Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

761

Dienstag, 8.06.2021, 08:49

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Weder von jetzt auf gleich, noch wird ein Fass aufgemacht. Und das „Blau-Problem“ wurde auch schon mit einer Abstimmung gelöst. Hier haben sich Leute in der fußballlosen Zeit Gedanken um den optischen Auftritt des Vereins gemacht und stellen das vor der JVH völlig fair mit reichlich Zeit zum überlegen den Mitgliedern zur Abstimmung. Aber es gibt ja, außer dem vollkommen unfähigen Arabi, der, falls er überhaupt etwas tut, immer die falschen Spieler mit zu langen oder zu kurzen Verträgen ausstattet, auch gerade wenig zu nörgeln. Wie lange ist das her mit dem Klassenerhalt?
Mein Heimatverein seit 1966!

Beiträge: 2 708

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

762

Dienstag, 8.06.2021, 08:53

Ohweia, könnte ne lange Nacht auf der Jahreshauptversammlung werden!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

763

Dienstag, 8.06.2021, 09:36

Okay, ich versuche mal das Positive zu sehen: :)

Es gibt scheinbar einige Anfragen/Anträge von Mitgliedern im Rahmen der Hauptversammlung über die Rückkehr zu einem alten Logo abstimmen zu lassen.

Theoretisch kann man hierzu fristgerecht einen Antrag zur JHV stellen und dann wird halt abgestimmt. Weil unser Fanbeirat sich aber in etwa vorstellen kann was solch ein Antrag auf der JHV für Diskussionen mit sich bringen und vor allem wie lange es dauern kann, hat er sich nun entschieden im Vorfeld für diesen Weg entschieden.

Zum einen werden die Mitglieder erst mal informiert, ferner wird auch Zeit gegeben hierüber zu diskutieren(was hier im Forum ja auch passiert). Und letztlich wird versucht die Meinung aller Mitglieder einzuholen, ob eine Antragszulassung für die JHV überhaupt Sinn macht.

Also aus meiner Sicht finde ich das jetzt nichts Schlimmes oder Verwerfliches daran. Die Anfragen und Anträge der Mitglieder, die "ein" altes Logo wieder haben möchten, kann man je auch nicht einfach ignorieren und ablehnen.

Wie sensibel solche Themen anzufassen sind hat ja das Thema "richtiges Blau" gezeigt. Ich sehe hier beim "Logo" einfach nur den Versuch sich an dieses weitere sensible Thema vorsichtig heranzutasten.

Beiträge: 1 058

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

764

Dienstag, 8.06.2021, 10:45

Ich erinnere mich noch an die unseligen Diskussionen, als es hieß, "der Verein müsse für die Zukunft gerüstet sein", also MODERNENER werden, was sich auch im Lorbeerkranz widerspiegeln sollte. Kaum jemand wollte den Kranz, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an alles. Ich werde natürlich für das alte Logo stimmen (nur das "A" würde ich vom neuen übernehmen wollen :D ).
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

765

Dienstag, 8.06.2021, 10:56

Kam der Kranz nicht anlässlich des 100. Geburtstags?
Nein. Die unkorrekte 2000er-These (auch 2005) hinsichtlich "Lorbeerkranz" habe ich bereits gestern widerlegt. Der Kranz tauchte deutlich früher auf - und verschwand irgendwann wieder. Auf meinem Wimpel der (vermutlich!) Mittsiebziger ist er vorhanden, auf einem Schal der Spätsiebziger bzw. Frühachtziger fehlt er.

Dennoch habe ich für den neuen Logo-Vorschlag gestimmt. Logo-Sprache ist kein Betonklotz der aus Traditionszement erschaffen wird. Viele Unternehmen und Konzerne nehmen Veränderungen an ihrem Logo vor (VW, Sparkasse, REWE,...). Zeitgeist ändert sich. Der neue Vorschlag tritt das aus meiner Sicht Wesentliche (Kreisform & Fahne) nicht mit Händen und Füßen, außerdem wirkt er klarer und aufgeräumter. Ein reizvoller Aspekt im Hinblick auf künftige Fanartikel. Und wenn der Zeitgeist sich in 10 Jahren wieder ändern sollte, dann erinnert man sich eben an die Tradition und führt den Lorbeerkranz wieder ein...

;)
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

766

Dienstag, 8.06.2021, 11:05

Für Veränderung!

…Dennoch habe ich für den neuen Logo-Vorschlag gestimmt. Logo-Sprache ist kein Betonklotz der aus Traditionszement erschaffen wird. Viele Unternehmen und Konzerne nehmen Veränderungen an ihrem Logo vor (VW, Sparkasse, REWE,...). Zeitgeist ändert sich. Der neue Vorschlag tritt das aus meiner Sicht Wesentliche (Kreisform & Fahne) nicht mit Händen und Füßen, außerdem wirkt er klarer und aufgeräumter. Ein reizvoller Aspekt im Hinblick auf künftige Fanartikel. Und wenn der Zeitgeist sich in 10 Jahren wieder ändern sollte, dann erinnert man sich eben an die Tradition und führt den Lorbeerkranz wieder ein...

;)

Tolle Argumentation, der ich folgen kann. Nichts ist so beständig wie der Wandel! Soll bedeuten, daß mir Veränderungen durchaus auch gefallen können wenn sie gut begründet sind. Das zeugt meiner Meinung nach davon das der Verein lebt und sich die Mitglieder aktiv mit ihm auseinander setzen. Schlimm fände ich es wenn man seit 1905 nur das absolut Notwendige verändert hätte.
Mein Heimatverein seit 1966!

Beiträge: 2 215

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

767

Dienstag, 8.06.2021, 12:34

Wie man zur Veränderung steht, hat man ja bei den schwarzen Trikots gesehen.. :lol: :lol: :lol:

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...


<<< Es war hier im Forum schon immer so, dass Diskussionen - wenn es deren Verlauf so ergibt - auch mal kurzzeitig etwas weiter ausholen und vom Thema abweichen können und dürfen. Wir führen hier keine förmliche Parlamentsdebatte. Das sollte eigentlich nachvollziehbar sei... >>>

Beiträge: 1 366

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

768

Dienstag, 8.06.2021, 12:58

Ich finde das Logo mit dem Lorbeerkranz super, viel schöner als das ALte und ich spreche mich auch dafür aus das es so bleibt
der Figaro vom Sudhagen :Hail: :respekt:

Beiträge: 666

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

  • Nachricht senden

769

Dienstag, 8.06.2021, 13:11

habe auch gerade abgestimmt, momentan steht der Kranz bei 64,1%
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

770

Dienstag, 8.06.2021, 19:24

Zum Verein

Wir hatten das schon mal, bin aber gerade erst dazu gekommen das Video zu schauen. Rejek beim Glidenhaus e.V.

Jeder der die jetzt neue Arminia verstehen möchte, der sollte sich wirklich diese 40 Minuten Zeit nehmen.
Mein Heimatverein seit 1966!

771

Dienstag, 8.06.2021, 19:26

Wir hatten das schon mal, bin aber gerade erst dazu gekommen das Video zu schauen. Rejek beim Glidenhaus e.V.

Jeder der die jetzt neue Arminia verstehen möchte, der sollte sich wirklich diese 40 Minuten Zeit nehmen.
Ich kann mich nur wiederholen:
Was für ein unfassbar toller Mensch!
Was für ein Gewinn für Arminia Bielefeld!

Beiträge: 2 708

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

772

Mittwoch, 9.06.2021, 09:54

Echt klasse!

:arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 1 058

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

773

Mittwoch, 9.06.2021, 11:48

Sehr sympathisch und kompetent ! Ich hoffe, dass sich das Bündnis erweitert.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

774

Mittwoch, 9.06.2021, 12:15

Die Seite DesignTagebuch.de berichtet darüber und lässt parallel abstimmen. Unter den Design-interessierten Nutzern der Seite, liegt das Logo ohne Kranz vorne. Link
"Wir wollen zu den Top 25 Vereinen in Deutschland gehören. Das bedeutet, dass es Platz 7 in der 2. Liga, aber auch Platz 18 in der 1. Liga sein kann." - Markus Rejek

775

Mittwoch, 9.06.2021, 12:37

Mir ist gerade noch aufgefallen, daß das neue Logo nahe am DSC4EVER-Logo ist. Ob es dafür Gründe geben könnte? Je länger ich darüber nachdenke, um so besser gefällt mir das neu vorgeschlagene, reduzierte Wappen. Von mir aus könnte sogar noch der Fahnenmast eingespart werden. Den runden Rand und die schräge, wehende Fahne mit dem A in unseren (richtigen!) Vereinsfarben finde ich prägend und wichtig. Aber natürlich kann ich auch gut mit dem jetzigen Wappen leben. Wie schon geschrieben, wenn wir ansonsten keine Probleme haben…
Mein Heimatverein seit 1966!

Beiträge: 3

Dabei seit: 25.05.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

776

Donnerstag, 10.06.2021, 16:43

Scheinbar bemüht sich Arminia das "neue" Logo subtil unter die Leute zu bringen. An verschiedenen Stellen im öffentlichen Raum habe ich professionelle Graffitis gesehen, wenn auch nicht sehr groß. Sieht jedenfalls so aus, als wäre das vom Verein lanciert worden. Ich mag ja reduzierte Vektor-Grafiken, aber das "neue" Logo wirkt wie ein Kita-Logo der Arminis. ^^

777

Donnerstag, 10.06.2021, 17:12

Scheinbar bemüht sich Arminia das "neue" Logo subtil unter die Leute zu bringen. An verschiedenen Stellen im öffentlichen Raum habe ich professionelle Graffitis gesehen, wenn auch nicht sehr groß. Sieht jedenfalls so aus, als wäre das vom Verein lanciert worden. Ich mag ja reduzierte Vektor-Grafiken, aber das "neue" Logo wirkt wie ein Kita-Logo der Arminis. ^^


Der DSC hat also professionelle Sprayer engagiert... aha.

Beiträge: 290

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Bünde

  • Nachricht senden

778

Donnerstag, 10.06.2021, 18:06

Wir hatten das schon mal, bin aber gerade erst dazu gekommen das Video zu schauen. Rejek beim Glidenhaus e.V.

Jeder der die jetzt neue Arminia verstehen möchte, der sollte sich wirklich diese 40 Minuten Zeit nehmen.


Danke. Rejek war der beste Neuzugang der letzten Jahre und Arminia hat ihm sein (Weiter-) Leben zu verdanken.
Der Vortrag ist sehr aufschlussreich und interessant.

779

Donnerstag, 10.06.2021, 18:56

Zum Vereinswappen

Hier sind die Kommentare des Fachpublikums interessant, geht mehrheitlich in die Richtung sich designtechnisch beraten zu lassen und dann fundierte Vorschläge zu unterbreiten: https://www.designtagebuch.de/arminia-bi…#comment-635722
Mein Heimatverein seit 1966!

780

Donnerstag, 10.06.2021, 19:28

So ein bisschen frage ich mich gerade, ob wir wirklich aktuell keine wichtigeren Themen haben. Auch wenn die Zusammenstellung der Mannschaft natürlich nichts mit dem Vereinslogo zu tun hat, wirkt der Zeitpunkt schon extremst ungünstig!