Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24.10.2002, 08:58

Ex-Armine Marcio Borges

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

das schlimmste hat er hoffentlich überstanden.

Lt. NW von heute nimmt er ab nächster Woche wieder am Mannschaftstraining teil.

Weiterhin gute Besserung und wollen wir hoffen, dass er
im Training keinen Rückfall erleidet und dann in der Rückrunde der Mannschaft wieder zur Verfügung steht.

Wenn er nicht dabei ist, merkt man erst, dass sein doch recht kreatives Spiel nach vorn etwas fehlt.

Obwohl die jetzige Abwehr-siehe Dortmund- inzwischen und hoffentlich weiterhin gute Arbeit leistet.

Aber eine alternative ist er allemal.

Gruss

ulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie« (2.07.2008, 14:15)


Beiträge: 8 213

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24.10.2002, 09:14

Also bei Borges sehe ich Vor- und Nachteile. Zum einen ist er im Kopfballspiel nach Reinhardt für mich der stärkste. Ebebfalls ist er einer der wenigen, die wir hinten haben, der wirklich mal was konstruktives für den Aufbau tut. Aber die andere Seite des Marcio Borges ist leider, dass er hinten zu häufig zu riskant spielt und dadurch häufig den Ball gefährlich verliert.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Donnerstag, 24.10.2002, 09:30

Ich glaube riskant ist nicht das richtige Wort.

Mir kam es immer so vor das er super Pässe spielen kann und in allen belangen super sopielt. Aber wenn er den Ball hat muß er sofort etwas mit selbigen machen, sonst wird er nervös und dann passieren die Schnitzer die er von Zeit zu Zeit hat/hatte (hoffe mal auf hatte)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 521

Dabei seit: 11.10.2002

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24.10.2002, 15:35

Vielleicht hat er nach seiner verletzung ja die gleiche wandlung wie matze und die fehler bleiben aus?! :P

5

Donnerstag, 24.10.2002, 15:51

Borges ist meiner Meinung nach der beste Abwehrspieler, den wir haben. Er ist zweikampfstark, technisch brillant, kopfballstark und im Aufbau stark.
Marcio ist in diesem Kader von niemandem wirklich zu ersetzten, auch wenn er manchmal arge Patzer hat.
Aber da ist im Moment ja Matze da, der die ausbügeln würde. ;)
Naja, hoffe auch, dass er schnellstmöglich wieder fit wird.

6

Donnerstag, 24.10.2002, 15:56

Zitat

Original von ulis
das schlimmste hat er hoffentlich überstanden.

Lt. NW von heute nimmt er ab nächster Woche wieder am Mannschaftstraining teil.

Weiterhin gute Besserung und wollen wir hoffen, dass er
im Training keinen Rückfall erleidet und dann in der Rückrunde der Mannschaft wieder zur Verfügung steht.




Das ist doch mal eine gute Nachricht. Vor allem für Marcio freut es mich, das er wieder ins Training einsteigen kann, und auch bald wieder spielt. Er durfte ja nur 2 Bundesligaspiele bis jetzt bestreiten.

Von mir auch gute Besserung, Marcio. Und gips dir das Bein schon vor der nächsten Verletzung ein. Dann ist der nächste Heilungsprozess schneller vorbei *g*.

7

Donnerstag, 24.10.2002, 16:36

Zitat

Original von Zockah
Borges ist meiner Meinung nach der beste Abwehrspieler, den wir haben. Er ist zweikampfstark, technisch brillant, kopfballstark und im Aufbau stark.
Marcio ist in diesem Kader von niemandem wirklich zu ersetzten, auch wenn er manchmal arge Patzer hat.
Aber da ist im Moment ja Matze da, der die ausbügeln würde. ;)
Naja, hoffe auch, dass er schnellstmöglich wieder fit wird.


Ich gebe dir da vollkommen recht. Aber auch auf die gefahr hin mich zu wiederholen muß ich nochmal dasrauf hinweisen, daß diese Patzer teilweise sehr verherend waren. Und ich muß ehrlich sein. Ich habe über ihn auch schon dementsprechend geschimpft.

Wenn er das wirklich Dauerhaft in den Griff bekommen sollte dann ist er wohl der Abwehrspieler schlecht hin, der ab und zu auch noch Tore macht :)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

8

Donnerstag, 24.10.2002, 20:27

kann zustimmen aber.......

da gibt es auch noch einen bastian reinhardt der nicht umsonst der chef der abwehr ist, meiner meinung nach liefert er bis jetzt eine ganz,ganz starke saison!!!!!!
und auch er meiner meinung nach tut einiges für den spielaufbau (kann sein das ich durch die "reinhardt brille" gucke )!!!!!!


SCHWARZ WEISS BLAU BIS IN DEN TOD

:Hail: FÜR IMMER ARMINIA BIELEFELD :love:

9

Freitag, 25.10.2002, 09:42

Zitat

Original von Block 3
da gibt es auch noch einen bastian reinhardt der nicht umsonst der chef der abwehr ist, meiner meinung nach liefert er bis jetzt eine ganz,ganz starke saison!!!!!!
und auch er meiner meinung nach tut einiges für den spielaufbau (kann sein das ich durch die "reinhardt brille" gucke )!!!!!!


SCHWARZ WEISS BLAU BIS IN DEN TOD

:Hail: FÜR IMMER ARMINIA BIELEFELD :love:



KAnns ein das du durch die Brille schaust. Aber man kann generell sagen das unsere Abwehr gute und fähige Leute hat. Und bestimmt auch zu mehr in der Lage ist, als es das Torverhältnis aussagt!
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27.10.2002, 15:56

Unsere Abwehr ist insgesamt noch ein wenig zu unsicher (vorallem Auswärts, ausser in Do) , aber zuhause einsame Klasse! Aber ich habe auch das Gefühl das sie immer Stärker wird. Ich habe mir eine Karte für München besorgt, wenn wir dort wie in Dortmund Spielen ist der erste Auswärtsdreier drin! Auch wenns sehr schwer wird dort.

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2.01.2003, 15:59

Marcio Borges wieder dabei

lt. Kicker

Bielefeld: Der Brasilianer ist wieder gesund - 02.01.2003 11:53

Mehr Möglichkeiten mit Borges

Seine Verletzung im letzten Testspiel vor Saisonbeginn war für Arminia und Benno Möhlmann ein Schock. Marcio Borges, der sich gegen Real Saragossa den Mittelfuß brach, war fest eingeplant in des Trainers Wunschformation. Als linker Verteidiger, schnell und technisch beschlagen, war der Brasilianer eine feste Größe, obwohl er ab und an mit riskanten Dribblings und kurzen Pässen aus der Abwehr heraus dafür sorgt, dass sich sein Coach das eine oder andere Mal die Haare rauft.

Seit Borges' Ausfall hat sich einiges verändert in Arminias Abwehr. Neuzugang Benjamin Lense erlebte eine sensationelle Entwicklung und erspielte sich rechts einen Stammplatz. Torjus Hansén, nach Borges' Verletzung verpflichtet, etablierte sich neben Kapitän und Leistungsträger Bastian Reinhardt als Innenverteidiger beziehungsweise linker Mann einer Dreierkette - Marcio Borges' eigentlicher Stammposition.

Ab morgen, dem Trainingsauftakt am 3. Januar, will Borges, der auch im Weihnachtsurlaub in seiner brasilianischen Heimat sein Reha-Programm durchgezogen hat, mit der Mannschaft trainieren und anders als zum Ende des Jahres 2002 alle Übungen mitmachen. "Zu 100 Prozent sei er belastbar", sagt der 29-Jährige. Der Verteidiger, den in Bielefeld das Verletzungspech verfolgt (nur 59 Punktspiele davon zwei Erstliga- und 57 Zweitliga-Einsätze in dreieinhalb Jahren) will um seinen Platz kämpfen. "Ich bin seit 1999 bei der Arminia und ich war immer Stammspieler", gibt sich Borges selbstbewusst. Als Maßstab dient ihm die vergangene Saison. "Wenn ich spiele wie damals, werde ich in der Mannschaft sein."

Mit Borges erweitert sich Möhlmanns Repertoire. Und es schließt sich gleichzeitig eine Lücke. Trat Arminia in dieser Saison mit einer Viererabwehr an, wechselte die Besetzung des linken Verteidigers immer wieder. Mal durfte der eigentliche Offensivmann Erhan Albayrak ran, der den Job ordentlich erfüllte, mal Daniel Bogusz, der zwar Stärken im Zweikampf, aber genauso große Defizite im Spielaufbau besitzt.

Borges wäre wohl die Idealbesetzung, die Möhlmann bislang noch nicht gefunden hat. Der Mann, der einst für Botafogo in Rio spielte, sieht sich in dieser - und die Arminia auch kommende Spielzeit in der Eliteklasse: "Wir bleiben in der Bundesliga, da bin ich mir sicher." Der Grund? "Weil unsere Konter so stark sind." Und die will Borges über links einleiten. Mit kurzen Pässen, mit Dribblings - aber so, dass sich Benno Möhlmann nicht allzu oft die Haare raufen muss.

Stephan von Nocks


Schön es des dadurch eine weitere Alternative für die Abwehr gibt. Höffentlich ist er auch wirklich wieder
100 % fit.

Alles Gute für die Rückrunde Marcio Borges

Gruss

ulis


12

Donnerstag, 2.01.2003, 16:13

Stimmt, seine Rückkehr kann für uns nur von Vorteil sein. Vor allem, weil ich von Hansen immer noch nicht ganz überzeugt bin, vielleicht hilft da etwas Konkurrenzkampf.

Wenn Marcio die ganze Vorbereitung mitmachen kann, wird er uns bestimmt schon bald helfen können.
Ernst, lass es gut sein. Bitte.

13

Donnerstag, 2.01.2003, 16:20

Mit Borges wäre unsere Abwehr auf jeden Fall wieder sicherer und
außerdem ist Borges auch im Spiel nach vorne ganz gut!

Hoffe, er bleibt ma vom Verletzungspech verschont!

14

Donnerstag, 2.01.2003, 16:48

Zitat

Original von ulis
lt. Kicker
Schön es des dadurch eine weitere Alternative für die Abwehr gibt. Höffentlich ist er auch wirklich wieder
100 % fit.



ich sehe dass eher so, dass er sdchon jetzt ne stammplatzgarantie hat
DER MEISTER IST WEG - WIR WERDEN IHN NIE VERGESSEN!!!!

---=ANSGAR BRINKMANN F-U-S-S-B-A-L-L-G-O-T-T=---




15

Donnerstag, 2.01.2003, 17:58

Auch von mir alles Gute und viel Glück für Marcio.

Bleibt nur zu hoffen, dass er sich diesmal schneller von seiner komplizierten Verletzung erholt, als das vor 2 Jahren der Fall war.

Damals hat er über ein halbes Jahr gebraucht, um wieder ganz der alte zu werden. Ich erinnere mich noch sehr gut an die 2 katastrophalen Patzer nach seiner Einwechslung gegen Gladbach, die die 1:2 Heimniederlage besiegelt haben.

In der Form der letzten Saison muß er allerdings unbedingt spielen, da Marcio in der Spieleröffnung deutlich stärker ist als z.B. Bogusz (da hat Herr von Nocks schon recht).

dave schwimmer

unregistriert

16

Donnerstag, 2.01.2003, 19:11

borges wird spielen wenn er wieder 100 % fit ist, da bin ich mir sicher.

Beiträge: 15 004

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3.01.2003, 11:23

Zitat

Original von Dabro
borges wird spielen wenn er wieder 100 % fit ist, da bin ich mir sicher.


Davon gehe ich auch aus. Wer hätte gedacht, dass wir mal hinter den Patzern von Borges herweinen :D !!!

Mal im Ernst, er ist zwar immer für einen Bock gut, aber in der Spieleröffnung besitzen wir keine wirkliche Alternative. Ausserdem ist er - in Topform - auch torgefährlich. Das ist sonst nur Bastian Reinhard.

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

18

Montag, 20.01.2003, 14:05

Happy Birthday Marcio Borges

alles Gute zum heutigen 30. ten Geburtstag.


Vor Allem Gesundheit und einen baldigen und dann erfolgreichen Wiedereinstieg in die Rückrunde.


s.w.b. Gruss von

ulis

ps:
und morgen "Momo" gratulieren !!
hoffentlich bereiten die Jungs sich auch richtig auf das Bremen Spiel vor und sind wegen der Geburtstage nicht nur am :bier:

Beiträge: 286

Dabei seit: 15.10.2002

Beruf: uhh muss das Thema sein?

  • Nachricht senden

19

Montag, 20.01.2003, 14:13

Auch von mir....

ein herzlichen Glückwunsch zum 30.

und alles gute weiterhin und viel Erfolg bei den SWBen.

Grüße

masse

20

Montag, 20.01.2003, 14:16

Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag auch von mir!

Hoffe, dass das Verletzungspech in Zukunft ausbleiben wird!