Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 7 306

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 261

Freitag, 29.12.2017, 00:03

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ein wahrhaft großes Erbe eines kleinen Mannes.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 262

Freitag, 29.12.2017, 01:46

Kentschs Machenschaften waren die Erbsünde, aber wenn 10 Jahre nach ihm die Stadiongesellschaft plötzlich massenhaft rote Zahlen schreibt, sind dafür die heutigen Verantwortlichkeiten zur Rechenschaft zu ziehen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 7 306

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 263

Freitag, 29.12.2017, 10:52

Das eine schließt das andere ja nicht aus.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 264

Freitag, 29.12.2017, 15:59

Ein wahrhaft großes Erbe eines kleinen Mannes.
... eines ekelhaften kleinen Mannes.

Ich denke auch, der möchtegern Tyrann ist zwar für die Ursprungskatastrophe verantwortlich, für die Gefährdung des Konzepts der letzten Jahre kann er hoffentlich nun wirklich nichts.

2 265

Freitag, 29.12.2017, 20:49

Doch.... kann er!

Kääntsch :wall: :wall: :wall:

Aus Scheiße Bonbons machen kann niemand. Es ging in den letzten Jahren darum, den Verein vor der Insolvenz zu bewahren. Das haben die Verantwortlichen bisher akzeptabel gelöst.

Einholen kann uns das aber immer wieder. Leider.....

Es braucht nur einer der Gläubiger seine Forderungen realisieren zu wollen. Und schon stehen wir am Rande des Abgrunds.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 1 754

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 266

Sonntag, 11.02.2018, 11:59

Auch in Duisburg wurde nach dem gestrigen Spiel im Forum an eine wichtige gemeinsame Person der Vergangenheit erinnert:




Zitat von Montalbano: ↑


In der Addition beider Ergebnisse, hat der MSV Duisburg heute verdient den Roland Kentsch Gedächtnispokal gewonnen. :cono:


Nur schade, dass der gute Roland ihn nicht persönlich übergeben hat. Denn das hätte vermutlich für noch mehr Stimmung gesorgt. :pfeifen:



ze1970bra, Heute um 07:56 Uhr
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

2 267

Sonntag, 11.02.2018, 14:49

Dieser Drecksack hat sich halt tief in die Seele diverser Fußballfans eingebrannt! :mad:

2 268

Freitag, 20.04.2018, 19:22

⚽ Für Roland Kentsch, ehemaliger Schatzmeister von Arminia Bielefeld, ist heute eine wichtige Entscheidung gefallen. Der MSV Duisburg zieht seine Schadenersatzforderung gegen ihn zurück: www.wbca.st/XOopew

2 269

Samstag, 21.04.2018, 15:19

⚽ Für Roland Kentsch, ehemaliger Schatzmeister von Arminia Bielefeld, ist heute eine wichtige Entscheidung gefallen. Der MSV Duisburg zieht seine Schadenersatzforderung gegen ihn zurück: www.wbca.st/XOopew


Ich kann gar nicht so viel essen wie ich :kotzen: möchte. :wall: :wall: :wall:
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

2 270

Samstag, 21.04.2018, 16:36

Fehlt nur noch, dass er mit seiner Gehaltsforderung gegen den MSV auch noch durchkommt :nein:

Drecksack-Forderung
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 7 306

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 271

Sonntag, 22.04.2018, 10:40

Die großen, die kleinen und das Aufhängen.

Interessant die Begründung des Gerichtes. "Der MSV war eh nicht zu retten." Der Hellmich hat damals was anderes gesagt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 2 851

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

2 272

Sonntag, 22.04.2018, 11:15

Was treibt dieser Vogel derzeit?
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

2 273

Sonntag, 22.04.2018, 20:15

Er führt weiter sein einsames, armseliges Leben!

2 274

Montag, 23.04.2018, 01:06

@ Gönner

Das hat mit Groß, Klein und Aufhängen aus meiner Sicht wenig zu tun.

Meines Erachtens führen unsere Verantwortlichen den Prozess nur, um selbst die Hände in Unschuld zu waschen.
Es gab leider zu Zeiten des Lizenzentzugs genug Leute, die genau wussten was Kentsch abzieht und trotzdem weggeschaut haben.

Einige davon sind jetzt noch in verantwortlichen Positionen. Das ist das Bittere!
NIEMAND hat sich damals mal zu Wort gemeldet.
Die dachten alle, der Roland sichert uns auf ewig die Lizenz. Das man das jetzt versucht mit einem dämlichen Prozess zu kaschieren, macht die Sache noch ärgerlicher.

Beiträge: 7 306

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 275

Montag, 23.04.2018, 08:05

Da mag ich nicht widersprechen. Du bist näher am Thema. Der Teil der Urteilsbegründung der es in die Medien geschafft hat wirkt dennoch seltsam. Die Fehler sind nicht schlimm, weil es eh nicht gereicht hätte. Wie solche Meldungen wohl bei den damaligen Gläubigern ankommen?
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 276

Montag, 23.04.2018, 08:48

War ja bei uns damals ganz ähnlich. Auch da haben alle anderen Verantwortlichen weggesehen und nicht gewagt, den Mund aufzumachen, wenn der Großkotz sein Zepter geschwungen hat. :kotzen:

2 277

Montag, 23.04.2018, 19:36

Es geht bei diesen ganzen Prozessen einzig und allein darum den Fans zu signalisieren: Wir versuchen alles!


Wenn man der Meinung ist, dass Kentsch damals Mist gebaut und die Lizenz im Alleingang hergeschenkt hat, warum hat man dann vor ein paar Jahren Einspruch beim DFB-Schiedsgericht eingelegt?