Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 17.07.2003, 22:46

Artur für Hertha

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hat jemand Artur heute im Ligapokal für Hertha gesehen?
Ich könnte echt heulen!!! ;(
Wenn ich mir dann unseren "Sturm" ansehe.
Was war das schön mit unserem König - leider ersatzlos gestrichen. Und da kommt wohl auch nix mehr.
Schluchz... ;( ;( ;(
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

82

Donnerstag, 17.07.2003, 22:47

Schlimm war ja wohl auch Bastian Reinhardt auf der Ersatzbank zusehen. Da wird einem schon anders.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 17.07.2003, 22:49

Zitat

Original von Hobday
Schlimm war ja wohl auch Bastian Reinhardt auf der Ersatzbank zusehen. Da wird einem schon anders.

Stimmt, das war fast noch schlimmer. ;( ;( ;(
Wo ist mein Team geblieben??? ?(
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 4 713

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Friedrichsdorf

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 17.07.2003, 23:24

Selbst schuld, Bastian! :baeh:

Hier hattest du alles was ein Fussballer haben kann, nen Trainer der hinter dir steht, Fans die hinter dir stehen, der Manager der mit dir gemeinsame Sache gemacht hat, nur am Erfolg hat es leider nen bisschen gemangelt, nur sich deswegen gleich mit der HSV Bank zu begnügen, also wirklich, dass hätte wohl keiner erwartet :D ;)

85

Donnerstag, 17.07.2003, 23:37

Echt bitter. Ich frage mich im Moment was aus Bastian wird?Er gehörte doch zu den besten Verteidigern in der letzten Saison. Jetzt stellt der HSV aus Not die 2.Verteidigungsreihe auf und Bastian spielt trotzdem nicht!Das raffe ich nicht!!

86

Donnerstag, 17.07.2003, 23:43

Reinhardt ist beim HSV dritter Mann in der Innenverteidigung. Hat dieser dumme TRAINER von denen doch gesagt. Basti würde sich zwar sehr gut machen, aber Ujfalusi sei der beste Verteidiger der Liga und Hoogma sei sein verlängerter Arm.
Tja mit Ujfalusi mag er recht haben, aber Hoogma halte ich für schlechter.... aber irgendwie ist Reinhardt selbst schuld. Das war abzusehen!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 4 713

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Friedrichsdorf

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 17.07.2003, 23:47

Dann hat Tommy wenigsten noch die Chance in der Winterpause nen Ersatz für die Abwehr zu verpflichten :D :D :D ;)

88

Freitag, 18.07.2003, 00:54

loooool schön wäre es!!!!!!

Aber mal ehrlich. Es ist doch ein bekanntes Phänomen, dass Spieler, die bei einem kleinen Verein eine starke oder auch überragende Rolle gespielt haben, bei einem Größeren verein nicht mehr die Leistungen bringen können. Denkt doch mal an Jörg Reeb!!! Was war der hier stark.
Ich denke, dass es mit der Umstellung und mit dem Standing in der jeweiligen Mannschaft zusammenhängt. Fußball hat meiner Meinung sehr sehr viel mit Selbstvertrauen zu tun. Wenn der jeweilige Spieler in dem neuen Umfeld, nicht mehr dieses Vertrauen und die Anerkennung der Mitspieler findet, leidet folgerichtig sein Selbstvertrauen und somit leidet auch seine Leistung!!! Der Sprung ist eben immens schwierig für so einen Spieler. Ich hoffe, dass Basti den Sprung schafft und sich durchsetzt. Die Anlagen dafür hat man. Aber die Leistung eines Spieler hat eben viel mit der Psyche zu tun. Es heißt nicht umsonst, dass ein Fußballspiel im Kopf entschieden wird!

p.s. mit dem Kopf hat`s Basti ja.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

89

Freitag, 18.07.2003, 08:29

Zitat

Original von Kai
loooool schön wäre es!!!!!!

Aber mal ehrlich. Es ist doch ein bekanntes Phänomen, dass Spieler, die bei einem kleinen Verein eine starke oder auch überragende Rolle gespielt haben, bei einem Größeren verein nicht mehr die Leistungen bringen können. Denkt doch mal an Jörg Reeb!!! Was war der hier stark.
Ich denke, dass es mit der Umstellung und mit dem Standing in der jeweiligen Mannschaft zusammenhängt. Fußball hat meiner Meinung sehr sehr viel mit Selbstvertrauen zu tun. Wenn der jeweilige Spieler in dem neuen Umfeld, nicht mehr dieses Vertrauen und die Anerkennung der Mitspieler findet, leidet folgerichtig sein Selbstvertrauen und somit leidet auch seine Leistung!!! Der Sprung ist eben immens schwierig für so einen Spieler. Ich hoffe, dass Basti den Sprung schafft und sich durchsetzt. Die Anlagen dafür hat man. Aber die Leistung eines Spieler hat eben viel mit der Psyche zu tun. Es heißt nicht umsonst, dass ein Fußballspiel im Kopf entschieden wird!

p.s. mit dem Kopf hat`s Basti ja.



Bestes Gegenbeispiel:
Artur.
Der spielt, und Weltmeister Luizao guckt zu. Der hat auch schon bei Hertha sein Standing. Wenn sie den schön mit Pässen und Flanken füttern, wird der ein gaaanz Grosser.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

90

Freitag, 18.07.2003, 10:48

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass es bei jeddem Spieler so ist. Aber denk doch mal an Reeb, Maul u. Billy. Es gibt so viele Spieler, denen es so ergangen ist
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

91

Freitag, 18.07.2003, 11:49

Naja Billy Reina hatte schon Erfolg beim BVB. In der ersten Saison war er teilweise richtig gut und spielte oft von Beginn an. Maul tat mir beim HSV leid. Reeb hatte vielleicht eine gute Phase bei Bayer aber ansonsten war er scheisse.
Ali Daei wäre noch ein gutes Beispiel...

92

Freitag, 18.07.2003, 12:01

Zitat

Original von Kai
Es ist doch ein bekanntes Phänomen, dass Spieler, die bei einem kleinen Verein eine starke oder auch überragende Rolle gespielt haben, bei einem Größeren verein nicht mehr die Leistungen bringen können.


es existieren aber auch genügend gegenbeispiele, was ex-arminen betrifft! ich sage nur: arne friedrich, jörg böhme, silvio meißner...

also: es gibt solche und solche. :D
jaja, deine mudder.

Beiträge: 3 213

Dabei seit: 20.01.2003

Beruf: Profi-Pilger und Lämmerschwanzbändiger

  • Nachricht senden

93

Freitag, 18.07.2003, 14:12

Mangel an Konkurrenz...

Zitat

Original von Kai
Es ist doch ein bekanntes Phänomen, dass Spieler, die bei einem kleinen Verein eine starke oder auch überragende Rolle gespielt haben, bei einem Größeren verein nicht mehr die Leistungen bringen können.


Oftmals liegt das einfach auch nur an dem Mangel an Konkurrenz bei kleineren Vereinen. Wenn ein mehr oder weniger guter Kicker bei seinem Verein der beste Spieler ist und auf seiner Position kaum Konkurrenz hat, ist es relativ leicht, sich gut in Szene zu setzen. Dadurch entsteht oftmals ein Eindruck wie von einem Top-Spieler. Wechselt der gleiche Spieler jedoch zu einem Spitzenverein, bei dem er sich auf seiner Position gegen mehrere gleich gute oder vielleicht sogar bessere Spieler durchsetzen muß, hat er meist Schwierigkeiten. Die gleiche Leistung reicht dort unter Umständen nicht aus, oder aber von ihm als Neuzugang wird aufgrund der guten Eindrücke des Vorjahres mehr erwartet, als er unter den neuen Bedingungen zu leisten imstande ist. Dies wird jedoch leider oftmals sowohl von den betreffenden Spielern als auch von den aufkaufenden Vereinen in ihren Transferentscheidungen nur wenig berücksichtigt. Es sei denn, daß ein reicher Verein bewußt die Konkurrenz kaputt zu kaufen versucht, wie dies auch schon oft genug geschehen ist. Den Spielern selbst kann man auf der einen Seite sicherlich schon irgendwie nachsehen, daß sie dem Reiz des Geldes erliegen. Nur darf sich dann keiner beschweren, wenn er dann hinterher auf der Bank versauert. Nicht alle schaffen nach dem Wechsel bei ihren neuen Vereinen den großen Sprung. Auch bei unseren diesjährigen Abgängen wird man wieder Beispiele für beides sehen.

Ciao, Toto
Zweite Liga, wir kommen!

"Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen,
wenn wir vorne ein Tor geschossen hätten."
[Manuel Neuer nach dem 0:0 der U-21 gegen Spanien]


"Wenn man sich mit dem Ball bewegt, ist das das eine,
wenn man sich ohne Ball bewegt, ist das das andere."
[Jürgen Klinsmann, zum damaligen Zeitpunkt Bundestrainer]

94

Freitag, 18.07.2003, 14:48

Was ich nur nicht verstehe ist, dass Basti sich mit der Rolle als Reservist anfreundet. Er hat sehr viel Potenzial und beim HSV auch die geeignete Bühne um sich für die Nationalelf anzubieten.

Bevor du da dort versauerst, komm zurück Junge
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

95

Freitag, 18.07.2003, 15:14

Wahrscheinlich lassen die Hamburger unseren Basti bei den Amateuren versauern! ;(

Beiträge: 12 285

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

96

Freitag, 18.07.2003, 19:39

Arthur und Basti sind weg! Ende der Geschichte!!!

Was jammern wir über verschüttete Milch? Wenn sich einer nicht durchsetzt, war er wohl nicht so gut wie er dachte. Pech! Dumm gelaufen! Zurück zum DSC.

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

97

Freitag, 18.07.2003, 19:55

....UND WIR LEIH`N IHN WIEDER AUS.... BASTI REIIIINHARDT, UND WIR LEIH`N IHN WIEDER AUS.....!!! :D
"Heinz Anders trinkt mit den Fans vor dem Rathaus bier!!! Geiler Typ "

98

Freitag, 18.07.2003, 22:40

Zitat

Original von .mahonSE
....UND WIR LEIH`N IHN WIEDER AUS.... BASTI REIIIINHARDT, UND WIR LEIH`N IHN WIEDER AUS.....!!! :D


Das geht ja frühestens in der Saison 2004/05.

Beiträge: 4 713

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Friedrichsdorf

  • Nachricht senden

99

Samstag, 19.07.2003, 01:15

Ja, das wär doch was, passend zu neuen 1. Ligasaison ;)...

ANDERERSEITS: Ich werde auch nicht vergessen, dass er mit TvH gemeinsame Sache bezüglich Ausstiegsklausel gemacht und das dann nach den Wünschen TvH´s verschleiert hat... das ist und bleibt Verarschung der Fans!!! :nein: :wall:

100

Samstag, 19.07.2003, 09:32

aber so hat er uns wenigstens etwas Geld gebracht. Sonst wäre Basti ablösefrei gegangen!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.