Sie sind nicht angemeldet.

181

Samstag, 15.02.2020, 15:17

Uffstieg

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

In einundneunzig Tagen gehört Arminia Bielefeld wieder zur 1. Fußball-Bundesliga!
Freue mich jetzt schon darauf - gratuliert wird später!

Gruß aus Frankfurt :thumbsup:

182

Samstag, 15.02.2020, 15:19

In Fürth musst du erstmal so gewinnen. Einfach nur stark :arminia:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

183

Samstag, 15.02.2020, 15:20

In einundneunzig Tagen gehört Arminia Bielefeld wieder zur 1. Fußball-Bundesliga!
Freue mich jetzt schon darauf - gratuliert wird später!

Gruß aus Frankfurt :thumbsup:
Hömma auf, is noch zu lange hin.

Beiträge: 523

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

184

Samstag, 15.02.2020, 15:22

Bei noch 6 Heimspielen, und zurückgewonnener Auswärtsstärke, sollte noch 24 Punkte machbar sein. Nur sollte man nicht weiter so leichtfertig mit der Chancenverwertung umgehen. Wir dürfen weiter träumen.

Beiträge: 523

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

185

Samstag, 15.02.2020, 15:25

Ups es sind ja noch 7 Heimspiele!!!!

186

Samstag, 15.02.2020, 15:29

In einundneunzig Tagen gehört Arminia Bielefeld wieder zur 1. Fußball-Bundesliga!
Freue mich jetzt schon darauf - gratuliert wird später!

Gruß aus Frankfurt :thumbsup:


Immer schön auf dem Teppich bleiben!
Der Küpper ging mir heute mit seinem ständigen Aufstiegs-Gelaber auch auf den Sack.
Wir spielen ohne Frage eine sehr starke Saison, es sind aber noch 12 Spiele und wir haben 2 ebenbürtige Konkurrenten. Und wir können traditionell keine Aufstiegs- und Relegationsspiele.
Wenn die Ausgangslage Ende März immer noch so gut oder gar besser sein sollte, dann kann man so langsam mal anfangen zu träumen. Mehr aber auch dann noch nicht.

Beiträge: 4 264

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

187

Samstag, 15.02.2020, 15:31

Wenn man zu Hause halbwegs stabil bleibt, werden die beiden Spiele gegen VfB und HSV Auswärts die Schlüsselspiele, die man nicht verlieren sollte. Aber Auswärts sind wir ja besser als zu Hause. Es könnte was werden.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 53

Dabei seit: 9.03.2014

Wohnort: Speyer

Beruf: Exilarmine

  • Nachricht senden

188

Samstag, 15.02.2020, 15:33

Nach alter Zwei-Punkte-Tabelle hätte Arminia übrigens inzwischen 32:12 Punkte, eine Superbilanz!
Aber natürlich noch lange nicht der Aufstieg. Andererseits erscheint die Manschaft immer gefestigter und somit tatsächlich auf Aufstiegskurs.
Heute nervten die Videobeweise, aber waren letztlich nachvollziehbar, man konnte leider beim 2.0 nur "nachjubeln", wie Klos eben in Radio BI treffend sagte.
Ich denke, dass angesichts der Fürther Niederlage sich Heidenheim und vor allem Aue im Nachhinein mit ihrer jeweils vorsichtigen bzw. defensiven Einstellung in ihren Partien gegen den DSC bestätigt sehen können.
Gut übrigens, dass Arminia in Blau spielte, denn jetzt ist dem gelben Trikot der abergläubische Schein entzogen :).
Allen Mitarminen ein schönes Wochenende aus der Pfalz!
:arminia: :arminia: :arminia: :arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 12 181

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

189

Samstag, 15.02.2020, 15:41

Der Videobeweis macht den Fussball konsequent kaputt. Unabhängig davon, ob Klos jetzt abseits stand oder nicht, ebenso wie Schäffler bei Wiesbaden. Das wird ja insgesamt viel zu technisch und ist für niemanden mehr nachvollziehbar. Der Schäffler war allenfalls mit drei Scheitelhaaren abseits und Klos vielleicht mit einem Millimeter der Schulter. Technisch abseits, aber erklären kannst du das keinem Menschen mehr.
Ich habe mich heute sehr geärgert. Über die Art und Weise, wie man nach dem 0:3 mit den Kontern umgegangen ist, über die arrogante Aktion von Clauss und das völlig unnötige 2:4. Nicht weil ich langsam durchdrehe und zu hohe Ansprüche habe, sondern weil ich es unprofessionell finde. Clauss muss quer legen, dann steht es 1:5 und die Fürther gehen unter. Danach Hartherz, der winkt und dann den Ball nicht annehmen kann. Dann das dumme 2:4, wo gar nicht mehr verteidigt wird. Heute war die Gelegenheit, den HSV auch in der Tordifferenz zu distanzieren. Das muss man einfach sauber runter spielen, zumal ich eh finde, dass dieses arrogante Hacke-Spitze uns nicht steht.
Die Leistung an sich war aber sehr souverän!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 12 181

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

190

Samstag, 15.02.2020, 15:42

Hannover versaut es mit dem Schlusspfiff.

Mist :devil:
Ist ja auch kein wunder bei der Nachspielzeit. Fünfeinhalb Minuten :lol: !
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 712

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

191

Samstag, 15.02.2020, 15:46

In einundneunzig Tagen gehört Arminia Bielefeld wieder zur 1. Fußball-Bundesliga!
Freue mich jetzt schon darauf - gratuliert wird später!

Gruß aus Frankfurt :thumbsup:


Mind the gap!!!! Wir sind Ostwestfalen :D
Und es sind noch 12 Spiele zu spielen. Also, komm mal im Mai wieder vorbei mit guten Wünschen ;)
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 8 215

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

192

Samstag, 15.02.2020, 15:49

Der Videobeweis macht den Fussball konsequent kaputt. Unabhängig davon, ob Klos jetzt abseits stand oder nicht, ebenso wie Schäffler bei Wiesbaden. Das wird ja insgesamt viel zu technisch und ist für niemanden mehr nachvollziehbar. Der Schäffler war allenfalls mit drei Scheitelhaaren abseits und Klos vielleicht mit einem Millimeter der Schulter. Technisch abseits, aber erklären kannst du das keinem Menschen mehr.
Ich habe mich heute sehr geärgert. Über die Art und Weise, wie man nach dem 0:3 mit den Kontern umgegangen ist, über die arrogante Aktion von Clauss und das völlig unnötige 2:4. Nicht weil ich langsam durchdrehe und zu hohe Ansprüche habe, sondern weil ich es unprofessionell finde. Clauss muss quer legen, dann steht es 1:5 und die Fürther gehen unter. Danach Hartherz, der winkt und dann den Ball nicht annehmen kann. Dann das dumme 2:4, wo gar nicht mehr verteidigt wird. Heute war die Gelegenheit, den HSV auch in der Tordifferenz zu distanzieren. Das muss man einfach sauber runter spielen, zumal ich eh finde, dass dieses arrogante Hacke-Spitze uns nicht steht.
Die Leistung an sich war aber sehr souverän!

Da geh ich mit Steil! Wir müßen auf dem Teppich bleiben!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

193

Samstag, 15.02.2020, 15:53

Der Trainer sagte bei Radio BI, dass das schon ganz gut sei, dass wir nicht höher gewonnen haben. Das würde das Anspruchsdenken in eine falsche Richtung lenken. Und zufrieden mit der Leistung war er insgesamt auch nicht.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

194

Samstag, 15.02.2020, 15:58

Der Videobeweis macht den Fussball konsequent kaputt. Unabhängig davon, ob Klos jetzt abseits stand oder nicht, ebenso wie Schäffler bei Wiesbaden. Das wird ja insgesamt viel zu technisch und ist für niemanden mehr nachvollziehbar. Der Schäffler war allenfalls mit drei Scheitelhaaren abseits und Klos vielleicht mit einem Millimeter der Schulter. Technisch abseits, aber erklären kannst du das keinem Menschen mehr.
Ich habe mich heute sehr geärgert. Über die Art und Weise, wie man nach dem 0:3 mit den Kontern umgegangen ist, über die arrogante Aktion von Clauss und das völlig unnötige 2:4. Nicht weil ich langsam durchdrehe und zu hohe Ansprüche habe, sondern weil ich es unprofessionell finde. Clauss muss quer legen, dann steht es 1:5 und die Fürther gehen unter. Danach Hartherz, der winkt und dann den Ball nicht annehmen kann. Dann das dumme 2:4, wo gar nicht mehr verteidigt wird. Heute war die Gelegenheit, den HSV auch in der Tordifferenz zu distanzieren. Das muss man einfach sauber runter spielen, zumal ich eh finde, dass dieses arrogante Hacke-Spitze uns nicht steht.
Die Leistung an sich war aber sehr souverän!
Du hast Dich heute ernsthaft über unser Spiel geärgert? 8|
Luxusproblem würde ich mal sagen. Wenn man so souverän auswärts gewinnt, sollte man der Mannschaft auch das ein oder andere Manko zugestehen. Sie können ja nicht jede Woche 6-0 gewinnen. Sorry, ich finde die Einstellung, die Erwartungshaltung und vor allem den Ärger übertrieben! Besser kann ein WE eigentlich kaum starten.
:bier:

195

Samstag, 15.02.2020, 15:59

Stuttgarter kommentare.

Bielefelds Gegner geben nicht alles :lol:
Und gegen Stuttgart und dem hsv sind alle hoch motiviert


Mir solls recht sein :lol:

196

Samstag, 15.02.2020, 16:01

Stu... wer?

197

Samstag, 15.02.2020, 16:04

Ich zitiere mal eben unseren Youngster Kunze, nur um einige mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen:
Kunze: "Im Moment machen wir zum richtigen Zeitpunkt die Tore, es ist ja kein Geheimnis, dass wir vorne brutale Qualität haben. Fürth ist eine starke Mannschaft, hier muss man erstmal 4:2 gewinnen."

:respekt:

198

Samstag, 15.02.2020, 16:07

Stuttgarter kommentare.

Bielefelds Gegner geben nicht alles :lol:
Und gegen Stuttgart und dem hsv sind alle hoch motiviert


Mir solls recht sein :lol:


Im HSV-Forum nicht anders... :thumbsup:


Alle Teams zerreissen sich vor Leidenschaft, nur gegen Arminia werfen sie sich in den Staub... :thefinger:


Beiträge: 523

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

199

Samstag, 15.02.2020, 16:08

Ich fand auch, das Fürth bisher die beste Heimmannschaft war, die wir diese Saison auswärts gespielt haben. Fällt in den ersten Minuten das 1:0 für Fürth, kann so ein Spiel genauso enden wie in St. Pauli

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

200

Samstag, 15.02.2020, 16:09

Sind auf der Heimfahrt, heute Abend Prunksitzung könnte ein böses Ende nehmen. Spitzenreiter Spitzenreiter hey hey.
Euch allen ein schönes Wochenende :bier: :spring: :arminia: