Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 22.07.2008, 21:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nee, ich meinte Durlach - an Bremen möchte ich im Moment lieber nicht denken...

Ich habe mir die beiden Testspiele gegen VFB auf der Rußheide und in Steinhagen angesehen. Da hatte Arminia in der 1. HZ jeweils sichtbare Probleme das Spiel zu machen. Es war ein Krampf gegen die tiefstehenden unterklassigen Gegner, der sich erst mit dem 1:0 und konditionell nachlassenden Gegnern löste. Durlach wird aber fit sein, oder zumindest soviel Moral besitzen, dass wenn es lange 0:0 steht sie auch 120 Minuten fighten können und werden. Man sollte also den Gegner nicht unterschätzen, sonst gibt es ein zweites Pullendorf. Außerdem spielen die in der Oberliga Baden, sind also immerhin fünftklassig und können auch etwas Fussball spielen.

Aber es sind ja noch knapp 3 Wochen, da kann man die qualitativen Mängel des Offensivkaders ja noch etwas ausgleichen, indem man das vorhandene Material optimal einstellt. Dann klappt es auch mit dem Weiterkommen in Karlsruhes Vorort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (22.07.2008, 21:25)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 200

Dabei seit: 10.07.2008

Wohnort: Maurach Tirol

Beruf: Brummifahrer

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22.07.2008, 21:45

Bilder jetzt online

Moin vom Walchsee

Das spiel heute war mal wieder sehr bescheiden :nein: :nein:

1. Halbzeit hatten wir noch sehr gute chancen ein Tor zu erziehlen, und sie haben gut gespielt.

2. halbzeit war mal wieder nix :nein: :nein:

Waren mit circa 200 Bielefelder vor Ort und schätze mal es waren ungefähr 350-400 rostocker Anwesend.

Es waren aber auch circa 20 Idioten von rostock da :pillepalle: :pillepalle: sie versuchten uns die ganze zeit zu provozieren :mad:mit gesängen ostwestfahlen Idioten und versuchten uns aus der Reserve zu Locken :pillepalle: Aber wir haben sie links liegen gelassen und haben uns nicht auf ihren Geistigen IQ eingelassen :baeh:

Nach den spiel haben einige von den dann versucht unsere Fahnen und uns auf den parkplatz zu erwischen :verbot: was ihnen aber nicht geglückt ist :baeh:

Aber solche Idioten haste überall im Stadion, is nur Urig das sie Freundschaftsspiele nutzen müßen um sich zu Beweisen :pillepalle: wo da doch so gut wie alle nur Familien mit Kindern da sind ?(
trauen sich warscheinlich nicht ins richtige <stadion die Spinner weil sie da wohl Verbot haben.

Paar Bilder habe ich auch noch gemacht und auf unsere page gesetzt.

Gruß Hoerm vom walchsee
Ob Lippe oder Tirol ! Einmal Armine immer Armine

24

Dienstag, 22.07.2008, 22:47

Das Team der 1. HZ riecht ja etwas nach den kommenden Helden von Durlach.

Fernandez - Lamey, Bollmann, Kucera, Schuler - Kirch, Kauf, Tesche, Halfar - Wichniarek, Sadik

Da sind noch 1-2 Platzhalter für Mijatovic & Mister X aus Y unterwegs.

Beiträge: 748

Dabei seit: 11.01.2008

Wohnort: Rheinland j.WAF

Beruf: Oberfinanzinspektor.

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22.07.2008, 22:59

Ja, so werden wir wohl in die nächste Spielzeit gehen .
Ich hab da so ein komisches Gefühl in der Bauchregion......
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,
Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
Den Rest habe ich einfach verprasst.

( George Best )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluebird« (22.07.2008, 23:00)


Beiträge: 1 450

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22.07.2008, 23:11

Zitat

Original von Bulldozer
Das Team der 1. HZ riecht ja etwas nach den kommenden Helden von Durlach.

Fernandez - Lamey, Bollmann, Kucera, Schuler - Kirch, Kauf, Tesche, Halfar - Wichniarek, Sadik

Da sind noch 1-2 Platzhalter für Mijatovic & Mister X aus Y unterwegs.


Ich prophezeihe folgende Aufstellung:

Fernandez - Lamey, Herzig, Mijatovic, Schuler - Aigner, Kauf, Marx, Halfar - Wichniarek, Mr X
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22.07.2008, 23:27

Auch zurück aus Grassau. Ich muss sagen, es war ein reichlich schwaches Spiel unserer Blauen und irgendwie wird mir vor der Saison allmählich angst und bange. Das war über weite Strecken nichts bis gar nichts, auch in der ersten Halbzeit haben wir viele gute Chancen zugelassen, aber immerhin auch die eine oder andere selber gehabt.

Bis auf Halfar ist halt niemand da, der mal einen Pass über mehr als zwei Meter nach vorne spielen kann. Der Rest besteht aus Zerstörern und (Mit) Läufern. Links läuft sich Schuler mangels Mitspieler die Lunge aus dem Leib und versucht alles mehr oder weniger alleine zu machen (und dafür wars nicht mal schlecht). Sadik ist auf jedenfall wesentlich engagierter, als es Eigler jemals war, aber vor dem Tor haperts dann doch (noch?). Trotzdem ist der "erste Sturm" nicht so schlecht, könnte mir vorstellen, dass Artur und Sadik auf Dauer gut harmonieren.

Was dann in Halbzeit 2 auf dem Platz war, nun ja, sagen wirs mal freundlich: Das war Scheiße. Nur Marx und Nkosi und mit Abstrichen Aigler waren akzeptabel. Herzig stand mal allein gegen 5 da - und da fiel auch das 0-2. Er spielt allerdings auch nur Sicherheitspässe über 3 Meter, aber wen sollte er auch anspielen? Am schlimmsten war Korzze, der ist ja sowas von von der Rolle, unglaublich. Der hat noch nicht mal die Pässe über 3 Meter hingekriegt, zumindest nicht zum Mitspieler. Es ist wie ich mir schon lange denke... die Alternativen sind noch weniger geworden.

Ich wäre gerne optimistisch, aber das fällt mir bei der Mannschaft zunehmend schwerer. Lass mal Halfar und einen Stürmer ausfallen, was ja möglich ist, denn Halfar ist ja nicht gerade Mr. Steelhammer, dann ist der Ofen aber sowas von aus. Sorry, hätte gerne was positiveres geschrieben. :nein:

28

Dienstag, 22.07.2008, 23:43

Du machst mir noch mehr Angst !



Zitat

mit Abstrichen Aigler waren [...]

Hamse Aigner noch in letzter Sekunde mit dem abwandernden Eigler gekreuzt? Hmm, könnte ne wirksame Befruchtung werden :)

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22.07.2008, 23:46

Zitat

Original von Bulldozer
Du machst mir noch mehr Angst !



Zitat

mit Abstrichen Aigler waren [...]

Hamse Aigner noch in letzter Sekunde mit dem abwandernden Eigler gekreuzt? Hmm, könnte ne wirksame Befruchtung werden :)


:lol: ... das will ich doch nicht hoffen. Im Übrigen kann ich Dir bei deinen Aussagen im Kader-Thread nur Recht geben.


Ach so... massenweise Bilder zum Grottenkick gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Stefan« (23.07.2008, 00:24)


Beiträge: 2 353

Dabei seit: 20.10.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 23.07.2008, 02:06

Der Kicker lässt Hoffnung auf eine tolle nächste Saison wachsen... :nein:

Zitat

Auch ein anderer Zweitligist absolvierte eine Bewährungsprobe im Rahmen seines Trainingslagers in Grassau erfolgreich: Hansa Rostock überraschte dabei Bundesligist Arminia Bielefeld mit einem 2:0 (1:0). Vor 600 Zuschauern sorgten Gledson (12.) und Neuzugang Kevin Schindler (57.) für die Treffer der Norddeutschen, die den fünften Sieg im sechsten Test einfuhren. Die Ostwestfalen boten eine schwache Vorstellung.


Quelle

31

Mittwoch, 23.07.2008, 07:16

Zitat

Original von Speedfish
Der Kicker lässt Hoffnung auf eine tolle nächste Saison wachsen... :nein:

Zitat

Auch ein anderer Zweitligist absolvierte eine Bewährungsprobe im Rahmen seines Trainingslagers in Grassau erfolgreich: Hansa Rostock überraschte dabei Bundesligist Arminia Bielefeld mit einem 2:0 (1:0). Vor 600 Zuschauern sorgten Gledson (12.) und Neuzugang Kevin Schindler (57.) für die Treffer der Norddeutschen, die den fünften Sieg im sechsten Test einfuhren. Die Ostwestfalen boten eine schwache Vorstellung.


Quelle


Das ist nur ein Trick: MF hatte das Teststpiel direkt nach die Belastungssitze im Trainingslager am Montag gelegt, sodass da nichts tolles im Spiel zu erwarten war. Jetzt denken alle Arminia, das sind Graupen und so werden alle reingelegt. Für diesen tollen Trick kann man die etwas unschöne Außenwirkung schon in Kauf nehmen. Außerdem kann man jetzt die Spieler in den nächsten Tagen wieder den Berg rauf jagen. Alles Trainer-Psychologie!
Italien- wir kommen!

32

Mittwoch, 23.07.2008, 07:19

Man könnte ja mal eine Analyse machen, inwiefern die Ergebnisse von Vorbereitungsspielen (vor allem während eines Trainingslagers) mit den Ergebnissen in der Anfangsphase der Saison korrelieren. Ich tippe mal auf eine recht geringe Korrelation.

Beiträge: 5 067

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23.07.2008, 07:29

Mangelhafte Chancenauswertung beim 0:2

das muss noch wer kommen, insbesondere nach Eiglers Weggang!

Beiträge: 260

Dabei seit: 30.03.2007

Wohnort: Unterhaching

Beruf: Kommunikationstrainer

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 23.07.2008, 07:41

Zitat

Original von jögi
Man könnte ja mal eine Analyse machen, inwiefern die Ergebnisse von Vorbereitungsspielen (vor allem während eines Trainingslagers) mit den Ergebnissen in der Anfangsphase der Saison korrelieren. Ich tippe mal auf eine recht geringe Korrelation.


ach Jögi, das ist doch völlig egal. passt doch alles so schön ins Bild:

[list]der beste Stürmer des Jahrzehnts ist weg, und das auch für weniger als 5 Mios.
Ersatz war auch nicht nach 5 Stunden offiziell vorgestellt
man verliert im Trainingslager gegen einen Zweitligisten
das Stadion wird bereits wieder demontiert...[/list]

am Besten, wir ziehen uns aus dem Bundesligageschäft zurück und versuchen unser Glück mal vier, fünf Etagen tiefer. Dann sind auch endlich diese ganzen Nörgler wieder weg und mit der Stimmung geht´s wieder bergauf. Wäre nicht das Schlechteste...

;)
für immer schwarz-weiß-blau...


Arminen in Süddeutschland

35

Mittwoch, 23.07.2008, 07:51

Zitat

Original von jinda

Zitat

Original von jögi
Man könnte ja mal eine Analyse machen, inwiefern die Ergebnisse von Vorbereitungsspielen (vor allem während eines Trainingslagers) mit den Ergebnissen in der Anfangsphase der Saison korrelieren. Ich tippe mal auf eine recht geringe Korrelation.


ach Jögi, das ist doch völlig egal. passt doch alles so schön ins Bild:

[list]der beste Stürmer des Jahrzehnts ist weg, und das auch für weniger als 5 Mios.
Ersatz war auch nicht nach 5 Stunden offiziell vorgestellt
man verliert im Trainingslager gegen einen Zweitligisten
das Stadion wird bereits wieder demontiert...[/list]

am Besten, wir ziehen uns aus dem Bundesligageschäft zurück und versuchen unser Glück mal vier, fünf Etagen tiefer. Dann sind auch endlich diese ganzen Nörgler wieder weg und mit der Stimmung geht´s wieder bergauf. Wäre nicht das Schlechteste...

;)


Nörgler wird es immer geben. Der Deutsche im allgemeinen und der Ostwestfale im speziellen nögelt nun mal gerne.

36

Mittwoch, 23.07.2008, 08:09

Zitat

Original von jinda

Zitat

Original von jögi
Man könnte ja mal eine Analyse machen, inwiefern die Ergebnisse von Vorbereitungsspielen (vor allem während eines Trainingslagers) mit den Ergebnissen in der Anfangsphase der Saison korrelieren. Ich tippe mal auf eine recht geringe Korrelation.


ach Jögi, das ist doch völlig egal. passt doch alles so schön ins Bild:

[list]der beste Stürmer des Jahrzehnts ist weg, und das auch für weniger als 5 Mios.
Ersatz war auch nicht nach 5 Stunden offiziell vorgestellt
man verliert im Trainingslager gegen einen Zweitligisten
das Stadion wird bereits wieder demontiert...[/list]

am Besten, wir ziehen uns aus dem Bundesligageschäft zurück und versuchen unser Glück mal vier, fünf Etagen tiefer. Dann sind auch endlich diese ganzen Nörgler wieder weg und mit der Stimmung geht´s wieder bergauf. Wäre nicht das Schlechteste...

;)


Also irgendwie platzt mir bei diesem Geseiere langsam der Arsch. Jögi versucht mal wieder krampfhaft sich jede Statistik passend zu schreiben, und diese völlig überzogene und wenig lustige Ironie trifft des Pudels Kern nun gar nicht. Ich mein, manches hier ist sicherlich in der Darstellung übertrieben, aber man wird sich in Anbetracht der bisherigen Ergebnisse, Entwicklungen und Aussagen schon noch Sorgen machen dürfen oder? So ganz aus der Luft gegriffen sind die geäusserten Bedenken ja nun auch nicht.
SEIT 1978 - 41 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

Beiträge: 260

Dabei seit: 30.03.2007

Wohnort: Unterhaching

Beruf: Kommunikationstrainer

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 23.07.2008, 08:25

Zitat

Original von CrimePays
... Ich mein, manches hier ist sicherlich in der Darstellung übertrieben...


Warum darf ich mich dann nicht dem Stilmittel der Übertreibung bedienen?!

Viele User schaukeln sich hier so dermaßen gegenseitig hoch bzw. runter, dass mir so langsam - mit Verlaub - der Arsch platzt.

Natürlich mache auch ich mir Gedanken über den Verein, die Saison, Spieler etc. Doch maße ich mir nicht an, die Arbeit von DD und Konsorten so zu kritisieren, schon alleine aus dem Grund, weil ich KEINE AHNUNG habe, was hinter den Kulissen geschieht. Oder sitzen hier dutzende selbsternannte Profi-Manager, nur weil beim Bundesliga Manager 2004 mal die eigene Mannschaft aufgestiegen ist?!?

Liebe Leute, haltet doch mal bitte den Ball flach...
für immer schwarz-weiß-blau...


Arminen in Süddeutschland

38

Mittwoch, 23.07.2008, 08:35

Zitat

Original von jinda
Natürlich mache auch ich mir Gedanken über den Verein, die Saison, Spieler etc. Doch maße ich mir nicht an, die Arbeit von DD und Konsorten so zu kritisieren, schon alleine aus dem Grund, weil ich KEINE AHNUNG habe, was hinter den Kulissen geschieht.


Einiges an der geäusserten Kritik muss natürlich zwangsläufig unter Vorbehalt geschrieben werden. Das gilt aber dann andersherum ebenso für die Lobhudeleien an der Arbeit der Verantwortlichen. Das sehe ich doch wohl richtig oder? Hier hat nauch niemand die Exklusivrechte für die Richtigkeit seiner Behauptungen. Dürfte ebenso klar sein und muss doch bitte nicht jedes mal aufs neue erwähnt werden.
Trotzdem könntest du und deinesgleichen es ja mal mit Argumenten für eine optimistische Sichtweise versuchen, anstatt permanent Statistiken willkürlich passend zurechtzulegen oder alle Kritiker in einen Sack zu stecken und als "Meckerköppe" abzutun. Nur wenn ich lese, dass 0:2-Niederlagen und scheinbare Grottenleistungen gegen Hansa Rostock jetzt in den Verdacht geraten, ein mögliches Inidiz für einen positiven Saisonstart darzustellen, ja dann... :wall:
SEIT 1978 - 41 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 23.07.2008, 08:35

Zitat

Original von CrimePays

Zitat

Original von jinda

Zitat

Original von jögi
Man könnte ja mal eine Analyse machen, inwiefern die Ergebnisse von Vorbereitungsspielen (vor allem während eines Trainingslagers) mit den Ergebnissen in der Anfangsphase der Saison korrelieren. Ich tippe mal auf eine recht geringe Korrelation.


ach Jögi, das ist doch völlig egal. passt doch alles so schön ins Bild:

[list]der beste Stürmer des Jahrzehnts ist weg, und das auch für weniger als 5 Mios.
Ersatz war auch nicht nach 5 Stunden offiziell vorgestellt
man verliert im Trainingslager gegen einen Zweitligisten
das Stadion wird bereits wieder demontiert...[/list]

am Besten, wir ziehen uns aus dem Bundesligageschäft zurück und versuchen unser Glück mal vier, fünf Etagen tiefer. Dann sind auch endlich diese ganzen Nörgler wieder weg und mit der Stimmung geht´s wieder bergauf. Wäre nicht das Schlechteste...

;)


Also irgendwie platzt mir bei diesem Geseiere langsam der Arsch. Jögi versucht mal wieder krampfhaft sich jede Statistik passend zu schreiben, und diese völlig überzogene und wenig lustige Ironie trifft des Pudels Kern nun gar nicht. Ich mein, manches hier ist sicherlich in der Darstellung übertrieben, aber man wird sich in Anbetracht der bisherigen Ergebnisse, Entwicklungen und Aussagen schon noch Sorgen machen dürfen oder? So ganz aus der Luft gegriffen sind die geäusserten Bedenken ja nun auch nicht.


...dass sind dann aber die ersten die Frontzeck raus bölken
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 23.07.2008, 08:54

Zitat

Original von jinda
Viele User schaukeln sich hier so dermaßen gegenseitig hoch bzw. runter, dass mir so langsam - mit Verlaub - der Arsch platzt.

Natürlich mache auch ich mir Gedanken über den Verein, die Saison, Spieler etc. Doch maße ich mir nicht an, die Arbeit von DD und Konsorten so zu kritisieren, schon alleine aus dem Grund, weil ich KEINE AHNUNG habe, was hinter den Kulissen geschieht. Oder sitzen hier dutzende selbsternannte Profi-Manager, nur weil beim Bundesliga Manager 2004 mal die eigene Mannschaft aufgestiegen ist?!?

Liebe Leute, haltet doch mal bitte den Ball flach...


Ich muss sagen, mir ist gestern wirklich nicht der Arsch oder sonstwas geplatzt, sondern ich war einfach nur noch traurig über das, was da den Bundesligaklassenerhalt schaffen soll. Traurig darüber, dass man es versäumt hat, eine ohnehin schon schwache Mannschaft zu verstärken. Im Gegenteil. Das spielerische Element in dieser Mannschaft ist so dünn gesät, es ist erschreckend. Der einzige mit spielerischer Klasse ist Halfar, und der ist leider sehr verletzungsanfällig. Was dann? genau. Nichts.

Und ich maße mir auch an, das sagen zu dürfen. Ich sehe seit ewigen Zeiten Fussballspiele und nicht nur die von Arminia, und ich traue mir durchaus zu, zu erkennen, wenn eine Mannschaft spielerisch schwach ist. Das war Arminia schon letzte Saison, das will ja wohl niemand ernsthaft bestreiten. Besser geworden ist nichts. Im Gegenteil.

Ich kann aber trotzdem garantieren, dass ich nie "Frontzeck raus" brüllen werde, denn der ist nun wirklich die ärmste Sau. Er geht mit einem Kader in die nächste Saison, mit dem würde es Udo Latteck höchst persönlich schwer haben, die Klasse zu erhalten. Wenn nichts noch etwas passiert, und zwar im Mittelfeld UND im Sturm, wird diese Mannschaft keine Chance haben, den Klassenerhalt zu schaffen. Das ist meine Meinung, und dazu stehe ich auch.