Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 605

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 5.09.2018, 14:14

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Brunner als IV, Christiansen mit dem 1:0, Weihrauch mit dem 2:0, Owusu Elfer 3:0, inzwischen 4:1 Owusu per Kopf: https://mobile.twitter.com/arminia

Die geben richtig Gas, prima. Die Highlights zum Spiel gibt’s morgen hier: https://mobile.twitter.com/hashtag/Armin…c=hashtag_click
siehe zweiter Link...
oder auch beim DSC bei Facebook
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 714

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 5.09.2018, 15:42

Die "Gewalttäter" waren friedlich, 1.HZ mit freiem Oberkörper, in der 2. HZ größtenteils verschwunden; zum Schluss mit einem weißen Motto-T-Shirt (Arminiawappen und der luxemburgische Löwe). Bei Spielen der Nationalmannschaft gibt es nur alkoholfreies Bier …
Wie bereits gesagt, war die 1. HZ erfrischend mit hohem Pressing und daraus resultierenden zahlreichen Chancen. Da hatte ich große Bedenken, ob die in der Quali überhaupt Chancen haben. Der zweite Anzug (8 Wechsel bei Lux) saß erheblich besser und sorgte doch für einige brenzlige Situationen in unserem Strafraum. Die vielen Wechsel führten doch zu einigen Abstimmungsproblemen. Eine Einzelkritik möchte ich mir eigentlich ersparen, doch folgendes war auffällig:
beide AV bissig und schnell, mit mehr Spielpraxis kann das was werden. Auch Brunner in der IV überzeugend. Bester Mann für mich der schon häufig totgesagte Salger; er müsste eigentlich Börner ersetzen. Weihrauch auf rechts stärker als Staude, dem einmal sein Trick gelang mit gutem Abschluss (Latte), aber in der 2.HZ wieder in den hier so oft kritisierten Trott verfiel. Christiansen ist sicherlich eine Alternative im DMF. Vorne hatte Quaschner so seine Mühe ins Spiel zu kommen mit wenig Zug zum Tor. Den hat Owusu, verhedderte sich zwar manchmal, war aber immer torgefährlich. Wenn der noch öfter spielt und die Zuspiele erkennt, dann kann das was werden !
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 239

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

363

Donnerstag, 4.10.2018, 13:43

Testspiel gegen den SV Meppen am 10.10 in der nächsten Länderspielpause.

https://www.arminia-bielefeld.de/2018/10…eppen-am-10-10/
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

364

Mittwoch, 10.10.2018, 18:37

Aufstellung gegen Meppen:

Klewin
Brunner-Behrendt-Salger-Özkan
Weihrauch-Christiansen-Staude-Lucoqui
Owusu-Klos

365

Mittwoch, 10.10.2018, 18:40

5.| Der DSC legt los wie ein Hamster auf Crystal Meth: Früher Ballgewinn
und ein wunderschöner Schlenzer über den Keeper in die lange Ecke:
Patrick Weihrauch stellt auf 2:0! #DSCSVM
vom Arminia-Twitter

Ist die Frage, wer da auf Crystal ist. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

366

Mittwoch, 10.10.2018, 18:40

1-0 Staude
2-0 Weihrauch
Nach 5 Min 8o

Beiträge: 10 499

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

367

Mittwoch, 10.10.2018, 19:16

Twitter sagt: Taktisch sieht das bei uns so aus:
Klewin - Salger, Brunner, Behrendt - Lucoqui, Weihrauch, Christiansen, Özkan - Staude - Owusu, Klos


Ich hab das mal so sortiert:
Klewin

Behrendt Brunner Salger

Özkan Weihrauch Christiansen Lucoqui

Staude

Owusu, Klos

Oder weiß das jemand besser, dann bitte verbessern? Also so?
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (10.10.2018, 19:43)


368

Mittwoch, 10.10.2018, 19:38

Da Özkan meines Wissens eher ein RV/RM-Spieler ist und Weihrauch durchaus schonmal auf der 6 eingesetzt wurde würde ich in der 4er-Mittelfeldreihe die beiden tauschen. Ansonsten dürfte das passen, wenn die 3er/5er Kette in der Abwehr weiter eingeübt werden soll.

369

Mittwoch, 10.10.2018, 21:54

Das Ergebnis und die Eindrücke vor Ort wären mal interessant.

370

Donnerstag, 11.10.2018, 02:06

2:1 - Arminia gewinnt Testspiel gegen Meppen: https://www.wbca.st/Zia1SPw

Beiträge: 528

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 11.10.2018, 06:48

Nach dem 2:0 war es eher mau.
Es wurde mit Dreierkette gespielt und in der ersten Halbzeit Brunner davon in der Mitte, hat es sehr gut gemacht.

In der zweiten Halbzeit war Börner dann links in der Kette und hat beim 1:2 gepennt und den außen Flanken lassen, der dann in der Mitte den Abnehmer fand, der zwischen Siya und Behrend völlig blank stand.
Danach hatte Meppen noch gute Möglichkeiten auf den Ausgleich.
Nach vorne wurde von uns zu fahrlässig gekontert und so blieb es beim 2:1

372

Donnerstag, 11.10.2018, 06:58

In der zweiten Halbzeit war Börner dann links in der Kette und hat beim 1:2 gepennt und den außen Flanken lassen
Unglaublich, selbst gegen Meppen... :help:

373

Donnerstag, 11.10.2018, 08:03

Ja echt, unglaublich. Und in der Mitte stehen die beiden anderen Innenverteidiger anscheinend auch komplett richtig, wenn der Meppener Spieler da blank steht, so dass das Tor ein glasklarer Börnerfehler war...

Beiträge: 2 239

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 11.10.2018, 09:50

Staude wurde übrigens verletzt ausgewechselt. Glaube nicht dass es schon irgendwo erwähnt wurde.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 10 499

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

375

Mittwoch, 17.10.2018, 20:52

Gegen Werder am 23. Oktober

Mein Heimatverein seit 1966

376

Donnerstag, 18.10.2018, 06:59

Naja, wenn man tatsächlich ein neues System einüben will, ist das doch die beste Gelegenheit. Auch kann es nicht schaden, Abläufe in Abwehr (Leichtsinnsfehler) und Sturm (Ladehemmung) zu optimieren.
Wenn diese Argumente nicht greifen, hat man immer noch genügend Spieler, denen man Spielpraxis vermitteln kann. Klewin, Behrendt, Schipplock, Massimo, Christiansen, vielleicht Nöthe & Brandy (um sie doch noch im Winter los zu werden)...
Argumente gibt es genug.

Beiträge: 692

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

377

Donnerstag, 18.10.2018, 07:49

Auch wenn der Zeitpunkt nicht wirklich üblich ist, finde ich es gut. Ich kenne das ja selber. Training ist das Eine, aber mehr lernen bzw. einüben kann man doch, indem man spielt. Jeder Fußballer spielt lieber als er trainiert. Gute Sache!
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 10 499

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

378

Sonntag, 21.10.2018, 09:18

Jetzt finde ich diesen Termin auf einmal prima, denn hier kann jetzt ernsthaft die Korrektur der Fehler aus dem Fürthspiel betrieben und gleichzeitig Klewin eingespielt werden.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 10 499

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

379

Dienstag, 23.10.2018, 17:04

Liveticker

https://www.deichstube.de/news/liveticke…e-10349321.html

Aufstellung: Im Tor steht Philipp Klewin. Brian Behrendt, Anderson-Lenda Lucoqui, Julian Börner und Can Hyri Özkan bilden die Viererkette, davor kommt Max Christiansen auf der Sechs zum Einsatz. Die Flügel bekleiden Roberto Massimo und Keanu Staude. Vorne sollen Prince Osei Owusu, Patrick Weihrauch und Sven Schipplock für Gefahr sorgen. Das wäre dann ein 4-1-2-3 oder was?
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (23.10.2018, 18:04)


Beiträge: 3 649

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

380

Dienstag, 23.10.2018, 18:05

Spiel beginnt mit 15 Minuten Verspätung, da Arminia im Stau stand. Für Schütz scheint es doch noch nicht gelangt zu haben, schade, hätte ihn gern in Aue dabeigehabt!

Laut Arminia auf Twitter 4-4-2 mit Staude und Massimo auf Außen und Weihrauch und Christiansen zentral. Bei Werder sind auch nur ganz wenige etablierte Kräfte dabei (Langkamp, Eggestein, Möhwald, Rashica und Harnik)
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foreverDSC« (23.10.2018, 18:23)