Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11 601

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30.07.2019, 09:32

2. Spieltag 19/20: VfL Bochum: Arminia

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nach dem Spiel ist ja schon wieder vor dem Spiel: Am Freitag, den 2.August um 18.30 Uhr, geht es zu einem unserer Lieblingsgegner.

Diesmal mit einer anderen Konstellation wie St.Pauli, denn der VfL muss nach seiner Auftakt-Niederlage, 3:1 in Regensburg, zu Hause etwas anbieten.

Bei uns sind bis auf die Dauerverletzten noch alle gesund und ich gehe davon aus, daß wir eine veränderte Startelf auf dem Platz sehen werden. Nicht umsonst haben wir ja inzwischen 5 Neuzugänge, aber dazu später in der Woche mehr

Mein Tipp:0:2 für die roten Sparrenträger :arminia:
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (30.07.2019, 10:57)


Beiträge: 4 226

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30.07.2019, 11:42

Bochum wird vermutlich ein ähnliches Spiel wie gegen Pauli. Hoffentlich hat U. N. Aus dem letzten Spiel die Erkenntnis gewonnen, dass man mit Edmundson und Staude keinen Blumentopf gewinnen kann. Clauss muss nach vorne und hinten sollten Pieper und Lukoqui spielen.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Dienstag, 30.07.2019, 11:49

Nach gestern denke ich, dass Soukou sich eine Chance von Beginn an verdient hat! Würde ihn gerne rechts statt Staude sehen und zusätzlich Hartel auf der 8. In der Abwehr würde ich Nilsson (oder Pieper) statt Salger bringen. Hartherz war zwar nicht gut, aber da werden die Trainingseindrücke wohl den Ausschlag gegeben haben und ich könnte damit Leben, wenn er eine zweite Chance bekommt. Und noch dazu würde ich ungern auf mehr als drei Positionen gleichzeitig was ändern. So katastrophal war es dann gestern doch nicht gegen tief stehene und konternde Hamburger

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30.07.2019, 12:18

Ich würde mich an Neuhaus' Stelle jetzt nicht zu sehr verunsichern lassen und die wilde Rotation beginnen. Mit der HVs Aufstellung wäre ich grundsätzlich einverstanden, aber es ist mir dann doch ein Wechsel zu viel. Ich würde Edmundsson anstelle von Schütz drin lassen oder aber Salger weiter spielen lassen. Jetzt nach jedem nicht gewonnenen Spiel auf 3-4 Positionen umzubauen, verunsichert die Mannschaft nur nachhaltig.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 11 601

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30.07.2019, 12:55

Schütz für Clauss als RV, weil er es defensiv besser kann und auch für die Mannschaft aufm Platz mit seiner Ruhe u. Übersicht immens wichtig ist.

Clauss für Staude als Rechtsaußen weil er immer brennt, ein Mentalitätsmonster u. Dauerläufer ist.

Hartel für Eddy, weil ich neugierig bin u. Eddy nicht wirklich gut gegen Pauli gespielt hat. Hier braucht es auf der Acht neben Yabo noch beider überraschende Drehungen machen u. öffnende Pässe schlagen kann.

Nilsson für Salger, gleiche Begründung wie bei Hartel, nur ohne die Wendigkeit.

Hartherz weiterhin, weil er sich im letzten Spiel nach der Pause gesteigert hat und mir robuster u. konditionsstärker als Lucoqui erscheint.

Soukou nach guten Ansätzen im ersten Spiel als erster Einwechsler im Sturm und Seufert das gleiche auf der Acht.

Aber natürlich sein das ein bis zwei Veränderungen im Vergleich zum Paulispiel zu viel und die individuelle Taktik zum Gegner wird auch nicht berücksichtigt. Ein Glück, daß wir dafür einen Profitrainer haben.
Mein Heimatverein seit 1966

6

Dienstag, 30.07.2019, 13:02

Ich bin mir ehrlich gesagt unschlüssig, ob meiner gestrigen Eindrücke. Ich gehe hier in den meisten Fällen konform mit der durchschnittlichen Meinung des Forums. Eddy und Yabo waren Null im Spiel, Staude mMn sogar etwas aktiver aber eben auch mit vielen Ballverlusten. Auch Hartherz und Salger haben mir nicht gefallen.

Dementsprechend würde ich bis auf Yabo diese Spieler gegen unseren nächsten Gegner draußen lassen, aber das würde wie schon oben geschrieben eine zu große Rotation zufolge haben. Denke daher dass Hartherz weiterspielen darf und gehe demnach vollkommen konform mit der Aufstellung von 33615. Gerade von Hartel erhoffe ich mir diese offensiven Impulse die gestern spürbar gefehlt haben.

Bin gespannt mit welcher Aufstellung UN uns dann Freitag überraschen wird aber zuversichtlich dass wir es in Boxxum besser machen als gestern und die 3 Punkte mit nach BI nehmen. :arminia:

7

Dienstag, 30.07.2019, 13:09

Ich würde nur eine Position wechseln wollen.
Schütz auf RV, Clauss dahin, wo er den Unterschied machen kann.
Edmundsson habe ich auf der Acht nicht so schlecht gesehen, wie die meisten hier, der darf es gern nochmal versuchen.
Staude allerdings hat fertig. Nach vorn durchaus akzeptabel, nach hinten eine glatte Sechs.
Schade ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

8

Dienstag, 30.07.2019, 13:30




Lucoqui würde ich in Bochum anstelle von Hartherz bringen. Hartherz hatte zwar eine gute zweite Hälfte gegen St.Pauli, ist aber in meinen Augen zu langsam. Bochum hat ein paar schnelle Leute im Kader, wenn ich mir vorstelle wie die auf Hartherz zulaufen, oder auf Lucoqui, da sehe ich eher Lucoqui da hinten links. Pieper für Salger sollte klar sein. Ich sah Salger jetzt nicht ganz so schlecht wie viele hier, aber das Pieper der bessere IV ist, ist ohne Zweifel deutlich. Schütz für Clauss, denn Clauss gehört nach Vorne.

Consbruch und Hartel rein. Generell würde ich Consbruch lieber langsam aufbauen und nicht in so einem West-Derby gleich von Anfang an bringen, aber die Anderen sind derzeit einfach zu schwach ( Yabo, Staude, Edmundsson ) oder nicht effektiv genug ( Seufert ) oder noch nicht 100 % fit ( Weihrauch ). Kunze und Ucar sind in meinen Augen noch nicht stark genug für die erste 11.

Kommen Wir zum Luxusproblem mit Voglsammer und Soukou. Da würde ich abwarten wer im Training den besseren Eindruck macht.

9

Dienstag, 30.07.2019, 13:45

...

Kommen Wir zum Luxusproblem mit Voglsammer und Soukou. Da würde ich abwarten wer im Training den besseren Eindruck macht.


Ich bin geradezu überwältigt und würde sogar noch Prietl herausnehmen und dafür Schütz bringen, hinten rechts dann Kunze. Schon allein aus dem Grund, dass wir Prietl für die Woche darauf mit dem Pokalspiel bei Viktoria Berlin schonen.

10

Dienstag, 30.07.2019, 13:47

Ach ja, der Marcio hat schon lustige Ideen ;)
Macht aber richtig Spaß :)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 12 118

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30.07.2019, 13:55

Wenn ich bedenke, wie hier über Rüdiger Rehm und seine permanente Rotation gemeckert wurde :D . Wie kann man ernsthaft auf den Gedanken kommen, nach nur einem Spiel die Mannschaft auf 4 - 6 Positionen zu verändern? Vor allem wo es jetzt gerade darum geht, sich einzuspielen und Abläufe zu automatisieren. Mann, was bin ich froh, dass wir einen Profi als Trainer haben :P .
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

12

Dienstag, 30.07.2019, 14:58

Wie kann man ernsthaft auf den Gedanken kommen, nach nur einem Spiel die Mannschaft auf 4 - 6 Positionen zu verändern?
Naja, Hartherz für Lucoqui und Salger für Pieper/Nilsson sind ja schonmal überraschend reinrotiert, obwohl zumindest Pieper und Lucoqui eigentlich immer überzeugt haben, wenn sie gespielt haben. Da wäre es nur folgerichtig, wenn wieder zurückgetauscht würde. Dazu Clauss nach vorne und Staude raus, dann ist man schon bei 4 Wechseln.

13

Dienstag, 30.07.2019, 15:07

Wären aber nur drei, weil nicht zwei für Salger kommen könnten ;)
Sinnvoll wäre Schütz für Staude. Der Rest kann so bleiben, zumal Boxxum zuhause sicher kein 5-4-1 spielen wird.
Da sind Behrend und Salger hinter sicher die Pressingresistenteren ...

Und, ganz unter uns: wir haben ja nun mit 22:5 Torschüssen, 8:0 Ecken und 70% Ballbesitz nicht so verheerend schlecht gespielt, daß man nun alles umkrempeln müßte.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

14

Dienstag, 30.07.2019, 15:12

Wären aber nur drei, weil nicht zwei für Salger kommen könnten ;)
Sinnvoll wäre Schütz für Staude. Der Rest kann so bleiben, zumal Boxxum zuhause sicher kein 5-4-1 spielen wird.
Da sind Behrend und Salger hinter sicher die Pressingresistenteren ...

Und, ganz unter uns: wir haben ja nun mit 22:5 Torschüssen, 8:0 Ecken und 70% Ballbesitz nicht so verheerend schlecht gespielt, daß man nun alles umkrempeln müßte.
IV, RV, RA und LV sind bei mir 4! Positionen, auf denen getauscht würde. Richie hat Positionen angesprochen, nicht Spieler... :baeh:

Beiträge: 979

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30.07.2019, 15:15

Hartel wird sicherlich nicht starten, hat ja noch garnicht das Spielsystem, Abläufe und Laufwege kennengelernt.

Schütz muss RV spielen, Clauss ist da hinten einfach verschenkt.

Die Achterpositionen bereiten mir persönlich die meisten Kopfschmerzen, Yabo und Vorallem Eddy hätten es eigentlich nicht verdient zu starten, aber du kannst auch keinen Consbruch starten lassen, der soll sich langsam an das Niveau gewöhnen.
Daher denke ich das man wieder mit Eddy und Yabo beginnt, Seufert hat sich gestern mal überhaupt nicht gezeigt - obwohl der eine pass unbedrängt ins aus, hatte auch was :lol:

Ich hoffe Nilsson ist so weit in der Mannschaft drin das er Freitag starten kann, ansonsten gerne auch Pieper neben Behrendt.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

16

Dienstag, 30.07.2019, 15:24

Wären aber nur drei, weil nicht zwei für Salger kommen könnten ;)
Sinnvoll wäre Schütz für Staude. Der Rest kann so bleiben, zumal Boxxum zuhause sicher kein 5-4-1 spielen wird.
Da sind Behrend und Salger hinter sicher die Pressingresistenteren ...

Und, ganz unter uns: wir haben ja nun mit 22:5 Torschüssen, 8:0 Ecken und 70% Ballbesitz nicht so verheerend schlecht gespielt, daß man nun alles umkrempeln müßte.
IV, RV, RA und LV sind bei mir 4! Positionen, auf denen getauscht würde. Richie hat Positionen angesprochen, nicht Spieler... :baeh:

Alles gut, ich war von Spielern ausgegangen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

17

Dienstag, 30.07.2019, 21:42

Hat jemand schon etwas über die Abfahrts-/Ankunftszeiten des Zuges gehört oder gelesen? Hab auf der Homepage nichts gefunden...

Beiträge: 3 784

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 30.07.2019, 21:54

Komm ich doch auch mal gleich mit einer Frage: Kennt jemand eine empfehlenswerte Parkmöglichkeit in Bochum, wo man nach dem Spiel nicht so lange warten muss wie im Parkhaus am Starlight Express Theater? Eventuell auch einen weiter entfernten P&R Parkplatz mit guter ÖPNV-Anbindung (auch nach dem Spiel)!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

19

Dienstag, 30.07.2019, 23:33

Kenne in Bochum nur den Bereich zwischen Hauptbahnhof-Stadion/Starlight Express-A40, aber als P+R würde mir der Parkplatz der Uni Dortmund (Vogelpothsweg) einfallen und von dort dann mit der S1 nach Bochum. Aber das ist noch ein ganz schönes Stück. Da ist es vermutlich schneller sich das Chaos des Parkhauses anzutun.
In die Straßenbahn wird dich die Polizei nicht lassen, zumal die Haltestelle direkt an der Ostkurve ist. Auf dem Weg dorthin steht der Erfahrung nach eine doppelte Polizeikette.

20

Dienstag, 30.07.2019, 23:46

Zitat

Kenne in Bochum nur den Bereich zwischen Hauptbahnhof-Stadion/Starlight Express-A40, aber als P+R würde mir der Parkplatz der Uni Dortmund (Vogelpothsweg) einfallen und von dort dann mit der S1 nach Bochum. Aber das ist noch ein ganz schönes Stück. Da ist es vermutlich schneller sich das Chaos des Parkhauses anzutun.
In die Straßenbahn wird dich die Polizei nicht lassen, zumal die Haltestelle direkt an der Ostkurve ist. Auf dem Weg dorthin steht der Erfahrung nach eine doppelte Polizeikette.


Das wird in der Tat schwierig werden als Bielefelder mit den öffentlichen durch Bochum zu fahren/gehen, die werden da aus Erfahrungen der vergangenen Jahren gewarnt sein.