Sie sind nicht angemeldet.

61

Mittwoch, 24.02.2016, 02:04

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

In SportBild Nr 7/2016 steht ein Bericht über Ricardo Rodriguez. Darin wird beschrieben, dass er und seine Brüder im November ihre Mutter nach schwerer Krankheit verloren haben, woran alle 3 schwer zu knapsen haben.

Ich schreibe das nur, weil ich diejenigen, die jetzt hier von Heilsbringer schreiben oder spotten, gerne dafür sensibilisieren möchte, dass auch Francisco wahrscheinlich früher oder später Leistungsschwankungen haben wird, die unter diesem Gesichtspunkt mehr als verständlich wären.

Wir wissen letztlich doch recht wenig darüber, was im Leben der Spieler geschieht und wie es in ihnen aussieht. Danke für den Hinweis, Pragma!

Meist sind es ja nicht die Spieler oder Trainer selbst, die sich als Heilsbringer geben (außer vielleicht Typen wie Effe), sondern der Hype im Umfeld macht sie dazu. Und da war ich nach dem Duisburg-Spiel schon erstaunt, wie viel aus der guten Leistung von Rodriguez gegen einen sehr überschaubaren Gegner gleich abgeleitet wurde. Ähnliches gilt für das überschwängliche Lob für Ryu nach dem Braunschweig-Spiel.

Fest steht doch: Cico und Ryu sind ganz offensichtlich Verstärkungen, Spieler, die uns weiterbringen. Mit allzu schnellem Hochjubeln oder Spott, wenn es mal nicht läuft, ist aber niemandem gedient. Spätestens seit dem PB-Spiel wissen wir, dass die Jungs noch in manchem Spiel an ihre Grenzen stoßen werden. Ist doch auch völlig normal und kein Drama
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

62

Mittwoch, 6.04.2016, 17:12

Presse, Kicker

Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

63

Mittwoch, 6.04.2016, 17:36

Wenn man bedenkt, wie viele hier nach dem Duisburg-Spiel schon gejammert haben "Ach herrje, den holt Wolfsburg bestimmt Ende der Saison wieder zurück"... Dann kommt man schon ins Schmunzeln. Er ist ein guter Fußballer, aber was soll dieser Spieler in der Bundesliga? Physisch reicht es kaum für die Zweite, muss man so hart sagen

Also, hoffen wir, dass Nobbie ihn im Endspurt der Saison (eher wohl in der nächsten Saison, die er selbstverständlich noch bei uns und nicht bei Wolfsburg ableisten wird) weiterbringen kann.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Dörfel« (6.04.2016, 17:41)


64

Mittwoch, 6.04.2016, 18:32

Rod ist herzlich willkommen zu zeigen, was er im Angriff so drauf hat. Bisher war das ja erst ein oder zweimal zu sehen.

Beiträge: 943

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 6.04.2016, 19:55

Wenn man bedenkt, wie viele hier nach dem Duisburg-Spiel schon gejammert haben "Ach herrje, den holt Wolfsburg bestimmt Ende der Saison wieder zurück"... Dann kommt man schon ins Schmunzeln. Er ist ein guter Fußballer, aber was soll dieser Spieler in der Bundesliga? Physisch reicht es kaum für die Zweite, muss man so hart sagen

Also, hoffen wir, dass Nobbie ihn im Endspurt der Saison (eher wohl in der nächsten Saison, die er selbstverständlich noch bei uns und nicht bei Wolfsburg ableisten wird) weiterbringen kann.

Mensch der Bursche ist zarte 20 Jahre alt. Ich hab ihn nicht am Samstag spielen sehen, aber das muss ja wirklich insgesamt eine durchwachsene Teamleistung gewesen sein, aber das er in den vorherigen Spielen körperlich abgefallen ist kann ich nicht sagen.

Er hat Leistungsschwankungen. Ist für das Alter nicht ungewöhnlich und sollte man ihm zugestehen. Außerdem hat er auch einen Sprung von 2 Ligen gemacht. Das ist nicht ohne.

Ich erinnere hier gern mal an die jüngere Vergangenheit mit den Heilsbringern Affane oder Pascal Schmidt, die beide aus der selben Liga kamen. Da hat Rod doch deutlich mehr Potential.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

66

Donnerstag, 7.04.2016, 05:34

Ich wollte ihn überhaupt nicht abqualifizieren, nur feststellen, dass das In-den-Himmel-Loben nach seinem ersten Spiel (wofür er selbst ja nichts kann) völlig überzogen war und Wolfsburg ihn nach den Eindrücken seiner Spiele für uns nicht zurückholen wird, was ja auch gut für uns ist.

Denn dass er ein guter Fußballer mit mehr Potenzial als Affane oder Schmidt ist, denke ich auch. Er macht halt - im Moment - nicht den Unterschied aus, der uns im Abstiegskampf weiterbringt (das Duisburg-Spiel ausgeklammert) und braucht ganz offenbar noch Zeit. Die soll und wird er bei uns bekommen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

67

Donnerstag, 7.04.2016, 06:58

Es braucht halt ein paar mehr Spiele am Stück in der Startelf, um auf volle Leistung zu kommen. Völlig normal. Ob uns die im Moment mögliche volle Leistung auch hilft, ist ne andere Frage.

Will man aber wissen, ob man mit den Leihen von ihm und Ryu richtig gelegen hat, dann muss man sie drin lassen und ihnen weiter Spielanteile geben.

Ist ja nicht so, dass man bei dem Alternativen mit Toren planen könnte.

Seine Aussagen finde ich gar nicht mal verkehrt.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 943

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 7.04.2016, 08:34

Guten Morgen,

alles Gut ich wollte weder Dich angreifen noch fühle ich mich angegriffen. Ich gaub ich hatte das nicht richtig gelesen ^^
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

69

Donnerstag, 7.04.2016, 11:15

Die Aussage von Rodriguez in dem Artikel ist doch total harmlos und steht in keinem Verhältnis zur Überschrift.

Übrigens hat Allofs gestern vor dem Spiel gesagt, dass Wolfsburg den Kader verstärken wird/will, da die Ergebnisse in der Liga so enttäuschend sind. Zudem glaube ich nicht, dass sie die namhaften Abgänge haben werden wie im letzten Jahr als de Bruyne und Perisic gegangen sind. Könnte also schwer werden für Rodriguez dort schon in der nächsten Saison regelmäßige Einsatzzeiten zu erhalten. Bliebe noch die Möglichkeit, dass Wolfsburgs U23 in die 3. Liga aufsteigt und er dort spielt und mit den Profis trainiert.

Damit stehen die Chancen nicht schlecht, dass er die vollen 1,5 Jahre bleibt. Für seine Entwicklung und unser Offensivspiel sehe ich es auch so, dass er regelmäßig spielen muss, um sich an die Härte und den Fußball in der 2. Liga zu gewöhnen. Das Talent, um uns weiterzuhelfen, hat er zweifellos.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

70

Donnerstag, 7.04.2016, 13:12

Ich seh das auch eher positiv und glaube sogar, dass Cico ein sehr selbstkritischer Charakter ist. Er hat sich ja im Vorfeld sehr positiv über seinen Wechsel zu uns geäußert - denke, dass da schon die (Selbst-)Erkenntnis mitspielte, dass er noch mindestens zwei Jahre brauchen würde, um für W'burgs Bundesligakader in Frage zu kommen. Und genau das wird durch seine Leistungen hier auch bisher bestätigt. Ich sehe es als eine Win-win-Situation an, wie wir sie z.B. bei Achahbar nicht hatten
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

71

Montag, 18.04.2016, 05:22

Bei ihm kann Meier jetzt und auch langfristig mal zeigen, was er als Fußballlehrer draufhat (er wird ja wohl auch nächste Saison für uns spielen). Der Junge ist an seinem Tiefpunkt angekommen, das reicht für die 2. Liga (noch) nicht, im Augenblick macht es keinen Sinn, ihn in den letzten vier Spielen zu bringen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

72

Montag, 18.04.2016, 07:04

Das ist wirklich schade, dass seine Entwicklung nach diesem einen Pass steil nach unten ging. Ihm scheint die intensive Spielweise nicht entgegen zu kommen und er wirkt davon schnell genervt. Die Frage ist jedoch, ob er nicht ebenso in der Klamottenkiste verschwindet, wie so viele seiner Vorgänger, wenn Meier ihn nicht mehr spielen lässt. Schwierig !
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

73

Montag, 18.04.2016, 07:25

Er ist jetzt ein paar Spieltage am Stück von alten Recken wie Bodzek, Kulovits oder Karl abgekocht worden. Liga-Alltag. Ob das Teil seiner Entwicklung ist oder aber grundsätzlich ein bißchen was fehlt vermag ich nicht zu beurteilen.

Erwartet hätte ich, dass das Niveau, welches er immer bringen kann, etwas höher liegt. Abwarten.
Von mir aus. Meinetwegen.

74

Montag, 18.04.2016, 07:28

Das ist wirklich schade, dass seine Entwicklung nach diesem einen Pass steil nach unten ging. Ihm scheint die intensive Spielweise nicht entgegen zu kommen und er wirkt davon schnell genervt. Die Frage ist jedoch, ob er nicht ebenso in der Klamottenkiste verschwindet, wie so viele seiner Vorgänger, wenn Meier ihn nicht mehr spielen lässt. Schwierig !
Es zeigt sich, wie schwierig es ist, talentierte Spieler einzubauen. Gerne wird Sicherheitsfanatiker Meier ja der Vorwurf gemacht, nicht mit jungen Spielern zu können, sondern lieber auf altbewährtes zu setzen. Jetzt hat er Rodriguez vier Einsätze in der Startelf gegeben und es ist das absolute Unding, dass Ulm nicht auf der Position anspielen darf.

Ich habe ihn noch nicht abgeschrieben, weil er aus meiner Sicht doch etwas mehr Qualität mitbringt, als zum Beispiel Affane. Daher hoffe ich auch, dass er weitere Einsatzzeiten bekommt.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 4 919

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

75

Montag, 18.04.2016, 10:39

Bei unserer Spielweise kommen seine Qualitäten leider auch nur bedingt zum Tragen. Dass er kein Zweikampfmonster sein kann sollte jedem auch vorher klar gewesen sein. Leider hat er noch nicht die Präsenz und Reife um dann mit wenigen Aktionen wenigstens brauchbares zu produzieren. Etwas mehr von der Leidenschaft Ryus täte ihm da als Ausgleich gut. Ansonsten kann man ihn eigentlich so nicht mehr anspielen lassen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

76

Samstag, 7.05.2016, 13:16

Sollte man mal im Auge behalten, Cico hat wohl eine komplizierte Handfraktur schreiben die beiden Zeitungen.
Mein Heimatverein seit 1966