Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waterl00

unregistriert

1 101

Samstag, 22.10.2016, 15:11

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

http://www.sport1.de/fussball/2-bundesli…r-ruediger-rehm

Also über Breitenreiter würde ich mich sehr freuen, allerdings erscheint mir das doch sehr unrealistisch....

1 102

Samstag, 22.10.2016, 15:14

Ja breitenreiter wäre echt was. Aber ob er sich das hier antut. Er wird doch gut bezahlt bei schalke.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 103

Samstag, 22.10.2016, 15:15

Ist es wirklich soweit gekommen, dass sehr viele hier PN als Nachfolger haben möchten?
Ich kann das irgendwie nicht glauben und fühle mich im falschen Film.
Ich kann mich noch gut an die Posts zu Porno Peter erinnern, wenn es um neue Trainer ging.
Die reine Verzweiflung, zur Not frisst der Teufel bekanntlich Fliegen. Du und ich würden ihn nicht holen, denn wir haben den Abstieg ja bereits als sicher akzeptiert ;-) Daher würde ich auch für Schaaf plädieren, um endlich mal was langfristiges aufzubauen. Aber gut, sowas ist inzwischen selten geworden und wenn man unbedingt einen dieser "Retter" ausprobieren will, dann ist PN vermutlich auch nicht schlechter als irgendjemand anderes.
Also Schaaf halte ich für den total falschen Mann. Der hat in Bremen super Arbeit geleistet aber seine Zeit ist wohl vorbei im Profifußball. Gerade die Menschenführung, die heute so wichtig ist und sich vor allem verändert hat, ist ja das Problem von Schaaf.
Also was langfristiges aufzubauen, da bin ich absolut dafür, allerdings muss man dafür erstmal den richtigen Trainer finden.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 754

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 104

Samstag, 22.10.2016, 15:16

PN ist gar nicht voll in der Materie, kennt junge Spieler als Co-Kommentator der 2. Liga bei Sport 1 gar nicht.
Wer will mir erzählen, dass nach NM und RR das Team Peter Neururer mit seinen Sprüchen ernst nehmen würde??
NM wurde alles geglaubt, im Nachhinein mit Erfolg , RR wurde nichts mehr geglaubt.
Da fehlt jetzt nicht ein Motivator mit dummen Sprüchen, über den in Abwesenheit gelästert wird.

Der verunsicherte Haufen braucht einen Durchblickprofi mit Seriosität, wer das sein soll, weiß ich auch nicht.
Deshalb mache ich mir auch größte Sorgen um den DSC in der Zukunft.
Lohnt ein Blick ins Ausland?
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

1 105

Samstag, 22.10.2016, 15:28


Also Schaaf halte ich für den total falschen Mann. Der hat in Bremen super Arbeit geleistet aber seine Zeit ist wohl vorbei im Profifußball.
Der ist 55 Jahre alt. Ich denke nicht, dass seine Zeit im Profifussball vorbei ist, auch wenn er in Hannover nichts gerissen hat. Aber vielleicht hast Du ja einen tollen Vorschlag! Mal was konkretes.

1 106

Samstag, 22.10.2016, 16:10

Jetzt kann mna sich wenigstens wieder auf das Pokalspiel freuen.
Danke Bud.

Beiträge: 344

Dabei seit: 3.02.2007

Wohnort: Stockholm

Beruf: Taxinatior

  • Nachricht senden

1 107

Samstag, 22.10.2016, 16:26

Wenn wir noch zwei Wochen warten ist Tuchel vielleicht frei.

1 108

Samstag, 22.10.2016, 16:33

Über Nachfolger bitte im neuen Thread dafür diskutieren. Sonst wirds unübersichtlich.

1 109

Samstag, 22.10.2016, 17:00

Glaube nicht das er ein schlechter Trainer ist, es hat einfach nicht gepasst und das von Beginn an nicht!

Nur nicht den Fehler machen und wieder einen Neuling verpflichten! Da muss ein Retter ran!!!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 404

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 110

Samstag, 22.10.2016, 17:05

Endlich !!!! Servus RR !

Überfällig war es ja...

Nun hoffe ich, daß die Truppe sich zusammenreißt, sich für DD
dann selbst aufstellt (glaube nicht, daß Rumpi die Autorität hat,
zu sagen, "Du, Du, Du nicht, Du...") bzw. zusammen mit Rump
und verbliebenem TW-Trainer auf ein System einigt, daß der Elf
WIRKLICH liegt (all die Interviews und Halbwahrheiten der letzten
Zeit waren doch Vereins-politisch korrekt gefärbt, denke ich), in
den wilden Osten fährt und RENNT und FIGHTET (wie es viel zu
lange schon versprochen wurde) und ALLES gibt für den Sieg!

Wer weiß, vielleicht sehen wir (mit endlich mal Glück und ´nem
fähigem UNPARTEIISCHEM !!!!!) eine völlig andere Arminia und
´nen Sensationssieg in Mülltütenhausen... Zumal das ja auch
finanziell mordswichtig wäre (die Entlassung hätte sich sofort
bezahlt gemacht!)...

Schön zumindest, daß man nach all dem Frust wieder ein kleines
bißchen träumen kann... Tut gut... :arminia:


:schrei: Auf geht´s Arminia, schießt ein Tor!!!!!!!

1 112

Samstag, 22.10.2016, 18:54

Guter Beitrag, allerdings gibt dieser auch nur das wieder, was wir hier schon seit Wochen wissen.
Allein der vielfache Gebrauch des "unausweichlich" zeigt, daß diese Entlassung etliche Spieltage zu spät kommt ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 3 320

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

1 113

Samstag, 22.10.2016, 19:38

Ich finds durchaus Schade. Sympatischer Typ und er hatte tolle Ideen. Defenetiv kein schlechter Trainer, aber die Mannschaft und er kamen wohl einfach nicht zusammen und letztendlich steht an erster Stelle nur der sportliche Erfolg.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

1 114

Samstag, 22.10.2016, 19:45

Defenetiv kein schlechter Trainer
Wie willst Du das denn begründen?
Ich finde, genau das Gegenteil ist richtig. Habe ich auch schon zur Genüge begründet ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

1 115

Samstag, 22.10.2016, 19:51

Ich finds durchaus Schade. Sympatischer Typ und er hatte tolle Ideen. Defenetiv kein schlechter Trainer, aber die Mannschaft und er kamen wohl einfach nicht zusammen und letztendlich steht an erster Stelle nur der sportliche Erfolg.

Sehe ich auch so, zumal uns jetzt die langfristige Perspektive und der versprochene Offensivfußball abhanden gekommen ist.

Aber es hat nicht gepasst und der Verein hat ihm auch schließlich nicht beim ersten Gegenwind freigestellt. Nun gab es allerdings kaum noch eine andere Möglichkeit und ich hoffe der Nachfolger hat neben dem an erster Stelle stehenden Klassenerhalt auch ein paar perspektivische Ideen.
Mein Heimatverein seit 1966

1 116

Samstag, 22.10.2016, 19:54

Und ich bleibe dabei. Wenn ich auch nur 1 positives Wort über ihn hätte sagen können: dann hätte er von sich aus zurücktreten müssen.
Stattdessen sackt er noch eine fette Abfindung ein. Dafür, dass er hier so ziemlich alles gegen die Wand gefahren hat. So, und jetzt möchte ich dieses Thema auch für mich abschließen. Versager!

1 117

Samstag, 22.10.2016, 20:01

Abschließen ist gut, mach ich auch jetzt. Nach vorn schauen ist jetzt viel wichtiger.
Mein Heimatverein seit 1966

1 118

Samstag, 22.10.2016, 20:28

100% Zustimmung.
Schauen wir in die Zukunft.

Es kann nur besser werden.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

1 119

Samstag, 22.10.2016, 20:44

Von außen betrachtet hat er es komplett unterschätzt. In der 3. Liga gewinnt man zwischendurch ja immer mal, weil a) die Gegner sich selbst schlagen oder b) zumindest die U23-Teams aus Unerfahrenheit die Punkte liefern. In der 2. Liga geht es anders zu, dazu haben Fans und Medien viel mehr Wucht. Wirklich bitter wird es, wenn jetzt innerhalb der Mannschaft Porzellan zerschlagen ist. Das kann teuer werden und Rehm wird man es jetzt nicht mehr in Rechnung stellen können.

Insgesamt war es eine komische Zeit mit ihm. Keine wirkliche Aufbruchstimmung zu Beginn, z.T. kuriose Spiele, merkwürdige Personalien, Spieler standen lange öffentlich hinter ihm, taktische 180-Grad-Drehungen, hier und da Pech mit den Schiedsrichtern, medial unglücklich ... alles schwer zu definieren.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 2 015

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 120

Samstag, 22.10.2016, 22:33

Zitat

Wirklich bitter wird es, wenn jetzt innerhalb der Mannschaft Porzellan zerschlagen ist. Das kann teuer werden und Rehm wird man es jetzt nicht mehr in Rechnung stellen können.

In Rechnung nicht, aber verantwortlich für das Desaster ist und bleibt er dennoch zusammen mit Arabi und allen anderen die für Rehm gestimmt haben.
Das Foto in der NW am Samstag wo Hesl seinen Mitspielern den Vogel zeigt in aller Öffentlichkeit sagt ja wohl alles.
Werde ich mal ausschneiden damit ich nicht vergesse wer alles Schuld hat.