Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

381

Sonntag, 19.04.2009, 13:24

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Also deiner Meinung nach ist und war das eine geile Saison .... und weiter so ?

382

Sonntag, 19.04.2009, 13:24

fehlentscheidungen auf beiden seiten vom schiri war jetzt nich so, dass er sich mit ruhm bekleckert hat....erste hz. sehr gut dagegen gehalten (ribery 1 oda 2 flanken geschlagen, ansonsten kauf usw. gut dagegen gehalten) 2 hz. kam ribery ins spiel und nach der ecke einfach zu lange mit dem schiri diskutiert.... auffällig, dass toni sich mal "wieder" dauernd fallen lassen hat okay aba das ist man ja shcon gewohnt.... gegen die bayern 2 chancen gehabt, was schon viel ist, so manche mannschaften kommen gar nciht vor das tor, obwohl die abwerh von denen dieses jahr nicht soooo gut steht... letzendlich gut gekämpft nur die chancenverwertung und das offensivpotential, welches sehr gering ist, kamen kaum zum Aufschein....wie schon oft vorher gesagt wird das Spiel in Gladbach die Richtung weisen!

@Greenflora:
Ne bin auch der Meinung, dass diese Saison ganz und gar nicht zufreidenstellend ist.
Es ist doch Fakt, dass wir, wenn die anderen nciht so schlecht wären, wir schon letzter bzw. vorletzer wären, was letztendlich nur daran liegt, dass alle sich gegenseitig die punkte wegnehmen und keiner eine serie startet (bochum ausgenommen)
Wo die Südtribüne sich in die Herzen schreit,
wo Arminia auf der Alm um Tore ringt,
wo um die Sparrenburg ein feuchter Westwind braust,
da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

:arminia: Südland Arminen :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »von_der_Wiese91« (19.04.2009, 13:28)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

383

Sonntag, 19.04.2009, 13:26

Tja, auch wenn anno1905 das statement von king kneib als blödsinn abtut:

ich kann herrn kneib nur voll zustimmen !

habe das spiel und die nickligkeiten genauso gesehen. wenigstens haben dann schon mal zwei nicht richtig hinschauen können .... ;)
"Manche tragen das Blau - WIR bluten es!" (Casper - Eines Tages)

Armin´ bin ich und will es sein - Solang´ mein Auge sieht.
Solange noch ein Tropfen Blut Durch meine Adern zieht.
Armin´ bin ich und sag´ es stolz Und schwör´s mit Herz und Hand.
Drum zieht sich auch um meine Brust Das schwarz-weiß-blaue Band


"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche - sondern die Weitergabe des Feuers!" (Thomas Morus, 1478-1535)

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

384

Sonntag, 19.04.2009, 13:32

Naja im Zweifel ist der Schiri an der eigene Unfähigkeit schuld ....

Warum nicht - könnte von MF stammen - aber soweit ist selbst der noch nicht beim Unsinn labern.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

385

Sonntag, 19.04.2009, 14:04

Zitat

Original von Greenflora
Naja im Zweifel ist der Schiri an der eigene Unfähigkeit schuld ....

Warum nicht - könnte von MF stammen - aber soweit ist selbst der noch nicht beim Unsinn labern.


Stimmt, bis er dich beim Unsinn labern einholt braucht er noch 10 Jahre... :D
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

386

Sonntag, 19.04.2009, 14:32

Zitat

Original von Greenflora

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Also deiner Meinung nach ist und war das eine geile Saison .... und weiter so ?


Behaupte ich doch gar nicht, natürlich ist das ne scheiß Saison, aber davon das mans bei jeder Gelegenheit erwähnt ändert sich doch in dieser Saison nichts mehr. Ich verstehe echt nicht an welchen Messias hier manche glaube, der einfach mal eben kommt und alles ändert, das ist doch total bescheuert.
Letztes Jahr waren wir im übrigen jetzt Letzter.

387

Sonntag, 19.04.2009, 15:10

wird bestimmt ein skuriles bild, wenn king kneib nach dem letzten spieltag, nach dem absteig, alleine vor dem rathaus steht und trainer und mannschaft feiert, für diesen bedingungslosen kampf und die herausragende trainerleistung! :lol: :lol:

MF,damals noch mit Haaren;-)

388

Sonntag, 19.04.2009, 15:17

Zitat

Original von ArminenStolz

Zitat

Original von Greenflora

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Also deiner Meinung nach ist und war das eine geile Saison .... und weiter so ?


Behaupte ich doch gar nicht, natürlich ist das ne scheiß Saison, aber davon das mans bei jeder Gelegenheit erwähnt ändert sich doch in dieser Saison nichts mehr. Ich verstehe echt nicht an welchen Messias hier manche glaube, der einfach mal eben kommt und alles ändert, das ist doch total bescheuert.
Letztes Jahr waren wir im übrigen jetzt Letzter.


An diese Leute muss man sich hier leider gewöhnen. Wenn man hier nicht jeden Tag rumjammert dann wird man in die Ecke der Schönredner gestellt. Das ist wirklich dermaßen lächerlich. Also eine differenzierte Diskussion zu führen ist hier seit einiger Zeit jedenfalls nicht mehr möglich.
Für immer Arminia!

Beiträge: 3 923

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

389

Sonntag, 19.04.2009, 15:44

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von ArminenStolz

Zitat

Original von Greenflora

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Also deiner Meinung nach ist und war das eine geile Saison .... und weiter so ?


Behaupte ich doch gar nicht, natürlich ist das ne scheiß Saison, aber davon das mans bei jeder Gelegenheit erwähnt ändert sich doch in dieser Saison nichts mehr. Ich verstehe echt nicht an welchen Messias hier manche glaube, der einfach mal eben kommt und alles ändert, das ist doch total bescheuert.
Letztes Jahr waren wir im übrigen jetzt Letzter.


An diese Leute muss man sich hier leider gewöhnen. Wenn man hier nicht jeden Tag rumjammert dann wird man in die Ecke der Schönredner gestellt. Das ist wirklich dermaßen lächerlich. Also eine differenzierte Diskussion zu führen ist hier seit einiger Zeit jedenfalls nicht mehr möglich.


Da stimme ich Dir aus ganzem Herzen zu!!!!!

SWB Gruß
ForeverDSC
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

390

Sonntag, 19.04.2009, 16:31

Ich finde es blödsinnig wenn man nach einem solchen Spiel dem Schiri und den bösen und ach so arroganten Bayern wieder die Schuld zu schiebt. Klar hat sich Luca Toni gestern nicht gerade Sympathiepunkte durch seibn Verhalten geholt, aber viel mehr war auch nicht. Es ist doch (leider) schon eine Gewohnheit, dass Top-Mannschaften gerne eben auch mal so spielen. Das habe ich auf der Alm von Bremen und Schalke schon weitaus schlimmer gesehen. Außerdem ging es gestern für die nun auch um ziemlich viel. Grobe Unsportlichkeiten der Bayern konnte ich gestern jedenfalls nicht so zwingend erkennen, dass sie das Spiel entschieden hätten.
Diesen Bayern-Hass kann ich sowieso nicht ganz nach nachvollziehen, aber muss ja jeder selbst wissen wenn er bei der nächsten WM wieder Leuten wie Lahm, Schweini, Klose usw. zujubelt...!

Versteht mich nicht falsch: Ich hasse im Fussball nichts mehr als Schwalben und Schauspielerei und Fehlentscheidungen regen mich natürlich auch auf, aber ich finde es einfach unpassend jetzt hier die Schuld zu suchen.

Da sollte man doch lieber die Schuld bei der eigenen Mannschaft suchen. Zwar stimmten der Einsatzwille und die Bereitschaft gestern - allerdings auch nur bis zur Mittellinie. Das was nach vorne ging war echt ein Armutszeugnis gestern. 2-3 brauchbare Chancen und dann nicht viel mehr als ein paar völlig iinduskutable Freistöße. Mehr hab ich nicht gesehen.

Das Thema der mangelnden Qualität ist hier ja schon oft genug durchgekaut worden, aber ich kann keine andere Erklärung finden für das was momentan stattfindet. Gegen Schalke hat man in der 1. Hälfte wirklich guten Fussball (auch nach vorne) gespielt, aber hatte in der zweiten Halbzeit einfach keine Reserven mehr, gegen Cottbus konnte man anscheinend den Kampf nicht annehmen und gestern reichte es einfach nur dafür um tief zu stehen und dem Gegener wenig zuzulassen. Da konnte man dann auch mit den paar wenigen brauchbaren Kontern nicht mehr viel machen. Bei 28 Torchancen kann man wohl von einem verdienten Sieg für die Bayern sprechen gestern. Ist leider so!

Das 0:1 ist für mich das schlimmste aller möglichen Ergebnisse. So kann man sich alles wieder schön reden (ist ja auch schon passiert), hat aber dennoch wieder nichts in der Hand..!

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

391

Sonntag, 19.04.2009, 17:21

Zitat

Original von Anno1905
Grobe Unsportlichkeiten der Bayern konnte ich gestern jedenfalls nicht so zwingend erkennen, dass sie das Spiel entschieden hätten.


Dann würde ich aber am Montag ganz schnell mal bei Fielmann vorbei gehen.

Toni und Demichelis sind hier schon besprochen worden, aber welche Narrenfreiheit hat ein Van Bommel auf dem Platz?

Erst eine Möderblutgrätsche gegen Tesche, danach allein in der ersten Hälfte mindestens drei gezielte Ellbogenschläge ins Gesicht diverser Arminen. Drei, für Rot reicht laut Reglement einer.

Man stelle sich umgehkehrt Kauf oder Marx vor, die ähnliches gegen Bayern-Spieler versuchen. Wie lange wären die auf dem Platz geblieben???

Wenn das nicht grob unsportlich ist, dann weiß ich es nicht. Wenn die Bayern zur Halbzeit nur noch zu zehnt oder (auch möglich) zu neunt sind, hätten sie sich nicht beschweren können. Und ein Sieg wäre in Unterzahl gestern auch schwer möglich gewesen.
Sicher (und das habe ich auch weiter oben schon geschrieben), muss man sich zuerst an die eigene Nase fassen. Die Standards gehen z.B. gar nicht.
Aber man darf auch vor diesen Unsportlichkeiten nicht die Augen verschließen.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

392

Sonntag, 19.04.2009, 17:30

Der van Bommel ist einer - wenn nicht der unfairste Spieler der Liga - das hat mit härte nicht viel zutuen.

Ich glaube da steckt auch eine gehörige Portion Dummheit hinter.

Am Anfang der Saison ist er ja geflogen - und seitdem trauen sich die Schiris nicht so richtig an ihn ran.

Nur gewonnen hätten wir trotzdem nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greenflora« (19.04.2009, 17:34)


393

Sonntag, 19.04.2009, 17:54

Wie sagt man so (un)schön: Internationale Härte
Was Bollmann z.b. als Reaktion darauf gemacht hat war sicher auch grenzwertig. Aber wie hier schon gesagt wurde, alles nicht spielentscheidend.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

394

Sonntag, 19.04.2009, 17:56

Zitat

Original von Greenflora
Der van Bommel ist einer - wenn nicht der unfairste Spieler der Liga - das hat mit härte nicht viel zutuen.

Ich glaube da steckt auch eine gehörige Portion Dummheit hinter.

Am Anfang der Saison ist er ja geflogen - und seitdem trauen sich die Schiris nicht so richtig an ihn ran.

Nur gewonnen hätten wir trotzdem nicht


So ist es, diese Diskussion ist überflüssig, weil sie an unseren eigentlichen Problemen und den Gründen der neuerlichen Niederlage vorbei geht. Wir haben nicht wegen Schiedsrichtern oder unfairen Gegnern verloren, sondern weil uns wie immer die Mittel und die Ideen fehlen, um überhaupt irgend eine Torgefahr zu entwickeln. Wieder Mal war es wieder Artur, der unsere einzige richtige Torchance vorbereitet hat. Zu blöd, dass er sie nicht auch noch selber reinmachen kann. Es fehlt ein zweiter torgefährlicher Mann, und hauptsächlich diese Tatsache wird uns am Ende den Ligaverbleib kosten.

Beiträge: 409

Dabei seit: 2.04.2008

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

395

Sonntag, 19.04.2009, 18:59

ich wiederhole mich zwar , aber es gab keine einzige Antwort:


Mal ne kleine Randnotiz:

Das Video " Macht's noch einmal Jungs"
Gibt es das irgendwo ein zweites mal zu bestaunen?

396

Sonntag, 19.04.2009, 19:11

Zitat

Original von Arminen-Stefan
So ist es, diese Diskussion ist überflüssig, weil sie an unseren eigentlichen Problemen und den Gründen der neuerlichen Niederlage vorbei geht. Wir haben nicht wegen Schiedsrichtern oder unfairen Gegnern verloren, sondern weil uns wie immer die Mittel und die Ideen fehlen, um überhaupt irgend eine Torgefahr zu entwickeln.


Genau darum ging es mir in meinen Ausführungen...

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

397

Sonntag, 19.04.2009, 19:12

Zitat

Original von Anno1905

Zitat

Original von Arminen-Stefan
So ist es, diese Diskussion ist überflüssig, weil sie an unseren eigentlichen Problemen und den Gründen der neuerlichen Niederlage vorbei geht. Wir haben nicht wegen Schiedsrichtern oder unfairen Gegnern verloren, sondern weil uns wie immer die Mittel und die Ideen fehlen, um überhaupt irgend eine Torgefahr zu entwickeln.


Genau darum ging es mir in meinen Ausführungen...


In Deinen schon... ;)

Beiträge: 2 823

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

398

Sonntag, 19.04.2009, 19:29

Zitat

Original von Arminen-Stefan
...So ist es, diese Diskussion ist überflüssig, weil sie an unseren eigentlichen Problemen und den Gründen der neuerlichen Niederlage vorbei geht. Wir haben nicht wegen Schiedsrichtern oder unfairen Gegnern verloren, sondern weil uns wie immer die Mittel und die Ideen fehlen, um überhaupt irgend eine Torgefahr zu entwickeln.

...
...[/quote]

Absolut korrekt ! Muß man so stehen lassen. Habe mir das Spiel auf der Ost (M) antun dürfen.95 Min. FCB-Gejohle um mich rum. Was für Vollassis. Konnten sich nicht mal einigen, ob sie nun "Klinsmann raus" brüllen oder nicht :lol: Wann hat der DSC mal einen Heimschiri erwischt? Kann ja auch nicht, weil sich ein Herr Schwick oder ähnliche Verantwortungsträger ja nach dem Spiel nicht hinstellen und mal etwas Kritisches sagen. Also wird sich daran auch nie etwas ändern. ImZweifel muß man eben auch gegen 12 Mann gewinnen.

Das DSC-Dilemma war doch auch wieder klar zu erkennen. Kein Mittelfeld, kein Stürmer, der auch mal aus nur einer oder zwei Chancen eine Bude macht. Spielsystem war nur destruktiv. Auf der Bank sitzt nur 2-Liga-Niveau (was haben die beiden Einwechslungen gebracht?). Warum wird bis zur 85 Min.gewartet, um nach vorne etwas mehr Druck aufzubauen?

Wo war das "Gras fressen" ?
Immerhin, die Grätsche gegen Lucio .... :respekt: Wer war das? Kam aber auch zu spät 90. (?)
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 4 290

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

399

Sonntag, 19.04.2009, 20:28

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Was sollen diese ganzen Leute, bei denen es sich mittlerweile wohl um die Mehrheit handelt, denn Deiner Meinung nach tun ? Die Schnauze halten, alles schön reden und sich in das Schicksal ergeben oder was bitte ?

Wenn Du nur positives hören willst, solltest Du mal ein anderes Forum besuchen oder selbst eines gründen. Wenn man sich mal in anderen Vereinsforen umschaut, ist das hier selbst in Anbetracht der desolaten Leistungen noch ein Zuckerschlecken.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

400

Sonntag, 19.04.2009, 21:00

Zitat

Original von hotte

Zitat

Original von ArminenStolz
Dieses Forum wird doch einfach lächerlich, hauptsache es war einfach alles total scheiße. Das wir diese Saison keine um 180 Grad geänderte Arminia sehen ist doch klar, aber die Einstellung die ein Großteil hier an den Tag liegt ist doch zum Kotzen. Ich bin nur froh das solche Leute gestern scheinbar zu Hause geblieben sind.


Was sollen diese ganzen Leute, bei denen es sich mittlerweile wohl um die Mehrheit handelt, denn Deiner Meinung nach tun ? Die Schnauze halten, alles schön reden und sich in das Schicksal ergeben oder was bitte ?

Wenn Du nur positives hören willst, solltest Du mal ein anderes Forum besuchen oder selbst eines gründen. Wenn man sich mal in anderen Vereinsforen umschaut, ist das hier selbst in Anbetracht der desolaten Leistungen noch ein Zuckerschlecken.


Naja teilweise muss kann ich da nur zustimmen, wenn man manche liest könnte man meinen das wir mit 10 Punkten Rückstand auf dem letzten Platz stehen.
Nach jeder Niederlage droht er Abstieg egal welche Phase der Saison gerade ist, mit jedem Spieler der nächste Saison nicht kommt rückt der Abstieg in die dritte Liga näher etc. Diese Liste ließe sich endlos vortsetzten.
Natürlich läuft einiges schief angefangen von der schlechten Spielweise bis hin zu Fehlern bei der Tribünenplanung etc.
Aber es gibt trotzdem noch postitive Dinge, sei es die wirtschaftliche Entwicklung oder die Tatsache das wir immer noch nicht auf einem Abstiegsplatz stehen ( ob durch Glück oder Unvermögen anderer lass ich mal dahingestellt ).
Ich hab manchmal den Eindruck das manche für alles und jeden Kentsch und Co. verantwortlich mache.
Ich weiss das ist überhaupt keine Entschuldigung, aber anderen Mannschaften die wesentlich mehr investiert haben geht es genauso oder schlechter. Ede Becker hat schon beweisen, dass er ein guter Trainer ist und trotz Investitionen läuft es nicht.