Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 190

Dabei seit: 23.10.2008

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

20 821

Mittwoch, 12.10.2011, 13:53

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wir machen ein Pfandflaschen Aktions Tag in Bielefeld und durchsuchen ganz Bielefeld, fragen an jeder Haustür ob sie ein paar Flaschen für die Flaschen über haben und den Erlös spenden wir dann. :arminia:
R.I.P. Petra *23.12.1959 †5.2.2012

20 822

Mittwoch, 12.10.2011, 13:56

@Neu Amin
Das Klingelbeutelkonto lass mal stecken, so lange wir noch 30 Mio. Schulden haben sind das eh Peanuts. Das ist besser für die Zeit nach der Insolvenz aufgehoben, dann könnte sich der Verein wenigstens Bälle und Kreide leisten.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

20 823

Mittwoch, 12.10.2011, 14:10

Zitat aus dem Jerat-Interview auf liga3-online.de:

"Ich glaube, in keinem Verein der dritten Liga stecken so viele Möglichkeiten und so viel Potenzial wie hier in Bielefeld."

P.S.: ich glaube übrigens an Gott

20 824

Mittwoch, 12.10.2011, 14:14

Zitat

Original von SWB Zecke
@Rasengrün
Nach der Bekanntgabe der Entscheidung gestern dürfte klar sein, dass Option 3) nicht zur Diskussion steht. Es ist keiner bereit für einen maroden Drittligisten die Taschen aufzumachen. Uns bleibt nur die Insolvenz oder weiter durchwurschteln mit der Hoffnung auf ein Wunder. Man hat sich für das Durchwurschteln entschieden, da bei Insolvenz der Schaden bei den Sponsoren auch immens wäre. Was bleibt? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ende Oktober steht die Nachlizensierung an, ich vermute mal, wenn das Finanzloch bis dahin nicht gestopft ist, werden wir wieder einmal in den Solidartopf greifen (gibt es auch in der 3. Liga, haben die Kickers mal vor ihrem Abflug gemacht). Spätestens dann sind wir endgültig das Gespött Fussballdeutschlands und weitere Anhänger werden dem Verein den Rücken zukehren.

Ein bisschen Hoffnung hat man ja noch, aber realistisch betrachtet wird diese Saison die vermutlich letzte Saison für Arminia im Profifussball werden. Uns helfen nur noch schnelle Siege auf dem Rasen. Sonst geht hier alles in der herrschenden Agonie unter.


Ist wahrscheinlicher, keine Frage. Aber eben auch nur eine von zwei möglichen Erklärungen für das Nicht-Handeln. Die andere ist, dass das Nachlizensierungsverfahren und der in dieser Hinsicht dringend nötige Vertrauensaufbau (irgendwann muss man es dann auch mal tatsächlich tun, nicht nur jahrelang davon reden...) momentan lähmend wirken. Es bleibt eine schwache Resthoffnung, dass Frink, Lauritzen und von Schubert Weber, Hindrichs und Oettker endlich klarmachen, dass es jetzt entweder oder heißt und die sich dann doch für entweder entscheiden. Solange die Möglicheit faktisch noch nicht ausgeschlossen ist, sollte man nicht aufhören in diese Richtung Druck zu machen indem man der Öffentlichkeit die Rolle der drei Häuser in Erinnerung ruft und an gewisse Äußerungen erinnert. Das ist immer noch eine bessere Chance als an Wunder zu glauben und die Füße hochzulegen.

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Beiträge: 402

Dabei seit: 22.07.2011

Wohnort: BI / HW

  • Nachricht senden

20 825

Mittwoch, 12.10.2011, 14:21

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von Fuchsen
Das sind genau die Fans die ein Verein braucht. Läuft es super sind es die ersten im Stadion, läuft es schlecht kacken sie nur rum. :pillepalle:
Aus der Scheißsituation müssen wir rauskommen und das geht nur mit unserer Unterstützung.


Toll - du vergisst nur, dass dieser historische Niedergang, dieses Dahinsiechen, dieses Wandern von einer Katastrophe zu nächsten selbst den treuest Anhänger so langsam in die Depression treibt.

Bis vor ein paar Monaten habe ich noch genau wie du gedacht. Inzwischen geht das nicht mehr.


Mein Vorschlag für das nächste Heimspiel: hingehen, aber nicht zugucken. Rein ins Stadion, Eintritt zahlen, Bier trinken, Wurst essen, Kniechen - Näschen - Öhrchen spielen, aber nicht auf den Block gehen.

So schadet man dem Verein nicht finanziell, macht aber schon deutlich, dass man die jetztige Situation nicht mehr toleriert.

Eine derartige Aktion dürfte auch ein nettes Presseecho finden.

Außerdem: volle Ränge und Support scheinen das Team ohnehin nervös zu machen. Oder warum läuft es auswärts bessser?


Abgemacht! 14:00 Uhr, Bierstand unter Block 1. Wer ist dabei?
2017/18 - alles anders als sonst!?! :arminia:

20 826

Mittwoch, 12.10.2011, 14:30

is das okay, wenn ich dann nur dabeistehe und kein Bier trinke?

btw. wann ist eigentlich das nächste Heimspiel?
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

20 827

Mittwoch, 12.10.2011, 14:53

nächste Woche Freitag um 19 Uhr

trefft euch ruhig alle um 14 Uhr am Bierstand, wenn sie euch denn ins Stadion lassen ;-)

Beiträge: 402

Dabei seit: 22.07.2011

Wohnort: BI / HW

  • Nachricht senden

20 828

Mittwoch, 12.10.2011, 15:16

Zitat

Original von Momo
nächste Woche Freitag um 19 Uhr

trefft euch ruhig alle um 14 Uhr am Bierstand, wenn sie euch denn ins Stadion lassen ;-)


:lol: Klar, Freitagsspiel - völlig vergessen! :lol:

Ok, andere Uhrzeit, selber Treffpunkt! :saufen:
2017/18 - alles anders als sonst!?! :arminia:

20 829

Mittwoch, 12.10.2011, 15:33

"Krämer bleibt Interimstrainer auf Abruf"! Na das ist ja mal ne klare und eindeutige Ansage! Da wissen jetzt alle, was Sache ist! :lol:

Sorry, mir fällt einfach nix mehr ein! Das ist einfach nur noch zum tot lachen!

Zitat

Zitat aus dem Jerat-Interview auf liga3-online.de:

"Ich glaube, in keinem Verein der dritten Liga stecken so viele Möglichkeiten und so viel Potenzial wie hier in Bielefeld."

P.S.: ich glaube übrigens an Gott

Damit hat er ja grds. nicht mal Unrecht! Nur wird dieses Potenzial eben von den hier verantwortlichen Personen jedes Jahr aufs Neue zerschossen!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

20 830

Mittwoch, 12.10.2011, 15:34

upps, da komm ich dann später, muss eigentlich bis 19:00 Uhr arbeiten....
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

20 831

Mittwoch, 12.10.2011, 16:21

Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RobStar77« (12.10.2011, 16:22)


Beiträge: 1 519

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

20 832

Mittwoch, 12.10.2011, 16:27

Zitat

Original von Rasengrün

Zitat

Original von SWB Zecke
@Rasengrün
Nach der Bekanntgabe der Entscheidung gestern dürfte klar sein, dass Option 3) nicht zur Diskussion steht. Es ist keiner bereit für einen maroden Drittligisten die Taschen aufzumachen. Uns bleibt nur die Insolvenz oder weiter durchwurschteln mit der Hoffnung auf ein Wunder. Man hat sich für das Durchwurschteln entschieden, da bei Insolvenz der Schaden bei den Sponsoren auch immens wäre. Was bleibt? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ende Oktober steht die Nachlizensierung an, ich vermute mal, wenn das Finanzloch bis dahin nicht gestopft ist, werden wir wieder einmal in den Solidartopf greifen (gibt es auch in der 3. Liga, haben die Kickers mal vor ihrem Abflug gemacht). Spätestens dann sind wir endgültig das Gespött Fussballdeutschlands und weitere Anhänger werden dem Verein den Rücken zukehren.

Ein bisschen Hoffnung hat man ja noch, aber realistisch betrachtet wird diese Saison die vermutlich letzte Saison für Arminia im Profifussball werden. Uns helfen nur noch schnelle Siege auf dem Rasen. Sonst geht hier alles in der herrschenden Agonie unter.


Ist wahrscheinlicher, keine Frage. Aber eben auch nur eine von zwei möglichen Erklärungen für das Nicht-Handeln. Die andere ist, dass das Nachlizensierungsverfahren und der in dieser Hinsicht dringend nötige Vertrauensaufbau (irgendwann muss man es dann auch mal tatsächlich tun, nicht nur jahrelang davon reden...) momentan lähmend wirken. Es bleibt eine schwache Resthoffnung, dass Frink, Lauritzen und von Schubert Weber, Hindrichs und Oettker endlich klarmachen, dass es jetzt entweder oder heißt und die sich dann doch für entweder entscheiden. Solange die Möglicheit faktisch noch nicht ausgeschlossen ist, sollte man nicht aufhören in diese Richtung Druck zu machen indem man der Öffentlichkeit die Rolle der drei Häuser in Erinnerung ruft und an gewisse Äußerungen erinnert. Das ist immer noch eine bessere Chance als an Wunder zu glauben und die Füße hochzulegen.


Ich finde es immer noch sehr dreist immer und immer und immer wieder zu fordern und zu fordern.

Nochmals dran erinnert: Es sind in den vergangenen Jahren Millionen an den Verein geflossen. Millionen !!! Und das aus allen Richtungen und in den unterschiedlichsten Formen (Wie viel mußte der DSC für das Grundstück an die Stadt bezahlen im Verhältnis zum tatsächlichen Wert??). Die Verantwortlichen haben mit den zur Verfügung gestellten Jahresetats (ist das die Mehrzahl?) der Vergangenheit Schindluder getrieben. Man vergleiche nur mal was Verein wie Fürth (mit weitaus weniger Mitteln) seit jahren zustande bekommt.

Der Verein ist nicht mehr in der Lage seine Zahlungsverpflichtungen durch seine Einnahmen zu erfüllen. Gleichzeitig ist ein sehr hoher Millionenbetrag an Verbindlichkeiten aufgelaufen, wo auch niemand weiß wie dieser je bedient geschweige denn verkleinert werden soll.

Irgendwann muß man auch mal realistisch auf dieses selbstgeschaffene Scenario reagieren. Die letzten 2 Jahre mit der Hand in den Mund Taktik sind doch schon absolut verschenkte Zeit. Man hat durch desaströse Leistungen viele Getreue verjagt. Man hat sich in ganz Fußballdeutschland unbeliebt gemacht (DFL Rettungsfond). Man hat sich in ganz Deutschland zur Lachnummer (Sieggarantieticket) gemacht.

Ich bin jedenfalls an dem Punkt angelangt wo ich auf ein schnelles Ende. bei gleichzeitigem Neuaufbau in welcher Liga auch immer, hoffe.

Da können sich dann die "wahren Fans" ja beweisen und ins Stadion kommen. Die jetzigen Appelle und Durchhalteposts sind doch wie das Pfeifen im dunklen Wald.

Beiträge: 402

Dabei seit: 22.07.2011

Wohnort: BI / HW

  • Nachricht senden

20 833

Mittwoch, 12.10.2011, 16:45

Zitat

Original von RobStar77
Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8


Das wäre schön ... nur, ich glaub nicht dran
2017/18 - alles anders als sonst!?! :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dsc-hw« (12.10.2011, 16:46)


Beiträge: 121

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Hameln

Beruf: KFM

  • Nachricht senden

20 834

Mittwoch, 12.10.2011, 16:50

man könnte auch tonnen rund ums stadion aufstellen, in denen die trinkbecher geschmissen werden können und dort als spende für den verein angerechnet werden.

gibt es beim eishockey schon seit jahren, und es klappt!!!

für arminia zählt jeder euro
ToD und HASS DEM SCP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

20 835

Mittwoch, 12.10.2011, 17:00

Also ich bin dabei! Fr. 21.10. um 19 Uhr am Bierstand!

:bier:

Aber bitte blockiert nicht die Eingänge für diejenigen, die unbedingt auf den Block wollen. Sonst gibt es nur wieder Theater untereinander...

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

20 836

Mittwoch, 12.10.2011, 18:53

Zitat

Original von Transferred76

Zitat

Und noch einmal: Der Kader ist stark genug, um die Klasse zu halten, der Trainer ist wahrscheinlich auch nicht schlechter als die von Babelsberg, Jena, etc. Jetzt liegt es an Euch, zu entscheiden, ob Ihr Euren Teil zum Klassenerhalt weiter beitragen oder das Team zusätzlich schwächen wollt. Natürlich haben wir Fans einen Anspruch auf 100% Einsatz und Leistung, aber vor leeren Rängen und unter Schmähungen der Fans bereits nach wenige Spielminuten geht auch nichts. Und jeder Euro, der in der Kasse fehlt, vermindert den Spielraum des Vereins weiter. Wenn Ihr meint, dass zunächst Verein und Mannschaft in der Bringschuld sind, bevor Ihr wieder aus dem Schmollwinkel herauskommt, dann ist das natürlich ganz allein Eure Sache. Aber über eins müsst Ihr Euch dann auch klar sein: Der Mannschaft und dem Verein helft Ihr so auf keinen Fall! Alles andere ist Selbstbetrug!



Und im Himmel ist Jahrmarkt !! :lol:

Trainer nicht schlechter..., Kader stark genug..., all together now...ganz nach dem Motto, wir lügen uns weiterhin die Taschen voll. Realität war gestern !

Rechtsaussen, ForeverDSC, RalfBSM und diese ganzen gutgläubigen Herzensangelegenheits-Beschwörer...Genau Ihr seit der Untergang dieses Vereins, da jeder berechtigte Ansatz der Kritik von euch Vorzeigearminen mit hohler Vereinsbrillepropaganda zugekleistert wird. Ich kann es nicht mehr ertragen wie man immer und immer wieder diesen desaströs geführten, sportlich verwaisten und von den "Gönnern" fallengelassenen Verein auch nur ansatzweise in Schutz nehmen kann und die kontinuierliche Abwärtsentwicklung("Niveau" Skiflugschanze) seit Jahren leugnet. Ihr wacht wohl erst auf, wenn das Vereinsregister um einen Verein ärmer ist. Anstatt durch Kritik und ggf. auch anderweitige Proteste Druck aufzubauen um den Verantwortlichen(auch die mit dem großen ostwestfälischen Herzen) klar zu signalisieren, dass man nicht gewillt ist dem Verein auf seiner "Thilo Sarrazin-Gedächtnistour" tatenlos zu begleiten, betet Ihr hier in einer Tour eure Vereinspsalme herunter, dass einem nur noch schlecht wird !!!!
Seit Jahren habt Ihr bewiesen, dass Ihr keine Ahnung habt... Dammeier toll, Frontzeck toll, Anders toll, Ziege toll, Schnitzmeier toll, Brinkmann toll, Arabi toll, von Ahlen toll, Krämer toll, "Sponsoren" toll, alles tuffig bei Arminia...


Du bist echt ein armer Willi.
Entweder hast du meinen Beitrag nicht gelesen oder du hast ihn nicht verstanden.
Sonst würdest du hier nicht alles in einen Topf schmeißen.
In keinster Weise schaue ich durch die Vereinsbrille. Ganz im Gegenteil. Ich vertrete die Meinung, daß die Fans in Stadion gehen sollten, um ihren Frust auch mal mitzuteilen.
Oder glaubst du ernsthaft, daß die durchaus berechtigte Kritik die hier im Forum ausgeübt wird, die Herren auch nur im geringsten interessiert?
Das hier ist einfach nur ein kleines, versch..... Forum. Für die Mitglieder hier sicherlich interessant aber für die breite Öffentlichkeit, die Geldgeber oder für Vereinsverantwortliche eine Stimme, die niemand hört.
Da du doch so ein cleveres Kerlchen bist, solltest du das doch eigentlich erkannt haben, oder?
Du kannst dir hier mit deinen ständigen Wiederholungen die Finger wundtippen.
Das erreicht doch absolut Niemanden.
Bravo :klatschen: so ist man also ein Vorzeigearmine.

Du hast ja in vielen Dingen recht, keine Frage. Aber laß doch deinen Dampf im Stadion ab. Dort findest du ne Menge Gleichgesinnter, die ob der Situation genau so gefrustet sind wie du es bist. Mich eingeschlossen.
Was nutzt es denn, immer wieder hier im Forum zu kritisieren, wo es die richtigen Ohren überhaupt nicht erreicht?
Ihr seit es doch die ABSOLUT NIX zum Überleben beitragen.
Ob du deine Kritik hier im Forum äusserst, oder in dein Tagebuch schreibst ist einerlei.
Ich glaube kaum daß es passieren wird, aber wenn jeder seinen Arsch ins Stadion bewegen würde und dort mit einer Stimme die Mißstände angeprangert würden, wäre das wesentlich hilfreicher.
Das wäre mal ein Lebenszeichen. Selbst die Blindzeitung mißachtet uns weil wir sterben werden, ohne daß man sich dagegen wehrt. Noch nicht einmal von der Fanseite aus.

Und mit Couchpotatoes, die hier nur im Forum rumlabern und auf gute Zeiten warten um ins Stadion zu gehen, ist dieser Kampf eh verloren.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

20 837

Mittwoch, 12.10.2011, 18:55

Zitat

Original von dsc-hw

Zitat

Original von RobStar77
Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8


Das wäre schön ... nur, ich glaub nicht dran


Genau so stelle ich mir das vor - nur ohne "Vorstand-Raus"-Sprechchöre...
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 402

Dabei seit: 22.07.2011

Wohnort: BI / HW

  • Nachricht senden

20 838

Mittwoch, 12.10.2011, 19:25

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von dsc-hw

Zitat

Original von RobStar77
Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8


Das wäre schön ... nur, ich glaub nicht dran


Genau so stelle ich mir das vor - nur ohne "Vorstand-Raus"-Sprechchöre...


Exaktamente!

Also, Pragmatiker ist da, ailenedigaeth kommt später, ich bin auch da, zwei Kollegen von Block 1 kommen bestimmt auch mit. King Kneib? Dabei?

Was ist mit euch anderen?
2017/18 - alles anders als sonst!?! :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dsc-hw« (12.10.2011, 19:32)


Beiträge: 2 693

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

20 839

Mittwoch, 12.10.2011, 19:30

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von dsc-hw

Zitat

Original von RobStar77
Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8


Das wäre schön ... nur, ich glaub nicht dran


Genau so stelle ich mir das vor - nur ohne "Vorstand-Raus"-Sprechchöre...


Na, ein paar lustige Gesänge sollten uns aber doch noch einfallen ;)




Null Siege, Null Fight......NEXT STOP WATTENSCHEID ? Ohne uns!
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 121

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Hameln

Beruf: KFM

  • Nachricht senden

20 840

Mittwoch, 12.10.2011, 19:43

Zitat

Original von Sprotte

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von dsc-hw

Zitat

Original von RobStar77
Dann gibt es am 21. also ähnliche Bilder wie damals? http://www.yo*tube.com/watch?v=WDWhSmrfCT8


Das wäre schön ... nur, ich glaub nicht dran


Genau so stelle ich mir das vor - nur ohne "Vorstand-Raus"-Sprechchöre...


Na, ein paar lustige Gesänge sollten uns aber doch noch einfallen ;)




Null Siege, Null Fight......NEXT STOP WATTENSCHEID ? Ohne uns!




der is echt gut :D :D :D :D :D :D
ToD und HASS DEM SCP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!