Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

1 321

Montag, 2.09.2019, 07:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wie man so sehr von sich und seiner "Spielidee" überzeugt sein kann und jedes mal seiner Mannschaft den Charakter oder den Willen abspricht, obwohl man als Trainer noch kein einziges Zweitligaspiel gewonnen hat, ist wirklich nicht mehr normal. Ich hatte bereits zu seiner Zeit hier immer wieder betont, dass das System, dass er gerne hätte in einer guten Liga nicht funktionieren kann, außer man hat absolute Ausnahmekönner in der Mannschaft. Aber so sind die Defensivspieler und das Umschaltverhalten des Gegners einfach zu gut und er wird regelmäßig vorgeführt. Spätestens nach 60 Minuten.

Ich bleibe dabei: Frontzeck hin, von Ahlen her - Niemand, wirklich niemand hat aus seiner Ausgangsposition (und das war in seinem Fall ein nie gefährdeter Klassenerhalt) so wenig gemacht wie Rehm. Der Mit Abstand schlechteste Trainer den ich (altersbedingt erst seit 2003 Dauerkarteninhaber) jemals erleben musste.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 934

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 322

Montag, 2.09.2019, 14:24

ich hab mir mal gerade angeschaut wen WW gekauft hat.

Das sieht mir schon bis auf Schwede sehr nach Rudi´s Resterampe aus.
Aber 15 Spiele ohne Sieg als 2. Ligatrainer sprechen auch eine deutliche Sprache.
Bleibt zu hoffen das RR noch bis Spiel gegen uns Trainer in WW ist.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 853

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

1 323

Mittwoch, 4.09.2019, 07:28

ich hab mir mal gerade angeschaut wen WW gekauft hat.

Das sieht mir schon bis auf Schwede sehr nach Rudi´s Resterampe aus.
Aber 15 Spiele ohne Sieg als 2. Ligatrainer sprechen auch eine deutliche Sprache.
Bleibt zu hoffen das RR noch bis Spiel gegen uns Trainer in WW ist.

Richtig.
Und danach kann er ja den VfL Boxxum übernehmen :jump:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 934

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 324

Mittwoch, 4.09.2019, 13:47

vorher übernimmt er erst die Preussen aus Müxxer.
Passend zum Rückrundenbeginn dann Boxxum... und anschließend macht er mit Frontceck eine " Bock-Umstoß-Schule" auf Malle auf.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 12 118

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 325

Mittwoch, 4.09.2019, 20:10

Bei einer Mannschaft, die gerade aus der dritten LIga aufgesteigen ist und das quasi nur über den Teamgeist, eine Charakterfrage zu stellen, ist ja schon die eigentliche Bankrotterklärung. Mehr kann man dazu eigentlich nicht mehr sagen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

1 326

Mittwoch, 4.09.2019, 23:21

Wie man so sehr von sich und seiner "Spielidee" überzeugt sein kann und jedes mal seiner Mannschaft den Charakter oder den Willen abspricht, obwohl man als Trainer noch kein einziges Zweitligaspiel gewonnen hat, ist wirklich nicht mehr normal. Ich hatte bereits zu seiner Zeit hier immer wieder betont, dass das System, dass er gerne hätte in einer guten Liga nicht funktionieren kann, außer man hat absolute Ausnahmekönner in der Mannschaft. Aber so sind die Defensivspieler und das Umschaltverhalten des Gegners einfach zu gut und er wird regelmäßig vorgeführt. Spätestens nach 60 Minuten.

Ich bleibe dabei: Frontzeck hin, von Ahlen her - Niemand, wirklich niemand hat aus seiner Ausgangsposition (und das war in seinem Fall ein nie gefährdeter Klassenerhalt) so wenig gemacht wie Rehm. Der Mit Abstand schlechteste Trainer den ich (altersbedingt erst seit 2003 Dauerkarteninhaber) jemals erleben musste.
Die Gnade der späten Geburt ;)
Der allerallerallerschlechteste aller Zeiten war Sidka.
Aber gleich danach kommt RR, der zudem auch noch der allerallerallerunsympathischte war :lol:
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

1 327

Donnerstag, 5.09.2019, 00:10

Wiesbaden wird mit diesen trainer absteigen. Man kann nur hoffen das sie nicht den Fehler machen und solange warten wie wir. Obwohl bei 3800 Zuschauern zuhause braucht die niemand in Liga 2

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

1 328

Donnerstag, 5.09.2019, 09:08

Die Gnade der späten Geburt ;)
Der allerallerallerschlechteste aller Zeiten war Sidka.

Zitat



Ich hörte davon, kann mir aber kein Urteil darüber bilden. Daher meine Anmerkung in Klammern. :lol:
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 3 853

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

1 329

Donnerstag, 5.09.2019, 14:02

RR ist und bleibt ein Drittligatrainer und das funktioniert auch nur bei kleineren Vereinen.
In Magdeburg oder Lautern würde das auch niemals in der 3. Liga funktionieren
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 12 118

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 330

Samstag, 14.09.2019, 09:27

Jetzt mal ohne Schadenfreude: Rüdiger Rehm hat mit der Niederlage gestern in Fürth auch sein 16. Spiel als Zweitligatrainer nicht gewinnen können. 6 Unentschieden und 10 Niederlagen. Es ist wirklich kaum zu glauben, aber es scheint die zweite Liga tatsächlich eine Nummer zu groß für ihn zu sein. Anders kann man das ja fast gar nicht erklären.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

1 331

Samstag, 14.09.2019, 09:53

Das war aber schon zu erkennen, als er noch bei uns tätig war. Alles dagewesene mit dem Hintern einzureissen und dann mit seinem sympathischen Pitbull alles in Grund und Boden zu schreien, zeugt nicht von Fachkompetenz. Ich muss immer noch grinsen, wenn ich daran denke, wie der uns damals hier als neuer Heiland verkauft wurde.

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

1 332

Samstag, 14.09.2019, 17:22

Bitte noch bis nächsten Samstag behalten Wehen. Wäre doch toll ihn ins aus zu schicken :D
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

1 333

Samstag, 14.09.2019, 19:14

4 Spiele hat er noch

1 334

Samstag, 14.09.2019, 20:13

Das Nachkarten ist bei Rehm schon sehr extrem. Einerseits kann ich das in gewissen Maßen verstehen, andererseits finde ich es ziemlich schäbig, irgendwem die Pest an den Hals zu wünschen.

Vergessen sollte man nicht, dass man es mit einem angeschlagenen Boxer zu tun haben wird.

Ich denke, dass Rehm gerade in diesem Spiel viel reinlegen wird. Sein erstes Scheitern war ja bei uns. Der wird die Truppe richtig heiß machen.

Beiträge: 2 621

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 335

Samstag, 14.09.2019, 20:47

Das Nachkarten ist bei Rehm schon sehr extrem. Einerseits kann ich das in gewissen Maßen verstehen, andererseits finde ich es ziemlich schäbig, irgendwem die Pest an den Hals zu wünschen.

Vergessen sollte man nicht, dass man es mit einem angeschlagenen Boxer zu tun haben wird.

Ich denke, dass Rehm gerade in diesem Spiel viel reinlegen wird. Sein erstes Scheitern war ja bei uns. Der wird die Truppe richtig heiß machen.


Soll er mal machen. Tippe, er wird wieder mächtig durchrotieren und die Manschaft damit klasse aufstellen.

Der toppt selbst Sidka :D
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

1 336

Samstag, 14.09.2019, 20:53

Wahrscheinlich pfeifft die Mannschaft bis dahin auf sein heiss machen, so wie es unsere getan hat.

1 337

Samstag, 14.09.2019, 22:31

Dann ist es ja ein Selbstläufer und unsere müssen sich nicht mal anstrengen. Es reicht der hochnäsige Blick auf die Vergangenheit.

1 338

Samstag, 14.09.2019, 23:09

RR war hier völlig fehl am Platz.
Der größte Griff ins Klo von Arabi.
Ich frage mich noch heute, wie es dazu kommen konnte, da Arabi sonst doch viel Wert darauf legt, daß die Neuverpflichtungen auch charakterlich passen...
Der Typ hat hier die mannschaftsinterne Hierarchie völlig durcheinander gewürfelt und reinen Harakiri-Fußball spielen lassen.
Da wird mir jetzt noch ganz anders. Ganz schlimm, die beiden Typen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 7 863

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 339

Sonntag, 15.09.2019, 10:23

Dann ist es ja ein Selbstläufer und unsere müssen sich nicht mal anstrengen. Es reicht der hochnäsige Blick auf die Vergangenheit.

Eben. Ich mahne auch zur Vorsicht, denn so schlecht war das Spiel der Wehener gg. Fürth nicht und die stehen mit dem Rücken zur Wand!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

1 340

Sonntag, 15.09.2019, 10:50

Die Mannschaft wird schon motiviert genug sein - Mit Klos, Schütz, Voglsammer, Prietl und Salger, der von Rehm ja sogar auf die 10 teilweise gestellt wurde, gibt es noch genug Spieler im Kader, die ihrem Ex-Trainer vielleicht gerne noch mal einen mitgeben würden.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht