Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1

Dabei seit: 3.11.2007

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4.11.2007, 13:33

Fanaktion beim Nächsten Heimspiel

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

hey leute ihr habt doch bestimmt von der aktion in leverkusen mitbekommen und jez wollt ich mal fragen ob ihr irgendeine idee habt was man machen könnte beim nächsten heimspiel wenn wir weiterhin so scheiße spielen und middendorp noch nicht weg ist wenn ihr eine idee habt sagt bitte bescheid


ich hätte ja die idee das die ganze südtribüne 10 bis 10 minuten nach spielanfang erst kommt und dann aber die ganze restliche zeit richtig laut ist und zeigt das man trotzdem noch hinter dem team steht . oder das man sich ne 15 stunde mit dem rücken zum spielfald stellt . wenn ihr irgendwelche anderen ideen habt schreibt sie bitte .

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4.11.2007, 13:43

Ich waere ja dafuer 10 Minuten vorm Spiel geschlossen anzufangen Middendorp raus!! zu rufen und dann bei Spielbeginn 10 Minuten die Tribuene yu verlassen oder sich umzudrehen.

Eigentlich ist es mir fast egal was passiert, hauptsache es passiert endlich was. Da sich der Vorstand nicht ruehrt muessen die Fans jetzt richtig Feuer entfachen. Ich kann leider nicht auf die ALm um meinen Teil dazu beizutragen aber ich bitte euch Leute hier im Forum, bitte unternehmt was am naechsten Wochenende!!!! Der Vorstand muss wissen das Middendorp spaestens nach dem naechsteb Spiel rausfliegen muss, weil sonst die Fans die ALm auseinandernehmen.

Es yerreisst mir das Herz aus der Ferne mitansehen zu muessen wie mein Club im Chaos versinkt und scheinbar unaufhaltsam in die Katastrophe steuert, und der Vorstand sieht untaetig zu!!!!!

Ich bitte euch instaendig, nehmt das Heft des Handelns in die Hand, und wenn das heisst 90 Minuten Middendorp raus zu singen!!!
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 3.11.2007

Wohnort: Bielefeld West

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4.11.2007, 13:58

Also ich wäre eher dafür vom Block zu gehen als sich umzudrehen das fällt zu wenig auf und es ist eh von der Haupttribüne aus für den Vorstand nicht zu sehen.. vom Trainer mal ganz zu schweigen.
Dieser Sport ist nicht mehr was er war. Das ist dir schon lange klar. Komerzalisierung wie noch nie, Sonntagsspiel und Pay-TV.
Wer hat dir dieses Spiel geklaut und deinen Stehplatz abgebaut, das Stadion wird umgetauft DIE SEELE DES VEREINS VERKAUFT doch sie werden es bald sehen. Es wird nicht mehr lang so geh´n. Was du verlangst ist nicht zuviel, Den NUR DEN FANS GEHÖHRT DAS SPIEL.

Beiträge: 506

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Beelen

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4.11.2007, 14:54

Mit Supportboykott jeglicher Art straft man nur die Manschaft. Das bringt garnichts , weil die dann erst recht verunsichert sind (sofern das momentane mentale Problem überhaupt noch zu toppen ist ) .
Die sind in der Zusammensetzung des Teams und mit der taktischen Marschrute des Trainers ( ?( ) einfach nicht zu mehr in der Lage.

Möglichkeit 2 ist das die Jungs gegen den Trainer spielen bzw. dessen Vorgaben ignorieren , was man aus Sicht einiger Spieler zwar nachvollziehen könnte aber das geht im Teamsport mal garnicht.
Wer glaubt das es so ist , der sollte entweder garnicht zum Spiel kommen oder weder die Manschaft noch einzelne Spieler beim Einmarsch und Warmlaufen "feiern " oder bejubeln. Das Artur ,Artur und Matze, Matze oder Jöööörg Böhme um mal welche rauszunehmen ( nur als Beispiel ) muss dann mal wegbleiben .
Beim Verlesen der Manschaftsaufstellung sollte es dann auch still bleiben , genauso wie die ersten 15 Min. oder halt bis man merkt das die wollen und sich den Arsch aufreissen und manschaftsdienlich Spielen. Ein Fehlpass kommt immer mal vor , darum gehts nicht .
Auch ein Alleingang darf mal sein aber wenn jeder nur an sich denkt ..... .

5

Sonntag, 4.11.2007, 15:44

Der Verein hat laut HPauch schon eine Aktions-Idee: "All together now". :lol:
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 3.11.2007

Wohnort: Bielefeld West

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4.11.2007, 15:54

Hmm ich weis ja nicht...
mag ja sein das es schonmal geklapt hat und auch gegen den Glubb aber des kann halt nicht immer etwas bringen ist meine meinung.
Dieser Sport ist nicht mehr was er war. Das ist dir schon lange klar. Komerzalisierung wie noch nie, Sonntagsspiel und Pay-TV.
Wer hat dir dieses Spiel geklaut und deinen Stehplatz abgebaut, das Stadion wird umgetauft DIE SEELE DES VEREINS VERKAUFT doch sie werden es bald sehen. Es wird nicht mehr lang so geh´n. Was du verlangst ist nicht zuviel, Den NUR DEN FANS GEHÖHRT DAS SPIEL.

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4.11.2007, 16:15

wie wäre es dann mal damit, die jungs verbal zu unterstützen, mmh?!
was hat die mannschaft denn davon, wenn alle middendorp raus rufen?!

Beiträge: 235

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Brackwede

Beruf: Fräser

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4.11.2007, 16:24

Nicht auf die Blöcke zu gehen (auch wenn es nur für eine gewisse Zeit ist) halte ich für keine gute Idee ebenso finde ich 0Stimmung bzw Rücken zum Platz auch verkehrt
Man müsste durch eindeutige Gesänge zum Ausdruck bringen das man das so nicht hinnimmt wie es im Moment läuft egal ob man da nun gegen Trainer oder gegen die Mannschaft wettert. Allerdings sollte man das vor und nach dem Spiel tun ,ausser das ganze Spiel läuft wieder völlig aus dem Ruder
Ich kann das schlecht beurteilen,ich habe darauf noch nicht geachtet , aber falls es so ist das die Spieler aus irgenwelchen Gründen vorsätzlich mit angezogener Handbremse spielen dann sollten die jenigen auch ihr Fett wegbekommen Die sind , wie der Trainer , Vorstand usw , alle NUR Angestellte des Vereins und der Verein sind die Mitglieder . Und wenn wer auch immer mit wem nicht klarkommt kann er sich beschweren aber die Arbeit vernachlässigen darf er nicht Man stelle sich mal vor das würde unsereins machen der aus irgenwelchen Gründen unzufrieden ist.
Mein Meister sagte letztens noch so schön als es Knarsch auf der Arbeit gab "Ihr sollt keine Freunde sein uaber auf der Arbeit müsst ihr zusammenarbeiten , ein TEAM sein. Dafür werdet ihr bezahlt und wer das nicht kann/will hat den falschen Beruf"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Markus75« (4.11.2007, 16:26)


Beiträge: 871

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4.11.2007, 17:57

Zitat

Original von Raju
wie wäre es dann mal damit, die jungs verbal zu unterstützen, mmh?!
was hat die mannschaft denn davon, wenn alle middendorp raus rufen?!

Wie wär es dann mit "Ihr seid Arminen, Middendorp nicht!" ;)
Edith: *Vorsicht Ironie*
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »linke Klebe« (4.11.2007, 18:17)


10

Sonntag, 4.11.2007, 18:07

Zitat

Original von linke Klebe

Zitat

Original von Raju
wie wäre es dann mal damit, die jungs verbal zu unterstützen, mmh?!
was hat die mannschaft denn davon, wenn alle middendorp raus rufen?!

Wie wär es dann mit "Ihr seid Arminen, Middendorp nicht!"

Völliger Schwachsinn? :nein:
Oder habe ich nicht mitbekommen, dass unser Trainer kein Armine ist?
Also mal ehrlich, dass ganze so zu personifizieren geht zu weit. Klar kann man sagen Middendorp raus oder dergleichen aber zu sagen, er wäre kein Armine finde ich falsch.

Beiträge: 2 621

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4.11.2007, 18:07

Letztes Heimspiel gegen den VFB, Plakat auf der Baustelle:

DANKE FÜR NICHTS !
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 871

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4.11.2007, 18:16

Zitat

Original von Ostwestfalens-Gloria

Zitat

Original von linke Klebe

Zitat

Original von Raju
wie wäre es dann mal damit, die jungs verbal zu unterstützen, mmh?!
was hat die mannschaft denn davon, wenn alle middendorp raus rufen?!

Wie wär es dann mit "Ihr seid Arminen, Middendorp nicht!"

Völliger Schwachsinn? :nein:
Oder habe ich nicht mitbekommen, dass unser Trainer kein Armine ist?
Also mal ehrlich, dass ganze so zu personifizieren geht zu weit. Klar kann man sagen Middendorp raus oder dergleichen aber zu sagen, er wäre kein Armine finde ich falsch.

Sorry, hab den Smiley vergessen. Es war als ironischer Fingerzeig an die gerichtet, die hier unsachlich und ohne Rücksicht auf Verluste gegen Ernst lospoltern. Kann da eigentlich auch nur mit dem Kopf schütteln.
Bin mittlerweile auch stark dafür, von Vorstandsseite aus mal über die Personalie Middendorp nachzudenken, aber deshalb muss der Ton gegen ihn hier sicherlich nicht so schroff und unsachlich sein.
Smiley wird also jetzt nachträglich noch von mir in das Post reingesetzt.
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

13

Sonntag, 4.11.2007, 18:17

Das Einzige was man Middendorp nicht vorwerfen kann ist, dass er kein Armine ist! Wenn er nen Club liebt dann Arminia!
Es ist bei ihm aber wie in ner schlchten Ehe, er macht gerade das kaputt was er liebt, weil er nur an sich denkt!!!

Sontag muss etwas vom Fanblock aus passieren, man war lange genug zu lieb!
Warum die Mannschaft streicheln? Wo waren sie nach dem Lev Spiel, Hain mal ausgenommen :arminia:

Vielleicht ein Transparent mit der Aufschrift:

Wer keine Leistung bringt, ist es nicht wert unser Trikot zu tragen!!!

Lieber stehend sterben, als knieend leben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »denseinVadder« (4.11.2007, 18:19)


14

Sonntag, 4.11.2007, 18:24

Naja, ich finde, Middendorp knüppelt auf die Mannschaft mehr als genug ein! Middendorp muss erstmal weg, um Teilen der Mannschaft das Alibi zu nehmen und wir wieder vernünftige Aufstellungen mit Spielern auf ihren angestammten Positionen sehen. Unsere Führungsetage verhält sich dazu erbärmlich. Da könnte man sich für die Spiele danach was ausdenken. Zunächst muss dieser selbstgerechte Irre, der sich keiner Schuld bewusst ist, runter von der Bank!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

15

Sonntag, 4.11.2007, 18:27

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Naja, ich finde, Middendorp knüppelt auf die Mannschaft mehr als genug ein! Middendorp muss erstmal weg, um Teilen der Mannschaft das Alibi zu nehmen und wir wieder vernünftige Aufstellungen mit Spielern auf ihren angestammten Positionen sehen. Unsere Führungsetage verhält sich dazu erbärmlich. Da könnte man sich für die Spiele danach was ausdenken. Zunächst muss dieser selbstgerechte Irre, der sich keiner Schuld bewusst ist, runter von der Bank!


Keine Frage, Middenflop muss weg! Da könnte man im Moment Dittsche auf die Bank setzen und es wäre mehr Konzept erkennbar

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4.11.2007, 18:29

Zitat

Original von denseinVadder

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Naja, ich finde, Middendorp knüppelt auf die Mannschaft mehr als genug ein! Middendorp muss erstmal weg, um Teilen der Mannschaft das Alibi zu nehmen und wir wieder vernünftige Aufstellungen mit Spielern auf ihren angestammten Positionen sehen. Unsere Führungsetage verhält sich dazu erbärmlich. Da könnte man sich für die Spiele danach was ausdenken. Zunächst muss dieser selbstgerechte Irre, der sich keiner Schuld bewusst ist, runter von der Bank!


Keine Frage, Middenflop muss weg! Da könnte man im Moment Dittsche auf die Bank setzen und es wäre mehr Konzept erkennbar


das ist hier nicht das thema...

17

Sonntag, 4.11.2007, 18:34

Zitat

Original von linke Klebe

Zitat

Original von Ostwestfalens-Gloria

Zitat

Original von linke Klebe

Zitat

Original von Raju
wie wäre es dann mal damit, die jungs verbal zu unterstützen, mmh?!
was hat die mannschaft denn davon, wenn alle middendorp raus rufen?!

Wie wär es dann mit "Ihr seid Arminen, Middendorp nicht!"

Völliger Schwachsinn? :nein:
Oder habe ich nicht mitbekommen, dass unser Trainer kein Armine ist?
Also mal ehrlich, dass ganze so zu personifizieren geht zu weit. Klar kann man sagen Middendorp raus oder dergleichen aber zu sagen, er wäre kein Armine finde ich falsch.

Sorry, hab den Smiley vergessen. Es war als ironischer Fingerzeig an die gerichtet, die hier unsachlich und ohne Rücksicht auf Verluste gegen Ernst lospoltern. Kann da eigentlich auch nur mit dem Kopf schütteln.
Bin mittlerweile auch stark dafür, von Vorstandsseite aus mal über die Personalie Middendorp nachzudenken, aber deshalb muss der Ton gegen ihn hier sicherlich nicht so schroff und unsachlich sein.
Smiley wird also jetzt nachträglich noch von mir in das Post reingesetzt.

Ohne den Symilie konnte man es genau anders rum verstehen ;)

Zum Thema ich persönlich würde ne Aktion begrüßen, wenn echt die ertsne 20 Min kein Mensch auf der Süd steht, es dann aber voll losgeht und bidinungsloser Support der Mannschaft am Start ist und es nicht um Trainer oder sonst was geht!

18

Sonntag, 4.11.2007, 18:42

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Dome« (20.02.2012, 15:11)


Beiträge: 506

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Beelen

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4.11.2007, 18:43

Zitat

Original von Arminen-Dome
Bei unserem teilweise Pappnasen-Schwervonbegriff-nedamachichnichtmit Puplikum lässt sich doch ohnehin nichts auf die Beine stellen. Von daher sinnlos darüber zu sprechen.


...stimmt ! ;(

20

Sonntag, 4.11.2007, 18:46

Natürlich spielt die Mannschaft schlecht, brauchen wir gar nicht drüber zu reden! Einzig Kamper, Kobilyk, Halfar und Marx waren in Sachen Einsatz kleine Lichtblicke. Und die sitzen unter Middendorp gegen Nürnberg todischer wieder auf der Bank.

Aber die Mannschaft spielt schlecht, klar! Nur warum?

--> ein paar können es zur Zeit nicht besser (u.a. Tesche, Bollmann)
--> ein paar brauchen ne Pause (Beispiel Böhme)
--> die nächsten spielen nicht auf ihrer Position (über die ganzen Spiele gesehen Rau, Kucera, Schuler, Bollmann, Masmanidis)
--> wieder einige sind vollkommen verunsichert und vom Trainer öffentlich demotiviert worden (Wichniarek, Eigler)

Ergebnis:

--> Defensive total konfus und durcheinander (zugegeben, im Moment sind da viele verletzt, aber das war auch in gesundem Zustand schon so!)

--> Offensives Mittelfeld außer Form bzw. versauert auf der Bank

--> Sturm ohne Selbstvertrauen

--> Dazu ein Kapitän, der zur Zeit keinerlei Ruhe und Ordnung auszustrahlen vermag und wohl nicht für die gesamte Mannschaft spricht!

Kurz, die Mannschaft ist eh schon total verunsichert. Da muss man nicht noch weiter drauf hauen in meinen Augen.
Dafür verantwortlich ist einzig und alleine der Trainer. Und wenn die Vereinsführung das nicht sieht, oder es nicht sehen will, dann müssen wir bzw. die Leute, die Fan Aktionen organisieren, sie drauf aufmerksam machen.
Daher meine Bitte an die Fanclubs, in diese Richtung was zu organisieren! Unterstützung hat die Mannschaft lange bekommen finde ich, von daher ist ein All together now zur Zeit in meinen Augen nicht förderlich. Denn vor allem die Mannschaft zieht scheinbar zur Zeit offensichtlich nichtmal gemeinsam an einem Strang!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (4.11.2007, 18:46)