Sie sind nicht angemeldet.

341

Freitag, 16.08.2013, 22:36

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zwei Punkte verschenkt?
Naja, nach 0:2 ist das doch eher ein Punktgewinn, auch wenn Paderborn insgesamt nur zweimal aufs Tor geschossen hat.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

coppi.reit

unregistriert

342

Freitag, 16.08.2013, 22:36

Zitat

Original von Lemmy
Danke Coppi, genauso seh ich das auch. Auch wenn ich Riese klasse finde, aber heute hat er mal richtig Mist gespielt, auch kämpferisch immer nen Schritt zu spät. Das gesamte Spiel am Anfang war einfach Käse, zu weit weg von den PBern... Aber was in der 2. HZ an Kampfkraft aufkam war schon sehr sehr geil, da kann jeder Gegner nen Kackbolzen in der Hose haben... Und Schönfeld und Klos sind für mich die wirklichen Zugpferde dieses Teams. Jerat ist auch nicht frei von Fehlern, trotz seines Tores...

Und noch was: die Stimmung war klasse! Ich hab in Block J gesessen und da spürte man ab der 70. das da was geht (in Richtung 1 Punkt). Wer hier behauptet das war Käse war nicht da oder hat komplett andere Ansprüche...


Ja, Jerat ist so ein schwieriger Fall.
Mit der 2.BL stößt er definitiv an seine Grenzen.
Aber hat auch immer ein paar gute Sachen drauf.
Ich persönlich mag den Spielertypen Jerat.
Aber an ihm werden sich auch immer wieder ein wenig die Geister scheiden.
Über Klos brauchen wir doch gar nicht mehr diskutieren.
Selbst wenn er kein Tor macht, sein Einsatz stimmt immer!
Mit der heutigen Leistung wird Riese große Probleme bekommen, wenn Fießer fit ist.
Hätte seine Auswechslung eigentlich schon zur Pause erwartet.

Und an der Stimmung kann ich auch nicht wirklich etwas aussetzen.
Auch wenn heute hinter mir leider mal wieder so ein paar Dauermotzer saßen, einfach nur nervig. :rolleyes:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

343

Freitag, 16.08.2013, 22:39

Geistige Tiefflieger des Tages:
Paderborner Fans singen Ostwestfalen Idioten, gut das Paderborn in Bayern liegt :lol: :lol: :lol:
Ich möchte ein Spiel spielen. Es findet in einem Raum statt der nicht viel größer ist, als der, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens zugebracht haben.

Beiträge: 695

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

344

Freitag, 16.08.2013, 22:41

Auch wenn Lorenz gute Standards schlägt,das alleine ist kein Grund ihn aufzustellen.Schütz kann das durchaus ähnlich gut.Und zu seinen Defensiv"künsten" ist hier schon alles geschrieben worden.Ich hoffe Krämer schaltet hier nicht auf stur,sondern löst das LV Problem.
Wirklich überzeugt haben mich heute nur Jerat und Schütz.Ansonsten war das spielerisch heute sicherlich die schwächste Saisonleistung.Aber die Moral der Truppe ist einfach sensationell!Auch wenn es nur einen Punkt gegeben hat.Es macht wieder Spass auf die Alm zu gehen!

coppi.reit

unregistriert

345

Freitag, 16.08.2013, 22:51

Zitat

Original von Andreas2909
Hmm.. ich müsste dein Posting eigentlich erst mal sacken lassen. :D Da kann man mal wieder sehen, wie verschieden man ein Spiel im Stadion wahrnimmt.

Hille z.B. fand ich heute okay, ich fand ihn in den Spielen zuvor schwächer. Das war für mich mit seine beste Saisonleistung (was jetzt auch nicht sooo schwer war).

Und Lorenz - ich fand ihn wie gesagt heute nicht schwächer als in den Spielen zuvor. Im Gegenteil sogar. Heute waren es vor allem zwei Unsicherheiten. Die hatte er bisher in jedem Spiel, meist sogar noch mehr. Heute wurden sie eben bestraft. Richtig katastrophal war "nur" das 3:2. Da steht er erst viel zu hoch aufgerückt und rennt dann seinen Gegenspieler einfach nur noch von hinten um. Unglaublich dämlich einfach. Hinten links muss allerdings echt was passieren.

Ich würde jetzt aber auch nicht zu viel verändern. Du kannst nach einem Spiel nicht 4 Positionen verändern. Hinten links muss was passieren. Schönfeld muss in der Mannschaft bleiben, egal auf welcher Position. Und insgesamt muss wieder ein bisschen mehr Biss rein. Wobei die ersten 2 Partien auch so intensiv waren, das ist schwer durchzuhalten.

Ich frage mich ehrlich gesagt langsam, wozu man Petersch geholt hat. Der spielt nicht wirklich eine Rolle.



Dann lass mal sacken...bei mir dauert das heute glaube ich noch ein wenig. :D

So unterschiedlich finde ich das jetzt gar nicht, aber das ist dann wohl einfach auch der Unterschied zwischen Bildschirm und Stadion.

Natürlich freue ich mich über den geretteten Punkt, aber ich bin schon ein wenig bedient heute.
Und das kommt bei mir eigentlich nicht so schnell vor.

Hille habe ich kaum gesehen, abgesehen von zwei, drei Situationen, wo er versucht hat Freistöße "herauszuholen". ;)

Bei Lorenz kritisiere ich ausschließlich die Defensivarbeit.
Vorm 0-2 braucht er denn Ball doch nur wegschlagen und lässt sich dann so natzen. :nein:
Und einen Elfer kann man eigentlich nicht mehr dämlicher verursachen, als den heute.
Ich weiß nicht, ob Krämer ihm einen Gefallen tut, ihn diese Position jetzt weiterspielen zu lassen.
Sorry, aber das war echt unterirdisch heute.
Ich sitze auf I und habe das Übel daher leider sehr nahe miterleben müssen. :D
Aber ich lasse mich natürlich gerne gleich durch die TV-Bilder in meiner Ansicht korrigieren. ;)

Letztendlich bleibt es aber ärgerlich, dass man einen schlagbaren, doch ziemlich bieder spielenden Gegner, nicht besiegen konnte.


Edit:
Nö, ich muss nix korrigieren. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coppi.reit« (16.08.2013, 23:05)


Beiträge: 533

Dabei seit: 26.05.2005

Wohnort: Petershagen

  • Nachricht senden

346

Freitag, 16.08.2013, 22:53

Sich bei so einem Grottenkick auf Lorenz einzuschiessen, find ich ehrlich gesagt etwas schwach!

Heute sollte sich mal jeder an die Nase fassen und überlegen, ob da nicht -gerade im technischen Bereich- in Zukunft bischen mehr geht! Fängt bei Ortega an und hört bei Klos auf!

Moral war heute der Trumpf...mehr aber auch nicht!

Punkt mitnehmen und nächste Woche wieder richtig loslegen!

PS: ohne die Aufmerksamkeitsbekundungen unsererseits, hätten 2/3 gar nichts von den Paderbornern mitbekommen. Der Support war teilweise zum fremdschämen heute...
"Wenn der eine über die Kugel klotzt und der andere
nicht löscht, ist es scheißegal, in welchem System du spielst."


(Ernst nach dem 0:3 beim VfL Bochum am 24.11.07)

:arminia:

347

Freitag, 16.08.2013, 22:58

Zitat

Original von Jigsaw
Geistige Tiefflieger des Tages:
Paderborner Fans singen Ostwestfalen Idioten, gut das Paderborn in Bayern liegt :lol: :lol: :lol:


Ihr Mischbrot haben sie auch den ganzen Abend lautstark besungen und ihr Plörre aus der Heimat.
Habe von denen nichts anderes erwartet, vielleicht denken die Messdiener sie gehören zu Lippe?!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 3 294

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

348

Freitag, 16.08.2013, 23:06

GENAU! Danke Sport1 Reporter
Die Bielefelder ALM ist die Bielefelder ALM ist die Bielefelder ALM :D
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 193

Dabei seit: 8.11.2010

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

349

Freitag, 16.08.2013, 23:18

am TV kam die Stimmung doch recht gut rüber...schade das ich es nicht live erleben konnte...auf unserer Bielefelder Alm !
Paderborn liegt nicht in Bayern und wenn doch, muß ich leider weiter ziehen ;)

350

Freitag, 16.08.2013, 23:21

Denke auch, dass wir mit dem Unentschieden gut leben können. Die Mannschaft hatte heute einen ihrer schlechteren Tage, aber hat sich trotzdem nicht aufgegeben. Ich glaube es kommen nicht viele Mannschaften so zurück.

Besonders auffällig heute, dass man in vielen Szenen geistig nen Tick langsamer war. Dadurch kaum zweite Bälle geholt oder enge Zweikämpfe gewonnen.

Super Torjubel von Schönfeld. Was glaubt Breitenreiter, wer er ist? Hatte guten Blick auf die Trainerbank und direkt nach dem ersten ZweikampfnimmSpiel geht er zum 4. Schiedsrichter und deutet die Schwalben-Geste an.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 193

Dabei seit: 8.11.2010

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

351

Freitag, 16.08.2013, 23:23

Unentschieden ist ok. der Punkt ist wichtig!

Beiträge: 12 188

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

352

Freitag, 16.08.2013, 23:23

Paderborn hat das in weiten Teilen des Spiels sehr gut gemacht. Die haben sehr kompakt gestanden, gut verschoben und waren insgesamt ein Stück lauffreudiger und bissiger, ohne dabei richtig gut zu spielen oder gar zu kämpfen. Trotzdem haben sie die meisten zweiten Bälle deshlab geholt. Demme hat Jerat bei "betreten" der Paderborner Hälfte sofort gestört und so bewirkt, dass Riese plötzlich Aufbauspieler wurde, weil Schütz sich immer wieder zwischen die IV oder auf die rechte Seite fallen gelassen hat. Da Riese nicht passicher und auch nicht ballsicher ist, hingen die anderen in der Luft.

Dazu kam, dass Müller heute in meinen Augen extrem schwach war. Der wirkte richtig lustlos und will den Ball immer erst "in Ruhe" kontrollieren, streichelt ihn ein bisschen mit dem Außenrist, dreht sich noch mal und dann ist die Pille halt weg!
Hille ist viel gelaufen, braucht das Spiel aber vor sich, was gegen so kompakte Gegner eben nicht geht. Klos hat sich später auch noch ins Mittelfeld fallen lassen, weil er in der Spitze verhundert ist. Besser wurde es vor allem durch Schönfeld, weil der körperlich robuster ist und als Ballschlepper fungiert.

Alles in allem war das ein sehr komisches Fussballspiel. Quasi keine Chancen oder Höhepunkte - und wenn doch, dann war der Ball auch gleich drin. Ein Punkt für die Moral aus einem sehr schlechten Spiel. Damit kann und muss man leben.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie« (16.08.2013, 23:24)


Beiträge: 193

Dabei seit: 8.11.2010

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

353

Freitag, 16.08.2013, 23:28

die Blauen wirkten nervös, total viele Fehlabspiele, der Wille war da aber alles zu hektisch und am Ende eine geile Truppe die wenigstens nicht verlieren wollte.
Danke dafür :arminia:

354

Freitag, 16.08.2013, 23:31

Es war in der Tat seltsam.
Arminia schießt gerade fünfmal aus Tor, Paderborn nur zweimal aus dem Spiel heraus, und trotzdem gibt es sechs Tore :nein:
Ortega mußte dreimal ohne Chance hinter sich greifen, darüber hinaus aber keinen einzigen gefährlichen Ball halten. Schon komisch. Wenn Paderborn immer so effektiv spielt, dürften die bald da unten raus sein.
Aber das werden sie ja nicht :D
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »12freunde« (16.08.2013, 23:31)


355

Freitag, 16.08.2013, 23:39

Zitat

Original von 12freunde
Zwei Punkte verschenkt?
Naja, nach 0:2 ist das doch eher ein Punktgewinn, auch wenn Paderborn insgesamt nur zweimal aufs Tor geschossen hat.


Schau dir das Profil vom Vorposter nochmal genau an. :P
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

356

Freitag, 16.08.2013, 23:40

Ich fand den Schiri toll :wall:Wer noch?

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

357

Freitag, 16.08.2013, 23:54

Zitat

Original von PaderArmine
Sich bei so einem Grottenkick auf Lorenz einzuschiessen, find ich ehrlich gesagt etwas schwach!

Heute sollte sich mal jeder an die Nase fassen und überlegen, ob da nicht -gerade im technischen Bereich- in Zukunft bischen mehr geht! Fängt bei Ortega an und hört bei Klos auf!


Niemand schießt sich hier groß auf Lorenz ein. Der hat hier doch wahnsinnig viel Kredit. Es ist einfach Fakt, dass er heute maßgeblich zwei Tore verschuldet hat. Und seine letzten Spiele dort waren auch nicht besser. Die Diskussion wurde ja auch schon mehrfach geführt, fast nach jedem Spiel und auch im Kader-Thread. Sein Zweikampfverhalten ist einfach nicht das eines Abwehrspielers. Und der Elfer, der tat echt weh, zumal es jetzt das 3. Spiel in Folge war, in dem er einen Gegner derart umcheckt im 16er. Da fehlen einem fast die Worte. :D Im übrigen zeigt für mich auch die Entstehung des Gegentreffers, dass das hinten links einfach nicht seine Position ist. So weit darf ein Verteidiger da einfach nicht aufrücken, vor allem nicht in der Spielsituation. Das weite Aufrücken kann man noch mit fehlender Reife entschuldigen. Das mag kommen. Das Zweikampfverhalten lernt man aber so schnell nicht.

Auch wenn das Spiel heute eher schwach war - ich finde das war trotzdem ein Stück Werbung für Arminia. 6 Tore, große Moral. Ich denke, so gewinnt man nach und nach die Zuschauer zurück. Wenn man das nicht sowieso schon hat.

Zum Schiri wurde hier auch schon einiges während des Spiels geschrieben. Der war auch eine Katastrophe. Viel zu kleinlich. Der Freistoß an Müller, der dann zum 2:2 führte, war auch mehr oder weniger ein Geschenk. Er hat einfach jeden Kontakt abgepfiffen. Einfach nur nervtötend solche Schiris.

Eine Frage habe ich aber noch an Richie. Seit wann gibst du eigentlich so gute Analysen ab? :) Das ist mir früher nie aufgefallen. :)

coppi.reit

unregistriert

358

Samstag, 17.08.2013, 00:13

Zitat

Original von Andreas2909
Niemand schießt sich hier groß auf Lorenz ein. Der hat hier doch wahnsinnig viel Kredit. Es ist einfach Fakt, dass er heute maßgeblich zwei Tore verschuldet hat. Und seine letzten Spiele dort waren auch nicht besser. Die Diskussion wurde ja auch schon mehrfach geführt, fast nach jedem Spiel und auch im Kader-Thread. Sein Zweikampfverhalten ist einfach nicht das eines Abwehrspielers. Und der Elfer, der tat echt weh, zumal es jetzt das 3. Spiel in Folge war, in dem er einen Gegner derart umcheckt im 16er. Da fehlen einem fast die Worte. :D Im übrigen zeigt für mich auch die Entstehung des Gegentreffers, dass das hinten links einfach nicht seine Position ist. So weit darf ein Verteidiger da einfach nicht aufrücken, vor allem nicht in der Spielsituation. Das weite Aufrücken kann man noch mit fehlender Reife entschuldigen. Das mag kommen. Das Zweikampfverhalten lernt man aber so schnell nicht.



Der Elfer bzw. dessen Entstehung bestätigt dies nur.
Zunächst steht Lorenz viel zu weit weg von seinem Gegenspieler und dann nimmt er den falschen Laufweg.
Anstatt den kurzem Weg in den 16er zu wählen, geht er zunächst noch ein Stück nach Außen auf den Paderborner zu.
Dadurch, dass dieser dann in diesem Moment nach Innen zieht, behält er seinen Vorsprung auf Lorenz.
Der dumme Schubbser ist dann nurch noch das i-Tüpfelchen.
Ein routinierter Verteidiger verhält sich in so einer Situation ganz anders und nimmt gleich den kurzen Weg, wodurch er wahrscheinlich noch rechtzeitig am Gegenspieler dran ist, um ihn regulär zu stoppen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

359

Samstag, 17.08.2013, 00:20

Ja, kann gut sein. Ich würde es mir gerne noch mal im TV anschauen. Keine Ahnung, wie ich eben Hattrick verpassen konnte. Habe es einfach verpeilt. Vielleicht lädt ja jemand gnädigerweise den Spielbericht hoch. :arminia:

Beiträge: 1 409

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

360

Samstag, 17.08.2013, 00:50

Seit knapp ner Stunde zurück vonner Alm. Erstmal sacken lassen das ganze...
Erste Halbzeit - zum kotzen.
Schri - OHNE SCHIRI HABT IHR KEINE CHANCE!
Zweite Halbzeit war kämpferisch für mich absolut zufriedenstellend. Hab nach dem 2:2 gedacht, wir gewinnen das ding. Als die Wellblechhütte dann den Elfer - der echt dämlich war - bekommen hatte, war ih kurz vorm reihern.
Das 3:3 war die Krönung. Geiles Spiel iwo, auch wenns 2 verschenkte Punkte waren.
Über den Support braucht man sich nicht beschwern, ich fand, dass das gegen Osna und Peußen deutlich schwächer war. Klar, nach 0:2 ist man geschockt. Aber ansonsten? Ich fands geil!