Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 523

Dabei seit: 17.05.2005

Wohnort: Unterm Kaiser

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 16.08.2016, 07:54

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Herr Rehm: Bitte mal die Art und Weise des Umgangs mit verdienten Spielern wie Dick, Salger und Ulm überdenken. DANKE!

Wenn das so weitergeht, wird es hier sehr schnell sehr ungemütlich werden.
:devil:
süß
Wo die Weser einen großen Bogen macht,
Wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,
Wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,
Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

122

Dienstag, 16.08.2016, 12:33

Herr Rehm: Bitte mal die Art und Weise des Umgangs mit verdienten Spielern wie Dick, Salger und Ulm überdenken. DANKE!

Wenn das so weitergeht, wird es hier sehr schnell sehr ungemütlich werden.
:devil:
Wie kannst du denn die Art und Weise des Umgangs beurteilen? Oder macht sich das nur an der Nichtberücksichtigung fest?
Für immer Arminia!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

123

Dienstag, 16.08.2016, 15:23

Ich denke, der Eindruck, den man hier in den letzten Tagen gewinnen konnte, spricht für sich. Oder warum meinst Du, sind diverse User - sagen wir mal milde - irritiert? Dazu die Aussagen der Spieler in der Presse. Wer mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht, sollte schon in der Lage sein, sich eine Meinung dazu zu bilden.

124

Dienstag, 16.08.2016, 15:46

Mein Eindruck ist, dass vor allem Pragmatiker irritiert ist, dabei muss er ja gar nicht mitspielen!
Mal im Ernst: Glaubt wirklich jemand, dass Rehm in der Vorbereitung Schütz nicht getestet hat als rechter AV? Rehm hat gesagt, er wechsele nicht gerne in der 4er Kette. Was heißt das für Dick? Selbst wenn es stimmt, wie manche unterstellen, dass Rehm mit den nicht aufgestellten Spielern nicht spricht, ist das doch der Wunsch nach Konstanz in der 4er Kette ein klares Signal an Dick, oder? 2x nicht gespielt, trotz Verletzung von Schütz im zweiten Spiel. Ich habe den Eindruck, Pragmatiker ist mit Dick verwandt oder kriegt einen Anteil an seiner Auflaufprämie...
Noch mal: Dick war letzte Saison unsere Schwachstelle in der 4er Kette. Ich bin froh, dass der neue Trainer diese Schwachstelle ausbessern will. Und ja, obwohl Pragmatiker das offenbar als Ironie begreif, bleibt es doch richtig: Wir haben mit Schuppan, Klos, Hesl, Burner, Ulm, Nöthe in allen Mannschaftsteilen genügend erfahrene Spieler, als dass die Erfahrung Dicks entscheidend wäre. Die Mannschaft muss verjüngt werden!

125

Dienstag, 16.08.2016, 17:21

Man man man, was Du Dir da auf den Haufen philosophierst, ist echt abenteuerlich. Aber zumindest was mich betrifft, kann ich Dich beruhigen: Dein Eindruck täuscht!

Was die Leistung von Dick betrifft, bin ich bei Dir, ja er war die Schwachstelle und deshalb wäre ein starker Konkurrent genau richtig. Für mich ist das dauerhaft aber weder Schütz, noch Lang, noch Görlitz. Es geht aber vor allem um das WIE und das nicht nur bei ihm, sondern auch bei Ulm und Salger. Aber wer es nicht begreifen will, der phantasiert halt weiter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pragmatiker« (16.08.2016, 17:27)


126

Dienstag, 16.08.2016, 17:51

Ich bin da eher beim Pragmatiker, allerdings hoffe ich das Tom Schütz mit seiner Erfahrung und spielerischen Möglichkeiten eine ernsthafte Alternative als RV im Team sein kann.

Auch wissen wir ja nun wirklich n i c h t wie die Kommunikation zwischen Trainer und Spielern abläuft, da wird mir zuviel gemutmaßt. Und die provokanten Angriffe auf Forumskollegen gefallen mir auch nicht, miteinander diskutieren fände ich angenehmer.
aufstehen

127

Dienstag, 16.08.2016, 18:51

Fassen wir doch mal zusammen.
Die Fakten:
Wie Rene Dörfel schon schrieb, steht dem Trainer eine Mannschaft zur Verfügung, die um keine Leistungsträger gebracht wurde.
Diese Mannschaft hat als Aufsteiger die Klasse gehalten, ohne nur einmal auf einem Abstiegsplatz gewesen zu sein.
Die Mannschaft wurde verstärkt.
Rehm hat geäußert, dass er die komplette Mannschaft und jeden einzelnen Spieler verbessern und eine höhere Punktzahl als in der letzten Saison erreichen will.
Das mit einer Systemumstellung.
Die letzen beiden Spiele waren nichts davon.
Meine Meinung ist:
Es gibt Vereine, in der die sportliche Leitung die strategische Spielausrichtung langfristig vorgibt und die Mannschaft entsprechend entwickelt. Dies ist bei uns nicht der Fall, es wurde aktuell bei der Trainerbesetzung mal wieder die Spielpilosophie mal wieder komplett geändert (->von Krämer zu Meier zu Rehm). Für das, was Meier spielen ließ, war der Kader nahezu optimal besetzt, oder eher - Meier sagte ja, dass er spelen lässt, was die Mannschaft kann.
Nun wurde ein Trainerwunderkind geholt, der sich lt. Presse eher mit Klopp als mit Mourinho identifiziert.
Und der Kader passt nicht zu dem bevorzugtem System des neuen Trainers.
Ich bin bei Richie und gebe ihm noch drei Spiele, sonst ist der Ofen aus und wir sind mitten im Schlamassel, aus dem wir uns ja bekannterweise schlecht herausholen.
Nichts gegen Rehm, der hat seine Idee, aber die muss auch zur Vereinsplanung passen und da sehe ich eher mal Arabi auf dem Tapet.

128

Dienstag, 16.08.2016, 19:26

Ich hab nach der Vorbereitung und auch nach den ersten beiden Spielen den Eindruck gewonnen, dass Rehm sein Spielsystem am wichtigsten ist. Ich sehe so eine Einstellung ein wenig kritisch. Letztendlich ist immer das System am erfolgreichsten, das zu Punkten führt. Mir kann doch keiner erzählen, dass ein Ulm uns in der zweiten Hälfte nicht doch noch hätte neue Impulse geben können. Pressing hin oder her? Wenn ich hinten liege, muss ich den aktuellen Matchplan halt überdenken und entsprechend reagieren und etwas verändern. Das tut er aber nicht. Wenn die Truppe nach zwölf Spieltagen das System verinnerlicht hat, aber nur 6 Punkte geholt hat, bringt das auch keinen weiter.

129

Dienstag, 16.08.2016, 19:30

Es gibt Vereine, in der die sportliche Leitung die strategische Spielausrichtung langfristig vorgibt und die Mannschaft entsprechend entwickelt. Dies ist bei uns nicht der Fall, es wurde aktuell bei der Trainerbesetzung mal wieder die Spielpilosophie mal wieder komplett geändert (->von Krämer zu Meier zu Rehm). Für das, was Meier spielen ließ, war der Kader nahezu optimal besetzt, oder eher - Meier sagte ja, dass er spelen lässt, was die Mannschaft kann.
Da müsste es hier aber doch einige Gegenstimmen geben, wenn ich daran denke wie über Meier geredet wurde.
Im übrigen, auch unter Meier sahen doch zahlreiche Spiele genauso aus wie jetzt gegen München, und das mit der passenden Spielphilosophie.

Ich will das System von Rehm gar nicht verteidigen, allerdings muss man dem Trainer nun wirklich noch etwas Zeit geben. Und Karlsruhe und München haben uns ja jetzt auch nicht an die Wand gespielt und abgeschossen.
Für immer Arminia!

130

Dienstag, 16.08.2016, 19:41

Zwei Spiele, zu Hause wenigstens ein Punkt und danach mal wieder bei 60 verloren. Okay, da wäre insgesamt mehr drin gewesen und richtig gut anzusehen war das auch nicht.

Allerdings ist mehr auch nicht passiert und der neue Trainer hat durchaus etwas mehr Kredit verdient, zumindest rein menschlich gesehen. Und das trotz des "knallharten" Profibuisness.

Das Pokalspiel wird die Richtung weisen, bei einer Niederlage wird es natürlich schon eng. Bei einem Sieg gegen den Viertligisten gibt es einen positiven Schub für das Heimspiel gegen Union.

Also bitte (noch) Ruhe bewahren und Schock bekämpfen. Viel Glück und Erfolg für uns alle Herr Rehm.
aufstehen

131

Dienstag, 16.08.2016, 19:47

Ich bleibe dabei, warum erst jetzt?

Dick und Salger auszusortieren und auch Cico oder Ulm sei dem Trainer ja zugestanden, genau so ein neues System. Finde ich grds sogar gut.

Aber dann muss ich diese personellen Entscheidungen vorher mal treffen und nicht erst aus heiterem Himmel am ersten Spieltag. Das ist doch das irritierende an der Sache. Die Aufstellungen in den Tests haben nicht zwingend darauf hin gedeutet. So haben wir Rüben aufgeblähten Kader, viele prominente Härtefälle und das Transfer Fenster ist nicht mehr so lange offen.

Und für dieses neue System brauchst du Flügelspieler, die flanken. Gekommen ist Hartherz. Sonst nur was fürs Zentrum. Nöthe auf links in diesem System ist Quatsch, der kann mit Klos gerne in die Mitte. Kann Putaro das besser? Hoffen wir es.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (16.08.2016, 19:57)


Beiträge: 1 938

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 16.08.2016, 20:20

Die Reaktionen sind schon ein bißchen seehr, übertrieben hier.

Ich komme mal ganz einfach mit der "hätte hätte" Nummer.

Ich denke wir sind u s einig, dass Fabian Klos und auch Holota in der ersten polnischen Liga, solche Torchancen üblicherweise nutzen??!!

Ich denke auch, dass man gerade im ersten Heimspiel der Sinn, von Schütz auf der sechs, sowie das, zugegebenermaßen zaghafte Pressing, zu sehen war?!

Jetzt kommt hätte, hätte...

Hätten Klos und Holota Ihre Tore gemacht, hätten wir jetzt 4 Punkte, alle wären zufrieden, die Defizite im neuen System würden beschrieben in etwa "die Saison ist ja noch früh, kann noch nicht alles laufen" und alle wùrden sich jetzt auf den Pokalfight freuen.

Das soll heissen....

1. Dass Klos und Holota ihre ,Wirklich 100% nicht machen, hat nix mit dem System oder R.R. zu tun.

ALSO VERFLUCHT IHN UND SEIN SYSTEM NICHT SOFORT!

Lass erstmal alle im Ligabetrieb ankommen. R.R. hat sich für uns entschieden!!

Lasst uns Ihn dich Zeugen, dass er uns zurecht ausgesucht hat.

Ist nix passiert!

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 586

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 16.08.2016, 23:46

Dann hätten wir jetzt 6 (sechs) Punkte !!! :hi:
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

134

Mittwoch, 17.08.2016, 12:02

R.R. hat sich für uns entschieden!!
Lasst uns Ihn dich Zeugen, dass er uns zurecht ausgesucht hat.

Und wenn ihm dann uns dich noch Zeugt, dass Arabi ihn zurecht ausgesucht hat, wird der Rückhalt ganz von selbst kommen
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

136

Mittwoch, 17.08.2016, 13:58

Das mit der ganzen Kritik (ohne jetzt nach dem Urlaub alles nachgelesen zu haben) ist doch nichts neues.
Meier wurde doch auch schon vorgeworfen, er würde quasi seinen Spielern das Angreifen und Toreschießen verbieten, hauptsache es wird nicht verloren...

137

Mittwoch, 17.08.2016, 20:20

Findet ihr es nicht doch etwas albern, nach gerade mal 2 Spieltagen solche fetten Trainer-, Taktik- und Kader-Diskussionen zu führen?
Die Krönung dabei ist, dass Rehm hier sogar jetzt schon Fristen gesetzt werden, bis wann er gefälligst zu liefern hat. :nein:
Okay, wenn man in die Anfänge des Meier-Threads schaut, dann war das da eigentlich schon genauso.
Vielleicht sollte Arminia den Text unterm Logo mal anpassen: stur - hartnäckig - ungeduldig
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

138

Mittwoch, 17.08.2016, 20:30

Findet ihr es nicht doch etwas albern, nach gerade mal 2 Spieltagen solche fetten Trainer-, Taktik- und Kader-Diskussionen zu führen?
Die Krönung dabei ist, dass Rehm hier sogar jetzt schon Fristen gesetzt werden, bis wann er gefälligst zu liefern hat. :nein:
Okay, wenn man in die Anfänge des Meier-Threads schaut, dann war das da eigentlich schon genauso.
Vielleicht sollte Arminia den Text unterm Logo mal anpassen: stur - hartnäckig - ungeduldig

Unangebracht vielleicht, möglicherweise auch ungeduldig. Albern ist aber als Ausdruck für die Sorgen der Fans hier, auch in Anbetracht der mäßigen Leistungen in den ersten beiden Spielen, ziemlich unpassend.
aufstehen

139

Mittwoch, 17.08.2016, 20:33

Und ich finde es unpassend, nach 2 Spielen schon solche Diskussionen zu führen, oder sich gar ernsthafte Sorgen zu machen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

140

Mittwoch, 17.08.2016, 21:07

Und ich finde es unpassend, nach 2 Spielen schon solche Diskussionen zu führen, oder sich gar ernsthafte Sorgen zu machen.

Unpassend kann ich als Meinung durchaus nachvollziehen und geht auch in meine Richtung. Über das "albern" bin ich halt gestolpert, ansonsten gestehe ich jedem fast alle Meinungen zu. :bier:
aufstehen