Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Mittwoch, 27.04.2022, 08:10

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wenn man böse ist, der nächste Spieler, wo das Ausbildungskonzept grds funktioniert (zumindest im Profi Geschäft angenommen)... Aber nach Clauss und Voglsammer nun der nächste Spieler ohne Ablöse. Pieper, Nilsson und Brunner werden dem Beispiel wohl folgen.

Erkenntnis, Ausbildungsverein waren wir eh schon, auch unter Neuhaus. ;)

Sportlich aus seiner Sicht verständlich, wenn es denn so ist, dass man auf Prietl und Vasiliadis in Liga 2 setzen will.

Grundsätzlich auch meine Gedanken dazu.

Schade.
Kunze hat hier leider überhaupt kein Standing, ich sehe jedoch nicht, was er diese Saison schlechter als Prietl oder Vasiliadis gemacht haben soll.
Im Gegenteil, gemessen am Gehalt hat man von Ihm im Verhältnis sogar mehr Leistung bekommen.
Von mir aus. Meinetwegen.

122

Mittwoch, 27.04.2022, 08:38

Analog zu Klos, in Liga 2 könnte er hier sicherlich helfen.

Klos und Ortega habe ich aus der Aufzählung raus genommen, da Ortega nun das zweite Mal hier ist und bereits in der Vergangenheit durch uns "ausgebildet" wurde.
Klos hat seine Karriere hier verbracht.

In Sachen Ablöse natürlich gerade bei Ortega massiv bitter.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

123

Mittwoch, 27.04.2022, 08:51

Meines Erachtens lässt sich noch nicht einmal seriös einschätzen, wie groß der Umbruch wird. Meine diesbezüglichen Befürchtungen sind etwas geringer als die von @Lothar und @EwigArmine. Die schlechte Stimmung im Verein (siehe zuletzt das Ortega-Interview) finde ich dabei am gefährlichsten. Der Abstieg als solches ist ein Szenario, das mit den Spielern, die längerfristige Verträge haben, vermutlich vorher besprochen wurde. Aber wenn die Stimmung im Eimer ist, kann daraus ein Zerfall werden.


Das ist der Punkt. Bei einem Ramos zum Beispiel kann ich überhaupt nicht einschätzen, wie wohl er sich hier fühlt oder ob er seine Zukunft eher in Südeuropa sieht. Andrade müsste erst noch gekauft werden, fraglich ob man die Option bei Abstieg überhaupt ziehen kann / möchte. Schöpf und Okugawa sind flexibel und nicht an Deutschland oder gar Arminia gebunden. Falscher Thread, aber ja, da kann noch reichlich Umbruch kommen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

124

Mittwoch, 27.04.2022, 09:01

Ich gehe locker von einer ganzen 11 aus, vielleicht auch um die 15 Spieler. Und was genau Spieler wie Hack, Serra, Lasme etc wollen, ist dabei noch gar nicht berücksichtigt.

Eine Aufbruchstimmung oder „alltogether now“ ist jedenfalls kilometerweit weg.

Beiträge: 646

Dabei seit: 15.08.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 27.04.2022, 09:22

Wäre durchaus schade, wenn er gehen würde. Und das hätte ich zu Beginn der Saison sicherlich nicht so gesagt. Hat sich m. E. gesteigert, auch wenn er natürlich kein Super-Techniker mehr wird. Aber gerade diese rustikale Spielweise geht seinen Kollegen im defensiven Mittelfeld ja doch eher ab. Deshalb aktuell je nach Gegner und Spielanlage eine wirkliche Alternative.
Selbst wenn wir Letzter sind und dauernd verlieren, es wird trotzdem nie geschehen, dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will. Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

Beiträge: 11 808

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 27.04.2022, 09:24

Dass Fabian Kunze nach Hannover wechselt, wurde auf Sky schon letzte Woche gesagt. Insofern nichts wirklich Neues, auch wenn es schade ist, dass er geht.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

127

Mittwoch, 27.04.2022, 09:28

Wirklich schade, auf Kunze hätte ich nächste Saison in der 2. Liga gesetzt weil der sich immer den Arsch aufgerissen hat. Ein echter Kämpfer, aber im Gegensatz zu vielen in diesem Forum weiß ein Dabrowski in Hannover sowas zu schätzen. Nun denn, alles Gute, Fabi!
Arabi raus!

128

Mittwoch, 27.04.2022, 09:31

Wenn schon ein Kunze wechselt bin ich sehr gespannt wer überhaupt noch bleibt bei Abstieg.


Hannover wird sicherlich auch nicht viel mehr zahlen können, als wir bereit waren zu zahlen. Ich hätte ihn mir weiterhin gut vorstellen können. Anderseits haben Prietl und Vasi Vertrag, an denen muss er ja "vorbei".

Ich denke uns er GF Sport hat schon eine konkrete Vorstellung des Kaders im Kopf und auch genügend Namen auf seinem Zettel.

Das sage ich schon mal vorab: Alles Gute Fabian!

129

Mittwoch, 27.04.2022, 10:05

Wäre durchaus schade, wenn er gehen würde. Und das hätte ich zu Beginn der Saison sicherlich nicht so gesagt. Hat sich m. E. gesteigert, auch wenn er natürlich kein Super-Techniker mehr wird. Aber gerade diese rustikale Spielweise geht seinen Kollegen im defensiven Mittelfeld ja doch eher ab. Deshalb aktuell je nach Gegner und Spielanlage eine wirkliche Alternative.
Genauso sehe ich das auch. In unserem polyvalenten Einheitsbrei-Mit-und-Nebenherläufer-Kader ist Fabi zumindest einer, der immer alles gibt und auch mal ne Grätsche auspackt. Alle anderen rühmen sich mit abgelaufenen Kilometern zum Großteil ineffizient und ohne Sinn und Verstand.

130

Mittwoch, 27.04.2022, 11:02

Wirklich schade, auf Kunze hätte ich nächste Saison in der 2. Liga gesetzt weil der sich immer den Arsch aufgerissen hat. Ein echter Kämpfer, aber im Gegensatz zu vielen in diesem Forum weiß ein Dabrowski in Hannover sowas zu schätzen. Nun denn, alles Gute, Fabi!

Kunze steht hinter Prietl und Vasiliadis in der Hierarchie. Er will mehr spielen, was hier wohl trotz Abstieg schwieriger wird als bei 96. Daher macht der Wechsel für ihn Sinn. Schade nur, dass ein "echter" Bielefelder geht.

131

Mittwoch, 27.04.2022, 11:02

Wäre durchaus schade, wenn er gehen würde. Und das hätte ich zu Beginn der Saison sicherlich nicht so gesagt. Hat sich m. E. gesteigert, auch wenn er natürlich kein Super-Techniker mehr wird. Aber gerade diese rustikale Spielweise geht seinen Kollegen im defensiven Mittelfeld ja doch eher ab. Deshalb aktuell je nach Gegner und Spielanlage eine wirkliche Alternative.
Genauso sehe ich das auch. In unserem polyvalenten Einheitsbrei-Mit-und-Nebenherläufer-Kader ist Fabi zumindest einer, der immer alles gibt und auch mal ne Grätsche auspackt. Alle anderen rühmen sich mit abgelaufenen Kilometern zum Großteil ineffizient und ohne Sinn und Verstand.


Dann hätte man sie besser zum Hermannslauf geschickt am letzten Wochenende :whistling: :D ;)
Arabi raus!

132

Mittwoch, 27.04.2022, 11:04

Wirklich schade, auf Kunze hätte ich nächste Saison in der 2. Liga gesetzt weil der sich immer den Arsch aufgerissen hat. Ein echter Kämpfer, aber im Gegensatz zu vielen in diesem Forum weiß ein Dabrowski in Hannover sowas zu schätzen. Nun denn, alles Gute, Fabi!

Kunze steht hinter Prietl und Vasiliadis in der Hierarchie. Er will mehr spielen, was hier wohl trotz Abstieg schwieriger wird als bei 96. Daher macht der Wechsel für ihn Sinn. Schade nur, dass ein "echter" Bielefelder geht.


Kein Mensch weiß wer nächste Saison Trainer wird und auf was für Spielertypen er setzen wird. Insofern ist die Hirachie noch unbestimmt.
Arabi raus!

133

Mittwoch, 27.04.2022, 11:49

Also ich kann ihn verstehen, wenn er dort mehr Einsatzzeit gerantiert bekommt. Weine ihm aber auch nicht hinterher, im Gegenteil.
Gegen den Ball ist das ja alles in Ordnung. Aber wie schonmal erwhänt hat er für mich offensiv 2-3 Liga Qualitäten. Da man in der zweiten Liga wohl wieder ehr das Spiel machen muss, komplett über im Kader. Da haben wir mit Prietl und Vasi zwei Leute die Ihre Qualität für die zweite Liga schon bewiesen haben und dann doch ein bisschen mehr offensich können.

Beiträge: 14 624

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 27.04.2022, 12:51

2. Liga ist derzeit genau seine Kragenweite. Ich wünsche ihm, dass er sich dort weiterentwickelt und vielleicht später noch mal die Chance auf die Bundesliga bekommt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 533

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 27.04.2022, 15:34

Hannover wird sicherlich auch nicht viel mehr zahlen können, als wir bereit waren zu zahlen.


Da wäre ich gar nicht mal so sicher. Hannover will den Etat nächste Saison erhöhen und ob wir ihm in der 2.Liga mehr zahlen glaube ich nicht. Und Kunze glaube wahrscheinlich auch nicht mehr an Liga 1, wie so viele. ! .Liga hätte er sicher bei Bielefeld mehr verdient.

Kunze steht hinter Prietl und Vasiliadis in der Hierarchie. Er will mehr spielen, was hier wohl trotz Abstieg schwieriger wird als bei 96. Daher macht der Wechsel für ihn Sinn. Schade nur, dass ein "echter" Bielefelder geht.


Das ist natürlich auch richtig. Fabian hat sich mehrfach beklagt über zu wenig Spielanteile und war unzufrieden. Deshalb wundert mich der Abgang nicht wirklich.

Beiträge: 2 156

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 11.05.2022, 12:12

Da hat er sich bestimmt sehr wertgeschätzt gefühlt als echter Bielefelder jung dass er direkt zu Hannover 96 gegangen ist.
DSC: Demütiger Schlauchboot Club! :arminia:

Beiträge: 618

Dabei seit: 17.05.2005

Wohnort: Unterm Kaiser

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 11.05.2022, 12:17

Da hat er sich bestimmt sehr wertgeschätzt gefühlt als echter Bielefelder jung dass er direkt zu Hannover 96 gegangen ist.
Was bist du eigentlich für ein Jammerlappen?!
Wo die Weser einen großen Bogen macht,
Wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,
Wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,
Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

139

Mittwoch, 11.05.2022, 12:46

Reisende soll man nicht aufhalten :tschau:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

140

Mittwoch, 11.05.2022, 12:49

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das Kunze hier horrende Forderungen hatte. Klar ist er spielerisch limitiert aber er hat sich als einer der wenigen immer aufgerieben und gekämpft. Schade das dies nicht honoriert wird. Kunze hätte hier einer der Identifikationsfiguren seien können vorallem in der Zweiten Liga. Einfach Schade und irgendwie auch bezeichnend für die derzeitige Situation im Verein.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Ähnliche Themen