Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 842

Dabei seit: 1.06.2009

Wohnort: Schildsker

  • Nachricht senden

141

Montag, 19.10.2009, 17:42

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die filmen ein paar "normale" Auswärtsfans und verkaufen diese, ernsthaft als Hooligans? *kopfschüttel*

Die ganze Reportage ist lächerlich. Genau wie dieser komische Volker Geißler. Hooligan-Cop? Das ich nicht lache.. Mit der aufgesteckten Sonnenbrille auf seiner merkwürdigen Frisur und dem dxxlichen Dauergrinsen passt der besser zu Baywatch, oder doch in die Muppet Show..? Weiß nicht genau???

Würde zu gerne mal eine Doku sehen, wo er tatsächlich und auf echte Hooligans trifft. Ob er dann immer noch so locker, grinsend, Hände in den Taschen durch die Gegend schlendern würde? Das wäre doch mal ein interessanter Beitrag.. :D
Wo einst der große Schwick-Fürst in die Gegend geschaut, wo mit vielen Millionen die Alm ist gebaut, wo man lang nach Kompetenz Ausschau hält, da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

143

Dienstag, 20.10.2009, 04:36

Ach und der Geißler damals auch schon dabei, ob der nen Vertrag mit dem WDR hat?

Beiträge: 149

Dabei seit: 4.08.2009

Wohnort: On Smoko

Beruf: PBOOLT

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 20.10.2009, 08:54

Im Gegensatz zu dem alten Bericht kommen die Arminia Fans im neuen eher brav und provinziell ´rüber, so mein Eindruck. Ein gesundes Maß an Agressivität und Rivalität gehört zum Fußball dazu, das sollte auch gezeigt werden!

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 20.10.2009, 09:05

Zitat

Original von arminia-boyz

Zitat

Original von ArminenStolz
Der ganze Beitrag war eine Sauerei und ich bezweifel, dass das WDR auch nur ansatzweise sowas wie eine Stellungnahme dazu veröffentlichen wird.


Also, zumindest auf eine per E-Mail an das Studio Bielefeld geschickte Kritik anläßlich dieses 'Kunstwerkes' erfolgte (erwartungsgemäß) KEINE Reaktion.

Dabei hab mich diesmal richtig bemüht, freundlich zu bleiben ;) - was bei diesem mit GEZ-"Steuern" bezahlten Schund schwer genug war ...



Das Studio Bielefeld hat mit dieser Reportage nix zu tun.

Schickt den Brief doch mal hier hin.
http://www.wdr.de/tv/huh/kontakt/
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 20.10.2009, 09:38

Zitat

Original von Ostwestfalens-Gloria
http://tiny.cc/r8Bej

Hooligan-Cop mal auf Retro ;)


Sehr schönes Zitat: "Durch unseren hohen Bekanntheitsgrad sind die Problemleute nicht mehr anonym" - sic!
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



147

Dienstag, 20.10.2009, 16:33

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von arminia-boyz

Zitat

Original von ArminenStolz
Der ganze Beitrag war eine Sauerei und ich bezweifel, dass das WDR auch nur ansatzweise sowas wie eine Stellungnahme dazu veröffentlichen wird.


Also, zumindest auf eine per E-Mail an das Studio Bielefeld geschickte Kritik anläßlich dieses 'Kunstwerkes' erfolgte (erwartungsgemäß) KEINE Reaktion.

Dabei hab mich diesmal richtig bemüht, freundlich zu bleiben ;) - was bei diesem mit GEZ-"Steuern" bezahlten Schund schwer genug war ...



Das Studio Bielefeld hat mit dieser Reportage nix zu tun.


Na und? Für 18 Euro mtl. hätten sie dann jawohl wenigstens das antworten können ...

148

Freitag, 23.10.2009, 10:21

Moin
Der ASC hat auf seiner HP die Antwort des WDR eingestellt.
Gruss
Ari

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

149

Freitag, 23.10.2009, 10:49

http://asc.workbox.de/downloads/WDR.pdf

Langsam dämmert mir, warum ich damals kein Volontariat bei denen bekommen habe: Meine Rechtschreibung ist einfach zu gut. Komisch, dass der Brief überhaupt angekommen ist. Ich hätte der Post ja gesagt, dass es unter der angegebenen Adresse keinen "DSC Armenia Biewlefeld" gibt...
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Stapen« (23.10.2009, 10:56)


150

Freitag, 23.10.2009, 11:39

dazu ist nur eins anzumerken, reines Abwehrschreiben und dabei noch Rechtsschreibfehler vom Allerfeinsten, einfach nur ne Blamage vom WDR.
1.Keine Ahnung von NIX
2. Null Ahnung von der Szene in Bielefeld.
3. Was ich schon schrieb, Der "Geissler " wollte sich nur wieder in den Vordergrund rücken.


Bleibt bei meiner Benotung von 6, setzen.
Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten

151

Freitag, 23.10.2009, 11:48

Das hat doch nen Praktikant geschrieben, oder? o.O
Wie verblendet kann man sein ...

Beiträge: 5 085

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

152

Freitag, 23.10.2009, 13:20

Zitat

Original von Horst Stapen
http://asc.workbox.de/downloads/WDR.pdf


Das ist doch jetzt Satire, oder?
Ich meine allein wegen der Empfängeradresse...

153

Freitag, 23.10.2009, 13:26

Soviel Humor traue ich dem WDR nicht zu, dass sie aus ihrem Antwortschreiben eine Satire machen.

Ganz großer Sport ist aber, dass sie ihre Darstellung allein mit ihrem eigenen Bericht rechtfertigen nach dem Motto: weil wir es berichtet haben, ist es auch wahr. :pillepalle:

Da bin ich wirklich froh, dass ich keinen Fernseher mehr habe und denen nicht auch noch mit TV-GEZ-Gebühren solche Dinge sponsern muss.
Quis custodiet ipsos custodes?

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier, alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte. - Oscar Wilde

154

Freitag, 23.10.2009, 13:44

Zitat

Original von OhLeoIsoaho

Zitat

Original von Horst Stapen
http://asc.workbox.de/downloads/WDR.pdf


Das ist doch jetzt Satire, oder?
Ich meine allein wegen der Empfängeradresse...


Das kann man wirklich kaum glauben. Die Empfängeradresse hat bestimmt der Pförtner eingegeben. :lol:
Für immer Arminia!

Beiträge: 3 850

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

155

Freitag, 23.10.2009, 14:14

Nicht zu fassen :nein:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

156

Freitag, 23.10.2009, 14:16

Die Antwort ist eine Frechheit ohnegleichen. Eigentlich müsste man jetzt über rechtliche Schritte nachdenken...
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

157

Freitag, 23.10.2009, 14:16

Unfassbar und an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Sowas wie die deutsche Sprache ist denen scheinbar fremd und das Hintergrundwissen lasse ich jetzt bewusst weg. Die Ausdrucksweise finde ich zudem auch äußerst amüsant. Von einem Redaktionsleiter erwarte ich durchaus etwas mehr Wortgewandheit.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

158

Freitag, 23.10.2009, 14:30

Allein in der Adresszeile zeigt sich doch schon das Fachwissen und die gute Recherchearbeit des WDR :lol: Einfach nur peinlich...

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

159

Freitag, 23.10.2009, 14:59

Der Mensch ist Chefredakteur einer Sendung, die laut eigener Homepage "in Konkurrenz zu den Boulevard-Magazinen der anderen Stationen" steht - was erwartet ihr? ;)

Da wird sicher aber eine erneute Reaktion kommen :)
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 749

Dabei seit: 1.03.2007

Wohnort: BI jetzt D´dorf

Beruf: Diplom VerWir(r)t

  • Nachricht senden

160

Freitag, 23.10.2009, 18:26

Ach, was regt ihr euch auf; der WDR hat seinen Sitz in xöln und das ist bekanntlich der Nabel der Welt (aus deren Sicht... :P), daß man von dort keinen vernünftigen Bericht über die Fan des "Provinzvereins" Arminia Bielefeld erwarten kann, ist doch klar.

Von daher Schwamm drüber und was schert es die OWL-Eiche, wenn sich die Kölner WDR-Sau an ihr reibt...
Arminia Bielefeld Quo vadis?