Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

25 681

Montag, 28.01.2019, 18:45

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Freiburg? Was interessiert mich Freiburg! Bei denen ist sowieso alles anders als bei uns. Bei unserer bewegten wie diletantischen Vereinsgeschichte begeht man den Königsmord lieber zu früh als zu spät!

25 682

Montag, 28.01.2019, 19:17

Freiburg? Was interessiert mich Freiburg! Bei denen ist sowieso alles anders als bei uns. Bei unserer bewegten wie diletantischen Vereinsgeschichte begeht man den Königsmord lieber zu früh als zu spät!


Schon mal was von Datenschutz gehört? Vertragslaufzeiten sind auch personenbezogene Daten und es gibt seit Mai 2018 eine neue Datenschutz-Grundverordnung!

Die Laufzeit eines Anstellungsvertrages ist sicherlich schützenswerter als der Name auf einem Klingelschild!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

25 683

Montag, 28.01.2019, 23:40

Vertragslaufzeit fällt nicht unter personenbezogene Daten/ Datenschutz. Selbst wenn es so wäre - man kann auch einfach den Spieler fragen, ob er mit der Veröffentlichung einverstanden ist.
Das die Laufzeit nicht verkündet wird, scheint Vereinspolitik zu sein.

25 684

Dienstag, 29.01.2019, 00:45

Ich kann das auch nicht verstehen. Auch der Finanzgeschäftsführer hat schon mehrfach von Transparenz gesprochen...ist mir jetzt auch noch nicht wirklich viel zu aufgefallen. Warum jetzt die Vertragslaufzeit verheimlicht werden soll...keine Ahnung. Vielleicht verspricht sich Arabi bessere Verhandlungspositionen bei möglichen Wechseln? Ich finde es jedenfalls auch daneben.

25 685

Dienstag, 29.01.2019, 07:02

Morgen ist Matchday! Danach ist PK! Vielleicht schafft es ja unsere Lokalpresse, mal nachzufassen. Ansonsten ist am WE Heimspiel, da gibt es auch reichlich Möglichkeiten...
Vielleicht geben sich NW und WB aber auch mit "langfristiger Vertrag" zufrieden. Die genannte Jahreszahl 2022 entpuppt sich heute in der NW "dem Vernehmen nach"...

Beiträge: 3 867

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

25 686

Dienstag, 29.01.2019, 10:30

2022 steht auch bei Transfermarkt.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

25 687

Dienstag, 29.01.2019, 10:31

Wie Arabi es macht, es ist ja eh immer verkehrt. Zu langer Vertrag, zu kurzer Vertrag, keine Angabe zur Vertragslaufzeit, zu jung, zu alt, zu wenig Haare, zu viel locken, pinkfarbene Fußballschuhe usw.

Woher der Verdacht kommen soll, dass Arabi hier jetzt Schmu betreibt nach alle den Jahren seriöser Arbeit, kann natürlich auch niemand wirklich begründen. Vor allem, wenn er im Rücken Vertreter der größten owl'schen Wirtschaft hat.

Aber bestimmt wird es bald wieder das Kabinengespräch mit Arabi geben (was ja ein Event ist, was für sehr starke Transparenz stehen soll) und da gibts dann sicherlich die Möglichkeit nachzufragen, was Arabi sich da überhaupt erlaubt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sushinator« (29.01.2019, 12:20)


25 688

Dienstag, 29.01.2019, 11:55

Wie Arabi es macht, es ist ja eh immer verkehrt. Zu langer Vertrag, zu kurzer Vertrag, keine Angabe zur Vertragslaufzeit, zu jung, zu alt, zu wenig Haare, zu viel locken, pinkfarbene Fußballschuhe usw.
:thumbsup:

Ich wundere mich immer wieder, warum so einige Experten hier, noch nicht längst ganz oben im Fußballgeschäft mitmischen. Mit deren Fachwissen würden sie doch solche Manager wie Arabi meilenweit hinter sich lassen. :lol:
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 041

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

25 689

Dienstag, 29.01.2019, 12:34

Vor der Winterpause hies es, es gäbe keine Neuzugänge, wenn überhaupt durch Abgänge.

Jetzt haben wir sogar zwei Neue, bei einer Leihe bis Saisonende. Für mich ist das der einzig logische Grund Vertragsinhalte zu verschweigen, weil man ebend vorher (wie immer) brav tiefgestapelt hat, und jetzt doch Geld ausgegeben hat um nach zuverpflichten. VOR einem Transfer kann man ja noch "aus taktischen Gründen" sagen, aber nachher?!

Genauso ists mit der Ablöse von Yabo. Das zusammen ist eine Kehrtwende innerhalb von WOCHEN, und das darf man doch auch mal negativ anmerken. Freut euch doch besser, dass die Fans ein Auge für solche "Kursänderungen" ohne "Vorwarnung" haben und nicht sofort jede widersprüchliche Änderung, nickend oder noch schlimmer..feiernd...aufgefasst wird.

Und wenn noch ein Dritter kommt (was IMO bedeutet Börner hat schon was neues) und der hat auch noch Geld gekostet, ist das ..wir haben kein Geld..erst recht nicht mehr zu halten...dann fühle ich mich nur noch veräppelt.

Es ist klar ,dass nihct mit Millionen umhergewedelt wird, und "nur das ausgegeben wird was nötig ist"...aber dann sagt das doch bitte auch, und hört auch mit künstlicher Verknappung "Hype" auf den Sport Geschäftsführer zu schüren. Der misst sich nämlich auch an Ergebnisse.

...bitte.

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


25 690

Dienstag, 29.01.2019, 13:38

Vor der Winterpause hies es, es gäbe keine Neuzugänge, wenn überhaupt durch Abgänge.

Jetzt haben wir sogar zwei Neue, bei einer Leihe bis Saisonende. Für mich ist das der einzig logische Grund Vertragsinhalte zu verschweigen, weil man ebend vorher (wie immer) brav tiefgestapelt hat, und jetzt doch Geld ausgegeben hat um nach zuverpflichten. VOR einem Transfer kann man ja noch "aus taktischen Gründen" sagen, aber nachher?!

Genauso ists mit der Ablöse von Yabo. Das zusammen ist eine Kehrtwende innerhalb von WOCHEN, und das darf man doch auch mal negativ anmerken. Freut euch doch besser, dass die Fans ein Auge für solche "Kursänderungen" ohne "Vorwarnung" haben und nicht sofort jede widersprüchliche Änderung, nickend oder noch schlimmer..feiernd...aufgefasst wird.

Und wenn noch ein Dritter kommt (was IMO bedeutet Börner hat schon was neues) und der hat auch noch Geld gekostet, ist das ..wir haben kein Geld..erst recht nicht mehr zu halten...dann fühle ich mich nur noch veräppelt.

Es ist klar ,dass nihct mit Millionen umhergewedelt wird, und "nur das ausgegeben wird was nötig ist"...aber dann sagt das doch bitte auch, und hört auch mit künstlicher Verknappung "Hype" auf den Sport Geschäftsführer zu schüren. Der misst sich nämlich auch an Ergebnisse.

...bitte.

:arminia:


Genau, der Geschäftsführer Sport wird an Ergebnissen gemessen. Und das wird der sportliche Erfolg oder Misserfolg sein und nicht die Frage, ob seine Transferstrategie für die Fans einleuchtend, transparent und verständlich war.

Für mich ganz normal, dass Nebelkerzen gesetzt werden oder man Understatement betreibt. Wenn das am Ende notwendig ist, um diverse Spieler zu bekommen und den Klassenerhalt zu schaffen, ist mir das sehr recht. Mittlerweile werden Verträge geleaked, Trainingseinheiten mit Hilfe von Drohnen ausspioniert und Kamerateams für irgendwelche Dokus bis in die Kabinen gelassen. Insofern ist es gar nicht so einfach diskret zu arbeiten.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

25 691

Montag, 11.02.2019, 23:47

27 Punkte sind gerade super nach den Abstiegssorgen zur Winterpause.
Ich denke, wir halten uns den Abstiegskampf diese Saison souverän vom Hals (36 Punkte genügen bestimmt).
Was soll das Ziel sein außer Laufers 9. Platz?
50 Punkte wären ein Fingerzeig für die Zukunft, dann hätten wir immerhin zwei Punkte mehr als letzte Saison.
Ambitioniert, aber machbar: 23 Punkte in 13 Spielen.
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

25 692

Mittwoch, 13.02.2019, 22:00

Neues vom "2. Business-Frühstück":

Nach der Begrüßungsrunde mit Gastgeber Frank Jessen, Vorstand der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, DSC-Geschäftsführer Markus Rejek und Martin Kollenberg, Senior Director Lagardère Sports, stellten sich mit acocon GmbH, Alfons Venjakob GmbH & Co. KG, BCS Bauwerk GmbH, CDS Service GmbH, Halemeier GmbH, Immobilien Landmann und MarcanT AG gleich sieben neue Arminia-Sponsoren vor. Einen besonderen und interessanten Einblick gab es dabei von der CDS Service GmbH, die den DSC-Gästen digitale Flipcharts präsentierten.



Quelle: HP

Beiträge: 7 257

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

25 693

Donnerstag, 14.02.2019, 11:38

Vielleicht macht sich an dieser Stelle bemerkbar, dass potentielle Sponsoren nicht mehr das Gefühl haben müssen in eine Insolvenzmasse zu investieren, sondern dass das Geld auch effektiv genutzt werden kann.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 1 751

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

25 694

Sonntag, 17.02.2019, 18:16

Nach dem 1:3 gegen Magdeburg hat ein Zitat Konjunktur:

Als Spieler würde ich mich mal hinterfragen, ob ich mein Leben lang mit Arminia gegen den Abstieg spielen will!

Immer wenn wir in einer guten Lage sind, lässt die Einstellung und Mentalität nach.
Die Jungs können froh sein, dass sie jetzt frei haben.
Das wäre eine anstrengende Woche geworden, das können Sie mir glauben.

ABER DAS MERKE ICH MIR (Jeff Saibene)
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

25 695

Sonntag, 17.02.2019, 18:39

Willst den jetzt nach jeder Niederlage bringen? Oder reichts vielleicht in der Signatur?
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

25 696

Sonntag, 17.02.2019, 18:47

Und eventuell hatte er die Truppe danach gegen sich... Nur Spekulation.

Ich habe von meinen Stadionbesuchen auch echt langsam den Kaffee auf. Ich greife diese Saison zwar auch zielsicher ins Klo (Dresden war noch ok, aber danach nur Pleiten, zudem in Hamburg und Bochum), aber an mein letztes entspanntes Heimspiel muss ich echt lange zurück denken. 11 Punkte aus 11 Heimspielen, das ist zu dünn.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 751

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

25 697

Sonntag, 17.02.2019, 18:48

Bin wie alle einfach schwer genervt..........

PS: Signatur wird geändert, macht auf Dauer depressiv
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 12 181

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25 698

Sonntag, 17.02.2019, 20:25

Ist eigentlich schon mal jemandem der Gedanke gekommen, dass auch andere Trainer Videostudium betreiben und ihre Mannschaften auf den Gegner einstellen? Das hat doch nicht immer was mit "Mentalität" zu tun. Die anderen in der Liga können halt auch Fussball spielen und Magdeburg hat das schlichtweg sehr diszipliniert gemacht. Die haben den Spielaufbau unterbunden, uns zu langen Bällen gezwungen und die dann problemlos mit den langen Verteidigern abgefangen. Jeder unserer Spieler wurde konsequent und sehr hoch angelaufen, was dann zu einer allgemeinen Hektik geführt hat. Yabo hat kaum mal einen Ball bekommen, den er sauber weiter verarbeiten konnte. All das hat nichts mit Mentalität zu tun. Heute hat man eben gesehen, dass Arminia noch nicht so weit ist und ein einstelliger Tabellenplatz leistungsgerecht wäre.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

25 699

Sonntag, 17.02.2019, 20:35

Lass gut sein, Richie.

- Wenn die Mannschaft ein schlechteres Spiel abliefert, dann wird immer gleich die grundsätzliche Mentalität in Frage gestellt, niemals die Leistung des Gegners gesehen.
- Wenn der Schiedsrichter einen großen Fehler zu unseren Ungunsten macht, dann ist das garantiert Absicht und er geschmiert worden. Wenn wir von so einem Fehler profitieren, dann ist es halt nur ein Fehler, der passieren kann.
- Und wenn wir nach ein paar erfolgreichen Spielen mal wieder verlieren, dann stecken wir auch gleich wieder im dicksten Abstiegskampf, weil wir dann überhaupt nicht mehr punkten werden und die hinter uns nur noch gewinnen werden.

Auf eines ist immer Verlass: Dass hier einige User nur ausschließlich schwarz und weiß sehen können. :lol:

25 700

Sonntag, 17.02.2019, 21:41

Und die anderen gucken nur durch die Arminia Brille und quatschen sich selbst die 1. HZ heute schön!