Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 183

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15.11.2016, 10:52

Ex-Trainer Jürgen Kramny

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Dann mal herzlich Willkommen und viel Glück beim geilsten Club der Welt. :arminia:

Beiträge: 7 863

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15.11.2016, 10:55

Na dann, auf eine hoffendlich Erfolgreiche Arbeit beim bekloppesten tollsten Club der Welt! :thumbup:

Herzlich Willkommen!!! :arminia:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15.11.2016, 10:58

Auch von mir ein herzliches Willkommen beim Club der Ostwestfalen :arminia:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

4

Dienstag, 15.11.2016, 11:01

Man kann ihm nur die Daumen drücken und wenn er am Freitag gleich den ersten Dreier einfährt, ist die Diskussion der letzten drei Wochen auch ganz schnell wieder vergessen.
Für immer Arminia!

5

Dienstag, 15.11.2016, 11:01

Habemus Coachus!

Beiträge: 499

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15.11.2016, 11:07

Habemus Coachus

ich will es hoffen...hoffentlich ist er mit seinem Latein nicht am Ende..

nein, mal im Ernst ,erfahrener Man , bin sehr gespannt

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15.11.2016, 11:08

Herzlich willkommen und auf das er seine Siegquote deutlich erhöht. Ob er der Richtige ist, wird sich zeigen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

8

Dienstag, 15.11.2016, 11:13

Neben rump bleibt auch Hille im trainerteam
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

9

Dienstag, 15.11.2016, 11:36

nun also Jürgen Kramny, wäre nicht meine erste Wahl gewesen, aber der DSC ist leider auch nicht mehr erste Wahl selbst in Liga 2.
Trotzdem bin ich als Armine erst einmal bei jeder neuen Personalentscheidung optimistisch. War ich allerdings bei RR auch.
Wenn ich mir die letzte Saison ansehe, übernahm JK den VFB nach Spieltag 13 mit 10 Pkt. (Durchschnitt 0,76 Pkt)
die nächsten 13 Spiele unter JK erspielte sich der VFB 22 Pkt (Durchschnitt 1,69 Pkt)
Danach folgten 8 Spiele mit der großen Abstiegsangst, es gab nur noch einen Punkt.
In allen Spielen erzielte die Mannschaft trotzdem mit 1,09 Punkten mehr als unter Zorniger.
Übrigens haben wir Arminen einen ähnliche Angst-Abstieg 2003 erlebt. Nach 28 Spielen fast gerettet Letzte 6 Spiele nur 2 Punkte, Abstieg als 16. Trainer war damals Benno Möhlmann, den jetzt viele hier gerne gesehen hätten.
Daher herzlich willkommen und erst mal Hoffnung auf 3 Punkte am Freitag

10

Dienstag, 15.11.2016, 11:36

Ich bin gespannt, wie es unter Kramny laufen wird. Zumindest hat die ewige Warterei auf "den Neuen" endlich ein Ende!

11

Dienstag, 15.11.2016, 11:40

nun also Jürgen Kramny, wäre nicht meine erste Wahl gewesen, aber der DSC ist leider auch nicht mehr erste Wahl selbst in Liga 2.
Trotzdem bin ich als Armine erst einmal bei jeder neuen Personalentscheidung optimistisch. War ich allerdings bei RR auch.
Wenn ich mir die letzte Saison ansehe, übernahm JK den VFB nach Spieltag 13 mit 10 Pkt. (Durchschnitt 0,76 Pkt)
die nächsten 13 Spiele unter JK erspielte sich der VFB 22 Pkt (Durchschnitt 1,69 Pkt)
Danach folgten 8 Spiele mit der großen Abstiegsangst, es gab nur noch einen Punkt.
In allen Spielen erzielte die Mannschaft trotzdem mit 1,09 Punkten mehr als unter Zorniger.
Übrigens haben wir Arminen einen ähnliche Angst-Abstieg 2003 erlebt. Nach 28 Spielen fast gerettet Letzte 6 Spiele nur 2 Punkte, Abstieg als 16. Trainer war damals Benno Möhlmann, den jetzt viele hier gerne gesehen hätten.
Daher herzlich willkommen und erst mal Hoffnung auf 3 Punkte am Freitag

Einer der besten ersten Posts, die ich hier je gelesen habe, Daumen hoch :thumbup: und herzlich willkommen!
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 788

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15.11.2016, 12:05

Die Alm-Gastronomie sollte sich schon mal umstellen: Saure Linsen statt Käsebrötchen ! :D
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

13

Dienstag, 15.11.2016, 12:32


14

Dienstag, 15.11.2016, 12:45

Auch von mir ein herzliches Willkommen bei der Arminia. Auf das wir jetzt wieder über Jahre Ruhe an der Trainerfront in Liga zwei haben.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 6 140

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15.11.2016, 12:50

Herzlich Willkommen auf der Alm und ich wünsche jede Menge Glück.
Das wird man brauchen, um den Abstieg noch zu verhindern.

Auf jedenfall war das ein sehr sympathischer Antritt von Kramny in der Pressekonferenz.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 2 828

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15.11.2016, 12:51

Arabi durchaus selbstkritisch. Die Ruhe, die den Verein in letzter Zeit ausgezeichnet hat, ist in den letzten Wochen verloren gegangen. Sie soll aber nun mit der Kramny Verpflichtung wieder einkehren.

Kramny konnte natürlich noch nichts großartiges zur Mannschaft sagen. Er will sich aber ansehen was das Team hergibt und seine Philosophie daran anpassen.

17

Dienstag, 15.11.2016, 12:57

Äußerst sympathischer Auftritt von Kramny. Der weiß, welche Stunde hier geschlagen hat und will mitnichten den Fußball neu erfinden, sondern die mannschaftliche Geschlossenheit in den Vordergrund stellen und dabei mit dem altbewährten (heißt System Rump) mehr oder weniger weitermachen.

Freue mich auf den Start mit Kramny vor heimischem Publikum.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 5 085

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15.11.2016, 13:24

Ich bin schon froh, dass er nicht wie einst Rehm, sich messbare Ziele ("besserer Tabellenplatz als letztes Jahr", "mehr Punkte als letztes Jahr") setzte oder irgendwas versprochen hat. Wird ohnehin schwer genug der Abstiegskampf

19

Dienstag, 15.11.2016, 13:46

Ich finde auch ein sehr souveräner und bodenständiger Einstand in der PK von Herrn Kramny.

Interessant auch die Äußerungen von Arabi zum langwierigen Prozess der Trainersuche.

20

Dienstag, 15.11.2016, 13:58

Herzlich willkommen.

Bin optimistisch das er hier das ziel erreicht.