Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 25.10.2004, 11:50

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ds langsame Klatschen bei "Allez, Allez..." sollte meiner Meinung nach auch abgeschafft werden. Gründe wurden hier ja schon ausgiebig genannt.

Und dann wollte ich noch was loswerden. Also, was mich stört sind die Anglizismen in unseren Fangesängen:
"Come on you boys in Blue" und "Let's go Arminia, let's go"
Gibt es denn diese Schlachtrufe nicht auf deutsch; für "let's go..." z.B. könnte man auch "Auf gehts Arminia, auf gehts" rufen!
Demnächst können wir ja alle unsere Gesänge ins Englische übersetzen.... "Black-White-Blue - Invasion"......"We want to see u fight"....
Good bye
:arminia: :ball: :ball: :arminia:

22

Montag, 25.10.2004, 12:27

Zitat

Original von Alminator

Zitat

Original von bielefelder junge
ich glaube das es falsch is müz und sascha vergleichen kann! beim spiel gegen gladbach dachte ich was isn das fürn vogel ;) ...


Meinst du Sascha? ?( Denn gegen BMG war noch Sascha auf dem Zaun!

Ansonsten macht Müz einen guten Job! Auch weil er viele Gesänge aus dem Block aufnimmt. Aber zum Glück nicht alle. Denn warum wurde gegen Hertha nach 20 min.!!! versucht eine Laola zu starten, obwohl es noch überhaupt nichts zu feiern gab?? Eine Laola zu diesem Zeitpunkt war einfach sehr sehr unpassend!


jo hast recht. dann dachte ich das halt gegen bochum. ;) also müz macht das aber jetzt immer besser. aber ich kann gar nicht verstehen was einige leute gegen sascha hatten bzw. haben... klar kommt das ein bisschen agressiv rüber aber er hat seine aufgabe als "einheizer" halt richtig ernst genommen.

die beste lösung: ab nächster saison beide aufm zaun! dann sin doch alle glücklich! ;)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 252

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

23

Montag, 25.10.2004, 13:12

Also wenn man bedenkt, dass wir derzeit die geilste Stimmung seit sehr langer Zeit haben und dass gerade diese Tatsache auch von vielen "neutralen" Zuschauern wahrgenommen wird (siehe Presse), sollte es doch die Vermutung zulassen, dass der "Einheizer" seinen Job echt klasse macht!!!
Wobei man auch merkt, dass die Leute im Moment einfach Bock auf gute Stimmung haben, selbst wenn das Spiel mal phasenweise nicht so toll läuft... :)

Wenn also der Einpeitscher so gut weitermacht, die Fans weiterhin so klasse und euphorisch mitgehen, trommeln, klatschen, singen und AUCH die Mannschaft (dadurch!) ebenfalls weiterhin so vorbildlich kämpft, sollte nun endlich mal der Klassenerhalt drin sein...!!! :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Invasion76« (25.10.2004, 13:12)


Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

24

Montag, 25.10.2004, 13:18

Zitat

Original von DSC_GER_CELTIC
Ds langsame Klatschen bei "Allez, Allez..." sollte meiner Meinung nach auch abgeschafft werden. Gründe wurden hier ja schon ausgiebig genannt.

Und dann wollte ich noch was loswerden. Also, was mich stört sind die Anglizismen in unseren Fangesängen:
"Come on you boys in Blue" und "Let's go Arminia, let's go"
Gibt es denn diese Schlachtrufe nicht auf deutsch; für "let's go..." z.B. könnte man auch "Auf gehts Arminia, auf gehts" rufen!
Demnächst können wir ja alle unsere Gesänge ins Englische übersetzen.... "Black-White-Blue - Invasion"......"We want to see u fight"....
Good bye


bin ich der selben meinung, sicherlich ist der fussball
ne erfindung der engländer, aber auch ich finde mitlerweile
DEUTSCH BLEIBT DEUTSCH
ENGLISCH BLEIBT ENGLISCH :hi:

zu müz kann ich sagen das er mir auf dem zaun
ein hauch sympatischer rüberkommt und er ruhiger ist
und niht soviel auf dem zaun herumturnt :hi:

Beiträge: 393

Dabei seit: 15.05.2003

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25

Montag, 25.10.2004, 13:20

Zitat

Original von bielefelder junge
also müz macht das aber jetzt immer besser. aber ich kann gar nicht verstehen was einige leute gegen sascha hatten bzw. haben... klar kommt das ein bisschen agressiv rüber aber er hat seine aufgabe als "einheizer" halt richtig ernst genommen.

Deine Aussage würde ja bedeuten, dass Müz seine Sache nicht ernst nimmt?! Glaub ich nicht.
Niemand hat gesagt, irgendwas gegen Sascha zu haben bzw. behauptet, dass er seine Sache nicht gut gemacht hätte.Ich kenne ihn nicht persönlich, also was soll ich gegen ihn haben? Wie gesagt, meine persönliche Meinung ist, dass Sascha etwas zu aggressiv rüber kommt. Meine Meinung, sonst nichts. :)
"Auf den Alkohol! Den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme!" (Homer Simpson)

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

26

Montag, 25.10.2004, 13:21

Zitat

Original von DSC_GER_CELTIC
Ds langsame Klatschen bei "Allez, Allez..." sollte meiner Meinung nach auch abgeschafft werden. Gründe wurden hier ja schon ausgiebig genannt.

Und dann wollte ich noch was loswerden. Also, was mich stört sind die Anglizismen in unseren Fangesängen:
"Come on you boys in Blue" und "Let's go Arminia, let's go"
Gibt es denn diese Schlachtrufe nicht auf deutsch; für "let's go..." z.B. könnte man auch "Auf gehts Arminia, auf gehts" rufen!
Demnächst können wir ja alle unsere Gesänge ins Englische übersetzen.... "Black-White-Blue - Invasion"......"We want to see u fight"....
Good bye



weil sich das auf deutsch einfach schei*** anhört.

"komm los ihr blauen jungs".....das ist doch der totale mist!!!

also es passt schon so wie die englischen gesänge sind.


@müz: ich finde er macht seinen job sehr gut und er kann das ruhig weitermachen wobei sascha manchmal eben agressiver wurde und damit die stimmung nochmal nen bissl gehoben hat!

aber trotzdem dickes LOB an müz
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Montag, 25.10.2004, 13:57

Wenn wir nur noch deutsche Lieder singen würden müssten wir ja auch unser Allez Allez ersetzen.
Auf gehts auf gehts Deutscher Spoerclub auf gehts.......


Naja ich weiß ja nicht so recht ;)

Beiträge: 143

Dabei seit: 18.08.2003

Beruf: Konditor

  • Nachricht senden

28

Montag, 25.10.2004, 14:39

Zitat

Original von Invasion76
Also wenn man bedenkt, dass wir derzeit die geilste Stimmung seit sehr langer Zeit haben :


Ganz Ehrlich die Stimmung ist zur Zeit einfach nen Selbstläufer. Wo war die Stimmung als die Jungs nen Scheiß Fussball gespielt haben ( wo wir fast in die Regionalliga Abgestiegen wären) und wo ist sie Heute wo sie erfolgreich Spielen????

Naja, das ich Agressiv sein soll :rolleyes:.... Eigentlich bin ich nen ganz umgänglicher Typ mit dem man auch gerne mal nen Bier Trinken gehen kann :D.

Zu MÜZ mach weiter so mein kleiner, wir sehen uns wieder, in der ersten Liga.

Gruß Taxe ;)

  • »dsc03« wurde gesperrt

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 8.11.2003

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

29

Montag, 25.10.2004, 14:46

eben. die stimmung issen selbstläufer - dazu tragen unsre blauen auf dem platz sehr bei.

aber wir fans müssen auch stimmung bringen, wenn wir mal 2-3 Spiele hintereinander verlieren. und das kann und wird wahrscheinlich auch mal passieren....

In diesem Sinne

Alles für Arminia

30

Montag, 25.10.2004, 17:07

Also Müz macht das auf jeden Fall super. Bei Sascha war einfach das Problem, dass sich einige an ihm als Typ gerieben haben.
Müz kommt einfach ziemlich neutral rüber.
Und das langsame klatschen sollten wir zumindest auswärts beibehalten, war doch einfach Knaller zum Beispiel in Hannover. Auf nach Kusen....

31

Montag, 25.10.2004, 17:17

absolut richtig...ist tatsächlich nen selbstläufer zzt, sascha musste sich weit mehr anstrengen als müz um auch nur die hälfte an stimmung aus den damals noch eher missmutigen leuten rauszuquetschen(was an den leuten und nicht am shouter lag)...ich würds ihm wirklich mal gönnen vorm block wie er zzt abgeht(leistungsbereit sozusagen) zu stehen und die sache einfach nur zu geniessen...anstatt wie frueher selber gross was machen zu muessen und dann aufgrund der bocklosigkeit der leute trotz aller muehe die man sich gibt am ende trotzdem wieder nur ne eher schwache stimmung zu haben...

was die aggressivität angeht: was machste denn bitte wenn die leute partout nich abgehen wollen? da schreiste dann rum und wirst bzw wirkst auch generell laut. wenn ich den job hätte und die leute würden mich trotz meiner bemühungen quasi ignorieren würde ich selber wohl irgendwann aus verzweiflung sowas schreien wie "MACHT ENDLICH WAS IHR FAULEN SCHWEINE"...is doch klar dass man da aggressiver rueberkommt als wenn alle mitmachen und man von sich aus ansich eh nicht viel machen muss.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 994

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

32

Montag, 25.10.2004, 17:52

Das langsame Klatschen zum Allez ist wohl wirklich nur etwas für den geübteren Supporter. Bin dafür, dass nur auswärts zu versuchen, wenn nicht viele Leute dabei sind. Es hat mich am Samstag auch einige male ausm Takt gebracht. :rolleyes:

Außerdem finde ich, dass das große Megaphon nicht so gut ist, wie das kleine. Mit dem kleinen kann man besser in die verschiedenen Richtungen rufen und z.B. Hände fordern. Das große Teil mag zwar lauter sein, aber eben nur in eine Richtung. Stand gg. Stuttgart mal rechts von der Treppe und da war es nicht zu hören. Bitte tauscht das wieder aus. Das kleine Rote hat mittlerweile aber auch richtig Charakter, weil es so kaputt ist :D

Desweitern fänd ich das echt nicht verkehrt, wenn man Taxe (sofern er irgendwann wieder Lust hat...was ist eigentlich genau mit ihm??) rechts nebem dem Tor auf nem Podest platzieren könnte. Dann alle Mann ein wenig weiter nach rechts und der Support-Block ist ne Ecke größer, weil sicher noch einige mehr mitmachen würden. Nur so ein Wunschgedanke... ;)

33

Montag, 25.10.2004, 19:21

Also das mit Alez Alez wurde gesagt!

Müz macht seine Sache super auch ein Grund dafür ist die Mannschaft die erfolgreich mit Leidenschaft spielt.
Sasha war bzw. ist auch ein super Einpeitscher! Problem fand ich nur war das er selten was aus dem Block mit gemacht hat.
Naja auf gute Stimmung in KUSEN.

P.S. Wie wäre es denn wenn es wirklich beide machen würden???
Sicher noch besser!

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

34

Montag, 25.10.2004, 19:26

Zitat

Original von welle


P.S. Wie wäre es denn wenn es wirklich beide machen würden???
Sicher noch besser!


warten wir erstmal eine saison ab und dann noch mal gucken ;)

35

Montag, 25.10.2004, 19:34

Nichts gegen Sascha, aber Müz macht das Super. Er will nicht immer sein Ding durchziehen, sondern hört mehr darauf, was aufem Block los ist.
Seit dem er da oben steht, ist ja auch die Stimmung besser geworden, das muss doch nen Grund haben.

36

Dienstag, 26.10.2004, 15:59

ja der grund ist die leistung der spieler! hätte müz das letztes jahr übernommen wär die stimmung auch nicht viel besser geworden!

37

Dienstag, 26.10.2004, 16:15

Müz macht seine Sache sehr gut, aber letzlich liegt es immer an den Fans ob Stimmung aufkommt oder nicht...

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26.10.2004, 16:27

Zitat

Original von Gonzalez
Müz macht seine Sache sehr gut, aber letzlich liegt es immer an den Fans ob Stimmung aufkommt oder nicht...


mmh, ich finde bisher war es immer so das der funke
von der MANNSCHAFT zu den FANS übergesprungen ist
beim spiel gegen berlin wurden die spieler von den FANS
zum sieg 'getragen' immer wenn spieler einen 'SCHUB'
brauchten waren die FANS da :)

Beiträge: 603

Dabei seit: 1.03.2003

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 26.10.2004, 16:31

Jo hat man auch gesehen vor dem 1:0. WIR haben den Ball ins Tor getragen.

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26.10.2004, 21:31

Das kommt einem wirklich oft so vor. Bis kurz vor dem Tor war normale Stimmung, und dann gings los, und prompt war der Ball im Kasten!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil: