Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

661

Sonntag, 1.11.2009, 23:03

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Och, die dürfen gerne auch mit Bengalos brennen ...
Hör dir deutsche Kommentatoren doch ma an, wenn se Italienspiele kommentieren, da is das dann eine schöne Choreo, und Super Fans, aber der Selbe Kommentator sagt dann bei Bundesligaspielen, was das wieder für Chaoten sind :D

Ich bin auch gut heiser geworden, und als wir dann von Block 1 runtergewechselt haben, war mir sofort wieder bewusst, warum ich nach 6 Jahren DK zum ersten ma Block 1 genommen hab :(

Und ja, ich bin mit 2 Leuten da, die es nervt, wenn da 90min lang die "We love"-Flagge geschwungen wird, und alleine rumstehen macht mir au kein Spaß ;(

662

Montag, 2.11.2009, 02:54

Zitat

Original von blue_one
Kleiner Appell an alle, insbesondere unsere ruhigeren Stehplatzgänger:
Die sportliche Situation ist spitze! Platz 1, 8 Siege in Folge, 671 Minuten kein Gegentor! Und auf den Tribünen ist es leiser als letzte Saison. So kann und sollte das auch nicht weitergehen, die Jungs habens verdammt nochmal verdient! Nur weils nichts zu meckern gibt, heißt das nicht, dass man die Klappe halten muss!
Also, Ar*** aufreißen, für Arminia, für diese Mannschaft! Wir sehen hier den besten Fußball seit Jahren(wenn auch nicht spielerisch, aber vom Ergebnis, was schließlich zählt!).
:arminia: :arminia: Daheim und auswärts müssen die Tribünen brennen!(und das meine ich nicht im Sinne von Bengalos o. ä. ;o) )


Dass es ruhiger ist, könnte auch daran liegen, dass es für die Stehplätze und somit auch den Fanblock die günstigsten Tickets zu erwerben gibt, und damit auch Menschen in diesen Block gehen, die das Spiel gerne sehen wollen, aber ungerne supporten, trotz der bestechenden Form unserer Arminia. Und dass die keinen (teuren) Sitzplatz aufsuchen ist ihr gutes Recht! Trotzdem kann man sie vielleicht auch begeistern etwas mehr mitzumachen, das schafft am einfachsten die Mannschaft; ein 4 oder 5:0 gab es lange nicht mehr zu bestaunen und bejubeln; das würde vielleicht was bewirken, vielleicht auch wieder 3 - 4000 Zuschauer mehr zum nächsten Heimspiel locken (einige Menschen sehen auch ein 4:3 viel lieber als eine überwiegend schmale Zu-Null-Siegesserie).
Sei es drum, ich freu mich über jeden Sieg und hab in den letzten Jahren weit über 100 Heimspiele der Arminia live gesehen und gehe auch diese Saison regelmäßig gerne ins Stadion (Block 3), trotz des oben beschriebenen Stimmungs-Problems. Das viele, schöne Liedgut und der harte Stimmungskern holen noch einiges heraus und halten das Stadionfeeling aufrecht. Ich muss auch sagen, dass Block J und I eine sehr gute Figur abgeben und auch die Arminis zahlreich vertreten sind. Top! :arminia:
Über die anderen Blöcken gibt es kaum was zu sagen, aufgrund der fehlenden Stimmung mangels Zuschauer, wobei dass ja in einem anderen Thread behandelt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SchlesierArmine« (2.11.2009, 02:56)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

663

Sonntag, 22.11.2009, 21:08

Gibt es zu den Vorfällen vor dem Spiel eigentlich bereits einen Polizeibericht? Ich finde nichts, würde aber gerne mal die andere Seite lesen ...

664

Sonntag, 22.11.2009, 21:30

War da was? :D

665

Sonntag, 22.11.2009, 21:38

NW vom Samstag,
Lokal-Teil 1. Seite,
links, eine Randnotize

666

Sonntag, 22.11.2009, 23:30

Sehr lustiger Artikel.
Kein Wunder das das Verkehrschaos gut war, wenn verhaftete Personen jetzt schon zu Fuß zum Präsidium laufen müssen ...

667

Montag, 23.11.2009, 10:46

Bezieht sich wohl hierauf:



Presseportal Polizei Bielefeld

wenn dann hier!

Hat jemand den Text aus der NW?

668

Montag, 23.11.2009, 16:09

würd auch gern mal wissen was da los war :(
60 sind echt heftig.. hat sich ganzschön in der stimmung gezeigt!
Walk on, walk on with hope in your heart! :arminia:

669

Montag, 23.11.2009, 17:32

Achtung Ironie!!

Evtl. wurden unter den 60 Personen ja folgende Diebe gesucht:

Einbruch in ein Haus der von Bodelschwinghschen Anstalt - Karten für ein Arminia Spiel und Karten für das Weihnachtsmärchen gestohlen
FB/ Am 19.11., in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.10 Uhr, wurde eine Bürotür eines Hauses der von Bodelschwinghschen Anstalten am Mareweg mit brachialer Gewalt aufgehebelt.
Aus einem Schrank wurde eine türkis-farbenen Geldkassette entwendet.


Bethel - 20.11.2009 - 12:50 - FB/ Am 19.11., in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.10 Uhr, wurde eine Bürotür eines Hauses der von Bodelschwinghschen Anstalten am Mareweg mit brachialer Gewalt aufgehebelt.
Aus einem Schrank wurde eine türkis-farbenen Geldkassette entwendet.
In der Geldkassette lagen ca. 450 Euro Bargeld, 11 Eintrittskarten für das Bundesliga Fußballspiel DSC Arminia Bielefeld : Hertha BSC Berlin am 13.12.2009 (Sitzplatz Block J). Weiterhin befanden sich auch 14 Eintrittskarten für das Weihnachtsmärchen „Ronja Räubertochter“ am 15.12.2009 im Stadttheater Bielefeld in der Kassette.
Hinweise unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

Anmerkung der Pressestelle:
„Wir finden, dieser Diebstahl/Einbruch ist eine bodenlose Gemeinheit“

Quelle

BTW: Sehr gute Polizeiarbeit :wall:

670

Dienstag, 24.11.2009, 09:01

Hier:

NW-News: 68 Ultras müssen mit Anzeige rechnen

Klingt, ohne genaueres zu wissen, nicht gerade nach Deeskalationsstrategie ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

671

Dienstag, 24.11.2009, 10:00

wer war denn Auslöser? So wie es in der NW steht die Ultras! Warum denken die, dass gerade sie mitten auf der Straße gehen können? Was für ein Kindergarten! Gut das die Polizei hart durchgegriffen hat! Vielleicht lernen sie ja daraus!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

672

Dienstag, 24.11.2009, 10:25

Und sowas soll man glauben?
Hat da nicht wieder ma Kommisar Willkür seine Hand im Spiel ...

673

Dienstag, 24.11.2009, 11:06

Zitat

Original von Kai
wer war denn Auslöser? So wie es in der NW steht die Ultras! Warum denken die, dass gerade sie mitten auf der Straße gehen können? Was für ein Kindergarten! Gut das die Polizei hart durchgegriffen hat! Vielleicht lernen sie ja daraus!


Lass dich ruhig von so einem Zeitungsbericht blenden!

Die Forderung führte dazu, dass nun alle 68 die Straße betraten und blockierten. Schon im Vorfeld der Fan-Beobachtungen hatten Polizisten die Gruppe, die der Ultra-Bewegung zuzuordnen ist (Problemfans, die unter Alkohol gewalttätig werden können = Kategorie B),

Das passiert jedes zweite WE auf der Jöllenbecker Straße wenn die Gästefans vom HBF zur Alm laufen und da wird auch deeskalierend reagiert.

62 der 68 (davon sechs weiblich, 14 Jugendliche, 10 mit bundesweitem Stadionverbot)

Sieht doch mal wieder nach absoluter Willkür aus. Da muss wohl jemand mal wieder seinen Job rechtfertigen, besonders wenn man an den WDR-Bericht von der Duisburg-Tour denkt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Karl« (24.11.2009, 11:10)


674

Dienstag, 24.11.2009, 11:37

Sehe das ganze nicht so dramatisch. Die Youngster haben halt ma'
'nen Dicken gemacht. Sind nicht damit durchgekommen und gut.
Muss man dann halt auch für gerade stehen. Natürlich hätten unsere
Damen und Herren von Team Green auch mal gut sein lassen können.
Aber wahrscheinlich wollten die mal 'ne Lektion erteilen.
MACH ET ULI !!! :arminia: :arminia: :arminia:

675

Dienstag, 24.11.2009, 11:47

Wenn durch so eine Willkür 58 Arminen das Spiel nicht sehen können und ihre Mannschaft nicht unterstützen können sehe ich das anders.
Besonders da wohl auch weibliche Arminen dabei waren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Karl« (24.11.2009, 11:51)


676

Dienstag, 24.11.2009, 12:01

Zitat

Original von King Karl
Wenn durch so eine Willkür 58 Arminen das Spiel nicht sehen können und ihre Mannschaft nicht unterstützen können sehe ich das anders.
Besonders da wohl auch weibliche Arminen dabei waren.


ist das Besonders da wohl auch weibliche Arminen dabei warenjetzt diskrimination? :D

ne, aber ernsthaft, wo siehst du da willkür?

klar, ich war nicht dabei, (du etwa?), deswegen kann ich zitat: Als die Beamten einschritten, so Martin Schultz, zündeten einige der Ultras Pyrotechnik, andere warfen Flaschen. Die Polizisten antworteten mit Pfefferspray. nicht beurteilen, ob das wirklich so gelaufen ist.

wie hätten die cops denn deiner meinung nach reagieren sollen, wenn einer aufforderung zur räumung der straße nicht folge geleistet wird?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oren« (24.11.2009, 12:01)


677

Dienstag, 24.11.2009, 12:13

Zitat

Original von King Karl
Wenn durch so eine Willkür 58 Arminen das Spiel nicht sehen können und ihre Mannschaft nicht unterstützen können sehe ich das anders.
Besonders da wohl auch weibliche Arminen dabei waren.


Die Polizei darf jawohl kaum Rücksicht darauf nehmen, dass vielleicht einige das Spiel nicht sehen können.
Und das mit den weiblichen Arminen müsstest du nochmal genauer erklären. :D
Für immer Arminia!

678

Dienstag, 24.11.2009, 12:24

Von Frauen geht ja gerade eine immense Gefahr aus!

679

Dienstag, 24.11.2009, 12:25

Wie war das? Zumeist sind Frauen diejenigen, die verbotene Gegenstände ins Stadion schmuggeln, weil die ja unschuldiger wirken als Männer?

Wenn die Polizei sagt "Bitte Straße freimachen" und daraufhin ne komplette Gruppe erst auf die Straße drauf geht, dann hält sich mein Mitleid in Grenzen. Wenn ich zufällig in so einer Gruppe drin stehe, wo dann gezündelt und mit Flaschen geworfen wird, dann sehe ich zu, dass ich Land gewinne, um der sogenannten "Willkür" nicht zum Opfer zu fallen. Dann kann man nämlich zum Stadion und sich das Spiel angucken.

Die Polizei macht das nicht zum Spaß oder weil sie geil drauf sind, jemanden einzubuchten. Auch die freuen sich, wenn sie nen ruhigen Arbeitstag haben. Und wenn wirklich jemand dabei war, der sich nix vorzuwerfen hat, der sucht sich das nächste Mal seine Kumpels besser aus.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (24.11.2009, 12:26)


680

Dienstag, 24.11.2009, 12:30

Zitat

Original von King Karl
Von Frauen geht ja gerade eine immense Gefahr aus!


Ich erinnere nochmal an den Ordner von Arminia Bielefeld der schwer verletzt wurde. Da war aber eine Frau maßgeblich beteiligt.
Und wer sich nicht an die Anordnungen der Polizei hält muss eben mit den Konsequenzen leben, egal ob er nun Mann oder Frau ist.
Für immer Arminia!