Oetker, SChüco, Gerry Weber & Co. nicht sein!
Neuanfang OHNE Kentsch, Schwick und Dödel!!!!

553

Montag, 22.06.2009, 23:59

Daudel wäre in keinem Fall gewählt worden. Von daher trägt er alleine die Schuld. Wer es nicht schafft mit Unterstützung der Sponsoren zu überzeugen der braucht sich auch nicht zu beschweren.
Für immer Arminia!

Beiträge: 6 986

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

554

Montag, 22.06.2009, 23:59

Zitat

Original von Arminen-Stefan

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Daudel : Die Stimmung für mich im Saal ist chancenlos.


ooooooohhh das tut mir aber leid :tschau: :D


Mir auch. Habe mir schon mal eine Packung Tempos besorgt.


Ich werde ihn dann anfang August gerne für dich trösten. :lol:

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

555

Dienstag, 23.06.2009, 00:00

Was für ein lustiger Abend. Schade, dass der aktuellste Ticker (WB) der voreingenommenste ist. Und jetzt lassen sie nicht mal mehr Kommentare durch. Ist denen wohl zu peinlich, dass Sie aufs falsche Pferd (Daudel) gesetzt haben...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sky« (23.06.2009, 00:00)


Beiträge: 98

Dabei seit: 30.10.2007

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

556

Dienstag, 23.06.2009, 00:00

Arminia ist seit dem Abstieg und dem derzeitigen Chaos auf dem absteigenden Ast. Schade...schade....Aber das heute war und ist durch und durch skandalös und mit Worten kaum zu beschreiben!

Hoffe es wird noch alles gut. Irgendwann!
schwarz weiss blau...Arminia und der HSV

Beiträge: 6 707

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

557

Dienstag, 23.06.2009, 00:00

Zitat

Das muss ich mir nicht antun. Aus dieser Hauptversammlung wird kein eindeutiges Präsidium hervorgehen. Es wird schwer für Arminia.


ich kann nicht mehr

558

Dienstag, 23.06.2009, 00:01

Zitat

Original von Arminia-Fans-Berlin
...gruß an den Lord -auch noch wach?


an schlafen ist nicht zu denken....meine nerven liegen blank :D

hast du eben schön auf radio bi zusammengefasst. bin voll auf deiner linie :arminia:
The Bastards have landed !!!


Beiträge: 98

Dabei seit: 30.10.2007

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

559

Dienstag, 23.06.2009, 00:01

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Das muss ich mir nicht antun. Aus dieser Hauptversammlung wird kein eindeutiges Präsidium hervorgehen. Es wird schwer für Arminia.


ich kann nicht mehr


So lustig ist das gar nicht!
schwarz weiss blau...Arminia und der HSV

560

Dienstag, 23.06.2009, 00:02

Zitat

Original von denseinVadder
sorry, bin oft deiner meinung, aber das ist mumpitz!!!!!
ohne kohle hat man in den letzten 2 jahren ja gesehen was ist.


Und in den drei Jahren davor war mehr Kohle da?

Nachdem was grade so zu lesen ist denke ich aber nicht, dass Obermann in den nächsten Stunden Präsident wird. Es wird entweder auf Schwick hinauslaufen (dann hoffentlich nur kommissarisch, das wäre aber IMO auch ok) oder es wird heute nacht kein Vorstand gewählt. Im Sinne der Handlungsfähigkeit wäre ersteres wohl noch besser, wenn ers nur kommissarisch macht. Dann die Zeit nutzen, damit Obermann Klinken putzen gehen kann. Die anderen 4 Positionen im Vorstand sind ja mehr oder weniger festgelegt.