Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22.08.2017, 16:00

4. Spieltag: Union Berlin - Arminia

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Sonntag 27.08. 13,30 Uhr


Spitzenspiel!
Dass wir mit weißer Weste und als Tabellenführer nach Berlin fahren würden, hätte bis vor Kurzem wohl niemand für möglich gehalten.
Union gehört zu den Aufstiegs-Favoriten und ist mit 7 Punkten auch gut aus den Startlöchern gekommen.
Somit wird das Spiel gegen die "Eisernen" zum echten Härtetest, aber eben auch das erste richtige Highlight dieser Saison.
Zudem warten wir immer noch auf unseren ersten Sieg in der "Alten Försterei".

Personell stehen Fragezeichen hinter Schütz und Börner, Teixeira kehrt nach abgelaufener Sperre wieder zurück.

Es hätte von uns wohl keiner etwas dagegen, wenn man den Platz an der Sonne noch etwas länger behalten würde.
Also auf geht's Arminia! :arminia:
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (22.01.2018, 23:05)


Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22.08.2017, 16:13

Hier treffen die beiden schillerndsten Mannschaften der Liga aufeinander und es wird bestimmt kein 0:0.

Wenn im Mittelfeld wieder mehr in die Zweikämpfe gegangen wird und auch ein bischen Spielaufbau betrieben wird, wird das ein hochinteressantes Spiel, das man dann durchaus knapp gewinnen kann.

Ich tippe allerdings auf ein 2:2.


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 8 903

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22.08.2017, 17:16

Wie lange hält die Euphoriewelle, das ist hier die Frage? In Köpenick wäre ich mit einer knappen Niederlage schon zufrieden, Hauptsache unsere Dramaqueen beschert uns kein Katastrophenspiel. Ein Unentschieden würde mir bei unserer jetzigen Erfogsserie schon Jubelstürme entlocken.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich mag kein Nörgelkopp sein. Ich kann diesen unverschämt guten Saisonstart aus meiner langen Arminiaerfahrung kaum fassen und warte auf die harte Landung, wie wir sie schon so oft erlebt haben.

Lange Rede, wenig Sinn: Ergebinstipp wäre ein 2:2 und die gleiche Startaufstellung wie gegen VfL Bochum 1848 e.V. (Wer immer so Braut hier die Punkte abliefert, der darf auch gern mit vollem Namen genannt werden.)
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 2 555

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22.08.2017, 17:24

Wenn wir da gewinnen sollten, müssen wir uns tatsächlich mal Gedanklich mit dem Aufstieg auseinandersetzen, so bekloppt das klingt.

Also einfach verlieren, damit wieder Normalität einkehrt :P :whistling:
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22.08.2017, 17:40

Der vierte Sieg hintereinander?????
Sorry, bei allem Optimismus, daran mag ich nicht wirklich glauben, weshalb ein Punkt aus der Hauptstadt schon klasse wäre.
@ Heimatverein,
Ne, auch mit einer knappen Niederlage bin ich nicht zufrieden. In jedem Fall können wir zur Zeit deutlich entspannter die Arminiaspiele, denn der ganz große Druck ist nicht da. Ich hoffe, dass dadurch auch unsere Mannschaft selbstbewußt auftritt und sich nicht so schwindelig spielen lässt wie beim letzten mal.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 903

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22.08.2017, 17:45

^Hast ja recht und wer so "selbstbewusste" Fans hat, dem gehört auch mal ein Auswärtspunkt geklaut: http://www.unionforum.de/index.php/Threa…efeld/?pageNo=1
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 836

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22.08.2017, 17:48

Hinter Börner steht kein Fragezeichen. Er fällt definitiv aus.

Falls wir gewinnen sollten, stelle ich eine Frage bei gutefrage.de mit dem Thema "Mein Team hat jetzt 4 Spiele hintereinander gewonnen, wie soll ich mich jetzt verhalten?"

Mein Tipp wird so oder so 0:143 sein :baeh:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 8 903

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22.08.2017, 18:51

Hinter Börner steht kein Fragezeichen. Er fällt definitiv aus.

Falls wir gewinnen sollten, stelle ich eine Frage bei gutefrage.de mit dem Thema "Mein Team hat jetzt 4 Spiele hintereinander gewonnen, wie soll ich mich jetzt verhalten?"

Mein Tipp wird so oder so 0:143 sein :baeh:

Zu Börner: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/08/…verletzung-aus/

Dann könnte es so aussehen, obwohl der Cheff niemals so defensiv aufstellen würde:
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (22.08.2017, 19:25)


9

Dienstag, 22.08.2017, 19:05

Eine Analyse warum es momentan so gut bei uns läuft

http://www.liga2-online.de/kommentar-mit-perfektem-start-in-richtung-40-punkte/
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 145

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22.08.2017, 19:10

Ich sehe alles klar vor mir: Sonntag in der 88. Minute liegen wir 1:2 hinten, der Cheff wechselt Sören Brandy ein, der holt sich sofort eine gelbe Karte ab:

und dann Ausgleich durch Brandy in der 89. durch einen Superhechtkopfball und das 3:2 in der 92. durch Brandy durch einen gestocherten, abgefälschten Ball und dann ist SCHLUSS und wir rocken die Alte Försterei,

hhmm, nur dass ich dann leider auf der Rückfahrt aus dem Schwedenurlaub bin und mir den Herzkasper im Radio bei Uli Zwetz abholen darf:


AUUUUUUSSSSS, das Spiel ist AUUUUUUUUUUUSSSSSS, ARMINIA GEWINNT 3:2 bei Union und bleibt SPITZENREITER!!!


PS Muss meinen Kicktipp noch entsprechend ändern
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22.08.2017, 19:17

Union hat heute den Uchida aus Schalke geholt. Grundsätzlich natürlich eine super Verstärkung, aber er hatte sein letztes Spiel im Jahre 2015. Zu oft verletzt und bis dato nicht wieder zur alten Form gefunden.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22.08.2017, 19:18

Arminia gewinnt 3:1
Spitzenreiter! :saufen:
Ich werde gar nicht mehr nüchtern!

13

Dienstag, 22.08.2017, 19:22

In der Sasison 2000/2001 sind wir als Bundesliga Absteiger mal mit 4 Siegen in die 2.Liga gestartet und haben uns dann mit Ach und Krach am letzten Spieltag gerettet. Von daher freuen und Ball flach halten.

Beiträge: 8 903

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22.08.2017, 19:42

Prima :klatschen:
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22.08.2017, 21:27

:lol: :lol: :lol:

Beiträge: 1 145

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23.08.2017, 09:20

Neuer Tag, neuer Morgen, aber immer noch:


:head: SPITZENREITER, SPITZENREITER :head:

:arminia:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 976

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23.08.2017, 09:46

Zitat

Neuer Tag, neuer Morgen, aber immer noch:


:head: SPITZENREITER, SPITZENREITER :head:

:arminia:

Jau!
Dreimal werden wir noch wach und es Spitzenreiter Tag. Dann ist der Spaß vermutlich vorbei. Oder glaubt jemand wirklich an einen Auswärtssieg :rolleyes:

Wir haben auch die Topquote des Spieltages. 1.8 zu 4.5 für den Sieg. Da könnte man mal abräumen, wenn......
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (23.08.2017, 10:08)


18

Mittwoch, 23.08.2017, 10:58

Ziemlich überheblich was die Berliner da im Forum so schreiben. Viele meinen, dass es ein schweres Spiel wird, aber dennoch tippen einige 3:1 oder gar 4:0...

19

Mittwoch, 23.08.2017, 11:53

Ich habe gestern Abend auch mal ins Union-Forum geschaut. Da geht es scheinbar nur noch um die Höhe des Sieges gegen uns: 3-0, 4-0. Ein "Experte" behauptet, Offensive könnten wir nicht (wir haben im Kalenderjahr 2017 die meisten Tore geschossen). Aber wenigstens bekommt unser Trainer ein Lob. Dafür, was er aus unserem Dreckskader rausholt. :lol:
Das hat mit Selbstbewusstsein nix mehr zu tun, sondern ist einfach nur überheblich.
Aber soll uns recht sein, im Bochumer Forum klang das bis Montagabend sehr ähnlich... ;)
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

20

Mittwoch, 23.08.2017, 12:05

Ich glaube die Überheblichkeit können die sich leisten, denn Union dürfte von den etablierten Zweitligisten einer der stärksten Konkurrenten um den Aufstieg sein. Das ist vor allem offensiv eine sehr starke Truppe. Hinten sind sie etwas wacklig, auch weil sie selbst das Spiel diktieren wollen.

Bei uns hingegen traue ich nicht so ganz dem Braten. Das Tabellenbild ist klasse im Moment, keine Frage, aber so wirklich passen will das nicht zu unserem sportlichen Potenzial. Tabellarisch sind wir zur Zeit eine ziemlich überbewertete Aktie.

Im Hinblick auf das Unionspiel denke ich auch an dieses Spiel zurück. Damals wurde der Tabellenführer vom Heimteam zusammengeschossen und von der Spitze verjagt - nicht dass es uns so ergeht?

Ich wäre schon mit einem Unentschieden sehr zufrieden. Oft genug sind wir von dort schon punktlos nach Hause gefahren. Eine Niederlage, solange sie im Rahmen bleibt, wäre wohl das Normalste von der Welt. Hauptsache wir werden dort nicht abgeschossen.

Ähnliche Themen