Sie sind nicht angemeldet.

26 081

Sonntag, 3.05.2020, 19:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Bisher zähe Kost.

Beiträge: 12 495

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

26 082

Sonntag, 3.05.2020, 19:53

Bisher zähe Kost.

Du schreibst es, jetzt der Präsident als Stimmungskanone. Hat so ein bisschen was von Provinz, aber sie geben sich redlich Mühe. Ist vielleicht in Stücken eher verdaulich. Das jetzige Jubitrikot ist auch nicht so der Kracher.
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

26 083

Sonntag, 3.05.2020, 20:50

Na, sie haben ja noch ganz gut die Kurve gekriegt und es insgesamt ordentlich gemacht. Die ersten 20 Min wirkten in der Tat etwas kurrios.

Beiträge: 12 495

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

26 084

Sonntag, 3.05.2020, 21:00

Ich bin 20.15 Uhr raus, vielleicht schaue ich morgen nach Fabi noch weiter.
Mein Heimatverein seit 1966

26 085

Montag, 4.05.2020, 15:32

Ich finde, die Sendung passte perfekt zu unserer Arminia und war so richtig schön ostwestfälisch bodenständig - einschließlich das Jubiläumstrikot. Das Trikot ist einfach ideal, wenn man nirgendwo auffallen will...

26 086

Dienstag, 5.05.2020, 00:01

Seltsames Trikot, was für ein Logo soll das sein, etwa eine Abbildung des Schildes, das sich im Stadtwappen wiederfindet?
Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

Beiträge: 518

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

26 087

Dienstag, 5.05.2020, 06:48

Seltsames Trikot, was für ein Logo soll das sein, etwa eine Abbildung des Schildes, das sich im Stadtwappen wiederfindet?


Das Logo hat mich schon auf der Geburtstagskarte, die an die Mitglieder versandt wurde, irritiert. Hat was vom Logo des SC Verl. ;) Es scheint aber wohl auf den orangenen Trikots des ersten Spiels gegen eine Osnabrücker Mannschaft gewesen zu sein. War mir bislang unbekannt. Das Jubiläumstrikot hätte also folglich auch orange sein müssen, um authentisch zu sein. So sieht es irgendwie nach nichts aus. Der (unvermeidliche?) Sponsoraufdruck versaut eh alles. Aber vielleicht hätte die Mannschaft auch letztes WE in diesen Trikots spielen sollen. Dann hätte "Schüco" natürlich sein müssen. Nett finde ich lediglich das Gesamtensemble mit Trikot, Sticker, Schal in der hübschen Box. Muss ich aber für 120 Euro nicht haben.

26 088

Dienstag, 5.05.2020, 13:37

Ehrlich gesagt, habe ich mich auf den Film gefreut. Bin dann aber eher gelangweilt nach 90 Minuten ausgestiegen. Sehr zäher Beginn. Interviews zu lang und auch technisch nicht gut. Hätte mir was Spritzigeres gewünscht, auch von der Intonierung. Denn Ereignisse gab es in den 115 Jahren mehr als genug.

26 089

Dienstag, 5.05.2020, 13:37

Von den orangenen Trikots gibt es soweit ich weiß keine Bilder. Das Bild von der Geburtstagskarte ist das früheste Bildnis mit Trikot und aus der ersten regulären Saison. Also von 1905 oder 1906.

Beiträge: 1 753

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

26 090

Mittwoch, 6.05.2020, 20:13

Als Armine ist man leidensfähig, anders geht es bei diesem Verein gar nich: stur, hartnäckig, kämpferisch!
Umso besser, wenn mal eine Saison super läuft wie diese, auf Wolke 17 in Vorfreude auf die Aufstiegsfeier vorm Rathausbalkon (mal wieder! Hier wird oft gefeiert!), so war der Plan im Winter!
Typisch Arminia, das ausgerechnet im Jahr ihres besten Fußballs seit10-20 Jahren der miese Virus auftaucht und alles in Frage stellt.
Und da neigen einige Bielefelder wie ich auch zum Zuhören von Verschwörungstheorien.
Fakt ist, dass der VfB und der HSV als Topfavoriten in die Saison gestartet sind und Hannover, Nürnberg und Pauli auch vom DFB gerne als Aufsteiger durch gewunken werden.
Jetzt geht es aber um die Existenz nicht nur von Vereinen wie Schalke, sondern um das ganze Konstrukt der DFL.
Der gesunde Menschenverstand sagt, der VfB und der HSV gehören in die 1. Liga, große Vereine mit Tradition und Fanpotential. Sky kann mehr Abos verkaufen, die Zuschauerzahlen gehen hoch, auf Hoffenheim oder Wolfsburg hat niemand Bock, braucht die Liga aber wegen der Kohle ebenso wie den Retorten"Verein" Dosen Leipzig.

Wer stört? Mal wieder der DSC Arminia!

Und so ahne ich, dass in diesen existentiellen Viruswochen einige Strategen in Frankfurt oder bei der DFL Gedanken machen, wie Arminia noch ausgebootet werden könnte.
Da fallen einem sofort die Schiris ein, aber auch ein Abbruch zum richtigen Zeitpunkt wäre eine Möglichkeit.
So wie in Holland wird es nicht laufen: Abbruch ohne Aufsteiger,da fehlen VfB und HSV ja immer noch in der oberen Etage.

Auf Eure Szenarien bin ich gespannt.
Ach ja, aufstocken wäre ja auch noch möglich und da könnte ich auch mit leben.
Aber dann müssten die Heidenheimer in ihrem Thread über Verschwörungstheorien Rätseln. :lol:
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 12 495

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

26 091

Mittwoch, 6.05.2020, 21:50

Bestimmt sind wir einfach seit dem Bundesliga-Skandal verflucht und müssen deshalb mit diesem Verein durch immer neue Höllen, oder so. :devil:

Das sagt der Verein zur Saison-Fortführung: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/05…en-mai-haelfte/
Mein Heimatverein seit 1966