Sie sind nicht angemeldet.

161

Mittwoch, 25.04.2018, 10:52

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Seh ich ähnlich. Wir sind definitiv so etwas wie best of the Rest und sind neben Regensburg und vielleicht noch Sandhausen das einzige der Teams ab Platz 4, was immer konstant gepunktet hat und keine Talfahrt erlebt hat, wie Duisburg, Union oder auch Bochum.

In den Spielen, in denen wir richtig oben hätten anklopfen können, haben wir dafür aber eben nicht den Punch gehabt, sondern haben in diesen Spielen regelmäßig Punkte liegen lassen.

Aber auch nicht tragisch - Schöne Saison - Ich würd mich freuen, wenn es gegen Sandhausen um nichts mehr geht um dann Spieler wie Ulm, Salger, Hemlein und Dick entsprechend verabschieden zu können.

Da wird uns einiges vom den glorreichen Pokalhelden auf einmal verlassen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

162

Mittwoch, 25.04.2018, 11:08

Was uns von einem Spitzenteam unterscheidet ist für mich:

1. Zu viele individuelle Fehler in der Defensive besonders in der Hinrunde. Wenn man nur einen Teil der unnötigen Fehler vermieden hätte, die Punkte gekostet haben, wären wir jetzt vermutlich vor Kiel. Gleichzeitiges Beibehalten der eigenen Galligkeit, am Spielende ein Tor zu erzielen und das dafür notwendige Glück natürlich vorausgesetzt.

2. Der Mangel, Situationen gegen defensiv eingestellte Mannschaften spielerisch zu lösen. Zugegeben ein schwieriges Thema, aber hier sehe ich Düdo und Nürnberg weit vorne.

Das war es eigentlich schon. Teilweise Ladehemmung, aus Chancen Tore zu erzielen, haben andere Mannschaften auch. Ebenso wie unnötige Sperren und Undiszipliniertheiten.

Unterm Strich haben wir vieles richtig gemacht und vor der Saison hätte wohl jeder einen einstelligen Tabellenplatz sofort unterschrieben. Dass es jetzt wohl etwas mehr wird, ist umso erfreulicher, macht uns aber nicht automatisch zu einem Aufstiegsfavoriten.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 25.04.2018, 12:06

Einfach unbekümmert drauf los spielen. Wenn wir gegen FCK und Pauli gewinnen, wette ich, stehen wir am letzten Spieltag 2 Punkte hinter Kiel. Und dann wird es ein dramatisches Finale am letzten Spieltag, wo Jahn, DSC und Kiel noch aufsteigen können.

Das wär doch was.


Der Mannschaft traue ich das ohne weiteres zu, wenn die Chancen genutzt werden gegen FCK und Pauli.

:arminia:


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 2.05.2018, 10:21

Ich habe mir mal gerade die noch verfügbaren Karten für Sandhausen angeguckt. Wie es aussieht sind wir jetzt schon bei 17-18 Tsd. verkauften Karten 8| könnte mir vorstellen dass B1 und B2 seit langer Zeit wieder freigegeben werden für Fans. Das freut mich dass es zum letzten Spiel doch noch so viele auf die Alm zieht.

:arminia:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 2.05.2018, 10:24

Ich habe mir mal gerade die noch verfügbaren Karten für Sandhausen angeguckt. Wie es aussieht sind wir jetzt schon bei 17-18 Tsd. verkauften Karten 8| könnte mir vorstellen dass B1 und B2 seit langer Zeit wieder freigegeben werden für Fans. Das freut mich dass es zum letzten Spiel doch noch so viele auf die Alm zieht.

:arminia:



Wenn es gut läuft und es wird gut laufen, kann jeder froh sein, eine Karte gegen Sandhausen zu haben, denn die Alm wird voll, denn es wartet das ENDSPIEL!
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 2.05.2018, 10:55

Wir müssen nur auf Pauli gewinnen, denn Kiel holt keinen Punkt in Düsseldorf, es sei denn, die Düsseldorfer schenken das Spiel her, aber das glaube ich nicht, denn die wollen Meister werden.

Wir haben Platz 4 selbst in der Hand, und wenn wir auf Pauli gewinnen, wartet gegen Sandhausen tatsächlich das ENDSPIEL ! Wir gegen das schon gerettete Sandhausen und Kiel gegen die abstiegsbedrohten Braunschweiger.

Entscheidung in der 94. Minute mit Uli Zweetz. Arminia ohne Drama geht nicht :D


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SlightyOL« (2.05.2018, 11:07)


Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 2.05.2018, 11:40

Da sind einige Arminen aber schon ganz schön Heiß auf die letzten 2-4 Spiele :lol:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 2.05.2018, 11:58

Da sind einige Arminen aber schon ganz schön Heiß auf die letzten 2-4 Spiele :lol:


Nee, so heiß bin ich gar nicht auf den nächsten Spieltag. Was der wieder an Nerven kostet. Am besten wir spielen Unentschieden und Kiel gewinnt 5:0. Dann haben wir einen letzten entspannten Spieltag. Arminia kostet Nerven.

Zwei Dinge fehlen uns noch, damit wir in die Bundesliga aufsteigen können: Gute Chancenverwertung und stabile Defensive. Ansonsten ist alles ok. Wenn wir diese Dinge während der nächsten Saison verbessern können, könnten wir nächstes Jahr aufsteigen. Ansonsten hat Arminia die Klasse, auch in der unteren Bundesliga mitzuspielen. Siege gegen Mainz oder Werder sind durchaus drin. Mit Klos und Vogl haben wir einen gefährlichen Sturm.


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SlightyOL« (2.05.2018, 12:17)


169

Mittwoch, 2.05.2018, 12:35

Sehe ich auch so. Wir haben in diesem Jahr 6 Punkte gegen Nürnberg geholt. Freiburg, Wolfsburg, Mainz, Hannover und M`gladbach in der momentanen " Form " sehe ich auch nicht stärker als Uns. Die Bundesliga ist derzeit so leicht zu spielen wie wahrscheinlich noch nie. Es darf sich dann aber kein Klos, Voglsammer oder Ortega verletzen. Ich sehe Düsseldorf, Nürnberg und Kiel nächstes Jahr noch nicht wieder auf einem Abstiegsplatz. Da werden diesmal ganz Andere runter gehen.

170

Mittwoch, 2.05.2018, 16:39

Kiel wird den einen Punkt schon noch holen, meine Güte. Was soll denn dieses krampfhafte Herbeireden von Spannung? Die haben Dresden 4 und Ingolstadt 5 eingeschenkt und sollen jetzt gegen chillende Düsseldorfer und schwache Braunschweiger verlieren? Wir haben ein klasse Saison gespielt, die jetzt irgendwo zwischen Platz 4 und 7 ausklingt. Was will man denn mehr? In der Relegation würden wir wahrscheinlich ohnehin genauso enden, wie die anderen Zweitligisten der letzten Jahre.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

171

Mittwoch, 2.05.2018, 18:00

So siehts aus! :thumbup:

Beiträge: 1 830

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 2.05.2018, 18:33

wann geht's endlich looooos ? :arminia:

173

Mittwoch, 2.05.2018, 18:33

Ich frage mich was dieses weggerede von Spannung soll. Wenn man das letzte Kieler Spiel gesehen hat sollte man gesehen haben, dass das Ergebnis deutlich höher ausgefallen ist als es das Spiel wirklich war und das man nur gegen eine halbherzige Ingolstädter Mannschaft gespielt hat, die trotzdem das Spiel gemacht hat. Ein par Konter reichen für Ingolstadt, aber gegen Düsseldorf wird es schwerer. Düsseldorf wird das letzte Heimspiel in dem es auch noch um die Meisterschaft geht sicher nicht einfach hergeben wollen. Natürlich ist es wahrscheinlich das Kiel diesen einen Punkt noch holen, 100% durch ist das ganze aber noch nicht! Zumindest ist es kein unrealistisches Szenario, dass wir am Sonntag gewinnen und Kiel verliert. Und wer weiß wie Kiel agieren würde mit dem Gedanken, dass man in einem Spiel die ganze Saison kaputt machen kann...

174

Mittwoch, 2.05.2018, 21:49

Genauso zweifelhaft kann man das künstliche Hergerede von Spannung bei 5 Punkten Rückstand finden. Fakt ist, wir haben es nicht selbst in der Hand und können es aus eigener Kraft nicht schaffen. Selbst wenn sich Fortuna im letzten Heimspiel freudetrunken voll reinhauen sollte, haben wir noch lange nicht bei St Pipi gewonnen (woran ich persönlich auch nicht glaube). Selbst wenn das beides erfolgreich eintreten sollte, gibt es noch 2 weitere Vereine, die punktgleich mit uns sind. Zu guter letzt muss dann am letzten Spieltag nochmal alles für uns laufen und z.B. Kiel zu Hause gegen BS verlieren.

Alles in allem also ziemlich überflüssig, hier so massiv auf die Sensation zu pochen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pragmatiker« (2.05.2018, 21:55)


175

Mittwoch, 2.05.2018, 22:07

Kannst du dich nicht einfach nur über die Situation freuen?
Danke Bud.

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 2.05.2018, 22:30

Genauso zweifelhaft kann man das künstliche Hergerede von Spannung bei 5 Punkten Rückstand finden. Fakt ist, wir haben es nicht selbst in der Hand und können es aus eigener Kraft nicht schaffen. Selbst wenn sich Fortuna im letzten Heimspiel freudetrunken voll reinhauen sollte, haben wir noch lange nicht bei St Pipi gewonnen (woran ich persönlich auch nicht glaube). Selbst wenn das beides erfolgreich eintreten sollte, gibt es noch 2 weitere Vereine, die punktgleich mit uns sind. Zu guter letzt muss dann am letzten Spieltag nochmal alles für uns laufen und z.B. Kiel zu Hause gegen BS verlieren.

Alles in allem also ziemlich überflüssig, hier so massiv auf die Sensation zu pochen.



Im Pauli-Forum wird die Wahrheit auf den Punkt gebracht:


Zitat - Schneise hat folgendes geschrieben:
(Datum Originalbeitrag: Mo 30 Apr 2018, 23:10 GMT +1)


Zitat - Westküsten-Zecke hat folgendes geschrieben:
(Datum Originalbeitrag: 30.04.2018 22:49 GMT +1)

Unser Vorteil dürfte sein, dass wir gegen zwei Teams spielen, für die es um nichts mehr geht.


FALSCH

Bielefeld kann noch auf den Relegationsplatz rutschen!


Wird eine interessante Frage, wie Bielefeld auftreten wird. Mein Bauchgefühl sagt, die werden Sonntag noch mal alles raushauen.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

177

Mittwoch, 2.05.2018, 22:45

Kannst du dich nicht einfach nur über die Situation freuen?
Mache ich, habe ich anderenorts auch bereits gesagt. Wir haben eine Bombensaison gespielt, egal ob wir 4., 5. oder 6. werden. Trotzden kann ich doch die Situation „Relegationsrang“ nach meinem subjektiven Empfinden formulieren, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pragmatiker« (2.05.2018, 23:10)


Beiträge: 111

Dabei seit: 30.12.2002

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 2.05.2018, 22:56

Neues von der Glaskugel

Simulation nach 32 Spieltagen
Unsere Relegationsaufstiegschancen sind auf etwa 1% gesunken. Wir liegen etwa gleichauf mit Bochum und Regensburg, die am 34. Spieltag aufeinander treffen. Wir zwar mit besserer Tordifferenz, aber Bochum laut Tipico mit etwas leichterem Restprogramm.

Duisburg ist das erste Team, welches nächste Saison für Liga 2 planen kann, und für Sandhausen und Ingolstadt ist die Abstiegsrelegation auch nur noch eine theoretische Möglichkeit.

Erwartete Punkte für Platz 15-17 sind durch den Sieg von Darmstadt nochmal gestiegen:
Spieltag
29 30 31 32
15: 41,1->40,8->40,8->40,9
16: 39,8->39,7->39,7->40,1
17. 38,0->37,8->37,7->38,9
»Aufsteiger02« hat folgende Bilder angehängt:
  • wahrscheinlichkeiten32.PNG
  • Punkte17_32.PNG
  • Punkte16_32.PNG
  • Punkte15_32.PNG
Arminia ist wieder da, auf der Alm da singt man tralala

179

Donnerstag, 3.05.2018, 07:12

Deine umfangreichen Berechnung und mein Bauchgefühl stimmen überein, für uns wird es sehr schwer auf St. Pauli zu punkten und Kiel sollte altbiergetränkte Düsseldorfer überrollen. Wobei ich das allerdings von den Störchen gegen den Glubb auch schon erwartet hatte.

So oder anders, insgesamt war das eine überragende Saison unserer Arminia. Besonders wenn man die Vorsaison betrachtet und unsere hoffentlich goldene Zukunft durch das Bündnis.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

180

Donnerstag, 3.05.2018, 15:51

Kannst du dich nicht einfach nur über die Situation freuen?
Mache ich, habe ich anderenorts auch bereits gesagt. Wir haben eine Bombensaison gespielt, egal ob wir 4., 5. oder 6. werden. Trotzden kann ich doch die Situation „Relegationsrang“ nach meinem subjektiven Empfinden formulieren, oder?
Die Oper ist erst aus, wenn die dicke Frau gesungen hat... 8)

Gilt auch für ein mögliches Relegationsszenario :)

Selbstverständlich darfst du deine Meinung darlegen,aber vielleicht sollten wir jetzt einfach mal den nächsten Spieltag abwarten und schauen ob die Kieler nicht doch die Buxe voll haben.
Danke Bud.