Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 4 467

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

2 241

Sonntag, 8.05.2022, 15:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ist schon bezeichnend, dass sogar Sky- und DAZN-Kommentatoren sich darüber gewundert haben, dass keine richtigen Laufwege erkennbar sind und dass es keinen Matchplan B bei uns gibt. So etwas ist klar das Aufgabengebiet des Trainers. Und dann noch die katastrophalen Standards!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

2 242

Sonntag, 8.05.2022, 16:30

Ist schon bezeichnend, dass sogar Sky- und DAZN-Kommentatoren sich darüber gewundert haben, dass keine richtigen Laufwege erkennbar sind und dass es keinen Matchplan B bei uns gibt. So etwas ist klar das Aufgabengebiet des Trainers. Und dann noch die katastrophalen Standards!


Aber die Fans haben doch alle keine Ahnung! Arabi und Rejek wissen doch was sie tun. Die waren mit jeder Pore ihres Körpers vom Bayrischen Guardiola überzeugt! Es sind doch nur die Faulen Spieler schuld! :Hail: :Hail:
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 243

Montag, 9.05.2022, 10:27

Fränkie hat großen Anteil am Abstieg und man hat zu lange an ihm festgehalten, ganz klar. Aber ihn als Volltrottel hinstellen, der nichts mit dem Klassenerhalt letztes Jahr zu tun hatte, das finde ich dann doch übertrieben
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

2 244

Montag, 9.05.2022, 15:34

Fränkie hat großen Anteil am Abstieg und man hat zu lange an ihm festgehalten, ganz klar. Aber ihn als Volltrottel hinstellen, der nichts mit dem Klassenerhalt letztes Jahr zu tun hatte, das finde ich dann doch übertrieben


Wieviel Anteil FK wirklich am letztjährigen Klassenerhalt hat, kann man wohl nicht beurteilen. Da war ja vorallem noch ein intaktes Mannschaftsgefüge vorhanden. Nimmt man diese Saison als Maßstab, hat Kramer wohl ordentlich von UN's Arbeit mit dem Ball profitiert. Kann ja nicht anders sein, wenn man sieht wie dieses Team gespielt hat als Kramer eine komplette Vorbereitung, plus Winterpause hatte. Wir haben uns sukzessive Spielerisch zurück entwickelt. Das ist Fakt. Und das ist sicherlich Kramer anzulasten.


Natürlich hat Kramer sicherlich irgend etwas positives zum Klassenerhalt beigetragen. Er ist aber einer der Hauptverantwortlichen für den derzeitigen Niedergang. Und das überwiegt deutlich, zumindest mmn.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Beiträge: 313

Dabei seit: 30.10.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 245

Donnerstag, 26.05.2022, 11:26

Ein Interview mit Frank Kramer zur Entlassung:

https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/2022/05/arminia-bielefeld-ex-coach-kramer-spricht-uber-entlassung-leadertalk-von-mounir-zitouni

Interessant, wie er seine Aufgaben gegenüber den Spielern definiert. Die Erkenntnis, dass er den Spielern u.U. keine komplexen Systeme vermitteln kann und die Inhalte einfach halten muss, wäre zu Beginn der letzten Saison sicher auch hilfreich gewesen als das Experiment 3er/5er-Kette doch arg lange dauerte. Wie Kramer seine Lernfähigkeit betont, finde ich sympathisch.
"Lieber mutig auf die Schnauze fallen, als den Schwanz einziehen und so auf den Sack kriegen." Tego

Beiträge: 817

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

2 246

Donnerstag, 26.05.2022, 13:21

Puh ähnlich generisch wie seine PKs hier, wenig Informationsgehalt

Beiträge: 14 490

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 247

Donnerstag, 26.05.2022, 15:49

Ist schon frech zu behaupten, dass man Spielern keine komplexen Inhalte vermitteln kann, weil die zuviele andere Sachen im Kopf haben. Wie machen das denn die anderen Trainer, wenn sie mit mittelklassigen Mannschaften zwei oder drei Systeme spielen? Wie haben das Saibene oder Neuhaus denn hin bekommen? Kann es sein, dass Kramer schlichtweg für den Erwachsenenbereich nicht geeignet ist, weil er viel zu kompliziert und theoretisch unterwegs ist? Da spricht aus meiner Sicht sehr viel dafür.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 248

Donnerstag, 26.05.2022, 16:24

Kann es sein, dass Kramer schlichtweg für den Erwachsenenbereich nicht geeignet ist, weil er viel zu kompliziert und theoretisch unterwegs ist? Da spricht aus meiner Sicht sehr viel dafür.
Nein.Unmöglich.

Beiträge: 661

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 249

Donnerstag, 26.05.2022, 17:25

Ist schon frech zu behaupten, dass man Spielern keine komplexen Inhalte vermitteln kann, weil die zuviele andere Sachen im Kopf haben. Wie machen das denn die anderen Trainer, wenn sie mit mittelklassigen Mannschaften zwei oder drei Systeme spielen? Wie haben das Saibene oder Neuhaus denn hin bekommen? Kann es sein, dass Kramer schlichtweg für den Erwachsenenbereich nicht geeignet ist, weil er viel zu kompliziert und theoretisch unterwegs ist? Da spricht aus meiner Sicht sehr viel dafür.
Das sollte aber jeder gute Lehrer einschätzen können, wie viel man den Lernenden vermitteln kann. Eine Fehleinschätzung in dieser Hinsicht ist eine Bankrott-Erklärung für jeden Lehrer. Ich sehe die Fehleinschätzung im leichten Unterschied zu @Richie oder einfach anders formuliert eher da, dass Kramer das Potenzial der Lernenden nicht gut einschätzen kann. Seine Super-Lerninhalte gehen offenbar von Mega-Talenten aus, die er vielleicht bei RB oder den deutschen U-Nationalmannschaften vor sich hatte, aber sicher nicht bei Arminia Bielefeld. Es ist die alte Geschichte aus der Düsseldorfer Presse mit dem Quantenphysik-Experiment. Das ist perfekt für eine Truppe von Talenten auf Einstein-Niveau. Aber nicht für den Club der Ostwestfalen.

2 250

Donnerstag, 26.05.2022, 22:00

Übersetzt, die Spieler sind zu dumm?
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 246

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

2 251

Donnerstag, 26.05.2022, 22:10

Übersetzt, die Spieler sind zu dumm?


:jump:

Fonzie dürfte da wohl eher Recht haben:

"Es ist die alte Geschichte aus der Düsseldorfer Presse mit dem Quantenphysik-Experiment. Das ist perfekt für eine Truppe von Talenten auf Einstein-Niveau. Aber nicht für den Club der Ostwestfalen. "

Zeigt leider, dass "de Fränk" auch keinerlei Qualität hat, seine Schüler "richtig zu lesen". Hat mir mal ein Pauker erzählt. Wenn man merkt, dass die Klasse auf deutsch "blöder" ist als eine der vorherigen, dann muß man den Weg zum Lerninhalt und seine Methoden anpassen und ggfls. anders und intensiver an die Sache herangehen. Scheint bei "de Fränk" leider nicht der Fall gewesen zu sein. Also...er war stets bemüht ... :tschau:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

2 252

Freitag, 27.05.2022, 04:35

Übersetzt, die Spieler sind zu dumm?


:jump:

Fonzie dürfte da wohl eher Recht haben:

"Es ist die alte Geschichte aus der Düsseldorfer Presse mit dem Quantenphysik-Experiment. Das ist perfekt für eine Truppe von Talenten auf Einstein-Niveau. Aber nicht für den Club der Ostwestfalen. "

Zeigt leider, dass "de Fränk" auch keinerlei Qualität hat, seine Schüler "richtig zu lesen". Hat mir mal ein Pauker erzählt. Wenn man merkt, dass die Klasse auf deutsch "blöder" ist als eine der vorherigen, dann muß man den Weg zum Lerninhalt und seine Methoden anpassen und ggfls. anders und intensiver an die Sache herangehen. Scheint bei "de Fränk" leider nicht der Fall gewesen zu sein. Also...er war stets bemüht ... :tschau:

Er war beliebt bei seinen GF s

und er arbeitete auf der Alm zu seiner Zufriedenheit
Mit diesem Zeugnis kannst du dich bei jedem neuen Arbeitgeber sehen lassen :D
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 1 973

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2 253

Freitag, 27.05.2022, 09:22

Übersetzt, die Spieler sind zu dumm?

Das habe ich vor ein paar Wochen schon mal in Frank Kramer Fred geschrieben, ich glaube Axel Bellinghausen war es der gesagt hatte er ist ein super Trainer aber wir wissen nicht was er von uns will.
DSC: Demütiger Schlauchboot Club! :arminia:

2 254

Freitag, 27.05.2022, 10:00

Aah, also Kombi aus Spieler zu dumm und Trainer zu schlau.

Mal gucken, wo der Mann landet nachdem er seinen Vertrag hier ausgesessen hat.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

2 255

Freitag, 27.05.2022, 10:04

Aah, also Kombi aus Spieler zu dumm und Trainer zu schlau.

Mal gucken, wo der Mann landet nachdem er seinen Vertrag hier ausgesessen hat.

Pipinsried,Rain am Lech oder Rosenheim
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

2 256

Freitag, 27.05.2022, 13:28

Ich finde es wirklich beachtlich das dieses Zweibeinige Insolvenzpaket sogar noch eine Plattform bekommt um sich zu rechtfertigen. Der kann froh sein das sich nochmal ein Sportdirektor in ihn verknallt hat. Woanders wäre Kramer schon viel früher rausgeschmissen worden. Die ausgerufenen Jobgarantie damals hat uns mindestens die Relegation gekostet. Hauptsache er bleibt weg weg von Ostwestfalen, obwohl er könnte ja Telgte trainieren, oder Boxxum - dann geht's da auch noch weiter runter :jump:
Hier könnte ihre Werbung stehen!

2 258

Freitag, 27.05.2022, 15:54

Ich glaube nach wie vor nicht, dass FK ein brutal guter Trainer ist, aber ich glaube, dass er insgesamt ein optimistischer, ehrlicher und angenehmer Zeitgenosse ist. Das reicht nicht zwangsläufig, um eine Bundesligamannschaft zu trainieren oder interessante PKs abzuhalten, aber ich glaube, dass er hier bei weitem nicht der alleinschuldige an unserem Abstieg ist. In meinen Augen fehlt es ihm ein wenig daran, Feuer und Leidenschaft zu transportieren. Hier bei uns hat er sicherlich auch wie Arabi und Teile des Forums die Leistungs- und Entwicklungsmöglichkeiten des Kaders überschätzt und an gewissen Stellen vergessen, einfachere Strukturen und Spielzüge zu implementieren. Dennoch glaube ich, dass er perspektivisch bei einem Zweitligisten unterkommen kann.

2 259

Montag, 6.06.2022, 11:53

https://sport.sky.de/fussball/artikel/fc…/12628744/34130

Am Ende gibts noch ne Ablöse ?!?! :Hail: Ist auch wirklich nicht 1. April ?
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

2 260

Montag, 6.06.2022, 11:56

Gibt wohl keine Ablöse, aber er wird Trainer weil er ein sehr gutes Verhältniss zu Schröder hat. Ich hau mich weg :lol: :lol: :lol:

Ähnliche Themen