Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

601

Samstag, 8.10.2016, 15:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Der Trainer lässt in der Länderspielpause nicht zwei Wochen am Stück durchtrainieren, gibt den Spielern unverschämterweise 2 Tage frei. Und er wagt es doch tatsächlich einen Stürmer in einem Trainingsspiel mal für 10 Minuten in der IV spielen zu lassen. Noch so ein Unding, hat bestimmt noch nie ein Trainer vor ihm getan. Mal davon abgesehen, dass diese Beobachtung von Herrn Fritz stammt. ;)
So langsam wird es echt albern, was manche hier dem Trainer alles vorwerfen wollen. Das muss schon zwanghaft sein.

Und was das Breitenreiter-Gerücht betrifft:
Keine Ahnung, wie oft Trainer schon in Hab-acht-Stellung gebracht werden, obwohl der alte Coach noch da ist. Passiert wahrscheinlich öfter als man sich vorstellen mag. Aber wie hier schon mehrfach gesagt, wird Breitenreiter sich in anderen Sphären sehen. Ein Trainer, der - im weitesten Sinne - einen Erstliga-Topclub trainiert hat, wird nicht bei einem Zweitliga-Kellerkind anheuern. Mit so einem Gedanken wird der sich vielleicht mal beschäftigen, wenn er zwei Jahre arbeitslos ist, aber sicher noch nicht jetzt.
Und in Zeiten des Internets würde ich auf solche Gerüchte und angeblich seriösen Quellen erst recht nichts geben. Da wurde Trainer X angeblich mit Manager Y beim Kaffee-Trinken gesehen und nach dem Stille-Post-Prinzip endet das dann damit, dass einer behauptet gesehen zu haben, wie der Trainer schon einen Vertrag unterschrieben hat. Solche Geschichten können durchaus unterhaltsam sein, nur ernst nehmen sollte man sie nicht.

602

Samstag, 8.10.2016, 15:59

Genau, Rehm ist noch da. Und macht so gut wie alles richtig. Ich persönlich hielte Breitenreiter auch für keine gute Wahl. Wie auch immer. Auf jeden Fall beruhigend, das hier noch User unterwegs sind, die komplett dran lang blicken. Und sei es nur mit dem Zweit- oder Drittaccount. Alles möglich in diesen "Zeiten des Internets".
Von mir aus. Meinetwegen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

603

Samstag, 8.10.2016, 16:03

Die Sache ist nur, dass häufig irgendwann aus Gerüchten Wahrheit wird. Ob das hier der Fall ist, kann ich dir auch nicht sagen, aber du kannst mir schon zutrauen, dass mir die Personen seriös erscheinen, wenn ich hier so etwas schreibe und dass ich unterscheiden kann, ob etwas im Internet gestreut oder im real life diskutiert wird. Nichts gegen deine Einschätzung, die kann genauso wahrscheinlich sein, wie meine. Was und wem man aber glauben sollte, könntest Du schon jedem einzelnen überlassen.

BTW, nur um das mal klarzustellen: Ich wäre nicht wirklich erfreut, wenn Breitenreiter hier verpflichtet würde!

604

Samstag, 8.10.2016, 16:19

Genau, Rehm ist noch da. Und macht so gut wie alles richtig.


Hat das hier auch nur ein einziger irgendwann mal behauptet?
Nur macht er sicherlich nicht alles falsch. Die Dinge, die ihm hier mittlerweile zur Last gelegt werden, macht jeder andere Trainer auch. Solange die Ergebnisse stimmen, würde nur keiner auf die Idee kommen, diese überhaupt zu erwähnen, geschweige denn zu kritisieren. Man kann es in schlechteren Zeiten mit der Kritik aber auch übertreiben.

Die Sache ist nur, dass häufig irgendwann aus Gerüchten Wahrheit wird. Ob das hier der Fall ist, kann ich dir auch nicht sagen, aber du kannst mir schon zutrauen, dass mir die Personen seriös erscheinen, wenn ich hier so etwas schreibe und dass ich unterscheiden kann, ob etwas im Internet gestreut oder im real life diskutiert wird. Nichts gegen deine Einschätzung, die kann genauso wahrscheinlich sein, wie meine. Was und wem man aber glauben sollte, könntest Du schon jedem einzelnen überlassen.

BTW, nur um das mal klarzustellen: Ich wäre nicht wirklich erfreut, wenn Breitenreiter hier verpflichtet würde!

Sorry, ich wollte bestimmt niemanden vorgeben, was er zu glauben hat und was nicht. Ich bin alt genug um zu wissen, dass das ohnehin nicht funktioniert. Und wie du selber sagst, ist es jedem selbst überlassen, ob er diesem Gerücht glauben schenkt, oder eben nicht. Insofern darf ich auch äußern, dass ich es nicht tue. Wer es doch tut, sollte aber schon mal mindestens einen Grund nennen können, warum Breitenreiter ein Engagement hier überhaupt in Erwägung ziehen sollte. Und der fehlt mir.

605

Samstag, 8.10.2016, 16:41

Weil wir der geilste Club in OWL sind.
Weil er einfach wieder Bock auf Fussball hat.
Weil man sich auch bei einem Engagement in BI jeden Tag ein warmes Essen leisten kann.
Weil ihm seine Alte auf den Sack geht und er mal wieder unter Leute will.
Weil Finke ihn hier einschleust, um uns nachhaltig einen reinzuwürgen.

Was weiss ich, such Dir was aus... :D

606

Samstag, 8.10.2016, 16:43

Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

607

Samstag, 8.10.2016, 16:44

Da verlasse ich mich doch besser auf meine eigene Quelle, die das nicht vorhandene Interesse Breitenreiters bestätigt...

608

Samstag, 8.10.2016, 16:52

Der geilste Beitrag heute!

Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Weil er sich denkt: "wenn schon blau, dann richtig"...
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

609

Samstag, 8.10.2016, 19:45

Die Diskussion um Breitenreiter ist doch nicht zielführend. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der hier anheuern würde. Wenn doch, würde es mich allerdings freuen, auch wenn ich den Stil des Vereins dann ziemlich bescheiden fände. Man sollte erst den alten Trainer feuern und nicht schon den Nachfolger an der Hand haben und quasi den Countdown abwarten.

Allerdings finde ich diese Sprüche Marke "nach Schalke ist das nicht mehr mein Niveau" (so sie denn stimmen) von einem Trainer, der bisher nur in Havelse und Paderborn erfolgreich war, auch ziemlich gewagt. Der ist auf Schalke so kläglich abserviert worden, dass er in meinen Augen froh sein kann, wenn Freiburg, Hamburg oder Bremen sein Niveau sind. Einen Spitzenclub der Bundesliga wird er in meinen augen so schnell nicht wieder trainieren.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

610

Samstag, 8.10.2016, 20:01

Liegt wohl eher an dem grössenwahnsinnigen Großmetzger, dass Breitenreiter gefeuert wurde, aber objektiv bestimmt nicht an seiner Arbeit bei schlacke 04.

611

Samstag, 8.10.2016, 20:07

Wie gut, daß das hier der Thread rund um Rüdiger Rehm ist und nicht der vom Nachfolger! Bestimmt hat er jetzt eine schöne Zeit mit der Familie und bespricht sich über diese merkwürdige Zeit bis jetzt in Bielefeld. Ob die dann Lust haben auch hier hin zu kommen wenn hier schon über seinen Abgang spekuliert wird? Auch die Stimmung des Chefs wird wichtig sein für den Erfolg des ganzen Teams.
Mein Heimatverein seit 1966

612

Samstag, 8.10.2016, 21:04

Mal rein theoretisch ... An Breitenreiters Stelle würde ich hier auch nie und nimmer einsteigen. Mit deutlichen Gehaltseinbußen zu einem Zweitligisten, der in Bezug auf den Kader allenfalls Durchschnitt in der 2. Liga ist und keine Möglichkeiten zu großen Investitionen hat, ist das ein sehr großes Risiko. Er würde eine sieglose und verunsicherte Mannschaft übernehmen, hätte keine Vorbereitungszeit. Das kann auch mal in die Hose gehen und dann ist er komplett durch. Da kann er auch warten, bis sich in Augsburg, Ingolstadt oder vielleicht sogar Wolfsburg mal etwas tut.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 3 830

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

613

Samstag, 8.10.2016, 21:13

Wenn er käme wäre das ohnehin wahrscheinlich nicht auf Arabis oder Laufers Mist gewachsen sondern ein Kungelgeschäft zwischen unseren Sponsoren (die ja wohl langsam nervös werden) und Schalke (z.B. Weber mit seinem Kumpel Tönnies).
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 3 306

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

614

Samstag, 8.10.2016, 21:45

Auf welchen Mist es gewachsen ist, ist ja Latte. Halte Breitenreiter jedenfalls für einen besseren als Rehm. Ob das dann so kommen würde weiß man nur nie. Allerdings hätte man wenn die lange Pause nutzen müssen.

Wir werden sehen was kommt. Ändern können wir es eh nicht.

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

615

Samstag, 8.10.2016, 22:00

Nichts kommt!
Breitenreiter würde auch erst in 2 Jahren kommen, wenn er nichts besseres findet.

Rehm bleibt und bekommt die versprochene Zeit etwas in Bielefeld zu entwickeln.
2.Liga, 3.Liga, 4. Liga, - 3.Liga, 2.Liga, 1. Liga. :bigok:
das nennt man Zeit und nicht 8 Spiele.

Beiträge: 10 336

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

616

Samstag, 8.10.2016, 22:04

Gibt es, außer dem schöneren Blau, ein einziges stichhaltiges Argument, dass Breitenreiter dazu bewegen könnte bei einem Kellerkind der 2. Liga anzuheuern? Das Geld, die Perspektive?
Da nutzen wohl auch die besten Connections zum Schweinepapst nix, denn der gefragte Trainer müsste ja auch wollen. Und wer garantiert, dass dann alles besser wird?
Davon ab hat Rehm ja nun mindestens das Würzburg Spiel " noch bekommen". Insofern ist eine Nachfolgerdiskussion in diesen Thread obsolet.
Ich habe natürlich auch meine Zweifel, dass Rehm noch den positiven Turnaround hinkriegt, aber ganz normale Dinge wie Trainingszeiten oder langes Wochen zu kritisiern, geht mir doch entschieden zu weit. Die aktuelle Lage ist offensichtlich so, dass der Trainer machen kann, was er will, er macht es falsch. Insofern wird es Zeit, dass es Freitag wird und endlich eine Entscheidung fällt, denn diese Dauerdiskussion um den Trainer und seinen Nachfolger führt nur zu Unruhe und letztlich zum Abstieg.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

617

Samstag, 8.10.2016, 22:13

kommt ja auch immer drauf an was die anderen Vereine für Punkte holen.
Mann muss ja gar nicht oft gewinnen.
https://www.bundesliga-prognose.de/2/2016/17/

Beiträge: 10 336

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

618

Samstag, 8.10.2016, 22:28

Zitat

kommt ja auch immer drauf an was die anderen Vereine für Punkte holen.
Mann muss ja gar nicht oft gewinnen.
https://www.bundesliga-prognose.de/2/2016/17/


Es war noch nie sinnvoll sich auf die Schwächen der anderen zu verlassen. Wir müssen es jetzt mal selbst geregelt bekommen. Und da schließe ich Trainer und Mannschaft ein. Was mich echt beunruhigt, auch im Hinblick auf starke Würzburger, ist, dass wir die erschreckende Fehlpaßquote nicht abstellen können. Das bricht uns dann irgendwann das Genick.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 224

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

619

Montag, 10.10.2016, 08:23

Die Sache ist nur, dass häufig irgendwann aus Gerüchten Wahrheit wird.


Was ich schon an Gerüchten gehört habe. Da waren ungelogen Todesfälle von Leuten die heute noch rumlaufen dabei. Oder manchen Personen wird ständig nachgesagt, dass diese Pleite seien und ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, von denen ich aber aus eigener Anschauung weiß, dass das nicht stimmt.

Ich halte daher von Gerüchten rein Garnichts. Es gibt über alles und jeden Gerüchte. Davon muss zwangsläufig auch mal etwas richtig sein. Das ist wie mit einer Schrotflinte. Wenn man breit genug Streut, dann trifft auch mal irgendetwas.

Mag ja sein, dass Gerüchte mal stimmen, aber häufig? Ne. Häufig sind sie falsch, oft ungenau, selten richtig.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

620

Montag, 10.10.2016, 08:35

Mich wunderts, dass das Gerücht noch nicht in der NW steht...;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht