Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 457

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 8.10.2017, 18:43

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Sehe Düsseldorf ganz klar in der FavoritenRolle
.. wir müssen dagegen halten und unser Spiel durchziehen! Wir sind nicht chancenlos, aber mit einem Punkt könnte ich prima leben.
Lass ma' über Haie reden

22

Sonntag, 8.10.2017, 21:16

Ich sehe Düdo auch als klaren Favoriten, aber wir spielen auf der Alm und wenn die Rheinschnösel von hier etwas mitnehmen wollen, dann sollen sie erstmal was dafür tun und zeigen, was sie drauf haben. Wenn wir es schaffen, mit voller Härte, Lauf- und Zweikampfbereitschaft dagegen zu halten, ist mir nicht bange.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Montag, 9.10.2017, 08:09

Denke auch, dass der Druck eher bei Düsseldorf liegt. Dort wurde das A-Wort nun schon öfter ausgesprochen und in einer ausgeglichenen Liga könnten sie auch durchaus bis zum Ende oben dabei bleiben. Die Kriegskasse ist nach dem Hermann-Abgang gut gefüllt, um im Winter nachzulegen.

Aus dem Westfalen Blatt lese ich heraus, dass bis auf Hemlein, Sporar und Staude alle Spieler ab heute in die Vorbereitung auf das Spiel einsteigen. Bedeutet, dass auch Hartherz und Teixera zumindest wieder trainieren und es auf der LV-Position keiner Experimente bedarf. Von unserer Mannschaft erwarte ich, dass sie gewohnt früh attackieren und den Weg nach vorne suchen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

24

Montag, 9.10.2017, 16:48

Wenn die Ostwestfalen am Samstag nicht die Alm aus allen Nähten platzen lassen, wann dann?

24000

Beiträge: 281

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

25

Montag, 9.10.2017, 17:27

Die "Fussball Bild" schrieb heute, daß Saibene im Sturm jetzt die Qual der Wahl hat.
Sporar sei mittlerweile angekommen und eine echte Alternative.
Bin gespannt, ob er einmal von Anfang an spielen wird.
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

26

Montag, 9.10.2017, 19:46

Die "Fussball Bild" schrieb heute, daß Saibene im Sturm jetzt die Qual der Wahl hat.
Sporar sei mittlerweile angekommen und eine echte Alternative.
Bin gespannt, ob er einmal von Anfang an spielen wird.
Einfach zu beantworten: Klos und Voglsammer, weil beide nicht nur vorne präsent sind, sondern extrem viel für das Spiel tun und stark nach hinten malochen. Sporar wird aus meiner Sicht noch einige Zeit hinten dran sein, weil er ein reiner Stürmer ist, der zu 80% nach vorne denkt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 755

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Montag, 9.10.2017, 20:07

In den sozialen Netzwerken dreht Saibene schon die Werbetrommel für eine volle Alm. Es könnte sowas wie Aufbruchstimmung entstehen. Leider gibt es einen Verein, der sowas gerne mit dem hintern einreißt.

Ich tippe auf ein Unentschieden vor 21.500 Zuschauern. Es wird keine großen Änderungen in der Startelf geben. Sporar kann dann ab der 60. von der Bank aus Gas geben.

Beiträge: 9 071

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

28

Montag, 9.10.2017, 22:30

17.000 Karten sind verkauft. Das mit 21.000 könnte wohl hinkommen.

Ich sehe zwei gleichstarke Teams auf Augenhöhe, aber nicht die Fortuna als Favoriten. Schließlich spielen wir zuhause und da ist wieder einmal ein Heimsieg fällig.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

29

Dienstag, 10.10.2017, 11:21

Wenn Sporar mal nicht seinen kleinen Kredit, den er sich aufgebaut hat, gleich wieder zerstört hat... -> s. Spielerthread.

30

Dienstag, 10.10.2017, 14:16

Coole Aktion, distro! :head:

31

Dienstag, 10.10.2017, 17:40

Könnte schon voll werden, aber dann eher weil 3000-4000 euphorisierte Düsseldorfer anreisen. Dann würden sich die 21.000 auch in etwa auf unsere üblichen 17.000 reduzieren. Ich hätte nichts dagegen, wenns mehr werden. Allerdings sind sich die meisten wohl bewusst, dass Arminia auf Dauer eher in Richtung Mittelfeld pendeln wird, weswegen das "Spitzenspiel" nur bedingt zieht. Und gegen Herbst/Winter wirds meist etwas leerer in den Stadien.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

32

Dienstag, 10.10.2017, 20:08

:arminia: Hallo in die Runde, hat jmd zufällig eine Stehplatzkarte (Vollzahler) übrig ?
Wenn bitte mich via PN anschreiben, ich such noch eine für einen Kumpel der aus HH zu Besuch ist.

33

Dienstag, 10.10.2017, 21:00

Es sollen Samstag 20 Grad werden, wer da nicht hingeht ist selbst schuld.

Beiträge: 95

Dabei seit: 4.09.2013

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 10.10.2017, 21:35

Die letzte Länderspielpause ist uns garnicht bekommen

Beiträge: 283

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 11.10.2017, 10:16

Allerdings sind sich die meisten wohl bewusst, dass Arminia auf Dauer eher in Richtung Mittelfeld pendeln wird, weswegen das "Spitzenspiel" nur bedingt zieht.
Naja die meisten vermuten das. Aber "sich bewusst sein" ist ja wohl ziemlich hoch gegriffen. Die eigene Mannschaft hat keinen Anlass dazu gegeben. Auch die dann ja offensichtlich so überragend starke Konkurrenz hat nicht gerade die aggressivste Bewerbung dafür abgegeben, Arminia in der Spitzengruppe abzulösen.
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 287

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 11.10.2017, 10:30

Könnte schon voll werden, aber dann eher weil 3000-4000 euphorisierte Düsseldorfer anreisen. Dann würden sich die 21.000 auch in etwa auf unsere üblichen 17.000 reduzieren. Ich hätte nichts dagegen, wenns mehr werden. Allerdings sind sich die meisten wohl bewusst, dass Arminia auf Dauer eher in Richtung Mittelfeld pendeln wird, weswegen das "Spitzenspiel" nur bedingt zieht. Und gegen Herbst/Winter wirds meist etwas leerer in den Stadien.
Ist es nicht einfach so, dass es ca. 15-18.000 Arminia Fans gibt, die halt zur 2. Liga kommen. Ich finde den Wert ganz ok. Anfang der 2000er kann ich mich auch an viele 2. Liga Spiele erinnern mit unter 10,000 Zuschauern im Stadion. Insgesamt ist das schon eine gute Entwicklung.
Ob es jetzt im Herbst wegen des Wetters oder warum auch immer leerer wird, glaube ich nicht. Im Sommer sind Ferien, regnen tuts da auch andauernd... irgendeine Ausrede gibts immer. Entweder man interessiert sich oder eben nicht. Gegen Bayern oder Dortmund wäre es wahrscheinlich auch Montag morgens um 10:00 Uhr ausverkauft.

Ich tippe mal auf ca. 21.000 Zuschauer auf der Alm die einen knappen Sieg unserer Arminia sehen werden.

Beiträge: 1 155

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 11.10.2017, 17:26

Aktuell 19000 Verkauft lt. Twitter

:arminia:

38

Mittwoch, 11.10.2017, 17:56

Aktuell 19000 Verkauft lt. Twitter

:arminia:
Geht doch! Ich denke, dass dort mind. 3.000 Düsseldorfer mit drin sind. 2-2500 bis Samstag sind denke ich schon noch realistisch. Bei dem guten Wetter gehen an der Tageskasse nochmal ein paar Tickets weg.... :arminia: :head:
Wo die Südtribüne sich in die Herzen schreit,
wo Arminia auf der Alm um Tore ringt,
wo um die Sparrenburg ein feuchter Westwind braust,
da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

:arminia: www.suedland-arminen.de :arminia:

39

Donnerstag, 12.10.2017, 09:48

Hennings sorgt für zusätzliche Motivation bei unseren Jungs

http://www.bild.de/sport/fussball/fortun…99992.bild.html

...hoffentlich ;)
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

40

Donnerstag, 12.10.2017, 10:51

Hennings sorgt für zusätzliche Motivation bei unseren Jungs

http://www.bild.de/sport/fussball/fortun…99992.bild.html

...hoffentlich ;)
Dem sollten wir Salger auf die Füße stellen, dann kann er ja mal bei Polter nachfragen ;) :D
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper