Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14.05.2013, 14:22

Bye, bye Zaunkönig!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich war zwar immer einer seiner Kritiker, aber ich finde es ein wenig schade, dass hier im Forum angesichts der großen Aufstiegseuphorie der Abschied unseres Zaunkönigs ein wenig untergeht.
Darum hier von mir Danke und ehrlicher Respekt für viele Jahre großen Einsatz für unsere Arminia :respekt: - ich hoffe Du bleibst uns als lautstarker Fan auf der Süd erhalten! :arminia:
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »V-Mann« (14.05.2013, 14:22)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14.05.2013, 14:46

Dem schließe ich mich an. Vielen Dank für den Einsatz! Ich hoffe, du kannst die neue Freizeit genauso genießen. :arminia:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Montag, 10.06.2013, 00:56

Auch von mir ein kleines Danke.

Aber erleben wir jetzt eigentlich mal eine Saison, in der sich da keiner hin stellen muss um uns zu sagen, was wir singen sollen????

Ist es nicht an der Zeit, der erste Proficlub seit JAHREN zu werden, welcher sowas nicht mehr braucht, weil die Stimmung auch ohne phänomenal ist???

Ich würde es mir wünschen.....
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

4

Montag, 10.06.2013, 06:39

Zitat

Original von Fulio
Auch von mir ein kleines Danke.

Aber erleben wir jetzt eigentlich mal eine Saison, in der sich da keiner hin stellen muss um uns zu sagen, was wir singen sollen????

Ist es nicht an der Zeit, der erste Proficlub seit JAHREN zu werden, welcher sowas nicht mehr braucht, weil die Stimmung auch ohne phänomenal ist???

Ich würde es mir wünschen.....


Irgendwo stand doch, dass schon ein Nachfolger für ihn feststeht (OS- oder Burghausen-Thread).

5

Montag, 10.06.2013, 10:20

Er wird einfach nur ersetzt

6

Montag, 10.06.2013, 10:21

Von mir auch ein herzliches:

mange tak for ingenting :arminia:

7

Montag, 10.06.2013, 10:41

...naja jetzt kann er wenigstens mal das Spiel sehen :lol:...stell ich mir nicht so toll vor immer nur die Gesichter im Fanblock zu erblicken und daraus die Spielsitution zu erahnen.
Aber einen Nachfolger gibs auch schon...
:arminia:

8

Montag, 10.06.2013, 11:06

Zitat

Original von Fulio
Auch von mir ein kleines Danke.

Aber erleben wir jetzt eigentlich mal eine Saison, in der sich da keiner hin stellen muss um uns zu sagen, was wir singen sollen????

Ist es nicht an der Zeit, der erste Proficlub seit JAHREN zu werden, welcher sowas nicht mehr braucht, weil die Stimmung auch ohne phänomenal ist???

Ich würde es mir wünschen.....


oder zumindest, dass der nicht über die Boxen verstärkt wird. Es scheint ja doch n paar zu geben, die das cool finden, wenn einer vor denen steht und das ganze per Lautsprecher anführt,die sollen ja ruhig ihren Spass haben. (deshalb gab es ja glaub ich letzte Saison in Block 1 n zweiten Zaunkönig). Aber ich hab echt nicht den Eindruck, dass das die Mehrheit ist, stehe schon mal an verschiedenen Ecken auf der Süd und erlebe es doch ab und an, dass sich da Leute ziemlich drüber aufregen. Ich persönlich brauch das auch nicht. Aber solange die Befehle nicht über die Boxen auf der ganzen Süd hörbar ist und diejenigen, die es mit Zaunkönig cooler finden, auch respektieren, wenn mal in ner anderen Ecke was gestartet wird, ist alles cool.

9

Montag, 10.06.2013, 11:14

Ich würde es klasse finden wenn "der Neue," um die leeren Kassen aufzufüllen, einfach mal ne Werbung einstreut oder folgendes: Unser Fleischermeister empfielt, 100g Schweinebraten nur 2, 99€

Beiträge: 564

Dabei seit: 12.08.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10

Montag, 10.06.2013, 12:00

Der "Neue" ist der junge Mann, der auf Block 1 das Megaphon in der Hand hält. Super Typ, wie ich finde!
Ich liebe einfach diesen erfolglosen Verein aus Ostwestfalen.

11

Montag, 10.06.2013, 13:46

Zitat

Original von Zuma92
Der "Neue" ist der junge Mann, der auf Block 1 das Megaphon in der Hand hält. Super Typ, wie ich finde!


Sehr agil, ständig in Bewegung, hochroter Kopf. Erinnert an ADS... hab den live in Babelsberg erlebt und mich dann weggestellt. Hab ich bei dem anderen aber auch gemacht, wenn ich mal auf der Süd gestanden habe.

Deshalb halte ich es mit Schanker, schön Werbung einstreuen zwischendurch: "Seitenbacher-Müsli, woisch? Des isch des Müsli von dem Seitebacher!"

Da hat er den johlenden Mob auf seiner Seite...

;)

12

Montag, 10.06.2013, 15:17

hallo zusammen,

ich bin schon länger stiller Mitleser hier im Forum...

es kann doch nicht sein, dass der neue Vorsänger noch nicht einmal das Mikro in der Hand hatte und schon wird direkt angefangen zu pöblen, zu beleidigen und öffentlich zu diskreditieren. Aber das scheint ja hier gang und gebe zu sein.

Wenn ihr Kritik üben wollt, dann sprecht doch die Personen im Stadion, vor oder nach dem Spiel, bzw. auf den Anreisewegen mal drauf an.

Manchen scheint auch garnicht bewusst zu sein, wie wichtig es ist einen Vorsänger zu haben, damit z.B. Gesänge koordiniert gesungen werden und nicht wild durcheinander im Kanon.
Aber es gibt auch genug sachliche Kritikpunkte die man aufführen könnte, die gegen dieses "Vorsänger-System" oder auch der "ultraorientierten Bewegung" an sich sprechen. Aber so weit wird hier ja leider nicht gedacht.

just my two cents

13

Montag, 10.06.2013, 15:41

Ich finde auch, das einige Stehplatzbesucher die Stimmung ohne Vorsänger falsch einschätzen. Ich sitze auf Block J und kann dies schon objektiv beurteilen.
Ohne Vorsänger ist deutlich weniger Stimmung.

Über ein etwas Spiel bezogeneren Support (Z.B. Pfeifen bei einer Ecke oder Freistoß des Gegners und nicht Schalalala singen) oder auch einmal 3-4 Minuten gucken, ob nicht mal was ausm Stehplatzblock / Block J kommt, kann man ja durchaus diskutieren.
Aber ganz ohne? Wohl eher nicht . Selbst in den 80igern stand zum Beispiel Lutz aufm Wellenbrecher auf Block3!

Wünsche dem neuen Vorsänger alles Gute und das er es genauso gut hinbekommt wie Mütz.

14

Montag, 10.06.2013, 16:15

Die Diskussion pro und contra "Zaunkönig" finde ich in diesem Dankeschön-Thread fehl am Platz.

Ich schließe mich der Meinung des Threaderstellers an: Danke. :arminia:

Beiträge: 1 195

Dabei seit: 28.04.2005

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

15

Montag, 10.06.2013, 16:17

Zitat

Original von isselhorst42
hallo zusammen,

ich bin schon länger stiller Mitleser hier im Forum...

es kann doch nicht sein, dass der neue Vorsänger noch nicht einmal das Mikro in der Hand hatte und schon wird direkt angefangen zu pöblen, zu beleidigen und öffentlich zu diskreditieren. Aber das scheint ja hier gang und gebe zu sein.

Wenn ihr Kritik üben wollt, dann sprecht doch die Personen im Stadion, vor oder nach dem Spiel, bzw. auf den Anreisewegen mal drauf an.

Manchen scheint auch garnicht bewusst zu sein, wie wichtig es ist einen Vorsänger zu haben, damit z.B. Gesänge koordiniert gesungen werden und nicht wild durcheinander im Kanon.
Aber es gibt auch genug sachliche Kritikpunkte die man aufführen könnte, die gegen dieses "Vorsänger-System" oder auch der "ultraorientierten Bewegung" an sich sprechen. Aber so weit wird hier ja leider nicht gedacht.



just my two cents



Wo wird der gute Mann hier denn beleidigt ???
Armine sein, heißt Kämpfer sein !

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

16

Montag, 10.06.2013, 17:42

Zitat

Original von AlexBlue

Zitat

Original von isselhorst42
hallo zusammen,

ich bin schon länger stiller Mitleser hier im Forum...

es kann doch nicht sein, dass der neue Vorsänger noch nicht einmal das Mikro in der Hand hatte und schon wird direkt angefangen zu pöblen, zu beleidigen und öffentlich zu diskreditieren. Aber das scheint ja hier gang und gebe zu sein.

Wenn ihr Kritik üben wollt, dann sprecht doch die Personen im Stadion, vor oder nach dem Spiel, bzw. auf den Anreisewegen mal drauf an.

Manchen scheint auch garnicht bewusst zu sein, wie wichtig es ist einen Vorsänger zu haben, damit z.B. Gesänge koordiniert gesungen werden und nicht wild durcheinander im Kanon.
Aber es gibt auch genug sachliche Kritikpunkte die man aufführen könnte, die gegen dieses "Vorsänger-System" oder auch der "ultraorientierten Bewegung" an sich sprechen. Aber so weit wird hier ja leider nicht gedacht.



just my two cents



Wo wird der gute Mann hier denn beleidigt ???


Und wieso hatte er das Micro noch nie in der Hand???
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 4 498

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

17

Montag, 10.06.2013, 21:40

Danke an den alten Zaunkönig. Lebe der neue Zaunkönig!
Oderso. ;)

Es ist sicherlich nicht einfach da vorn. Grade wenn es doch noch einige gibt, die das nicht haben wollen. Umso mehr respekt, wenn sich das einer "antut". Aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Job da vorn auch Spaß machen kann, wenn man den Dreh raus hat und sich, wie auch immer, entfalten kann. Sehe das also nicht per Se als was "doofes" an.

Zur Diskussion: Diese sollte man vielleicht mal mit dem Fanbeauftragten und einer kleinen Runde mit Fanclubs, Vorsinger etc.pp. führen. Wenns das nicht schonmal gegeben hat, habe da nicht so viel Info.

Hierher gehört das jedengfalls nur bedingt.

18

Dienstag, 11.06.2013, 11:28

Süß isser ja

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11.06.2013, 14:08

Zitat

Original von Weicher Schanker


mange tak for ingenting :arminia:


Tadellöser und Wolff! Ich bin auch ein Riesenfan dieses Buches.
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 500

Dabei seit: 12.05.2013

Beruf: nicht mehr, aber ich war mal ..

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11.06.2013, 16:01

:) mal frisch angemerkt alles gut dem Dinge
und wie erwähnt: mange tak for ingetig :hi:s-w-b Grüsse
Arminia heute - selbstbewußtes Understatment - ein Imagewechsel für die Zukunft