Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 384

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

981

Freitag, 21.10.2016, 22:03

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

@ Marie-Sophie

Bist mir 2 Minuten zuvor gekommen :) (erster Beitrag), aber Deinem Post kann ich
Wort für Wort zustimmen!

982

Freitag, 21.10.2016, 22:25

Arabi & Klos Interview jetzt in der Sky Mediathek online. Das klingt extrem nach Trainerwechsel. Endlich ist da mal mehr als die üblichen Phrasen zu hören.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

983

Freitag, 21.10.2016, 22:25

Nach dem letzten Spieltag war es fünf vor Porno-Pedda, jetzt ist es exakt Zeit für Porno-Pedda! Also: her mit dem Ruhrpott-Schnauzer! Beschimpft mich hier wie ihr wollt, aber der holt uns am ehesten aus dem Dreck. Mit einer weiteren grünschnäbligen Flitzpiepe gehen wir einmal mehr geandios baden. Es muss einer her, der mit Druck und Extremsituationen, sprich Abstiegskampf, umgehen kann. Ich kann nur sagen: Bravo Arminia!
Wir haben vor der Länderspielpause gewusst, dass wir auf eine Wand zusteuern. Aber der Karren muss unbedingt mit 180 davorgeballert werden...
:nein: :wall:

Rehm ist nicht erst heute gescheitert. Die Sachlage hat sich durch das Abwarten jedoch dahingehend verändert, dass wir nun einen klassischen Feuerwehrmann brauchen. Es gilt nunmehr, eine echte Trendwende herbeizuführen. Ernst M. oder Pedda....alternativ UR von der Couch lotsen...


Nur diese Typen sind schwierig zu händeln, lassen sich nix, aber auch gar nix sagen...
Gute Nacht, Ariminia! Schlaf gut!
(Hätte vor 5 Monaten nicht für möglich gehalten, dass du wieder so zusammenklappst.)
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Beiträge: 927

Dabei seit: 17.11.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

984

Freitag, 21.10.2016, 22:34

ich hätte nie gedacht, das ich das jemals sagen würde (pfui) ich möchte gern den Tänzer hier als Trainer. Bitte Pedda übernehmen sie den Haufen. (das von mir? Ich schäme mich auch einbischen dafür)
man kann sich im Leben alles aussuchen, nur nicht seinen Fussballverein, da wird man reingeboren und rausgestorben. :Hail: :arminia:

Beiträge: 10 210

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

985

Freitag, 21.10.2016, 22:46

Da sitzt auch bei mir das Hemd näher als die Hose. Neururer wäre der richtige Mann. Er weiß, was er tun muss, lässt sich aber auch nicht groß was sagen. Fraglich, ob Arabi so einen holt. Bezahlbar wäre er vermutlich und ein Parkplatz für den Porsche lässt sich sicher finden.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

986

Freitag, 21.10.2016, 22:50

Kann mir auch nicht vorstellen, dass neururer ernsthaft ein Kandidat ist. Ist doch mittlerweile auch zu lange raus.

Hoffe aber, dass man wen findet, der die Liga kennt und nicht einen weiteren unerfahrenen Trainer. Das ist ja nun leider gescheitert.

In der 1. Liga wird so schnell auch kein Job frei werden (außer beim HSV). Vielleicht ist da ja doch was zu machen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 384

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

987

Freitag, 21.10.2016, 22:56

Da momentan nichts außer Wundertüte oder "Nicht bezahlbar" auf´m Markt ist, bin
jetzt auch ich wie ALF und ChrillE für einen SCHLACKER mit BORKUM-Vergangenheit....
:wacko: ;( ?(

Der Einzige mit etwas Charisma, Erfahrung und Können ... Selbst mit o.A. hat er mehr
Arminen-Herz (siehe div. Interviews zur Lage des Fußballs und der Traditionsvereine),
als alle Laptop-Trainer, C-Promis (Effe, Loddar), Breitis und Slomkas... oder denen im
Oldentruper Hof zum Casting Geladenen...

So tief ist man schon gesunken, obwohl es eigentlich nur wenige lächerliche
Punkte bis zum sicheren Mittelfeld sind... Aber der Zustand der Mannschaft :kotzen:
ist einfach zu schlimm, als daß jetzt noch Stolz (SCHLACKE!!!!!Aaarghh!!!) oder
modische Accessoires vergangener Zeit (Tom Selleck-tribute...) ein ernsthaftes
Argument gegen Neururer wären...
Auch ich mußte da lang dran kauen, aber...

Es gibt nur noch ein Ziel und das heißt Klassenerhalt, egal wie!!!!!

Und RR packt das nicht, das haben heute hoffentlich auch die Letzten gesehen...

Beiträge: 1 914

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

988

Freitag, 21.10.2016, 22:58

ist mir ganz egal was und wie die bei Arminia Geschäftsführung und damit meine ich Alle, das hinbekommen.
Ich bekomme nicht die Knete dafür
10 bis 15 Millionen weniger Einnahmen stehen auf dem Spiel und wer weiß was das bedeuten würde.
Sollen sie doch Breitenreiter oder Bruno holen und in der Winterpause noch Spieler die uns wirklich mal weiterhelfen.

Ich muss doch auch einen neuen Trecker kaufen wenn der Alte hin ist, das Geld habe ich auch nicht liegen und ich habe keine 20 oder 30 Millionen in Jahr zu Verfügung.
Ansonsten kann ich den Laden dicht machen.

Man muss nur mal überlegen was die Arminia GmbH für Geld einnimmt, da träumen doch andere von.

Beiträge: 1 506

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

989

Freitag, 21.10.2016, 23:21

ist mir ganz egal was und wie die bei Arminia Geschäftsführung und damit meine ich Alle, das hinbekommen.
Ich bekomme nicht die Knete dafür
10 bis 15 Millionen weniger Einnahmen stehen auf dem Spiel und wer weiß was das bedeuten würde.
Sollen sie doch Breitenreiter oder Bruno holen und in der Winterpause noch Spieler die uns wirklich mal weiterhelfen.

Ich muss doch auch einen neuen Trecker kaufen wenn der Alte hin ist, das Geld habe ich auch nicht liegen und ich habe keine 20 oder 30 Millionen in Jahr zu Verfügung.
Ansonsten kann ich den Laden dicht machen.

Man muss nur mal überlegen was die Arminia GmbH für Geld einnimmt, da träumen doch andere von.


Leider ist bei dieser unserer Arminia die Kreditwürdigkeit bereits vor einiger Zeit abhanden gekommen. Und ohne Knete keine Fete.

990

Freitag, 21.10.2016, 23:29

Wenn ich die Beiträge des Wadenbeißers lese, wird mir immer ganz anders ...
Zurück zum Thema:
Rehm ist grandios gescheitert, die vollmundigen Ankündigungen vor der Saison waren nichts als heiße Luft.
Er hat so ziemlich alles falsch gemacht, was man als Trainer falsch machen kann: Eine intakte Mannschaft wurde durch Demontierung letztjähriger Leistungsträger destabilisiert, ein funktionierendes Spielsystem wurde ohne Not über den Haufen geworfen, die Mannschaftsaufstellung vor jedem Spiel anscheinend neu ausgewürfelt.
Als Ergebnis dieser Herumpfuscherei stehen wir da, wo wir nach den gezeigten Leistungen hingehören. Jetzt hilft nur noch ein Trainer, der die Mannschaft das spielen lässt, was sie kann und nicht das, was er gerne möchte. Und zwar möglichst zügig ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

991

Freitag, 21.10.2016, 23:30

Rehm hat in Aspach einen guten Job gemacht, aus wenig viel herausgeholt. Bei uns hat er sich aber mächtig verhoben, die Aufgabe unterschätzt und/oder sich überschätzt. Nach dem heutigen Spiel ist der Zeitpunkt erreicht, an dem man nicht nur den Verein und uns Fans erlösen sollte, sondern auch Rehm nicht weiter quält. Man tut nämlich auch ihm keinen Gefallen, indem man ihn auch nur ein weiteres Spiel machen lässt. Es ist auch schon fast egal, wie viel oder was er falsch gemacht hat, wir sind an einem Punkt angelangt, wo sich scheinbar sowieso alles gegen uns wendet, siehe das Tor gegen Würzburg oder den Elfer heute. Ich fürchte, dass wir uns mit Rehm in Dresden die nächste Klatsche abholen würden. Von daher sollte man sich das sparen und ihm wenigstens ein wenig Würde lassen.
Die Idee, mit einem jungen Trainer etwas aufzubauen, ein attraktiveren Fußball zu spielen, hat mir gut gefallen und tut es auch weiterhin. Aber dieses Experiment muss man als vorerst gescheitert betrachten. Man braucht jetzt einen erfahrenen Trainer, der die Liga kennt und in der Lage ist, die am Boden liegende Mannschaft möglichst schnell wieder aufzurichten. Vor ein paar Jahren wäre ich bei Neururer noch bei euch gewesen. Aber der war zuletzt auch eher glücklos und ist auch schon 'ne Weile raus. Namen wie Hecking oder Labbadia kann man sich schenken. Wir werden keinen Trainer bekommen, der die letzten Jahre nur 1.Liga trainiert hat und da auch wieder hin will. Möhlmann ist seit letzter Woche vom Markt und ob wir so verzweifelt sein sollten, um nach Middendorp zu schreien, will ich mal nicht ernsthaft hoffen. Frage: Wer bleibt da noch?
Auch wenn das hier einige anders sehen, den Kader halte ich für stark genug, um in der Liga zu bestehen. Nicht nur wegen der letzten Saison, sondern weil so einige andere in dieser Liga auch nicht wirklich besser sind. Nur müssen wir möglichst schnell anfangen zu punkten, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Beiträge: 1 707

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

992

Freitag, 21.10.2016, 23:45

Bin fuer Detlev Dammeier, als Spieler top, als Trainer gut, als Sportdirektor zur falschen Zeit am falschen Ort und ueberfordert, aber eben ein Armine, eine 2. Chance hat er allemal verdient, ist zur Zeit frei und motiviert, seinen Ruf zu verbessern. Sonst fällt mir keiner ein, der Sonst uebliche Co- Trainer geht ja nun auch mal gar nicht.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 1 914

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

993

Freitag, 21.10.2016, 23:54

Zitat

sondern weil so einige andere in dieser Liga auch nicht wirklich besser sind

Ja stimmt, weil es eventuell diese Saison 2 oder sogar 3 Mannschaften gibt die keine 25 Punkte holen ist Arminia dann mit 26 Punkten 2. Liga tauglich. Das ich nicht lache!
und was für eine tolle 2.Liga taugliche Mannschaft wenn wir dann in der Relegation Magdeburg schlagen.

994

Freitag, 21.10.2016, 23:57

Eine Katastrophe ist dieser Trainer.

995

Samstag, 22.10.2016, 00:07

Zitat

sondern weil so einige andere in dieser Liga auch nicht wirklich besser sind

Ja stimmt, weil es eventuell diese Saison 2 oder sogar 3 Mannschaften gibt die keine 25 Punkte holen ist Arminia dann mit 26 Punkten 2. Liga tauglich. Das ich nicht lache!
und was für eine tolle 2.Liga taugliche Mannschaft wenn wir dann in der Relegation Magdeburg schlagen.


Was sagt denn die Punktzahl über die Liga-Tauglichkeit aus? Mit wie vielen Punkten man am Ende die Liga hält, interessiert doch nicht wirklich. Die oftmals prognostizierten 40 Punkte werden wohl ohnehin nicht sein müssen. Seitdem die Absteigerzahl geändert wurde brauchte man nur einmal tatsächlich 40 Punkte für den direkten Klassenerhalt. Ansonsten immer weniger, teilweise sogar deutlich weniger.

Beiträge: 1 914

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

996

Samstag, 22.10.2016, 00:07

gut das die Umfrage geschlossen ist.
Rehm raus?

Sorry, aber keine Ahnung was hier einige unter 2. Liga tauglich verstehen.
Ständiger Abstiegskampf auf jeden Fall nicht.
Die letzte Saison hat es nur dank Norbert Meiner funktioniert der eine Mannschaft (mit viel Selbstbewusstsein durch die Erfolge in der 3. Liga inkl. Pokalspiele) zu Platz 12 in der 2. Liga geführt hat.
Platz 9 wäre für mich logischer weise noch mehr 2. Liga tauglich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terrier« (22.10.2016, 00:18)


997

Samstag, 22.10.2016, 00:14

Thread bitte in Nachgetreten verschieben und ein "Ex" in den Titel danke, ad acta, Punkt fertig aus, finito, Schluss und damit Basta.

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

998

Samstag, 22.10.2016, 01:29

Weiß nicht ob es irgendwo schon geschrieben wurde, ist grad so viel los hier. Morgen soll es angeblich um 11 ne PK geben (Quelle: Facebook).

999

Samstag, 22.10.2016, 03:39

Ein m.E. sehr interessanter Post aus dem Transfermarkt-Forum:

http://www.transfermarkt.de/cheftrainer-…5#anchor_167895

1 000

Samstag, 22.10.2016, 03:56

Ich persönlich halte unseren Kader nach wie vor für stärker als in der letzten Abstiegssaison. Und damals hätte Meier es fast noch geschafft, obwohl er kein Trainingslager zur Verfügung hatte und nur zwei Drittel der Rückrunde im Amt war.

Und selbst Rehm hätte mit etwas Glück mehr Punkte holen können.

Will sagen: Wenn jetzt eine glückliche Trainerentscheidung gelingt, sind wir durchaus noch zu retten
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.