Sie sind nicht angemeldet.

381

Mittwoch, 10.10.2018, 18:37

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Aufstellung gegen Meppen:

Klewin
Brunner-Behrendt-Salger-Özkan
Weihrauch-Christiansen-Staude-Lucoqui
Owusu-Klos

382

Mittwoch, 10.10.2018, 18:40

5.| Der DSC legt los wie ein Hamster auf Crystal Meth: Früher Ballgewinn
und ein wunderschöner Schlenzer über den Keeper in die lange Ecke:
Patrick Weihrauch stellt auf 2:0! #DSCSVM
vom Arminia-Twitter

Ist die Frage, wer da auf Crystal ist. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

383

Mittwoch, 10.10.2018, 18:40

1-0 Staude
2-0 Weihrauch
Nach 5 Min 8o

Beiträge: 9 751

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

384

Mittwoch, 10.10.2018, 19:16

Twitter sagt: Taktisch sieht das bei uns so aus:
Klewin - Salger, Brunner, Behrendt - Lucoqui, Weihrauch, Christiansen, Özkan - Staude - Owusu, Klos


Ich hab das mal so sortiert:
Klewin

Behrendt Brunner Salger

Özkan Weihrauch Christiansen Lucoqui

Staude

Owusu, Klos

Oder weiß das jemand besser, dann bitte verbessern? Also so?
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (10.10.2018, 19:43)


385

Mittwoch, 10.10.2018, 19:38

Da Özkan meines Wissens eher ein RV/RM-Spieler ist und Weihrauch durchaus schonmal auf der 6 eingesetzt wurde würde ich in der 4er-Mittelfeldreihe die beiden tauschen. Ansonsten dürfte das passen, wenn die 3er/5er Kette in der Abwehr weiter eingeübt werden soll.

386

Mittwoch, 10.10.2018, 21:54

Das Ergebnis und die Eindrücke vor Ort wären mal interessant.

387

Donnerstag, 11.10.2018, 02:06

2:1 - Arminia gewinnt Testspiel gegen Meppen: https://www.wbca.st/Zia1SPw

Beiträge: 468

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

388

Donnerstag, 11.10.2018, 06:48

Nach dem 2:0 war es eher mau.
Es wurde mit Dreierkette gespielt und in der ersten Halbzeit Brunner davon in der Mitte, hat es sehr gut gemacht.

In der zweiten Halbzeit war Börner dann links in der Kette und hat beim 1:2 gepennt und den außen Flanken lassen, der dann in der Mitte den Abnehmer fand, der zwischen Siya und Behrend völlig blank stand.
Danach hatte Meppen noch gute Möglichkeiten auf den Ausgleich.
Nach vorne wurde von uns zu fahrlässig gekontert und so blieb es beim 2:1

389

Donnerstag, 11.10.2018, 06:58

In der zweiten Halbzeit war Börner dann links in der Kette und hat beim 1:2 gepennt und den außen Flanken lassen
Unglaublich, selbst gegen Meppen... :help:

390

Donnerstag, 11.10.2018, 08:03

Ja echt, unglaublich. Und in der Mitte stehen die beiden anderen Innenverteidiger anscheinend auch komplett richtig, wenn der Meppener Spieler da blank steht, so dass das Tor ein glasklarer Börnerfehler war...

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

391

Donnerstag, 11.10.2018, 09:50

Staude wurde übrigens verletzt ausgewechselt. Glaube nicht dass es schon irgendwo erwähnt wurde.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 9 751

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

392

Mittwoch, 17.10.2018, 20:52

Gegen Werder am 23. Oktober

Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

393

Donnerstag, 18.10.2018, 06:59

Naja, wenn man tatsächlich ein neues System einüben will, ist das doch die beste Gelegenheit. Auch kann es nicht schaden, Abläufe in Abwehr (Leichtsinnsfehler) und Sturm (Ladehemmung) zu optimieren.
Wenn diese Argumente nicht greifen, hat man immer noch genügend Spieler, denen man Spielpraxis vermitteln kann. Klewin, Behrendt, Schipplock, Massimo, Christiansen, vielleicht Nöthe & Brandy (um sie doch noch im Winter los zu werden)...
Argumente gibt es genug.

Beiträge: 422

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

394

Donnerstag, 18.10.2018, 07:49

Auch wenn der Zeitpunkt nicht wirklich üblich ist, finde ich es gut. Ich kenne das ja selber. Training ist das Eine, aber mehr lernen bzw. einüben kann man doch, indem man spielt. Jeder Fußballer spielt lieber als er trainiert. Gute Sache!
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 9 751

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

395

Sonntag, 21.10.2018, 09:18

Jetzt finde ich diesen Termin auf einmal prima, denn hier kann jetzt ernsthaft die Korrektur der Fehler aus dem Fürthspiel betrieben und gleichzeitig Klewin eingespielt werden.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 9 751

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 23.10.2018, 17:04

Liveticker

https://www.deichstube.de/news/liveticke…e-10349321.html

Aufstellung: Im Tor steht Philipp Klewin. Brian Behrendt, Anderson-Lenda Lucoqui, Julian Börner und Can Hyri Özkan bilden die Viererkette, davor kommt Max Christiansen auf der Sechs zum Einsatz. Die Flügel bekleiden Roberto Massimo und Keanu Staude. Vorne sollen Prince Osei Owusu, Patrick Weihrauch und Sven Schipplock für Gefahr sorgen. Das wäre dann ein 4-1-2-3 oder was?
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (23.10.2018, 18:04)


Beiträge: 3 456

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

397

Dienstag, 23.10.2018, 18:05

Spiel beginnt mit 15 Minuten Verspätung, da Arminia im Stau stand. Für Schütz scheint es doch noch nicht gelangt zu haben, schade, hätte ihn gern in Aue dabeigehabt!

Laut Arminia auf Twitter 4-4-2 mit Staude und Massimo auf Außen und Weihrauch und Christiansen zentral. Bei Werder sind auch nur ganz wenige etablierte Kräfte dabei (Langkamp, Eggestein, Möhwald, Rashica und Harnik)
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foreverDSC« (23.10.2018, 18:23)


Beiträge: 3 456

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

398

Dienstag, 23.10.2018, 18:40

0:1 durch Owusu!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 9 751

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

399

Dienstag, 23.10.2018, 18:47

Spiel beginnt mit 15 Minuten Verspätung, da Arminia im Stau stand. Für Schütz scheint es doch noch nicht gelangt zu haben, schade, hätte ihn gern in Aue dabeigehabt!

Laut Arminia auf Twitter 4-4-2 mit Staude und Massimo auf Außen und Weihrauch und Christiansen zentral. Bei Werder sind auch nur ganz wenige etablierte Kräfte dabei (Langkamp, Eggestein, Möhwald, Rashica und Harnik)

Wirklich schade um Schütz, da reicht es dann wohl auch noch nicht für Aue. Aus dem Arminia-Ticker lese ich:
Klewin - Özkan, Behrendt, Börner, Lucoqui - Massimo, Christiansen, Weihrauch, Staude - Schipplock, Owusu

Und die (vermeintliche) Rückkehr zum 4-4-2 beruhigt mich etwas.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (23.10.2018, 18:52)


400

Dienstag, 23.10.2018, 19:21

Der kicker sieht bei uns ein 4-1-3-2:

http://www.kicker.de/news/fussball/intli…r-bremen-4.html