Sie sind nicht angemeldet.

26 221

Freitag, 20.11.2020, 22:18

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

@foreverDSC
Na der Doan von Eindhoven wird hier nicht für drei Kieselsteine auflaufen. Und MvdH ist uns hier von Anfang als Führungsspieler verkauft worden, Cordova kommt von Augsburg auch nicht mit kleinen Gehaltsvorstellungen, der ist in Europa um Geld zu verdienen. Und finanziell sollte diese Saison nicht so schwierig sein, immerhin haben wir das Geschenk eines unerwarteten Aufstiegs erhalten. Wie würde es uns ergehen wären wir nicht aufgestiegen?

@33615
Was das sportliche angeht: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Gerade Arminia hat schon einige verrückte Dinger gedreht. Da bin ich auch eher Zwangsoptimist. Was das finanzielle angeht bin ich seit Lamm, Kentsch usw. eher gebranntes Kind. Da kannst du nicht früh genug den Einschlag erwarten.

@Lothar
Ja ok, Cordova mag stärker sein als Owuso. Aber das ist doch kein Maßstab. Noch ist das meine Kritik. Man hat zu viel risikiert und nun könnte es uns um die Ohren fliegen. Wir steigen vermutlich ab und dann sind die Kassen leer schlimmstenfalls. Das ist eine gefährliche Situation. Vor allem wenn die Mannschaft nicht gefestigt ist.

26 222

Freitag, 20.11.2020, 23:40

hat man nochmal richtig nachgelegt und die Hochkaräter für teures Geld geholt.
Ääh wen? Es waren alle ablösefrei bis auf eventuell Maier.

Bei Leihgaben läuft das üblicherweise so, dass der abgebende Verein einen Teil des Gehalts übernimmt, da der Spieler ja bei uns Spielpraxis bekommt.

Wir haben nicht zu viel riskiert, ganz im Gegenteil. Arabi und Rejek haben mehrfach betont, man werde sich auch in diesen extrem schwierigen Corona-Jahr NICHT VERSCHULDEN!

Also locker bleiben und nächste Saison wieder 2. Liga genießen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EwigArmine« (20.11.2020, 23:48)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

26 223

Samstag, 21.11.2020, 18:13

Wie eben schon geschrieben, Leipzig müssen wir jetzt auch noch aushalten. Danach bedarf es viel Aufbauarbeit des Trainerteam und der weitergehende Versuch die zahlreichen Neuzugänge einzubauen. Ich hoffe weiterhin auf Arne Maier und frage mich ob Cello in diesem System und der Liga nicht doch überfordert ist. Wobei ich weiterhin keinen Sündenbock in der gesamten Mannschaft erkennen kann, auch unseren Torwart nicht. Wobei, wenn sogar Werder einen Punkt in München holen kann...

Dieser Werdegang wurde uns vor der Saison von vielen prognostiziert und nun ist es auch so eingetreten. Die Parallelen zum SCP der letzten Saison sind unübersehbar, macht mir aber trotzdem nicht wirklich Freude.
Mein Heimatverein seit 1966

26 224

Samstag, 21.11.2020, 18:35

Also Hochkaräter suche ich in unserem Kader vergeblich, das ist ne solide Zweitligatruppe, nicht mehr und nicht weniger. Arabi hat Jahre gebraucht, um sich an Liga 2 anzupassen. Dass er da nicht sofort Liga 1 hin bekommt, ist nicht die Überraschung.

Wir haben fast keine Leute, die die erste Liga kennen. Sowohl auf als auch neben dem Platz. Und die meisten werden nach Abstieg auch nicht oben bleiben. Und das ist kein Zufall.

Dass wir gerade in der Saison aufsteigen, wo Corona bedingt Zuschauereinnahmen gänzlich fehlen und TV Einnahmen sinken...Ja, es passt zu Arminia. Aber es hilft ja nix.

Grundsätzlich auch nicht schlimm. Geht man halt wieder runter. Erwartbar. Ärgern tut es einen trotzdem. Auch normal.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

26 225

Samstag, 21.11.2020, 18:47

So sieht es aus, aber das jetzt Arabi der Sündenbock sein soll ist doch sehr weit hergeholt. Schließlich kauft der doch auch nur ein was die Kriegskasse hergibt und der Trainer sich wünscht. Wurde ja oft betont, daß auch die Transfers eine Gemeinschaftsentscheidung sind.

Aber Hochkaräter mit Bundesliga-Niveau sehe ich tatsächlich auch nicht im Kader.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 2 186

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

26 226

Sonntag, 22.11.2020, 11:45

Wie wir auf 20 Punkte am Ende kommen sollen, ist mir zur Zeit auch nicht klar.
Wenn wir Mainz nicht mal schlagen, nützt die blaue Brille aber auch nichts mehr.
https://www.bundesliga-prognose.de/1/2020/10/
Grundsätzlich alles nicht so schlimm?

26 227

Sonntag, 22.11.2020, 11:51

Zitat

Wie wir auf 20 Punkte am Ende kommen sollen, ist mir zur Zeit auch nicht klar.
Wenn wir Mainz nicht mal schlagen, nützt die blaue Brille aber auch nichts mehr.
https://www.bundesliga-prognose.de/1/2020/10/
Grundsätzlich alles nicht so schlimm?
....die Prognose ist wirklich gut. Wir holen noch ganze 2 Punkte. Da glaube ich zumidest an 3....:))))

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

Beiträge: 2 186

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

26 228

Sonntag, 22.11.2020, 12:39

Na ja, wenn man mal ein paar Punkte holen würde, würde sich ja auch die Prognose für die kommenden Spiele verändern.
Danach richtet sich nun mal auch eine Prognose und wenn man Form und Verletzungen von Spielern (Klos) noch mit einbezieht.
Ein Voglsammer allein wird es auch nicht reißen.
Ohne blaue Brille muss halt erstmal was Anderes eintreffen damit sich eine Prognose überhaupt verändert.

26 229

Sonntag, 22.11.2020, 12:40

Das ist halt ein schnödes Computerprogramm was mit statistischen Daten gefüttert wird. Gestern hatten wir null Torchancen, null Schüsse auf das Tor, null Ecken, schlechtere Passquote, weniger Ballbesitz (wobei ich dem Ballbesitz nicht so viel beimesse). Immerhin ein Duseltor, da sagt sich der Computer bis auf Lucky Punch kommt nix mehr. Tasmania lässt grüßen.

26 230

Sonntag, 22.11.2020, 21:06

Absteigen ...ok..aber nicht so ... :lol: :lol: :lol:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

26 231

Sonntag, 22.11.2020, 21:31

Aber wo soll denn „aber nicht so“ auf einmal herkommen? Wir können nur hoffen das sich die Mannschaft stabilisiert und dann noch ein Wunder geschieht. Die sind ja in der Fußball-Welt nicht gänzlich unmöglich.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 4 035

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

26 232

Sonntag, 22.11.2020, 22:07

Ich finde die ganze Diskussion und Aufregung viel zu früh! Wir haben vorwiegend gegen Topteams der Liga gespielt und stehen punktemäßig in etwa auf dem Stand, den man bei diesen Gegnern auch erwarten konnte/musste. Vielleicht wären im Vorfeld noch ein Pünktchen in Bremen und/oder Berlin erwartet worden, dafür war das Remis in Frankfurt eher unerwartet. Und auch die Ergebnisse selbst halten sich (bis auf Berlin) im Rahmen. Da haben andere schlechter abgeschnitten! (Hertha gegen Dortmund, Schalke gegen Bayern und Wolfsburg etc.) Und trotz der Hammergegner stehen wir noch nicht einmal auf einem Abstiegsplatz. Natürlich ist die Offensive zur Zeit eine große Enttäuschung, aber es gilt nun einmal zuerst die Defensive zu stabilisieren, um dann auch wieder intensiver nach vorn spielen zu können. Zudem fehlt Vogi an allen Ecken und Enden und Edmundsson hangelt sich von einem Wehwehchen zum nächsten. Ich bin guter Hoffnung, dass Uwe Neuhaus es schaffen wird, auch die offensiven Prozesse wieder zu verbessern, ob es dann in den Schlüsselspielen zu Punkten reicht, kann natürlich niemand garantieren. Aber jetzt schon Panik zu verbreiten, um wieviel besser unsere derzeitigen Tabellennachbarn und wie chancenlos wir seien, ist durch nichts gerechtfertigt.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

26 233

Sonntag, 22.11.2020, 22:23

Zitat

Ich finde die ganze Diskussion und Aufregung viel zu früh! Wir haben vorwiegend gegen Topteams der Liga gespielt und stehen punktemäßig in etwa auf dem Stand, den man bei diesen Gegnern auch erwarten konnte/musste. Vielleicht wären im Vorfeld noch ein Pünktchen in Bremen und/oder Berlin erwartet worden, dafür war das Remis in Frankfurt eher unerwartet. Und auch die Ergebnisse selbst halten sich (bis auf Berlin) im Rahmen. Da haben andere schlechter abgeschnitten! (Hertha gegen Dortmund, Schalke gegen Bayern und Wolfsburg etc.) Und trotz der Hammergegner stehen wir noch nicht einmal auf einem Abstiegsplatz. Natürlich ist die Offensive zur Zeit eine große Enttäuschung, aber es gilt nun einmal zuerst die Defensive zu stabilisieren, um dann auch wieder intensiver nach vorn spielen zu können. Zudem fehlt Vogi an allen Ecken und Enden und Edmundsson hangelt sich von einem Wehwehchen zum nächsten. Ich bin guter Hoffnung, dass Uwe Neuhaus es schaffen wird, auch die offensiven Prozesse wieder zu verbessern, ob es dann in den Schlüsselspielen zu Punkten reicht, kann natürlich niemand garantieren. Aber jetzt schon Panik zu verbreiten, um wieviel besser unsere derzeitigen Tabellennachbarn und wie chancenlos wir seien, ist durch nichts gerechtfertigt.
So sehe ich das auch. Wie die anderen jetzt spielen, ist eigentlich nebensächlich. Die Spiele gegeneinander laufen meistens eh anders. Ob wir was holen, weiß ich nicht. Aber dran glauben tue ich in jedem Fall. Das sah gestern gegen einen Topgegner jedenfalls schon besser aus. Und irgendwann werden wir auch wieder Chancen haben und nutzen.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

26 234

Dienstag, 24.11.2020, 11:27

In Sachen Website, Shop und Social Media liegen wir bereits laut dem neuen "Digitalranking" auf einem Abstiegsplatz. Da diese Bereiche heute immer wichtiger werden, auch um jüngere Leute an den Verein zu binden, herrscht sicher auch hier aufholbedarf.
LINK

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

26 235

Dienstag, 24.11.2020, 11:39

Zitat

In Sachen Website, Shop und Social Media liegen wir bereits laut dem neuen "Digitalranking" auf einem Abstiegsplatz. Da diese Bereiche heute immer wichtiger werden, auch um jüngere Leute an den Verein zu binden, herrscht sicher auch hier aufholbedarf.
LINK
Wahrscheinlich haben wir dieses Jahr das erste mal wieder überhaupt Geld für so etwas von daher wohl nicht verwunderlich. Finde es aber wichtig dass man dort am Ball bleibt, gerade auch um regional die junge Generation mitzunehmen. Trotzdem haben wir sicherlich exzistentiellere Probleme als unseren Social Media Auftritt. Es geht hier bei uns halt alles in etwas kleineren Schritten voran...

Gesendet von meinem HD1903 mit Tapatalk
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

26 236

Dienstag, 24.11.2020, 16:34

In Sachen Website, Shop und Social Media liegen wir bereits laut dem neuen "Digitalranking" auf einem Abstiegsplatz. Da diese Bereiche heute immer wichtiger werden, auch um jüngere Leute an den Verein zu binden, herrscht sicher auch hier aufholbedarf.
LINK

Was für ein unqualifizierter Quatsch, keine Quelle, keine objektiven Kriterien. Ich finde unseren medialen Auftritt für einen Buli-Aufsteiger durchaus akzeptabel. Und richtig, derzeit haben wir wahrlich wichtigere Baustellen.
Mein Heimatverein seit 1966

26 237

Dienstag, 24.11.2020, 17:18

Da schließe ich mich an. Abgesehen davon finde ich es sowieso Quatsch, dass man heutzutage auf zig Kanälen gleichzeitig vertreten sein soll. Vollkommen überflüssig! Trotzdem finde ich, dass wir das durchaus gut lösen!

26 238

Freitag, 27.11.2020, 14:48

Heute ist mein Eintrittsgeschenk vom Verein gekommen, gefällt mir gut. Eine Wertigkeit Schachtel wie bei einem Brettspiel, da drin dann eine Mitgliedsurkunde A5 im neuen Design und der Strickschal mit zwei verschiedenen Sprüchen drauf. Bei Dir auch etwas angekommen, Jürgen?
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 533

Dabei seit: 12.05.2013

Beruf: nicht mehr, aber ich war mal ..

  • Nachricht senden

26 239

Freitag, 27.11.2020, 15:09

Danke der Nachfrage mein Lieber. Leider war heute nur die HÖRZU im Briefkasten, doch der Postweg zu Dir ist natürlich x-mal kürzer. Aber das Warten (aktuell auf den ersten Auswärtssieg) :lol: gehört ja bei Arminia oft dazu.

Eine deutliche Steigerung, vor allem offensiv wäre schon wünschenswert, auf einen Punkt zu hoffen ist wohl sehr verwegen. Aber, nun ja,

bei einem Sieg rufe ich Dich postwendend an. :thumbsup:
Arminia heute - selbstbewußtes Understatment - ein Imagewechsel für die Zukunft

26 240

Freitag, 27.11.2020, 15:37

Danke der Nachfrage mein Lieber. Leider war heute nur die HÖRZU im Briefkasten, doch der Postweg zu Dir ist natürlich x-mal kürzer. Aber das Warten (aktuell auf den ersten Auswärtssieg) :lol: gehört ja bei Arminia oft dazu.

Eine deutliche Steigerung, vor allem offensiv wäre schon wünschenswert, auf einen Punkt zu hoffen ist wohl sehr verwegen. Aber, nun ja,

bei einem Sieg rufe ich Dich postwendend an. :thumbsup:

Ok, das Willkommensgeschenk ist wirklich nett, da kannst Du Dich dann freuen. Schönes Wochenende dann und hoffentlich bis morgen am Telefon.
Mein Heimatverein seit 1966