Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

25 681

Montag, 31.12.2018, 12:16

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.


Der Kollege Dümmer übersieht da eine Kleinigkeit.

Bei der Hilfestellung zur Rettung Arminias geht es um nichts geringeres als den Erhalt einer gefährdeten Art. Sprich um Artenschutz!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

25 683

Montag, 31.12.2018, 13:15

Tja, so ist das eben wenn die Umweltfuzzis, egal ob nun als NABU, BUND, DUH oder Grüne oder was auch immer, die politische Meinungsbildung unter ihre vollständige Kontrolle gebracht haben. Da kann man auch schon mal eine völlig falsche Querverbindung zwischen Arminia und dem Gewässerschutz in der Öffentlichkeit predigen und das wird dann auch noch abgedruckt...

25 684

Montag, 31.12.2018, 13:20

Bei dem guten Manni ist der Name wohl Programm :lol: .

Beiträge: 736

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

25 685

Montag, 31.12.2018, 21:12

Tja, so ist das eben wenn die Umweltfuzzis, egal ob nun als NABU, BUND, DUH oder Grüne oder was auch immer

Ich wünsche dir im kommenden Jahr mehr Gelassenheit.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 6 950

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

25 686

Montag, 31.12.2018, 21:28

Herr Dümmer könnte jede beliebige freiwillige Ausgabe der Stadt kritisieren. Er hat sich für jene entschieden, die am meisten Presse verspricht.

Das kann man machen. Der direkte sachliche Zusammenhang ist dann halt ziemlich aus der Luft gegriffen und das Manöver entsprechend durchschaubar. Als ob die Gelder für die WRRL deswegen gesenkt oder angehoben würden. :rolleyes:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

25 687

Mittwoch, 2.01.2019, 09:18

Ich habe bestimmt nichts gegen Naturschützer oder Umweltverbände. Diese Einlassung von Herrn Dümmer ist allerdings sowas von deplatziert, da muss man schon an der Intelligenz des Herrn Dümmer zweifeln. Dass allerdings das Westfalenblatt es für nötig erachtet, soetwas unkommentiert abzudrucken, ist dann doch noch die größere Dummheit. OMG

25 688

Montag, 28.01.2019, 18:19

Arminia ist ein Profifussballverein der in der Öffentlichkeit steht. Wenn die Geschäftsführer oder andere Entscheidungsträger des Vereins wichtige Informationen verschleiern oder zurückhalten wird die Öffentlichkeit für dumm verkauft. Und die Vereinsmitglieder können dann auch nicht mehr der Vereinsführung folgen, noch sie auf der JHV kontrollieren, sondern müssen blind vertrauen. Wohin blindes Vertrauen führen kann hat Verschleierungsmeister Roland K. hier schon eindrucksvoll bewiesen.

Ein Dr. Zillies ist hier vor 7,5 Jahren mit dem Versprechen von mehr Transparenz angetreten. Davon ist mittlerweile nichts mehr übrig. Nicht nur, dass man als Mitglied auf den JHVs faktisch nur noch blanke Folien statt Bilanzen zu Gesicht bekommt, nein nun verschweigt der GF Sport neuerdings auch schon die Vertragslaufzeiten. Anscheinend hat man was zu verbergen. Das ist eine äußerst bedenkliche Entwicklung. Man kann nur hoffen, dass die Aufsichträte ihrer Aufsichtsfunktion auch wirklich nachkommen. Alle Anderen sind ja für dumm verkauft worden und falls mal wieder was richtig schief gehen sollte wird von außen niemand Druck dagegen aufbauen können, weil ahnungslos.

Erfolgt keine Kurskorrektur in der Informationspolitik, also geht das so weiter, sollte man mittelfristig über ein neues Präsidium und eine neue Geschäftsführung nachdenken :!:

25 689

Montag, 28.01.2019, 18:35

nein nun verschweigt der GF Sport neuerdings auch schon die Vertragslaufzeiten. Anscheinend hat man was zu verbergen. Das ist eine äußerst bedenkliche Entwicklung.


Dann müsste man in Freiburg ja seit Jahren ganz schön viel zu verbergen haben..... ?(
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

25 690

Montag, 28.01.2019, 18:45

Freiburg? Was interessiert mich Freiburg! Bei denen ist sowieso alles anders als bei uns. Bei unserer bewegten wie diletantischen Vereinsgeschichte begeht man den Königsmord lieber zu früh als zu spät!

25 691

Montag, 28.01.2019, 19:17

Freiburg? Was interessiert mich Freiburg! Bei denen ist sowieso alles anders als bei uns. Bei unserer bewegten wie diletantischen Vereinsgeschichte begeht man den Königsmord lieber zu früh als zu spät!


Schon mal was von Datenschutz gehört? Vertragslaufzeiten sind auch personenbezogene Daten und es gibt seit Mai 2018 eine neue Datenschutz-Grundverordnung!

Die Laufzeit eines Anstellungsvertrages ist sicherlich schützenswerter als der Name auf einem Klingelschild!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

25 692

Montag, 28.01.2019, 23:40

Vertragslaufzeit fällt nicht unter personenbezogene Daten/ Datenschutz. Selbst wenn es so wäre - man kann auch einfach den Spieler fragen, ob er mit der Veröffentlichung einverstanden ist.
Das die Laufzeit nicht verkündet wird, scheint Vereinspolitik zu sein.

25 693

Dienstag, 29.01.2019, 00:45

Ich kann das auch nicht verstehen. Auch der Finanzgeschäftsführer hat schon mehrfach von Transparenz gesprochen...ist mir jetzt auch noch nicht wirklich viel zu aufgefallen. Warum jetzt die Vertragslaufzeit verheimlicht werden soll...keine Ahnung. Vielleicht verspricht sich Arabi bessere Verhandlungspositionen bei möglichen Wechseln? Ich finde es jedenfalls auch daneben.

25 694

Dienstag, 29.01.2019, 07:02

Morgen ist Matchday! Danach ist PK! Vielleicht schafft es ja unsere Lokalpresse, mal nachzufassen. Ansonsten ist am WE Heimspiel, da gibt es auch reichlich Möglichkeiten...
Vielleicht geben sich NW und WB aber auch mit "langfristiger Vertrag" zufrieden. Die genannte Jahreszahl 2022 entpuppt sich heute in der NW "dem Vernehmen nach"...

Beiträge: 3 669

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

25 695

Dienstag, 29.01.2019, 10:30

2022 steht auch bei Transfermarkt.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

25 696

Dienstag, 29.01.2019, 10:31

Wie Arabi es macht, es ist ja eh immer verkehrt. Zu langer Vertrag, zu kurzer Vertrag, keine Angabe zur Vertragslaufzeit, zu jung, zu alt, zu wenig Haare, zu viel locken, pinkfarbene Fußballschuhe usw.

Woher der Verdacht kommen soll, dass Arabi hier jetzt Schmu betreibt nach alle den Jahren seriöser Arbeit, kann natürlich auch niemand wirklich begründen. Vor allem, wenn er im Rücken Vertreter der größten owl'schen Wirtschaft hat.

Aber bestimmt wird es bald wieder das Kabinengespräch mit Arabi geben (was ja ein Event ist, was für sehr starke Transparenz stehen soll) und da gibts dann sicherlich die Möglichkeit nachzufragen, was Arabi sich da überhaupt erlaubt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sushinator« (29.01.2019, 12:20)


25 697

Dienstag, 29.01.2019, 11:55

Wie Arabi es macht, es ist ja eh immer verkehrt. Zu langer Vertrag, zu kurzer Vertrag, keine Angabe zur Vertragslaufzeit, zu jung, zu alt, zu wenig Haare, zu viel locken, pinkfarbene Fußballschuhe usw.
:thumbsup:

Ich wundere mich immer wieder, warum so einige Experten hier, noch nicht längst ganz oben im Fußballgeschäft mitmischen. Mit deren Fachwissen würden sie doch solche Manager wie Arabi meilenweit hinter sich lassen. :lol:
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 005

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

25 698

Dienstag, 29.01.2019, 12:34

Vor der Winterpause hies es, es gäbe keine Neuzugänge, wenn überhaupt durch Abgänge.

Jetzt haben wir sogar zwei Neue, bei einer Leihe bis Saisonende. Für mich ist das der einzig logische Grund Vertragsinhalte zu verschweigen, weil man ebend vorher (wie immer) brav tiefgestapelt hat, und jetzt doch Geld ausgegeben hat um nach zuverpflichten. VOR einem Transfer kann man ja noch "aus taktischen Gründen" sagen, aber nachher?!

Genauso ists mit der Ablöse von Yabo. Das zusammen ist eine Kehrtwende innerhalb von WOCHEN, und das darf man doch auch mal negativ anmerken. Freut euch doch besser, dass die Fans ein Auge für solche "Kursänderungen" ohne "Vorwarnung" haben und nicht sofort jede widersprüchliche Änderung, nickend oder noch schlimmer..feiernd...aufgefasst wird.

Und wenn noch ein Dritter kommt (was IMO bedeutet Börner hat schon was neues) und der hat auch noch Geld gekostet, ist das ..wir haben kein Geld..erst recht nicht mehr zu halten...dann fühle ich mich nur noch veräppelt.

Es ist klar ,dass nihct mit Millionen umhergewedelt wird, und "nur das ausgegeben wird was nötig ist"...aber dann sagt das doch bitte auch, und hört auch mit künstlicher Verknappung "Hype" auf den Sport Geschäftsführer zu schüren. Der misst sich nämlich auch an Ergebnisse.

...bitte.

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


25 699

Dienstag, 29.01.2019, 13:38

Vor der Winterpause hies es, es gäbe keine Neuzugänge, wenn überhaupt durch Abgänge.

Jetzt haben wir sogar zwei Neue, bei einer Leihe bis Saisonende. Für mich ist das der einzig logische Grund Vertragsinhalte zu verschweigen, weil man ebend vorher (wie immer) brav tiefgestapelt hat, und jetzt doch Geld ausgegeben hat um nach zuverpflichten. VOR einem Transfer kann man ja noch "aus taktischen Gründen" sagen, aber nachher?!

Genauso ists mit der Ablöse von Yabo. Das zusammen ist eine Kehrtwende innerhalb von WOCHEN, und das darf man doch auch mal negativ anmerken. Freut euch doch besser, dass die Fans ein Auge für solche "Kursänderungen" ohne "Vorwarnung" haben und nicht sofort jede widersprüchliche Änderung, nickend oder noch schlimmer..feiernd...aufgefasst wird.

Und wenn noch ein Dritter kommt (was IMO bedeutet Börner hat schon was neues) und der hat auch noch Geld gekostet, ist das ..wir haben kein Geld..erst recht nicht mehr zu halten...dann fühle ich mich nur noch veräppelt.

Es ist klar ,dass nihct mit Millionen umhergewedelt wird, und "nur das ausgegeben wird was nötig ist"...aber dann sagt das doch bitte auch, und hört auch mit künstlicher Verknappung "Hype" auf den Sport Geschäftsführer zu schüren. Der misst sich nämlich auch an Ergebnisse.

...bitte.

:arminia:


Genau, der Geschäftsführer Sport wird an Ergebnissen gemessen. Und das wird der sportliche Erfolg oder Misserfolg sein und nicht die Frage, ob seine Transferstrategie für die Fans einleuchtend, transparent und verständlich war.

Für mich ganz normal, dass Nebelkerzen gesetzt werden oder man Understatement betreibt. Wenn das am Ende notwendig ist, um diverse Spieler zu bekommen und den Klassenerhalt zu schaffen, ist mir das sehr recht. Mittlerweile werden Verträge geleaked, Trainingseinheiten mit Hilfe von Drohnen ausspioniert und Kamerateams für irgendwelche Dokus bis in die Kabinen gelassen. Insofern ist es gar nicht so einfach diskret zu arbeiten.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

25 700

Montag, 11.02.2019, 23:47

27 Punkte sind gerade super nach den Abstiegssorgen zur Winterpause.
Ich denke, wir halten uns den Abstiegskampf diese Saison souverän vom Hals (36 Punkte genügen bestimmt).
Was soll das Ziel sein außer Laufers 9. Platz?
50 Punkte wären ein Fingerzeig für die Zukunft, dann hätten wir immerhin zwei Punkte mehr als letzte Saison.
Ambitioniert, aber machbar: 23 Punkte in 13 Spielen.
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)