Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

521

Donnerstag, 31.01.2008, 20:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Pfff ...............Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig.

Geh Kohlen fressen!!!!
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

522

Donnerstag, 31.01.2008, 21:19

Zitat

Original von Bochum1848
Als 2. ligist haettet ihr dann sogar heimvorteil wenn es z.b. gegen uns geht :)


Dass du keine Ahnung vom Fußball hast, war mir ja schon klar als ich deinen Nickname gelesen habe. Letzte Zweifel hättest du dann hiermit auch ausgeräumt.. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (31.01.2008, 21:19)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

523

Donnerstag, 31.01.2008, 21:31

Zitat

Original von Bochum1848
Mensch ist doch ok freunde, lasst alles raus, den ganzen frust, da bin ich doch der letzte der da nachtragend sein moechte.. aber naechstes jahr greift ihr wieder an oder? Na klar! Als 2. ligist haettet ihr dann sogar heimvorteil wenn es z.b. gegen uns geht :) Nur hoffentlich dann nicht wieder Jena, au wei au wei au wei, die sind ja schon jetzt ziemlich drittklassig (auch wenn ihr sie jetzt besser habt aussehen lassen), nicht das die euch nochmal so duepieren :baeh:


Schön, dass ihr Aachen in der letzten Runde an die Wand gespielt habt. Hätten wir uns vielleicht vorher anschauen sollen, wie man gegen einen in Top-Form befindlichen Zweitligisten spielt. Immerhin seid ihr clever genug gewesen, nicht in die Verlängerung zu gehen.

Beiträge: 4

Dabei seit: 2.11.2007

Wohnort: Saaletal

  • Nachricht senden

524

Donnerstag, 31.01.2008, 22:16

Zitat

Original von 12.Mann
Die Getränkeversorgung war aber schon mit ca. 400 Gästefans überfordert


Lag wahrscheinlich daran, dass sich sonst immer nur die 20 Hanseln aus Koblenz und Paderborn geschweige denn Hoffenheim ( :kotzen: ) an die Bierbude verirren, da sind die so nen Ansturm nicht gewohnt ;) :saufen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jediefe« (31.01.2008, 22:17)


Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

525

Freitag, 1.02.2008, 00:50

...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 22:15)


Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

526

Freitag, 1.02.2008, 08:12

Zum Spiel: Grausam. Ich habe keinen Biß und keinen Willen gesehen, den eine Bundesliga Mannschaft an den Tag legen sollte, egal gegen wen sie spielen. Die Chancen wurden fahrlässig ausgelassen und das wurde wie so oft bestraft.

Zu den Jena-Fans: Ich fand da wahrhaftig nichts unfaires. Was daran unfair sein soll die Bielefelder bei jedem Ballbesitz auszupfeifen ist mir nen Rätsel. Wenn der alte Boxxumer Wosz hier am Ball war wurde auch gepfiffen ohne Ende und vom Prinzip her ist das nichts anderes. Außerdem sollte eine Profimannschaft damit umgehen können.

Zum Essen & Trinken: Die Wurst und die Frikadelle im Brötchen waren hervorragend ;) Das die mit dem Zapfen überfordert gewesen wären kann ich nicht umbedingt sagen. Ich hatte mein Pils nach 5 Minuten in der Hand. Also eigentlich alles im Rahmen. Die 50 Cent Pfand auf Plastikbecher sind mir auch neu, aber in Hamburg gibt es sogar 1€ Pfand auf die Wurstpappen ;) Was sagt ihr dazu^^
Und 2,50€ für nen Bier ist auch ok.


Rudum gelungener Tag eigentlich :)
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

527

Freitag, 1.02.2008, 18:25

Zitat


Geil ist aber der Kommentar von Zwetz:
Selten hab ich so ein unfaires Publikum erlebt.... schlimm schlimm.... wie beim Handball!


Dem muss ich mal ganz entschieden widersprechen!
Ich weiß nicht, wie das bei euch auf der Alm läuft, aber hier regt sich das Publikum auf, wenn ein Spieler eine glatt rote Karte bekommt. Egal ob diese berechtigt war oder nicht.
Und dass es in einer Verlängerung im Pokal laut wird und der Gegner bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen wird, finde ich persönlich auch nicht weiter schlimm.

528

Freitag, 1.02.2008, 18:30

Haben ja auch viele Mitfahrer genauso gesehen.
Ein bißchen Stimmung gehört doch einfach dazu.
Wer gemütliche Grabesstille beim Fußball haben will, soll in die Allianzarena pilgern ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

529

Freitag, 1.02.2008, 19:22

Zitat

Original von Radio Head

Zitat


Geil ist aber der Kommentar von Zwetz:
Selten hab ich so ein unfaires Publikum erlebt.... schlimm schlimm.... wie beim Handball!


Dem muss ich mal ganz entschieden widersprechen!
Ich weiß nicht, wie das bei euch auf der Alm läuft, aber hier regt sich das Publikum auf, wenn ein Spieler eine glatt rote Karte bekommt. Egal ob diese berechtigt war oder nicht.
Und dass es in einer Verlängerung im Pokal laut wird und der Gegner bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen wird, finde ich persönlich auch nicht weiter schlimm.


Ne rote Karte gehört zu jedem guten Fußballspiel. Sonst kann man sich ja gar nicht vollkommen hemmungslos aufregen. Das ist in Bielefeld nicht anders als sonst auch in der Republik.

Zur Erklärung vielleicht noch: Herr Zweetz ist in Bielefeld eine Kultfigur und kommentiert im Lokalradio die Spiele von Arminia. Dabei neigt er dazu, leicht parteiisch und schwer cholerisch zu sein - das dürfte auch erklären, weshalb er hier so beliebt ist. :)

Wenn du den Thread hier ein wenig verfolgt hast, wirst du ja feststellen, dass die Gastberichte eigentlich durchweg positiv von euch sind. Mal abgesehen von Ergebnis und Spiel. :D

Beiträge: 712

Dabei seit: 18.02.2006

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Bäckereiverkäuferin

  • Nachricht senden

530

Freitag, 1.02.2008, 20:51

Hat auch keiner geschrieben, dass das Auspfeifen bei unserem Ballkontakt schlimm war.
Lediglich nach der heftigen Verletzung von Andre Mijatovic durch den Ellenbogencheck wurde dieser dermassen ausgepfiffen und das fand ich beschissen

Einen verletzten Spieler des gegnerischen Teams auszupfeiffen ist einfach billig

531

Freitag, 1.02.2008, 21:47

Naja man hat zB. von der Südkurve aus die heftige Verletzung nicht gesehen. Ich zumindest nicht.
Und es gibt ja immer wieder (ich sag nur Hoppenheim) Fußballspieler, die im zweiten Leben ihr Geld mit Schauspielerei verdienen. Ohne ersichtliche Verletzung liegt sowas nahe und wenn einer pfeift, pfeifen alle.

http://community.kicker.de/community/for…/msg1399677.php

Das hab ich im Jenaforum entdeckt und muss sagen, dass mich sowas mittelmäßig erschüttert. :wall:
Wenn sich jemand die Mühe macht diesen geistigen Dünnpfiff sich durchzulesen, wird sicher verstehen warum.

Wie seht ihr die ganze Diskussion?
Ich mein für mich ist es nicht das erste mal, dass ich zB in Aachen oder in Burghausen von den Einheimischen ob meiner Herkunft wirklich blöd angemacht wurde, aber hat man sowas nötig? Muss sowas überhaupt sein? Schmährufe gut und schön, aber das ist doch unnötig.
Und dann noch nach dem Spiel schriftlich nachtreten. Auf dass das nächste mal sich noch weniger als 250 verängstigte Arminen ins schöne Ernst-Abbé-Sportfeld wagen.

Wie ist der Ruf in euren Szenen, wenn wir überhaupt einen haben und was könnte man tun, dass sich sowas irgendwann mal bessert...

532

Freitag, 1.02.2008, 23:18

Da würde ich mir jetzt echt keinen Kopp drum machen.
Ich habe gerade im Ruhrpott schon weitaus feindlichere Stimmung erlebt als vorgestern in Jena.
Insgesamt hat der "Ostfußball" hier keinen guten Ruf und ich habe vor dem Spiel von mehreren Leuten gehört, ich solle gut auf mich aufpassen. Denen habe ich immer gesagt, dass meines Wissens nach Jena eher ruhig sei und ich mir um meine Sicherheit keine Sorge machen würde. Ich habe mich auch vor Ort nicht eine Sekunde lang unsicher gefühlt.
Klar, die Sicherheitskontrollen habe ich auch als reichlich überzogen empfunden. Bis heute frage ich mich, was an meinen Taschentüchern so bedrohlich gewirkt hat, dass ich die Packung öffnen musste. Aber ich denke, das liegt dann eher an Erfahrungen, die die ordner vor Ort gemacht haben.
Und Idioten, die sich prügeln müssen, findet man hier im "Westen" genauso.
Also mach es wie die Lotuspflanze und lass den Dreck einfach an dir abperlen. ;)
Quis custodiet ipsos custodes?

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier, alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte. - Oscar Wilde

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

533

Freitag, 1.02.2008, 23:57

Zitat

Original von Radio Head
Naja man hat zB. von der Südkurve aus die heftige Verletzung nicht gesehen. Ich zumindest nicht.
Und es gibt ja immer wieder (ich sag nur Hoppenheim) Fußballspieler, die im zweiten Leben ihr Geld mit Schauspielerei verdienen. Ohne ersichtliche Verletzung liegt sowas nahe und wenn einer pfeift, pfeifen alle.

http://community.kicker.de/community/for…/msg1399677.php

Das hab ich im Jenaforum entdeckt und muss sagen, dass mich sowas mittelmäßig erschüttert. :wall:
Wenn sich jemand die Mühe macht diesen geistigen Dünnpfiff sich durchzulesen, wird sicher verstehen warum.

Wie seht ihr die ganze Diskussion?
Ich mein für mich ist es nicht das erste mal, dass ich zB in Aachen oder in Burghausen von den Einheimischen ob meiner Herkunft wirklich blöd angemacht wurde, aber hat man sowas nötig? Muss sowas überhaupt sein? Schmährufe gut und schön, aber das ist doch unnötig.
Und dann noch nach dem Spiel schriftlich nachtreten. Auf dass das nächste mal sich noch weniger als 250 verängstigte Arminen ins schöne Ernst-Abbé-Sportfeld wagen.

Wie ist der Ruf in euren Szenen, wenn wir überhaupt einen haben und was könnte man tun, dass sich sowas irgendwann mal bessert...


Tja, was soll man zu dem Bericht sagen. Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Politik und Sport haben für mich wenig miteinander zu tun. Das ganze ist ja auch wenig politisch motiviert, sondern dient vielmehr der gegenseitigen Provokation. Wer sich davon eine Auswärtsfahrt versauen lässt, dem ist meiner Meinung nach nicht zu helfen. Würde mich jemand Kapitalistenarsch, Wessi-Wixxer oder gar Wessi schimpfen, so könnte ich nur herzhaft lachen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man so einen Schwachsinn überhaupt ernst nehmen kann.

Über euch habe ich beispielsweise wenig schlechtes gehört und auch die Berichte hier im Forum sind ja eher positiver Natur.

Ein schlechtes Bild von Anhängern der Ostvereine habe ich eigentlich nur von Hansa Rostock. Ich erinnere mich da an einen Sonderzug, bei dessen Abfahrt aus jedem dritten oder vierten Abteil der Führergruß gezeigt wurde. Dieses Jahr haben sie unser Auto total zerkratzt an der Seite, so dass man die Stellen neu lackieren musste (hatten dummerweise noch einen Schal im Auto liegen lassen).

Zu den übertriebenen Sicherheitskontrollen: Solche finden auch in anderen Stadien statt, ich erinnere mich da spontan an Bochum letztes Jahr, wo jeder sogar seine Schuhe!!! ausziehen durfte. Ich dachte ich bin im falschen Film. Wenn ich dann allerdings wieder solche Berichte lese, was bei einem Freundschaftsspiel der U23 Hannoi - Arminia passiert sein soll, dann darf sich wohl niemand mehr über das penible Auftreten der Staatsmacht beschweren. Sicherlich machen solche Leute nur einen kleinen Teil der Fans aus, aber diese haben einen immensen Einfluss auf ein solches Verhalten und prägen oft auch den Ruf des gesamten Anhangs. Letztlich schaden sie sich damit und den übrigen Anhängern selbst, indem sie der Politik, der Polizei oder wem auch immer ständig neue Argumente für verstärkte und übertriebene Sicherheitskontrollen liefern.

Nimm das Ganze also nicht zu schwer und freu dich über den Sieg im Pokal. :)

534

Samstag, 2.02.2008, 04:09

Du solltest dir darüber keinen Kopp machen. Fussball & Politik sollte man von einander trennen können. Da hat nur ein 19jähriger seine Profilneurose im Kickerforum ausgelebt. Zu den Provokationen kann ich nur sagen, dass da ein paar Jüngere von uns ihren Frust ablassen und anscheinend dazu noch etwas "Spaß" haben wollten. Aber die gibt es auf beiden Seiten, sollte man also nicht überbewerten. Also ich hatte auf meinen 30m vom Bus zum Eingang keine Probleme (in Bo war es schon schlimmer - hat ja A. schon geschrieben), auch im Stadion nicht. Bierausschank war ok, Bratwurst war sehr lecker.

Jena hat für mich keinen Ruf, weder einen guten noch einen schlechten, dafür hatten wir einfach zu wenig miteinander zu tun. Freut euch einfach über euren Sieg, ein paar Internettrolls gibt es immer, sollte man nicht beachten.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das Spiel unsererseits fand ich sehr schwach. Man konnte zwar schon unsere Auswärtstaktik sehen, aber wirklich sehen wollte man das nicht. Keinerlei Bereitschaft, selbst das Spiel zu machen und Druck auszuüben... Das sah doch sehr nach minimalem Aufwand aus, Dienst nach Vorschrift, komischerweise wurde es ja fast belohnt. Leider kamen zwei Blackouts dazwischen. Sollten wir auswärts demnächst immer so farblos auftreten, dann wird es schwer mit dem Klassenerhalt.

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 2.06.2004

Wohnort: BI Jetzt Berlin

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

535

Samstag, 2.02.2008, 08:42

Zitat

Original von Radio Head
Naja man hat zB. von der Südkurve aus die heftige Verletzung nicht gesehen. Ich zumindest nicht.
Und es gibt ja immer wieder (ich sag nur Hoppenheim) Fußballspieler, die im zweiten Leben ihr Geld mit Schauspielerei verdienen. Ohne ersichtliche Verletzung liegt sowas nahe und wenn einer pfeift, pfeifen alle.

http://community.kicker.de/community/for…/msg1399677.php

Das hab ich im Jenaforum entdeckt und muss sagen, dass mich sowas mittelmäßig erschüttert. :wall:
Wenn sich jemand die Mühe macht diesen geistigen Dünnpfiff sich durchzulesen, wird sicher verstehen warum.

Wie seht ihr die ganze Diskussion?
Ich mein für mich ist es nicht das erste mal, dass ich zB in Aachen oder in Burghausen von den Einheimischen ob meiner Herkunft wirklich blöd angemacht wurde, aber hat man sowas nötig? Muss sowas überhaupt sein? Schmährufe gut und schön, aber das ist doch unnötig.
Und dann noch nach dem Spiel schriftlich nachtreten. Auf dass das nächste mal sich noch weniger als 250 verängstigte Arminen ins schöne Ernst-Abbé-Sportfeld wagen.

Wie ist der Ruf in euren Szenen, wenn wir überhaupt einen haben und was könnte man tun, dass sich sowas irgendwann mal bessert...


Ich kann mich nur noch einmal wiederholen. Ich habe in der Tat großen Respekt vor den Jenaer Fans. Ich kann also den Bericht im Kicker in keinster Weise bestätigen. Gut, ich war auch nicht im Fanblock, aber trotzdem. Selbst Euer Präsident wollte mich nach meinem Jubler zum 1:0 nicht verprügeln. ;)
Im Prinzip ärgere ich mich natürlich übr die Niederlage und ja, es wurde gepfiffen, jedes Mal wenn Böhme am Ball war. Aber wir sind da nicht anders.
Ihr habt eine wirklich gute Stimmung gemacht und ich wünsche Jena definitiv den Klassenerhalt. Solltet Ihr die Leistung vom Mittwoch in der Liga bestätigen, mache ich mir da auch keine Sorgen.
Eine virtuelle ALM AG!

Ob Anneliese jemals ihren Froschkönig findet?

536

Samstag, 2.02.2008, 09:37

ups falsches Thread sorry... weiß nicht wie man senen Beitrag löscht
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kai« (2.02.2008, 09:37)


537

Samstag, 2.02.2008, 13:30

Zitat

Original von 12freunde

Zitat

Original von Eddie666

Zitat

Original von Outpost

Zitat

Original von Eddie666

Wenn Frontzeck schlau ist, haut er ab solange er seinen Ruf noch nicht vollends ruiniert hat, muahaha!



NOCHMAL: Es war Frontzecks erstes Pflichtspiel als Arminia-Trainer!

Das war jetzt auch eine ironische Spitze auf die Kurzlebigkeit von Arminiatrainern. Für Dich mach ich demnächst noch die entsprechenden Smileys rein *g*

Wobei da, und da leg ich mich fest, wenn überhaupt ein ganz knapper Ziellauf drin sein wird. Und das mit Mannschaften, auch letzte Saison schon, mit der man locker einen einstelligen Tabellenplatz erreichen könnte *unfass*


Nein, ich glaube eben nicht, daß man mit dieser Mannschaft mehr erreichen kann. Dazu fehlt ihr einfach der nötige Biß.
Schade, aber in unzähligen Auswärtsspielen vom Team vorgelebt ...

Das sehe ich wiederum anders. Den "Biß" haben sie einige Male gezeigt, ansonsten war das ein Gegen-Trainer-Verweigerung, denn was in einigen Spielen geschehen ist, eine Leistung mit der uns der TuS Dornberg vom Platz gefegt hätte, kann es nicht sein.
Ich halte Frontzeck für einen Guten, fraglich nur, ob diese Truppe ihn nicht genauso angreift, wenn sie mal 'n Kilometer mehr laufen muss. LIEBE MANNSCHAFT, IHR SPIELT BUNDESLIGA, WENN EUCH DAS ALLES ZU HART IST DANN HAUT DOCH AB NACH GÜTERSKLO!!!!!

@Bochumer: Du erst lerne verständlich schreibe dann Du könne hier mitreden ohne andere dich auslache.

539

Samstag, 2.02.2008, 13:38

Zitat

Original von Radio Head
Naja man hat zB. von der Südkurve aus die heftige Verletzung nicht gesehen. Ich zumindest nicht.
Und es gibt ja immer wieder (ich sag nur Hoppenheim) Fußballspieler, die im zweiten Leben ihr Geld mit Schauspielerei verdienen. Ohne ersichtliche Verletzung liegt sowas nahe und wenn einer pfeift, pfeifen alle.
http://community.kicker.de/community/for…/msg1399677.php

*tränenlach* wie geil ist das denn? Naja, Ähnliches hab ich in Mochdburch auch erlebt, schlimm sowas. Und wenn Du denen dann noch erzählst, dass SIE es waren, die die Mauer eingerissen haben und Du Dich mit aller Macht dagegengestemmt hast damit sie nicht umfällt, werden se auch noch frech *g*

Beiträge: 452

Dabei seit: 13.11.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

540

Samstag, 2.02.2008, 17:59

Gleich ist die Auslosung für das 1/4 - Finale.
Mal sehen wen Jena bekommt.

Heimspiel gegen 1860, Hoffenheim?
Es geht weiter...., irgendwie.....