Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 4 490

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28.01.2016, 18:07

Ex-Armine Arne Friedrich

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Scheinbar gibts keinen Thread zu Arne Friedrich. Der ist nämlich jetzt/gleich bei "Gefragt Gejagt" im Rateteam dabei :)

2

Donnerstag, 28.01.2016, 19:25

Einer der wenigen Ex-Arminen der es bis in die Nationalmannschaft geschafft hat. Grundsolide und ohne Starallüren, auch aus der Region hier wenn ich mich recht erinnere.
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Donnerstag, 28.01.2016, 21:14

...der einzige Ex Armine, der es bis in die Nationalmannschaft geschaft hat...

4

Donnerstag, 28.01.2016, 21:18

Owomoyela?
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 727

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28.01.2016, 21:20

Thomas Helmer? Heiko Westermann? Uli Stein? Dieter Burdenski? Roland Maul? und, und
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

6

Donnerstag, 28.01.2016, 21:29

Owo und Maul waren ja noch bei uns unter Vertrag, Heiko und Helmer hab ich total vergessen, Uli Stein stimmt natürlich auch, Burdenski war vor meiner Zeit...

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28.01.2016, 21:53

Ives Eigenrauch nicht zu vergessen.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

8

Donnerstag, 28.01.2016, 21:54

Hellmut Schröder war wenigstens in der B-Nationalmannschaft. Burdenski hab ich in den ersten Spielen auch noch gesehen, der hatte keinen Schlüpper unter der weißen Turnhose. Das vergesse ich nie, obwohl ich auf Frauen stehe.

Insgesamt abe bestimmt mehr Nationalspieler als Paderborn, oder? Und hat Herr Meier nicht auch mal mit gemacht?
Mein Heimatverein seit 1966

9

Donnerstag, 28.01.2016, 22:12

Schröder war "B Nationalspieler", das hab ich noch im Panini Album stehen, das weiss heute von den jüngeren auch keiner mehr was ein "B Nationalspieler" war.

10

Freitag, 29.01.2016, 00:43

Wenn "B Nationalspieler" zählt dann sicher auch Spieler aus dem "Team 2006". :wacko:
Da waren einige damals aktuelle oder ehemalige Arminen dabei.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Spieler_im_Team_2006
Danke Bud.

11

Freitag, 29.01.2016, 03:42

Yves Eigenrauch war nie Nationalspieler, weder in der A-, B-, noch in einer U-Mannschaft.
Er wurde lediglich einmal von Vogts berufen, aber nicht eingesetzt.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29.01.2016, 06:30

Er wird bei TM als Nationalspieler geführt, weil er in einem EM-Qualifikationsspiel im Kader stand.
Deshalb ist er eher Nationalspieler als die Leute, die in einem Spiel gegen Barfuss Burma um die goldene Ananas mal zum Einsatz gekommen sind.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rechtsaussen« (29.01.2016, 06:41)


13

Freitag, 29.01.2016, 07:28

The same procedure... :lol:
Wie immer biegst du dir das so hin, damit es aus deiner Sicht passt.
Selbst bei solchen eher unwichtigen Dingen bist du nicht bereit zu zugeben, dass du falsch liegst.
Ich frage mich, warum überhaupt noch einer mit dir diskutiert.
Weil du hast ja immer Recht, nur die anderen erzählen immer Müll.
Du bist so armselig... :nein:

14

Freitag, 29.01.2016, 07:48

OffTopic:
Hermann '90 oder z.B. auch Großkreutz 2014 dürfen sich Weltmeister nennen, obwohl die während der Turniere ohne Einsatz waren. Dieser Definition bzw. Logik folgend ist Eigenrauch Nationalspieler.
Insofern ist Rechtsaussens' Argumentation nicht so weit hergeholt bzw. hingebogen.

Munter bleiben,
Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29.01.2016, 08:08

The same procedure... :lol:
Wie immer biegst du dir das so hin, damit es aus deiner Sicht passt.
Selbst bei solchen eher unwichtigen Dingen bist du nicht bereit zu zugeben, dass du falsch liegst.
Ich frage mich, warum überhaupt noch einer mit dir diskutiert.
Weil du hast ja immer Recht, nur die anderen erzählen immer Müll.
Du bist so armselig... :nein:

Ist ja gut Brauner, ignoriere mich doch einfach wenn du der Meinung bist, daß ich mich bei TM reingehackt habe, um Yves zum Nationalspieler zu machen.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

16

Sonntag, 1.05.2016, 17:06

Arne Friedrich tritt am kommenden Samstag bei Schlag' den Star gegen den Revolverheld-Frontmann Johannes Strate an.

17

Montag, 20.06.2016, 13:53

Arne ist heute mal wieder in einer Spiel-Show zu sehen.
Er tritt um 18 Uhr im Ersten bei "Wer weiß denn sowas?" gegen Marcel Reif an.