Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 20.06.2016, 13:11

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.


Klingt ja gut, aber ich habe da im Hinterkopf noch Krämers Vorbehalte gegen Neuzugänge und das Festhalten an der Aufstiegsmannschaft. Damals ist das ins Auge gegangen, von daher sollten Verstärkungen weiterhin eingeplant werden!
Es sei allerdings gesagt, dass wir bereits zwei neue geholt haben. Gehen wir mal von zwei weiteren aus sind das dann vier. Ob das ausreicht, kann ja jeder für sich Selbst bewerten...

Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

62

Montag, 20.06.2016, 13:11


Wiedermal hervorragende Periscope Qualität :rolleyes:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

63

Montag, 20.06.2016, 13:23

Großaspach hat übrigens bereits am Freitag verkündet,dass krannich definitiv bleiben wird


Rehm hat heute und auch schon in einem früheren Interview sehr deutlich gemacht, wie wichtig ihm die Zusammenarbeit mit Krannich ist. Das wird wohl auch wieder nur eine Frage des Geldes sein.

Zum Kader hat er sich dahingehend geäußert, dass er sich alle Spieler genau anschauen wird, wer wo auf welcher Position spielen könnte. Und auch soweit, dass er schauen will, was er mit diesem Kader spielen kann.
Ich finde nicht, dass sich diese Aussage so weit von der sein Vorgängers unterscheidet. Ich denke auch nicht, dass er hier jetzt alles umschmeißen wird. Warum auch? Er findet eine funktionierende Einheit vor. Sicherlich wird er etwas andere Vorstellungen haben und versuchen diese auch umzusetzen, aber eine "spielerische Revolution" werden wir wohl nicht erleben.
Dass er sich in Sachen Neuzugänge eher zurückhaltend äußert, finde ich auch völlig normal. Da wird es intern aber sicherlich schon Gespräche gegeben haben. Auch in diesem Punkt denke ich, wird man von den ursprünglichen Planungen nicht sonderlich abrücken. Der ein oder andere wird noch kommen, wie viele es dann sein werden, wird auch davon abhängen, wer noch wird gehen müssen. Bis der Kader endgültig steht wird es aber eh noch dauern.

Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

64

Montag, 20.06.2016, 13:44

-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 2 952

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

65

Montag, 20.06.2016, 13:55

Da musste ich doch gleich mal nachschauen. Und tatsächlich:

Arminia - Offenbach DFB-Pokal 2005/2006. 60. Minute Rehm wird eingewechselt und verwandelt sogar nen Elfmeter im Elfmeterschießen.

:D :arminia:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

66

Montag, 20.06.2016, 14:16

Und die PK gleich hinterher ;)

PK & Vorstellung RR
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

67

Montag, 20.06.2016, 15:08

Neben den Zielen "besser als Platz 12 und mehr als 42 Punkte" hat mir vor allem der Halbsatz gefallen, dass er explizit den Anspruch hat, die Mannschaft an ihr Maximum zu führen. Das ging mir unter NM doch sehr ab. Bin schon sehr gespannt, wie offensiv diese Mannschaft spielen kann, ohne defensiv einzubrechen.

68

Montag, 20.06.2016, 15:14

Großaspach hat übrigens bereits am Freitag verkündet,dass krannich definitiv bleiben wird


Rehm hat heute und auch schon in einem früheren Interview sehr deutlich gemacht, wie wichtig ihm die Zusammenarbeit mit Krannich ist. Das wird wohl auch wieder nur eine Frage des Geldes sein.
...


Ich meine gelesen zu haben, dass er nebenher als Polizist arbeitet. Das dürfte eher die größere Schwierigkeit sein, da sich dann im Falle eines Wechsels zusätzlich zunächst einmal die beiden Dienststellen auf einen Stellentausch oder ähnliches einigen müssen. Oder er von seinem alten Dienstherren aus seinem Dienstverhältnis entlassen werden muss, wenn er hier hauptamtlich arbeiten soll.

69

Montag, 20.06.2016, 15:26

Bei mir ist hängengeblieben das Rüdi auch was sagt wenn er es nicht will, höhre Ausstiegsklausel und die Nummer mit dem Cotrainer. Beim letzteren bin ich mal auf die Lösung gespannt, schließlich hat der der Vorgänger mit weniger Personal schon ein respektables Ergebnis erzielen können. Kostet ja schließlich auch alles.

Und Phrasen dreschen kann er auch ganz gut, hoffentlich muß ich das mit der Verbesserung jetzt nicht in jedem Interview hören. Die Frage zur Begehrtheit in ganz Deutschland nach der Aussage von Meinke möchte er auch nicht wirklich, schließlich muß er ja diese Saison noch in Lautern antreten. ;) Die Spieler wissen auch schon Bescheid durch den Mannschaftsrat wo der Weg lang geht und die Freiwoche ab 6.7 bleibt auch erhalten.

Alles in allem eine sympathische und lockere Vorstellung, alles Gute zum Start Rüdiger. Mal sehen ob ich es ein anderes Mal noch zum Training schaffe, heute war das nix.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

70

Montag, 20.06.2016, 15:27

Lustig, wie Tim Santen Rehm mit Norbert anredet, Tim und Rehm süffisant die Situation überspielen und Arabi keine Miene verzieht :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 794

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

71

Montag, 20.06.2016, 15:42

Ich freue mich über Rehms Verpflichtung. Macht einen sympathischen Eindruck.
Es kann in der Tat von Vorteil sein, wenn der Trainer altersmäßig noch nicht so weit weg ist von den Spielern. Und dass man auch ein guter Trainer werden kann, ohne Erste BuLi gespielt zu haben, dafür gibt es genug Beispiele.

Fühlte mich bei seinen Aussagen auf der PK etwas an Berti Vogts erinnert, der bei Interviews ja auch gerne häufiger "sehr, sehr" in seine Aussagen eingebaut hat ... :lol:

Noch über 40 Tage bis zum 1. Spieltag -- Zeit genug, noch Spieler zu verpflichten und abzugeben und der Mannschaft seine Idee von Fussball zu vermitteln. Ich habe ein gutes Gefühl! :klatschen:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

Beiträge: 489

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

72

Montag, 20.06.2016, 16:40

Richtig wat zu tun direkt am ersten Tag :thumbup:


Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

73

Montag, 20.06.2016, 17:04


Und Phrasen dreschen kann er auch ganz gut, hoffentlich muß ich das mit der Verbesserung jetzt nicht in jedem Interview hören.


"Ich will jeden besser machen" ist schon mal jemandem auf die Füße gefallen in einem andern Verein ;) Nee mir kommt er auch sehr symphatisch rüber, warten wir einfach mal ab. Bin jedenfalls schon mal sehr gespannt auf die neue Saison. Ist noch soooooo lang :help:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

74

Montag, 20.06.2016, 17:10

Sympathischer Auftritt. Ansonsten muss man jetzt einfach abwarten wie sich die Mannschaft in der neuen Saison präsentiert. Ich bin aber guter Hoffnung. :)
Für immer Arminia!

75

Montag, 20.06.2016, 17:22

... Ich bin aber guter Hoffnung. :)

Herzlichen Glückwunsch, auch wenn es etwas ungewöhnlich ist. :lol:

Aber Du hast natürlich recht, dafür das der Trainerwechsel so plötzlich kam herrscht überall gute Stimmung. Hoffentlich können wir das auch nach einem möglichen Fehlstart in der Liga halten und RR bekommt all die Zeit die er braucht. Unbegründet ist die positive Stimmung natürlich auch nicht, schließlich bleibt bis jetzt der Großteil der Mannschaft zusammen und vielleicht haben wir ja auch Glück mit den Neuverpflichtungen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (20.06.2016, 17:35)


Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

76

Montag, 20.06.2016, 18:11

Wirkt auf jedenfall sehr intelligent, der Mann. Was er bis jetzt sagt, hat Hand und Fuß, lässt hoffen und ist trotzdem jetzt nicht völlig überzogen (ein Gerstner hat zu Beginn seiner Tätigkeit auch noch groß hingeklotzt, wie wichtig es sei, offensiv zu spielen, Bälle nach vorn statt zur Seite und erster wolle er ja auch werden).

Gut fand ich die Aussagen dazu, wie er an die neuen Gesichter rangeht: Schön alle nacheinander, statt alle auf einen Schlag. Vor allem mit dem Mannschaftsrat vorher zu essen, ist eine sehr gute Idee. Wenn er diese Art des strukturierten, gut durchdachten Arbeitens auch auf seine Trainingsarbeit und Mannschaftsführung übertragen kann, dürfen wir uns sicher auf ne schöne Saison freuen
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

77

Montag, 20.06.2016, 19:14

Seit Ziege ist hier kein Trainer mehr so offen, optimistisch und unhinterfragt positiv empfangen worden. Das liegt m.E. an drei Dingen:

1) Bei Ziege wollten wir alle noch nicht recht wahrhaben, wie weit die jahrelang 1. und 2. Liga spielende Arminia abstürzen konnte, und sein Name blendete sowieso quasi von selbst.
Ziege hatte keinerlei Erfahrung als Cheftrainer und nichts zu bieten außer seinem Namen und jede Menge Akne. Generell kommen Trainer zu Mannschaften wie Arminia, weil sie "verfügbar" sind, sprich: arbeitslos, irgendwo gefeuert, bezahlbar und daher äußerst willig. Eine Ablösesumme für einen Trainer ist für uns eigentlich nicht bezahlbar, raus kaufen war bislang daher keine Option (danke Nobby!). Rehm ist das Gegenteil vieler seiner Vorgänger: Unter Vertrag, erfolgreich, kostete "Ablöse" und war zumindest in Lautern begehrt. Also nicht von der Resterampe, wie ein Meier vorher. Daher wird jemand wie Rehm natürlich auch positiver auf- und angenommen. Ich halte ihn ebenfalls für eine sehr, sehr gute Wahl und es spricht wieder einmal für Arabi, dass er es geschafft hat, ihn von Arminia zu überzeugen. Unterm Strich ein Trainertausch, den ich auch ohne $$$-Überschuss gemacht hätte, trotz des sicheren Klassenerhalts.

78

Montag, 20.06.2016, 20:25

Rehm hat eine klare Ansage und Ansprache, finde ich gut. Schon lange keinen Trainer mehr hier gehabt, den ich aus 80 Meter Entfernung so gut verstanden habe ;) Ansonsten war das heute alles ganz locker und entspannt. Mal gucken wie das so wird.

Und dann war da noch Uwe Fuchs, der im wahrsten Sinne des Wortes um den Platz geschlichen ist...

Beiträge: 3 321

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

79

Montag, 20.06.2016, 20:52

Und dann war da noch Uwe Fuchs

Welche interessanten Spieler hat der denn unter seiner Fittiche?

80

Montag, 20.06.2016, 21:03

Fuchs arbeitet wohl für SportsTotal, die auch Salger unter Vertrag haben... mit dem hat er sich am Ende auch unterhalten.