Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 15.07.2005, 15:18

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Freue mich auch auf Tobias!

Allerdings hat er in den letzten Jahren kaum gespielt und seine letzten Superleistungen liegen Jahre zurück. Hoffe, er hat endlich weniger Pech mit seinen Verletzungen, dann wird er uns wohl noch viel Freude machen.

Mal abwarten.

Beiträge: 221

Dabei seit: 23.07.2003

Beruf: Progammierer

  • Nachricht senden

42

Freitag, 15.07.2005, 15:48

Rau ist definitiv eine Verstärkung, wenn er verletzungsfrei bleibt. Im Hinblick auf die WM 2006, ist es richtig, daß er zu einem Verein wechselt, wo er Spielpraxis sammeln kann. Gerade wo die linke Abwehrseite der Nationalelf weitere Alternativen gebrauchen kann.

Bei Bayern wäre er wohl an Liza nicht vorbeigekommen und wenn Lahm dann auch noch fit wird.
Gruß
Karsten (aka Olli )

"Das mit der Demokratie ist damals völlig falsch verstanden worden: Man kann eine eigene Meinung haben, muss man aber nicht. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" (Dieter Nuhr, www.nuhr.de)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Freitag, 15.07.2005, 16:14

radio bielefeld:

interview mit saftig:

unterschrieben ist der vertrag noch nicht, aber spätestens montag sollte das auch erledigt sein....also doch erst 98 % ;)

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

44

Freitag, 15.07.2005, 16:30

Zitat

Original von DSC Kamelch
radio bielefeld:

interview mit saftig:

unterschrieben ist der vertrag noch nicht, aber spätestens montag sollte das auch erledigt sein....also doch erst 98 % ;)


Nachtigall, ick hör dir trapsen.... :D
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

45

Freitag, 15.07.2005, 16:31

Zitat

Original von Gonzalez
Freue mich auch auf Tobias!

Allerdings hat er in den letzten Jahren kaum gespielt und seine letzten Superleistungen liegen Jahre zurück. Hoffe, er hat endlich weniger Pech mit seinen Verletzungen, dann wird er uns wohl noch viel Freude machen.

Mal abwarten.


Also quasi der neue "Delron Bu..." ups, jetzt hätte ich fast was böses gesagt! :D
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

46

Freitag, 15.07.2005, 18:16

Herzlich Willkommen Tobias Rau!
Ein guter Mann der uns mit Sicherheit voran bringen wird.
Für immer Arminia!

47

Freitag, 15.07.2005, 18:44

Zitat

Original von Spud

Zitat

Original von Gonzalez
Freue mich auch auf Tobias!

Allerdings hat er in den letzten Jahren kaum gespielt und seine letzten Superleistungen liegen Jahre zurück. Hoffe, er hat endlich weniger Pech mit seinen Verletzungen, dann wird er uns wohl noch viel Freude machen.

Mal abwarten.


Also quasi der neue "Delron Bu..." ups, jetzt hätte ich fast was böses gesagt! :D


Hättest dich auch in der Rechtschreibung vertan :hi:

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

48

Freitag, 15.07.2005, 23:25

Super Sache, ein Jahr (und das ist ganz stark meine Vermutung leider) haben wir eines der größten deutschen Talente in unseren Reihen.
Ich bin mir sicher, dass er sich über uns zurück in die Nationalmannschaft spielt, vor allem da die linke Abwehrseite die Problemseite ist.
Klassenerhaltsgarantie? Wir werdens sehen. Hauptsache wir haben wieder viel Spaß in der neuen Saison!

49

Samstag, 16.07.2005, 02:46

Herzlich willkommen, Tobias !!!

Auf das du bei uns schnell zu alter Form findest und einer der Leistungsträger der *neuen* Arminia wirst ..
:arminia: It`s not a trick, it `s Arminia :arminia:

50

Samstag, 16.07.2005, 08:07

Also in der Bildzeitung von heute stand das er 500.000 euronen ablöse kostet.

wer weiss obs stimmt? *schulterzuck*

aber das ist schon weitaus realistischer und wohl auch die schmerzgrenze für arminia.
Your passion can be your prison.

Beiträge: 470

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

51

Samstag, 16.07.2005, 10:07

Dass der Vertrag aber nun doch erst Montag unterschrieben werden soll erinnert mich ganz leicht an den berühmten Satz: "Wir sind weiter als die meisten denken!" :)
Aber es wird schon klappen. Bin mal gespannt auf den Kerl!
Hoffe für ihn und für uns, dass er zu alter Stärke zurück finden wird.
Ich halte auf der Position übrigens Schuler (vor allem in der Vorwärtsbewegung) für stark. Wenn Rau da (vielleicht auch nach hinten) noch einen draufpacken könnte, das wäre der Hammer!
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAHNMAN« (16.07.2005, 13:23)


52

Samstag, 16.07.2005, 10:07

Nun haben wir ihn, nun müssen wir damit leben.
Hoffentlich ist er weniger häufig verletzt als in seiner bayerischen Zeit...
Der größte Vorteil des Transfers: mit nur einem Spieler hat man gleich zwei Posten doppelt besetzt, LV und LM.
Da zudem Schuler in letzter Zeit öfter mal verletzt war, macht die Verpflichtung schon irgendwie Sinn, zumal man auch nicht weiß, wie sich Kobyllik auf die höheren Anforderungen in der BL einstellen werden kann.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 822

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

53

Samstag, 16.07.2005, 10:21

Zitat

Original von 12freunde
Nun haben wir ihn, nun müssen wir damit leben.
Hoffentlich ist er weniger häufig verletzt als in seiner bayerischen Zeit...
Der größte Vorteil des Transfers: mit nur einem Spieler hat man gleich zwei Posten doppelt besetzt, LV und LM.
Da zudem Schuler in letzter Zeit öfter mal verletzt war, macht die Verpflichtung schon irgendwie Sinn, zumal man auch nicht weiß, wie sich Kobyllik auf die höheren Anforderungen in der BL einstellen werden kann.


Wir brauchten in jedem Fall noch einen Spieler für links, jetzt haben wir einen Topmann verpflichtet. Rau wird uns auf jeden Fall verstärken, zumal er mit dem Ehrgeiz kommt, eventuell nnoch auf den WM-Zug aufzuspringen. An Schuler vorbei zu kommen wird für ihn sicher schwierig, aber ich denke, den Kampf nimmt er an. Für uns kann es nur gut sein.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

54

Samstag, 16.07.2005, 10:27

Ich sehe Rau erstmal auf der Bank. Viele zweifeln an, dass er an Schuler vorbei kommt und Kobylik scheint auch vorerst gesetzt zu sein, wenn man sich das Interview mit TvH und Matze in der heutigen nw durchliest. Ihm fehlen jetzt ein paar Wochen Integrationszeit. Konditionell sollte er wohl auf der Höhe sein.

Hier der Kommentar von Matze Hain:
"... Deshalb ist es auch wichtig, dass Rau gedanklich bereit ist, sich auch mit einer anderen Position als der des Linksverteidigers anzufreunden und nicht verzagt, wenn er zu Beginn vielleicht mal nicht spielen wird."
Wir stehen mit Arminia am Ende der Nahrungskette. Da fordere ich nicht etwas, was der Verein nicht erfüllen kann. Das kann mein Nachfolger machen.
(Michael Frontzeck, 17.05.2009)

55

Samstag, 16.07.2005, 11:08

problem wird meineserachtens sein dass rau sicher wegen der aus seiner sicht noch vorhandenen wm-chance lv spielen möchte.

trotzdem seh ich ihn mittlerweile auch eher flexibel dh zt im offensiven linken mittelfeld falls es mit kobylik nicht hinhaut, wonach es aber nicht unbedingt aussieht, speziell aber doch auch als dammeier ersatz. da wären seine stärken zb in der schnelligkeit zwar irgendwo verschwendet, aber man hätte da nen mann der auch mal etwas spielstärker ist auf dieser position, er hat in wob ja am ende auch einige spiele im zentralen mittelfeld, oft auch als mann hinter den spitzen, gemacht und kennt daher die position doch zumindest halbwegs. er bräuchte dann aber noch einen richtigen zweikampf und laufstarken hacker neben sich. rau hat uebrigens in wob ueberhaupt höchstens 50% der spiele als lv gemacht.

als lv sehe ich ihn auf längere zeit nicht, weil erstens schuler dort zuletzt sehr stark war und weil zweitens schon magath aus sicherheitsbedenken in der abwehr meist lieber auf ihn verzichtete...dummerweise war im mittelfeld die konkurrenz noch groesser und daher die chance zu spielen fast bei null.

für rau eine zwickmühle, kann er sich von einer anderen position aus fuer die position als lv empfehlen? ihn einfach so schuler vor die nase zu setzen kann tvh schuler gegenueber aufgrund der starken letzten saison eigentlich nicht verantworten, wäre auch verschwendung schuler auf der bank zu haben und im mittelfeld sehe ich schuler aufgrund seiner doch etwas hüftsteifen spielweise eher nicht. das wird noch interessant, wäre schade wenn schuler jetzt auf der strecke bliebe, es zeigt aber auch wie stark und ausgeglichen der kader jetzt ist.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MJockel« (16.07.2005, 11:08)


56

Samstag, 16.07.2005, 11:58

Zitat

Original von MJockel

trotzdem seh ich ihn mittlerweile auch eher flexibel dh zt im offensiven linken mittelfeld falls es mit kobylik nicht hinhaut, wonach es aber nicht unbedingt aussieht, speziell aber doch auch als dammeier ersatz. da wären seine stärken zb in der schnelligkeit zwar irgendwo verschwendet, aber man hätte da nen mann der auch mal etwas spielstärker ist auf dieser position, er hat in wob ja am ende auch einige spiele im zentralen mittelfeld, oft auch als mann hinter den spitzen, gemacht und kennt daher die position doch zumindest halbwegs. er bräuchte dann aber noch einen richtigen zweikampf und laufstarken hacker neben sich. rau hat uebrigens in wob ueberhaupt höchstens 50% der spiele als lv gemacht.


Dessen war ich mir gar nicht bewusst. Umso besser, wenn für Rau offensichtlich eine zentralere Position auch keine grossartige Umgewöhnung darstellte.
Das Thema ist jetzt nicht neu, aber die zentrale Defensive bereitet mir weiterhin Unwohlsein. Vielleicht kommt ja tatsächlich noch eine etwas höhere Hausnummer, was ich weiterhin für sehr wichtig hielte. Falls Rau hier wirklich integrierbar wäre, könnte dies aufgrund der bisher guten Eindrücke von Kobylik und Schuler sowieso, eine entscheidende Option sein. Um das Gesamtbild abzurunden sollte man dann, auch aufgrund der Erfahrungen der letzten Saison, einen kopfball- und zweikampfstarken Mann an seine Seite stellen. Dardai hätte da vermutlich schon gepasst.Aktuell gäbe es dann immer noch die Optionen Dammeier und Fink.
SEIT 1978 - 40 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CrimePays« (16.07.2005, 11:58)


57

Samstag, 16.07.2005, 21:35

Zitat

Original von MJockel
... das wird noch interessant, wäre schade wenn schuler jetzt auf der strecke bliebe, es zeigt aber auch wie stark und ausgeglichen der kader jetzt ist.


Stark und ausgeglichen ist unser Kader - das muss ich leider immer wieder sagen - aus meiner Sicht nur im Defensivbereich. Die Offensive ist, war und bleibt für mich ganz klar der Knackpunkt. Ich bin der Meinung, dass hier noch ein torgefährlicher Spieler kommen muss. Denn sonst verlieren wir viele Spiele 0:1 oder 1:2, weil vorne kaum einer Tore schießen kann...
"Zumindest vom Charakter gehört Arminia in die Champions League."
Matze Hain nach dem 3:0 gegen Hertha BSC (15.10.05)

58

Samstag, 16.07.2005, 21:53

Zitat

Original von Wucki

Zitat

Original von MJockel
... das wird noch interessant, wäre schade wenn schuler jetzt auf der strecke bliebe, es zeigt aber auch wie stark und ausgeglichen der kader jetzt ist.


Stark und ausgeglichen ist unser Kader - das muss ich leider immer wieder sagen - aus meiner Sicht nur im Defensivbereich. Die Offensive ist, war und bleibt für mich ganz klar der Knackpunkt. Ich bin der Meinung, dass hier noch ein torgefährlicher Spieler kommen muss. Denn sonst verlieren wir viele Spiele 0:1 oder 1:2, weil vorne kaum einer Tore schießen kann...


da hast du natuerlich völlig recht. ich habs irgendwo schonmal gesagt, wenn wir absteigen dann nur wegen mieser chancenverwertung oder misslungenem teambuilding. es wäre extrem bitter mit diesem kader abzusteigen nur weil man die kugel ned rein bekommt...denn ansich, wenn es tvh gelingt aus den spielern eine einheit zu formen...ist das auf dem papier eine super mannschaft. nur eben der mann der die tore macht, fehlt völlig. mannschaften wie köln/duisburg zb sind insgesamt schwächer besetzt, haben aber halt einen oder zwei vorne die tore schiessen koennen,was gold wert sein kann...das ist schon sehr bedenklich...dabei ist aber auch zu bedenken dass tvh mit einer spitze,dh dem rapo system, plant...und das bedeutet dass die aussen auch tore machen muessen. die drei stammspieler vorne muessen, egal wie verteilt, zu dritt ca 20-25 tore hinbekommen. und das wird ohne einen typen wie buckley sicher schwer. ein zusätzlicher stürmer würde jetzt bedeuten dass man das system jetzt noch komplett umstellen muesste...man hätte das von anfang an bedenken sollen, aber nun isses halt auch zu spät dafuer. dumm genug dass einer von boakye/vata auf der bank sitzen wird.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MJockel« (16.07.2005, 21:53)


Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

59

Samstag, 16.07.2005, 22:41

Zitat

Original von MJockel
dumm genug dass einer von boakye/vata auf der bank sitzen wird.

Wer sagt das?
Issak dürfte GANZ vorne wohl gesetzt sein. *aufdasersichnichtverletzt*
Vata dahinter als hängende Spitze. Vatmir als zentrale Spitze, bringt nach spätetstens 4 Spielen gar nixx mehr, weil dann auch ein Hoyer seine Schwalben nicht mehr pfeifen würde. Ein Zuma oder ein Kobylik sind pro Spiel immer für eine Bude gut.
Aufstellungsmöglichkeiten und Varianten hat T. v. H. m. E. fast genug.
Hat letztes Jahr ein gegner D. Buckley groß beachtet, bis der zur Winterpause fast immer getroffen hat?
Sooooo schlecht wie sie immer dahingestellt wird, ist unsere Offensive nicht! Meine Güte wir haben letzte Saison den Klassenerhalt geschafft. Hat uns das (außer wir selbst) zugetraut?
Warum sollen wir es nicht wieder packen?
Weil D. Bu***** nach Doofmund gewechselt ist?
Jeder ist zu ersetzen. Das System ein wenig umstellen und schon passt das. Ich traue T. v. H. das durchaus zu, wie ich es ihm zutraue eine Mannschaft auf den jeweiligen Gegner einzustellen.
Aber da scheine ich fast alleine da zu stehen...
Ich beobachte diese miese Stimmung seit Wochen, hier im Forum.
Alles wird schlecht geredet, sogar der Wechsel von T. Rau wird in Frage gestellt. Mannschaften wie Kölle, Duisburg, Frankfurt, Nürnberg und die Narren aus Meenz würden den mit nem Bollerwagen aus München abholen.
Aber nööööö, der Ostwestfale muss erstmal schwarz sehen bis er blind ist!
schwarz sehen...

60

Samstag, 16.07.2005, 22:59

Zitat

Original von MJockel

da hast du natuerlich völlig recht. ich habs irgendwo schonmal gesagt, wenn wir absteigen dann nur wegen mieser chancenverwertung oder misslungenem teambuilding. es wäre extrem bitter mit diesem kader abzusteigen nur weil man die kugel ned rein bekommt...denn ansich, wenn es tvh gelingt aus den spielern eine einheit zu formen...ist das auf dem papier eine super mannschaft. nur eben der mann der die tore macht, fehlt völlig. mannschaften wie köln/duisburg zb sind insgesamt schwächer besetzt, haben aber halt einen oder zwei vorne die tore schiessen koennen,was gold wert sein kann...das ist schon sehr bedenklich...dabei ist aber auch zu bedenken dass tvh mit einer spitze,dh dem rapo system, plant...und das bedeutet dass die aussen auch tore machen muessen. die drei stammspieler vorne muessen, egal wie verteilt, zu dritt ca 20-25 tore hinbekommen. und das wird ohne einen typen wie buckley sicher schwer. ein zusätzlicher stürmer würde jetzt bedeuten dass man das system jetzt noch komplett umstellen muesste...man hätte das von anfang an bedenken sollen, aber nun isses halt auch zu spät dafuer. dumm genug dass einer von boakye/vata auf der bank sitzen wird.


Aber "da der Star die Mannschaft ist" (3€), wird bei einem positven Saisonverlauf mindestens ein Spieler als Torschütze herausragen (müssen).
Sein wir doch mal ganz ehrlich, vor der letzten Saison wurden diese Rechnungen auch nicht aufgestellt, da man ansich die hauptsächlichen Hoffnungen Boakye zu Teil werden liess. Boakye ist immer noch da und diesmal hoffentlich auch einsatzfähig.
Buckley hatte wohl vor einem Jahr auch niemand ernsthaft 15 Tore zugetraut. Sein persönlicher Erfolg war unterm Strich allerdings nichts anderes als der Verdienst einer intakten Mannschaft und eines für ihn massgeschneiderten Systems. Das hat der Junge wahrscheinlich bis heute nicht begriffen.
Deswegen glaube ich, um zum Thema zurück zu kommen, dass bei einer funtionierenden Einheit und einem für das Team optimalen System, sich der eine oder andere Spieler zwangsläufig herausheben wird. Egal ob Boakye, Zuma oder von mir aus auch Porcello.
Dass eine vor der Saison erstellte Torschützenliste nur selten aufgeht, wurde doch erst kürzlich beim "10-Tore-Skela" deutlich. Darum sind wir voraussichtlich im erheblichen Masse auf die eine oder andere positive Überraschung angewiesen, wie immer eigentlich...
SEIT 1978 - 40 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos