Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 2.05.2005

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

321

Samstag, 23.04.2022, 17:26

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hoffentlich erbarmt sich im Sommer jemand und nimmt uns den Serra ab. Vllt gibt es ja auch ein Rückgaberecht bei Holstein Kiel?


Bitte im Doppelpack mit Hack..
Prietl legen wir noch mit obendrauf und Krüger, Vasiliadis auch nicht brauchbar. Alles Nichtskönner, 3/4 vom Kader trauere ich keine Träne nach.
Wenn alle untreu werden,
so bleiben wir doch treu!

322

Samstag, 23.04.2022, 17:26

Aus meiner Sicht dennoch eine klare Steigerung zu den letzten Auswärtsspielen
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 973

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

323

Samstag, 23.04.2022, 17:27

Der Trainerwechsel kam leider zu spät
DSC: Demütiger Schlauchboot Club! :arminia:

Beiträge: 234

Dabei seit: 20.04.2004

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

324

Samstag, 23.04.2022, 17:27

Wir sind auch damals nur aufgestiegen durch Glück und einen Lauf. Damals war unser 2 liga Kader nur Durchschnitt. Vor allem auf der 6.
Arabi hat es halt nicht geschafft unsere Schwachstellen zu verbessern.

Mit 10 Punkten Vorsprung auf den Zweiten (inkl. Mehrwöchiger Coronapause) aufgestiegen. Aber ja war nur ein Lauf und Glück. :pillepalle:

Beiträge: 6 458

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

325

Samstag, 23.04.2022, 17:28

Es macht keinen Sinn hier auf einzelne Spieler draufzuhauen. Da ist einfach keine Linie, woher soll die auch kommen. Die ganze Saison ohne Führung von der Bank und auf dem Feld. Ich bin mir sicher dass die meisten Spieler unter anderen Bedingungen deutlich mehr können.
Arabi ist gefordert einen starken Trainer zu holen.
Und zum aufgeben ist es immer noch zu früh. Morgen wissen wir mehr.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 6 986

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

326

Samstag, 23.04.2022, 17:28

Verdiente Niederlage und der endgültige Gang in die zweite Liga.
Wenn man sich den Großteil des Kaders anschaut, dann wollen die einfach nicht bzw. können es auch nicht.

Vasi in Halbzeit 1 eine Katastrophe.
In der 2 HZ besser. Ich hätte Ihn raufgelassen und Prietl runtergenommen.
Prietl, Hack gehören auf die Tribüne und nicht in den Kader.

Defensiv ein Offenbarungseid in der Abwehr.
Man hatte jedesmal das Gefühl, dass der FC einen Treffer machen könnte.

Der Trainerwechsel kam viel zu spät und nun hat man den Mist.
Selbstgemachte Probleme, die zum Abstieg führen.
Herzlichen Glückwunsch für eine katastrophale Saison

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 586

Dabei seit: 28.11.2006

Wohnort: bielefeld

Beruf: brummi fahrer

  • Nachricht senden

327

Samstag, 23.04.2022, 17:29

Die Chancen die ein Krüger und ein Hack bekommen haben hat ein ince nicht bekommen

Der wird noch goldwert

Natürlich heute muss er ihn machen war aber auch stark gehalten

Beiträge: 1 413

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

328

Samstag, 23.04.2022, 17:32

Ince wohl der einzige Lichtblick. Hoffentlich hat der nen Vertrag für die 2. Liga und keine Ausstiegsklausel.

Beiträge: 1 757

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

329

Samstag, 23.04.2022, 17:32

Am Ende ist das alles eine Frage der Qualität, nicht des Trainers. Die Truppe besteht halt aus lauter Zweitligakickern und wenn dann noch der Kampf wie bei Hack gänzlich fehlt, steigst du zurecht ab.


Warum hat man den Kader denn so zusammengestellt ? Wenn schon Ausbildungsverein dann doch 6-7 erfahrene Spieler + Azubis. Der Ansatz hier war doch zum Scheitern verurteilt. Das I-Tüpfelchen war dann die Trainerwahl und das unglaubliche Festhalten an dieser Personalie.
Alles was mühsam erarbeitet wurde in einer Saison verschenkt
.

Beiträge: 3 307

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

330

Samstag, 23.04.2022, 17:33

Tego ein richtiger Armine!
Fußballgott!

331

Samstag, 23.04.2022, 17:33

Tego schien mir gerade im Interview nicht weit weg von Pippi in den Augen.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 6 458

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

332

Samstag, 23.04.2022, 17:33

Tego ein richtiger Armine!


War fast den Tränen nah hatte ich das Gefühl
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

333

Samstag, 23.04.2022, 17:35

Wir sind auch damals nur aufgestiegen durch Glück und einen Lauf. Damals war unser 2 liga Kader nur Durchschnitt. Vor allem auf der 6.
Arabi hat es halt nicht geschafft unsere Schwachstellen zu verbessern.

Mit 10 Punkten Vorsprung auf den Zweiten (inkl. Mehrwöchiger Coronapause) aufgestiegen. Aber ja war nur ein Lauf und Glück. :pillepalle:


Viele glückliche Siege und ein Guten Lauf reichen manchmal um aufzusteigen wenn die Konkurrenz patzt.
Du siehst ja wie gut sich die Spieler entwickelt haben. 0,0

334

Samstag, 23.04.2022, 17:35

Wenn man ständig so von eigenen Vorderleuten im Stich gelassen wird und deshalb absteigt kann man schon ein wenig traurig werden.

Beiträge: 586

Dabei seit: 28.11.2006

Wohnort: bielefeld

Beruf: brummi fahrer

  • Nachricht senden

335

Samstag, 23.04.2022, 17:38

Wie konnte man so leichtfertig die 1.bundesliga herschenken verstehe ich nicht

Beiträge: 3 514

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

336

Samstag, 23.04.2022, 17:38

Bei allen Defiziten (gerade in der ersten Halbzeit) hatte man wenigstens den Eindruck, dass sie sich wehren. Im Vergleich zu den letzten Spielen schon zu erkennen. Ob es noch irgendwie reichen wird, schwer vorstellbar, aber trotzdem zumindest nicht definitiv ausgeschlossen.
Nächste Woche dann das Endspiel.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

337

Samstag, 23.04.2022, 17:38

Wenn ich daran denke, dass uns diese Alpacas Serra und Hack die nächsten Jahre auf der Tasche liegen, wird mir schlecht.

338

Samstag, 23.04.2022, 17:41

Der Abstieg war das ja jetzt noch nicht. Offensiv war das schon deutlich besser als die letzten 10 Spiele oder so. Wenn auch nicht gut. Jetzt hat man nochmal 7 Tage um noch etwas Kramer aus dem Team rauszukriegen und dann muss man endlich wieder 3 fach punkten. Und das ganze mindestens 2x und 1x davon gegen Hertha.
Klingt doch machbar :lol:

339

Samstag, 23.04.2022, 17:43

Wenn ich daran denke, dass uns diese Alpacas Serra und Hack die nächsten Jahre auf der Tasche liegen, wird mir schlecht.


Und wenn sie dann in Liga 2 Tore schiessen wird wieder eine Vertragsverlängerung gefordert..
Wir haben genug erfahrene Spieler im Team aber auf die Jungen wird eingeprügelt.
Was doch viel schlimmer ist --DERJENIGE,der diese jungen Burschen NULL weiterentwickelt hat steht noch ein Jahr auf der Gehaltsliste
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

340

Samstag, 23.04.2022, 17:43

Eine solche Dominanz wie in den ersten 30 Minuten der zweiten Halbzeit habe ich von unseren Jungs in der ersten Buli in den vergangenen zwei Jahren nicht gesehen. Da hatte man schon den Eindruck, dass einige endlich kapiert haben, worum es geht. Das haette es viel, viel haeufiger geben muessen in dieser Saison, gerade in den Heimspielen.
Eine klare Steigerung in der zweiten HZ gerade von Bello, der in der ersten Halbzeit aus meiner Sicht der schwaechste Mann war, und Vasiliadis. Bello irrt schon bei dem Freistoss vor dem Tor irgendwo rum aber nicht links. Denkt dann viel zu offensiv, kommt nicht an den Ball und wir sind offen wie ein Scheunentor. Dass Bello noch sehr gruen ist, sah man auch beim gegnerischen Einwurf, als er dem Koelner den Ball ueberreicht und sich wundert, dass der sofort spielt und er ueberrannt ist. Auch beim entscheidenden dritten Tor ist Bello ungluecklich, hebt aus meiner Sicht das Abseits auf. Aber da mache ich ihm keinen Vorwurf, solange er daraus lernt.
Pieper mit Licht und Schatten, aber endlich mit ein bisschen Mut, auch mal abzuschliessen.
Wir sind heute nahezu abgestiegen. Und das verdient. Wir haben in dieser Saision keinen einzigen Rueckstand gedreht. Bis auf das Heimspiel gegen Stuttgart kein wichtiges Spiel gewonnen. Jeder sollte sich fragen, warum diese kaempferischen Leistungen, wie sie heute gegen den Effzeh gezeigt wurden, in den Heimspielen gegen Augsburg und Mainz und in vielen anderen Spielen nicht abgerufen wurden.