Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 813

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Riegelsberg

Beruf: Einzelhandeskaufmann

  • Nachricht senden

561

Dienstag, 14.03.2017, 12:16

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Mir tut Jürgen Kramny wirklich leid. Er kann für die Misere überhaupt nichts. Ich rechne ihm hoch an das er die Mannschaft überhaupt übernommen hat. Ich wünsche ihm für seine Zukunft alles gute.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Beiträge: 7 269

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

562

Dienstag, 14.03.2017, 12:18

Wie schon geschrieben ist es wirklich bemerkenswert. Eine Trainerentlassung, die nötig ist und bei der auch alle einer Meinung sind, aber kaum jemand etwas gegen den Trainer hat. Arminia ist immer für neue Schoten gut.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 8 271

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

563

Dienstag, 14.03.2017, 12:21

In SKY NEWS steht es auch schon. Ich weiß auch grade nicht, ob ich mich nun freuen soll... :S
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

564

Dienstag, 14.03.2017, 12:23

Man kann nur hoffen, dass Herr Arabi nicht wieder die Länderspielpause verdaddelt, bis er einen Neuen präsentiert. Ein gutes Zeichen wäre es, wenn er schon heute einen Neuen präsentieren könnte. Aber das wird natürlich bei Arminia nichts. Da wird es noch 3 - 46 Treffen geben, bis man sich dann auf Frontzeck geeinigt hat. Ich mache jede Wette, dass man bei Ernst nichteinmal angerufen hat. Aber wie gesagt, mit Arabi werden wir hier Leute mit dem Format eines Middendorps nicht sehen. Da wird wieder jemand aus der dritten Reihe kommen...

Beiträge: 78

Dabei seit: 30.10.2011

Wohnort: Hermeskeil

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

565

Dienstag, 14.03.2017, 12:23

Odonkor ist frei geworden... ?(
Mist, hat ja auch nur die A Lizenz... :klatschen:

Beiträge: 2 592

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

566

Dienstag, 14.03.2017, 12:24

Ist mittlerweile auch über Facebook offiziell vom Vereinbestätigt worden. Rump übernimmt am Freitag.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 261

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

567

Dienstag, 14.03.2017, 12:26

Auch die offizielle Homepage meldet Vollzug.

568

Dienstag, 14.03.2017, 12:32

Rump hat doch gar keine Lizenz! Darf der überhaupt?

Bleibe dabei, ohne gestandenen Feuerwehrmann geht das den Bach runter!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

569

Dienstag, 14.03.2017, 12:35

Ich kann nur jedem, der sich seinen Ruf nicht völlig ramponieren möchte, raten, hier nicht zu unterschreiben! Herrn Kramny wünsche ich bald freudvollere Herausforderungen. Werde den Weg dieses sympathischen Menschen weiter verfolgen!

570

Dienstag, 14.03.2017, 12:38

Kramny ist die ärmste Sau, die jetzt geopfert werden muss, weil diese Mannschaft nicht richtig zu ticken scheint. "Glückwunsch" an diesen Sauhaufen, der jetzt schon den 2. Trainer innerhalb einer Saison verschlissen hat. Muss man auch erstmal schaffen.
Ich halte Jürgen Kramny nicht für einen schlechten Trainer, aber sein größtes Manko besteht wohl darin, dass er einer Mannschaft nicht wirklich weh tun kann. Und das wäre bei unserer Truppe mal dringend notwendig. Man darf bezweifeln, dass es nun ein anderer schafft. Aber man muss es halt einfach nochmal versuchen.
Kramny kann man nur danken, dass er sich dieser schwierigen Aufgabe überhaupt gestellt hat. Aber als er kam, waren die Risse in der Mannschaft bereits da und es ist ihm leider nicht gelungen diese zu kitten.

571

Dienstag, 14.03.2017, 12:52

Danke Herr Kramny, dass sie es versucht haben - Es lag nicht an Ihnen! Viel Glück für die weitere Zukunft!
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

572

Dienstag, 14.03.2017, 12:56

Wie zahm hier plötzlich alle sind ...
Sei's drum, ihr habt ja recht. Jürgen Kramny ist nur ein Teilchen im Mosaik.
Alles Gute und viel Glück!
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

573

Dienstag, 14.03.2017, 12:57

Menschlich werfe ich Kramny auch nichts vor und sicherlich waren die Bedingungen für ihn sehr schwierig. Andererseits kann man ihn auch nicht komplett aus der Verantwortung entlassen, da er für die Einstellung der Spieler mitverantwortlich ist. Und wenn es im Kader faule Früchte gibt, ist es auch seine Aufgabe diese auszusortieren. Zudem hatten wir seit der Winterpause genau ein Spiel, in dem Aufwand und Ertrag gestimmt haben (gegen 1860). Das ist einfach auch zu wenig.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

574

Dienstag, 14.03.2017, 13:17

Da er das Ruder nicht mehr rumgerissen hätte, wäre der Rest der Saison für ihn und uns (der Mannschaft scheint es ja egal zu sein) nur noch eine Qual geworden. Schon Freitag wäre grausam geworden - freut mich für Kramny, dass ihm das erspart bleibt.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

575

Dienstag, 14.03.2017, 13:20

Danke und alles Gute, Herr Kramny, Sie sind leider das Bauernopfer in diesem Theater. Das hat die Mannschaft ja toll gemacht. Auf nach Schmerzlake mit denen!

576

Dienstag, 14.03.2017, 13:23

Seine Punkteausbeute ist doch garnicht so schlecht

Der Zeitpunkt der Entlassung ist sicherlich fraglich.
Der Typ ist ne Wurst. Von daher wäre es denkbar, dass er nun so langsam mit Beginn der Grillsaison aufgeblüht wäre
und wie eine Blume seine trainerische Pracht präsentiert hätte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wurst« (14.03.2017, 13:30)


Beiträge: 38

Dabei seit: 24.03.2014

Wohnort: Höxter

  • Nachricht senden

577

Dienstag, 14.03.2017, 13:25

Vorab vielen Dank an JK und viel Glück für die berufliche Zukunft.


Für mich ist JK nur zu einem sehr geringen Teil Schuld an der derzeitigen Situation.
Wenn es eine Mannschaft in der Saison nicht hin bekommt sich unter 2 Trainern weiter zu entwickeln o. deren Philosophie nicht verinnerlichen kann, muss ich man sich als Profi Fragen gefallen lassen, bzw. sich selber in Frage stellen.
Man beachte den Erfolg v. R.R. nach seinem Wechsel....und komme mir hier keiner mit, das ist nur 3. Liga.
Vom Niveau ist der Großteil unserer Spieler genau diese Kragenweite.....3. Liga eben.
Genau da liegt für mich der Hund begraben. Wir haben nicht genügend Spieler, die dem Anspruch der 2. Liga gerecht werden.
Weder spielerisch noch mental. Das mit den fehlenden Finanzen kann man auch nur zum Teil ins Feld führen, andere Vereine haben auch nicht mehr Kohle als der DSC. Für mich sollte man auch die Arbeit von SA beleuchten und kritisch betrachten. Ein neuer GF Sport würde sicher auch neuen Schwung bringen. Mit der m.M n. unsäglichen Entlassung von JK alleine ist es langfristig NICHT getan.

waterl00

unregistriert

578

Dienstag, 14.03.2017, 13:32

Ich kann nur jedem, der sich seinen Ruf nicht völlig ramponieren möchte, raten, hier nicht zu unterschreiben! Herrn Kramny wünsche ich bald freudvollere Herausforderungen. Werde den Weg dieses sympathischen Menschen weiter verfolgen!


Genau so sehe ich das auch. Hier zu unterschreiben ist ein Himmelfahrtskommando => mit dieser Mannschaft.

Herrn Kramny wünsche ich alles gute und vor allem ein besseres Team als er hier vorgefunden hat.

Vielen Dank für Ihre Arbeit!

Was sich nun verbessern soll kann ich nicht nachvollziehen, wir blicken in eine düstere Zukunft.

579

Dienstag, 14.03.2017, 14:19

Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

580

Dienstag, 14.03.2017, 15:29

Es ist schon erstaunlich, dass Jürgen Kramny für die meisten hier keinerlei Schuld trägt, Rehm aber der größte Vollidiot war.