Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 10 057

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22.02.2012, 12:12

Rot-Weiß Erfurt - Arminia

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich sage es ganz ehrlich: Das Hinspiel gegen RW Erfurt war ein echtes Trauerspiel und einer der Tiefpunkte in dieser Saison. Gegen die blindeste Truppe der Liga ( ist sie ja wohl laut Tabellenstand doch nicht), die über 90 Minuten überhaupt nicht in die gegnerische Hälfte wollte, geschweige denn den Willen hatte ein Tor zu schießen, haben unsere Blauen rein gar nix auf die Reihe gekriegt. Enttäuschung pur. Deshalb ist auch hier Wiedergutmachung angesagt.
Mit Engelhardt, Gaetano Manno , Caillas und Bernd Rauw und haben sie auch einige bekanntere Namen in ihren Reihen.
Ob es zum Sieg für uns reicht weiß ich nicht, aber ein Unentschieden sollte es schon werden.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2

Mittwoch, 22.02.2012, 12:41

Erstaunlicherweise haben sich inzwischen Teams wie Erfurt oder auch Aalen, die hier absolut blind waren, als Spitzenteams etabliert. Komische Liga.
Aber wenn wir hinten einigermaßen stabil stehen, sollte auch in Erfurt was drin sein.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Mittwoch, 22.02.2012, 16:09

nicht schon wieder unentschieden... 2:0 für arminia diesmal!
:arminia:

Beiträge: 147

Dabei seit: 12.06.2011

Wohnort: Erfurt

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22.02.2012, 20:15

Nach Jena mein zweites Auswärtsspiel diese Saison! Man darf also gespannt sein ;)
Komm wir essen Opa! Satzzeichen können Leben retten :lol:

Beiträge: 1 470

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22.02.2012, 21:04

Habe noch das Hinspiel im Kopf, eines der schlechtesten Spiele die ich je auf der ALM gesehen habe...sehr grausig :nein:
Hoffentlich lässt Krämer mal wieder ein bisschen Offensiver spielen.
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

6

Donnerstag, 23.02.2012, 06:46

NW von heute berichtet Ackermann als Ersatz für den gesperrten Klos und evtl. Kullmann als 2. Spitze, wenn er wieder fit ist.

Beiträge: 1 470

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23.02.2012, 09:13

Zitat

Original von Pragmatiker
NW von heute berichtet Ackermann als Ersatz für den gesperrten Klos und evtl. Kullmann als 2. Spitze, wenn er wieder fit ist.


Na Hoffentlich...Ackermann alleine hat schon zu Beginn der Saison nicht geklappt.
Was ist eigentlich aus Marzullo geworden? Der hat doch in den Testspielen fats immer geknippst...würde ich gerne mal sehen...
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dst« (23.02.2012, 09:14)


Beiträge: 3 259

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23.02.2012, 10:00

Wird ein schwieriges Spiel. Hoffe zumindest nicht das wir verlieren. Aber ich glaube Erfurt ist nicht so blind wie Wehen zur Zeit.

Beiträge: 10 057

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23.02.2012, 12:08

Zur Zeit ist wohl alles bei uns möglich, sowohl negativ als auch positiv. Es scheint so zu sein, dass Krämer die Innenverteidigung umbaut, indem er Burmeister neben Hübi spielen lässt und dafür Hornig vorzieht. Was hoffentlich den Effekt hat, dass wir mal länger die Null hinten stehen haben. Wenn Ackermann vorne alleine gespielt hat, ist bisher nicht viel dabei rausgekommen. Zumal ihm die Wettkampfpraxis fehlt. Kann mich gar nicht so genau erinnern, wann er das letzte Mal zumindest eine Halbzeit gespielt hat. Es wird definitiv ein schweres Spiel, in dem wir hoffentlich auch noch mal einen vernünftigen Schiri bekommen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23.02.2012, 14:06

Zitat

Original von Dst

Zitat

Original von Pragmatiker
NW von heute berichtet Ackermann als Ersatz für den gesperrten Klos und evtl. Kullmann als 2. Spitze, wenn er wieder fit ist.


Na Hoffentlich...Ackermann alleine hat schon zu Beginn der Saison nicht geklappt.
Was ist eigentlich aus Marzullo geworden? Der hat doch in den Testspielen fats immer geknippst...würde ich gerne mal sehen...


Das fände ich schon merkwürdig, wenn Krämer ausgerechnet auswärts gegen die starken Erfurter zum 4-4-2 zurückkehren würde. Dienstag hätte es sSinn gemacht, gegen total verunsicherte WW'ler.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 614

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23.02.2012, 15:11

Dienstag wurde die Devise ausgegeben die WW'ler auf keinen Fall an uns vorbeiziehen zu lassen. Also ein Unentschieden schon von vornherein priorisiert. So kann auch nichts gescheites dabei rumkommen.
Ich kann ja verstehen, dass man gegen direkte Kandidaten lieber auf Numemr sicher gehen will, aber bitte nicht auf diese Art und Weise...
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 564

Dabei seit: 12.08.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23.02.2012, 17:25

falls noch jemand eine reisemöglichkeit sucht: http://www.lokal-crew.de/crew/wp-content…s/weterfurt.jpg , da gehts aber früh los ;)
Ich liebe einfach diesen erfolglosen Verein aus Ostwestfalen.

13

Donnerstag, 23.02.2012, 19:08

Ist aber wohl die beste Möglichkeit, da sowohl in Löhne als auch in Elze nur 5 bzw. 6 Minuten Umsteigezeit sind. Mit dem Zug um 8:24 später spielst du da schon ziemlich auf Risiko.

Bei dem um 7:39 hast du sogar noch weniger Umsteigezeit.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

14

Freitag, 24.02.2012, 17:32

Zitat

Original von van_Nistelbutz
Nach Jena mein zweites Auswärtsspiel diese Saison! Man darf also gespannt sein ;)


Für dich ja eher ein Heimspiel :lol:
:arminia:

15

Freitag, 24.02.2012, 18:38

Zitat

Original von Zuma92
falls noch jemand eine reisemöglichkeit sucht: http://www.lokal-crew.de/crew/wp-content…s/weterfurt.jpg , da gehts aber früh los ;)


Ja, früh los, früh da - Ankunft 10:46 Uhr, Abfahrt 17:11 Uhr. Da könnte man ja eigentlich noch etwas Zeit bis zum Spiel in der "weltoffenen" thüringischen Landeshauptstadt verbringen. Z. B. die Stadt besichtigen, soll ja ganz hübsch sein. Bier und Essen dürften dort auch billiger und vor allem besser als beim üblichen Drittligacaterer sein.


Zitat

Original von Stadtwerke Erfurt
Umleitungsverkehr wegen Fußballspiel
EVAG richtet am Samstag Schienenersatzverkehr ein

Aufgrund des Fußballheimspiels FC Rot-Weiß Erfurt gegen DSC Arminia Bielefeld kommt es am Samstag, dem 25. Februar 2012, wegen der polizeilichen Maßnahmen zu Einschränkungen im Öffentlichen Personennahverkehr.

Zwischen 10:30 und 17:15 Uhr werden die Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 5 und 6 aus Richtung Norden bzw. Westen während der Sperrung des Hauptbahnhofes bzw. des Stadtparkes zur Haltestelle Brühler Garten/Lutherstraße umgeleitet.
...


Und dann noch ein "freundlicher" Hinweis für Gästefans auf der RW Erfurt Homepage:

Zitat

Hinweise zum Spiel für Gästefans:

Zitat

Parkmöglichkeiten in der Mozartallee
Öffnung der Kassen 11:15 Uhr
Öffnung des Gästeblock 11:30 Uhr

Hinweise zum Spiel für RWE-Fans:
bitte benutzt das SWE-Parkhaus am Stadion oder P+R
der Eingang - Marathontor ist geöffnet
die Kassen öffnen um 12:30 Uhr
Stadionöffnung 13:00 Uhr


Da schallt einem das "Herzlich Willkommen" bis OWL entgegen... Ich habe ja auch nix besseres vor als mir 2 1/2 Stunden lang das leere Steigerwaldstadion von innen anzugucken :rolleyes:
Da freut man sich schon wieder auf die Auswärtsfahrt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (24.02.2012, 18:39)


Beiträge: 1 119

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

Beruf: Nebelkerzen- und Wasserwaagenblasen- Verkäufer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24.02.2012, 19:39

Es zwingt dich doch aber niemand um die Uhrzeit ins Stadion zu gehen, oder? :lol: :P
Du kannst in eine fremde Stadt oder sogar in ein fremdes Land ziehen,
Du kannst deine Freundin verlassen und den Kontakt zu deiner Familie abbrechen,
die Liebe zu deinem Verein bleibt bestehen.
Für immer.
:arminia:

17

Samstag, 25.02.2012, 02:57

Klos' Ausfall ist leider nicht zu unterschätzen. So wie der sich seit Wochen reinhängt und ackert, und auch trifft, ist er ein ganz wichtiger Spieler, gerade jetzt, wo es bei uns etwas holpert.

Vielleicht kommt uns entgegen, dass Erfurt das Spiel machen muss und wir kontern können. Ansonsten sehe ich leider nicht, wie Erich in deren Hintermannschaft Lücken reißen soll.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

18

Samstag, 25.02.2012, 08:08

Normalerweise freue ich mich fast immer auf ein Spiel der Arminen. Bin auch meist sehr positiv und optimistisch gestimmt was das Ergebnis angeht. O.K. habe auch einen ausgeprägten Hang zum Sarkasmus.
Aber Heute will bei mir irgendwie gar keine richtige Vorfreude auf das Spiel aufkommen. Mir fehlt die Hoffnung, dass wir dort was "reissen" können.
Ich denke, die nehmen uns richtig auseinander. Hoffe nur, dass mich die Mannschaft positiv überrascht. Wenn wir wieder nur auf Null halten spielen, werden wir untergehen, denn Erfurt ist nicht WW, die werden treffen.
Die einzige Hoffnung, die ich habe ist, dass Erfurt zu Hause keine Macht ist. Die holen die Punkte ehr Auswärts und wir sind Auswärts 'Tabellentechnisch gesehen' auch besser als zu Hause.
Erfurt zu Hause: 4 Siege 6 Remis 1 Niederlage Platz 16
Arminia Auswärts: 3 Siege 7 Remis 3 Niederlagen Platz 5
Unsere bisherige Bilanz gegen Erfurt: ein 0:0
Mit einem Punkt wäre ich aus der jetzigen Sicht mehr als zufrieden.
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

Beiträge: 2 034

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

19

Samstag, 25.02.2012, 08:54

Keine Frage das wird heute sicherliche in schweres Spiel.

Allerdings, auch wenn die letzten Spiele nicht Siegreich waren. Kann man doch sagen, dass wir ein System haben das funktionieren kann. Letztlich fehlt einfach die kaltschnäutzigkeit vor dem Tor. Und die Präzision in unseren Standarts.

Das nach 2 unendschieden die Vorfreude mal abgeht ist ganz normal. DAs liegt einfach daran, dass man derzeit einfach nicht weiss obs ne Chance gibt ein Spiel zu gewinnen.

Wenn man sich die Gesamtsituation aber ansieht ist es genau andersherum.

IMO ist die Warscheinlichkeit ein Spiel zu verlieren deutlich geschrumpft. Ergo kann man sich auf jeden Fall auf das Spiel heute freuen. Denn man KANN es gewinnen.

Die Frage ist ob es der Trainer schafft die Mannschaft so einzustellen, dass sie sich wieder den Arsch aufreisst. Ich für meine Teil denke, dass es Gelingen wird.Gestern Abend gegen 19:00 Uhr war auf dem Trainingsgelände noch reger Betrieb und ich denke da wird für einen Sieg gearbeitet.

Also ich bin mir auch nicht sicher ob wir heute Gewinnen, aber ich weiss das wir spielerisch, wie auch von der Einstellung her, alles für einen Sieg in die Waagschale werfen können.

Deshalb mein Tip: 1:0 für uns.

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 7

Dabei seit: 25.02.2012

Wohnort: GERA

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25.02.2012, 09:38

Was auf den Außenbahnen derzeit geboten wird, läßt die Frage, welcher unserer Stürmer vorn den Alleinunterhalter spielen muss, fast zur Nebensache werden. Und was haben wir über Bode geschimpft...