Sie sind nicht angemeldet.

201

Sonntag, 10.12.2017, 15:19

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Na da haben sich die Dorf-Pomaranzen bei irregulären Platzverhältnissen gegen unsere völlig Überforderte Mannschaft am Ende durchgesetzt
3:1 das wars, da helfen nicht mal ehr unsere Last-Minute-Tore
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

202

Sonntag, 10.12.2017, 15:20

Jetzt noch ne Pleite in Regensburg, dann isses doch wieder Abstiegskampf :kotzen:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 4 027

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 10.12.2017, 15:20

Katastrophales Spiel heute. Mehr gibts da nicht zu sagen. Sehr schade. Heute hätte man sich absetzen können.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

204

Sonntag, 10.12.2017, 15:20

Texeira mit Zeit zieht die Flanke am 16er genau auf den Torwart... Alibi Fußballer.

Aber heute passt gar nix. Liga immer enger. Platz 4 bis 15 innerhalb von 5 Punkten. Der Abstiegskampf ist auch für uns in vollem Gange.

Und Sandhausen macht den Deckel drauf. Leider verdient.


Naja bei dir wäre auch der Abstiegskampf im vollen Gange, wenn wir mit 10 Punkten Vorsprung auf Platz 2 die Tabelle anführen werden und noch 9 Punkte zu vergeben wären :baeh:


Arminia zeigt in diesem Spiel mal wieder, dass die nötige Cleverness einfach fehlt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

205

Sonntag, 10.12.2017, 15:21

Drecks Spiel. Aber wenn du zweimal bei so einem Boden hinten liegst , hast du keine Chance.
Stimmt wohl, letztlich ist der Gegner heute aber auch einfach besser.
Für immer Arminia!

206

Sonntag, 10.12.2017, 15:22

Das soll keine Ausrede sein, aber das Spiel hätte korrekterweise erst gar nicht angepfifen werden dürfen.
Irreguläre Bedingungen insbesondere in der 1. Halbzeit.

Der SVS ist mit diesen Bedingungen einfach besser zurechtgekommen. Mund abputzen und weiter.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

207

Sonntag, 10.12.2017, 15:23

einfach schlecht!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

208

Sonntag, 10.12.2017, 15:24

Jetzt noch ne Pleite in Regensburg, dann isses doch wieder Abstiegskampf :kotzen:
Naja, man kann sich den Abstiegskampf aber auch herbeireden.
Für immer Arminia!

209

Sonntag, 10.12.2017, 15:24

Würde mich ja gerne irren, aber schau dir die Punktzahlen an. Und Darmstadt wird da eher nicht bleiben.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 9 045

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

210

Sonntag, 10.12.2017, 15:25

Verdiente Niederlage. Leider. Der Sandhaufen hat sich besser mit den Bodenverhältnissen arrangiert und letztlich dann die Punkte verdient eingefahren.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

211

Sonntag, 10.12.2017, 15:26

Würde mich ja gerne irren, aber schau dir die Punktzahlen an. Und Darmstadt wird da eher nicht bleiben.



Ach das hat man bei Paderborn und 60 doch auch ständig gesagt.

Wir haben 7 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und 9 Mannschaften liegen dazwischen. Da müssen wir schon einige Spiele punktlos bleiben um wieder von Abstiegskampf zu reden;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 2 731

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 10.12.2017, 15:27

Alle mal durchatmen und vom hohen Ross runter. Wir stehen jetzt da, wo wir hingehören. Schlechte Verhältnisse, schlechtes Spiel. Nicht mehr und nicht weniger.

213

Sonntag, 10.12.2017, 15:27

Knoppers hat aber doch Recht! Anstatt sich entscheidend abzusetzen, kommt heute mal wieder die Mentalitätsfrage ins Spiel. Der Gegner war bereit, mehr zu investieren und sich mehr zu quälen auf dem scheiß Geläuf.
So bleiben wir schön mit Kontakt nach unten. Vollkommen unnötig!

25 Punkte nach der Hinrunde hätte ich vor der Saison sofort unterschrieben, jetzt fühlt es sich mal wieder nach Auslassen von Gelegenheiten an.

Beiträge: 1 381

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 10.12.2017, 15:28

Die Trikots sind schuld nichts sonst

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 335

Dabei seit: 7.05.2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 10.12.2017, 15:28

So Leute, die Aufstiegsfeier müssen wir wohl wieder absagen. :D

216

Sonntag, 10.12.2017, 15:29

Mal sehen wieviel Schnee dann in Regensburg liegen wird
Unsere Laufstärke, auf der wir unser Spiel aufbauen, hilft bei solch Platzverhältnissen gar nicht.
Da muss man rustikaler spielen. Das konnten wir früher ganz gut.
Soll keine Entschuldigung sein, aber das war somit der größte Nachteil für uns
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

217

Sonntag, 10.12.2017, 15:33

3 Niederlagen und 5 Spiele ohne Sieg sind gar nicht so lange her...

Das betrifft ja nicht nur uns. Wir sind weiterhin Best of the Rest und das auch verdient. Aber solange alle so konstant weiter punkten, befindet sich fast die ganze Liga im Abstiegskampf. Nur Lautern fällt zur Zeit ab.

Und die Probleme im Kader auf bekannten Positionen bleiben. Dazu heute gefühlt wirklich mit weniger Biss und nem schlechteren Match Plan als der Gegner. Platz hin Handspiel her.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

218

Sonntag, 10.12.2017, 15:33

wenn man sich vergleichsweise den Rasen in Lautern anguckt und da wurde ernsthaft diskutiert, ob man das Spiel überhaupt anpfeift
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 620

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

219

Sonntag, 10.12.2017, 15:35

Saufhausen musste noch 5 Spieler ersetzt, deswegen finde ich das Ergebnis schon schwach. :wall:

220

Sonntag, 10.12.2017, 15:36

Für beide teams zwar die gleichen bedingungen unter irregulären verhältnissen, aber wenn man noch nichtmal versucht den Platz freizuschaufeln in der halbzeitpause und nur im eigenen Sechzehner alles freimacht ist das einfach nur unsportlich.