Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2.02.2015, 14:35

Ex-Armine Michael Gurski

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hier seine Profildaten:

http://www.transfermarkt.de/michael-gurs…il/spieler/1013

2

Montag, 2.02.2015, 14:40

Na, dann kann ja nichts mehr schief gehen, Herzlich willkommen!

Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Montag, 2.02.2015, 15:08

Ein wenig komisch das er seinen Vertrag bei Reutlingen wohl nur aufgelöst hat weil ich Profisport+sein Job als Vermögensberater zuviel wurde und er dann 2 Wochen später hier unterschreibt.

http://www.weltfussball.de/news/_n142860…moegensberater/

Dennoch willkommen.
Danke Bud.

Beiträge: 2 352

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

4

Montag, 2.02.2015, 15:14

Spricht viel dafür dass er bis Saisonende seine Zeit hier absitzen wird und dann in die "Fußball-Rente" verabschieden wird.

Aber trotzdem Herzlich Willkommen! :)
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

5

Montag, 2.02.2015, 18:05

Ein wenig komisch das er seinen Vertrag bei Reutlingen wohl nur aufgelöst hat weil ich Profisport+sein Job als Vermögensberater zuviel wurde und er dann 2 Wochen später hier unterschreibt.

http://www.weltfussball.de/news/_n142860…moegensberater/

Dennoch willkommen.
Dass diese Aussage nicht der Wahrheit entsprochen hat, sollte doch jetzt wohl klar sein.
Als Halb-Profi/Feierabend-Fußballer angeblich überlastet, aber dann bei einem Profi-Club anheuern?
Entweder sollte die Presse in die Irre geführt werden (warum?), oder aber es ist die nicht unübliche Masche, um aus einem Vertrag rauszukommen.
Gurski ist doch nicht der Erste, der sich beruflich angeblich anderweitig orientiert, um dann doch irgendwo bei einem anderen Club wieder aufzuschlagen.
Die eigentlich fällige Ablöse an den SSV Reutlingen wandert dann jetzt auf sein eigenes Konto. So funktioniert das Fußball-Geschäft.

Was mich aber ein wenig wundert ist, dass er nur für ein halbes Jahr unterschrieben hat.
Da kann Arabi gleich wieder Ausschau nach einem erfahrenen Keeper für die neue Saison halten.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

6

Montag, 2.02.2015, 18:51

Ein wenig komisch das er seinen Vertrag bei Reutlingen wohl nur aufgelöst hat weil ich Profisport+sein Job als Vermögensberater zuviel wurde und er dann 2 Wochen später hier unterschreibt.

http://www.weltfussball.de/news/_n142860…moegensberater/

Dennoch willkommen.
Dass diese Aussage nicht der Wahrheit entsprochen hat, sollte doch jetzt wohl klar sein.
Als Halb-Profi/Feierabend-Fußballer angeblich überlastet, aber dann bei einem Profi-Club anheuern?
Entweder sollte die Presse in die Irre geführt werden (warum?), oder aber es ist die nicht unübliche Masche, um aus einem Vertrag rauszukommen.
Gurski ist doch nicht der Erste, der sich beruflich angeblich anderweitig orientiert, um dann doch irgendwo bei einem anderen Club wieder aufzuschlagen.
Die eigentlich fällige Ablöse an den SSV Reutlingen wandert dann jetzt auf sein eigenes Konto. So funktioniert das Fußball-Geschäft.

Was mich aber ein wenig wundert ist, dass er nur für ein halbes Jahr unterschrieben hat.
Da kann Arabi gleich wieder Ausschau nach einem erfahrenen Keeper für die neue Saison halten.

Es ist einfacher die Position adäquat längerfristig zu besetzen, wenn der Aufstieg auch wirklich feststeht.
Deshalb dieser Halbjahresvertrag.
Und eigentlich ist es für beide Seiten eine win-win-Situation.
Gurski strebt sein Karriereende an. Und wenn du dann die Wahl zwischen Reutlingen und Bielefeld hast...
Mit Arminia hat er nochmal die Möglichkeit, bei nem Traditionsclub mit geilem Umfeld nen Aufstieg zu feiern. Sowas erlebt man als Sportler nicht alle Tage. Auch, wenn man nur der Ersatzmann ist.
Und nichts anderes ist Gurski.
Arabi hat sich damit für den Fall der Fälle abgesichert. Sollte Schwolow längerfristig ausfallen, hat er nen erfahrenen Mann in der Hinterhand und muss nicht gezwungener Weise das Schicksal in die Hände eines Greenhorns legen.
Peters ist sicherlich kein schlechter Mann. Aber mit nem Gurski im Team schläft es sich auf jeden Fall besser, wenn die Nr. 1 ausfällt.
Und viel Geld wird er auch nicht bekommen. Die Geschäfte seines zweiten Standbeins laufen scheinbar nicht schlecht.
Ich bin froh, daß er verpflichtet wurde.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

7

Montag, 2.02.2015, 19:49

Stimmt schon.
Habe mich nur etwas gewundert, weil Schwolow bis 2016 als Nr.1 eingeplant ist. Da würde die Absicherung mit einem erfahrenen Keeper, egal ob nun als Nr.2 oder 3, bis zu diesem Zeitpunkt durchaus Sinn machen. 2016 werden die Torhüter-Karten eh neu gemischt.
Kann ja auch sein, dass Gurski länger bleibt, eventuell sogar eine entsprechende Option ausgehandelt wurde.

Dass er diese Chance wahrnimmt, ist absolut verständlich, zumal er bislang ausschließlich bei eher namenlosen Vereinen gespielt hat.
Ich bin jetzt nur mal gespannt, ob er denn als Nr.2 auf der Bank Platz nehmen wird, oder eher die "Stand-by-Nr.3" sein wird, also nur aufrückt, falls Schwolow oder Peters mal ausfallen sollten. Im Hinblick auf die U23-Regel nicht ganz unwichtig.

Grundsätzlich bewerte ich unsere Winter-Transfers aber sehr positiv. Man hat sich auf eigentlich ausreichend besetzten Positionen nochmal abgesichert, überlässt nichts dem Zufall und erhöht auch damit nochmal die Chancen auf den Aufstieg. Und dass dafür Geld vorhanden ist, war in den letzten Jahren auch nicht gerade selbstverständlich.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

8

Montag, 2.02.2015, 20:28

Die beste Position als Verein nen guten Schnapp zu machen, hast du eigentlich nur im Sommer, wenn die Verträge auslaufen.
Natürlich kannst du auch im Winter mal Glück mit nem unzufriedenen Spieler haben, der kaum zum Zuge kommt.
Aber die sitzen ja meistens nicht nur auf der Bank, weil der aktuelle Trainer die Fähigkeiten verkennt...
Wie gesagt, niemand weiß, in welcher Liga wir zukünftig spielen werden.
Schwolow ist die klare Nr. 1, aber bis dato auch nur geliehen.
Bei einer Verpflichtung über 2016 hinaus ist man auf das Mitwirken Dritter angewiesen.
Es gibt eigentlich gar keinen Grund, jetzt nen zweiten Mann mit nem mehrjährigen Vertrag auszustatten.
Ich denke, mit der Kurzzeitlösung Gurski macht Arabi alles richtig.
Vieleicht ergibt sich ja auch im Sommer schon der Wechsel von Schwolow zur Arminia.
Arabi arbeitet sicherlich daran.
Und vorher ist die zukünftige Nr. 2 einfach nur nebensächlich.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rechtsaussen« (2.02.2015, 20:33)


Beiträge: 9 787

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9

Montag, 2.02.2015, 21:11

Ich gehe stark davon aus, dass Gurski nur die vier Monate bis Saisonende bleiben wird, da er beruflich dann voll einsteigt. Wir hätten anschließend genug Zeit eine Alternative zu finden.

Ansonsten herzlich willkommen und eine erfolgreiche Arminenzeit.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 086

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

10

Montag, 2.02.2015, 21:32

Ich gehe stark davon aus, dass Gurski nur die vier Monate bis Saisonende bleiben wird, da er beruflich dann voll einsteigt. Wir hätten anschließend genug Zeit eine Alternative zu finden.

Ansonsten herzlich willkommen und eine erfolgreiche Arminenzeit.

Richtig. Zumal die Verpflichtung doch wohl auch nur deshalb getätigt wurde, weil Peters, unsere etatmäßige Nummer 2 längerfristig verletzt ist.
Aber erstmal Herzlich Willkommen bei Arminia in Ostwestfalen.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

11

Dienstag, 3.02.2015, 22:53

Peters ist längst wieder fit. Hat u.a. heute im Test gegen Lippstadt gespielt.

Beiträge: 3 086

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3.02.2015, 23:19

Peters ist längst wieder fit. Hat u.a. heute im Test gegen Lippstadt gespielt.
Jo. Beim lesen der News auf der Homepage gerade überraschend festgestellt. Dachte Peters wäre noch verletzt.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3.02.2015, 23:38

Um Schwolow zu halten muss sich der Verein aber gewaltig strecken, offenbar zahlt man im Moment nur ein Drittel seines Gehaltes selbst. Freiburg wird sich also noch was von ihm versprechen. Gurski kommt hier nur als Backup für den Notfall. Er wird weder Ansprüche anmelden noch Unruhe ins Team bringen. Im Gegenzug bekommt er noch ein paar Kröten aus seiner Torwarttätigkeit heraus. Ein guter Deal für beide Seiten.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 1 884

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4.02.2015, 02:24

Herzlich willkommen!

15

Freitag, 6.02.2015, 17:47

Gurski ist die Nr.3 hinter Schwolow und Peters:

Michael Gurski steht nicht auf dem Spielberichtsbogen für die Sonntagspartie gegen Fortuna Köln. Denn der 35-Jährige, der zuletzt beim SSV Reutlingen gespielt und in Bielefeld einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben hat, ist als dritter Torwart im Bielefelder Kader vorgesehen. Klare Nummer 1 ist weiterhin Alexander Schwolow, danach folgt der 21-Jährige Peters.
"An der Reihenfolge unserer Torhüter wird sich nichts ändern, es sei denn, Alex und/oder Jarno verletzen sich", so Kostmann.

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/620651/artikel_schwolow-trotz-gurski-in-bielefeld-gesetzt.html

Beiträge: 6 133

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8.02.2015, 09:58

Herzlich Willkommen auf der Alm. Auch wenn ich etwas spät bin

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

17

Samstag, 21.03.2015, 11:59

Alles Gute zum Geburtstag, Herr Gurski. Ja genau, aus Bielefeld wo Sie hoffentlich intern der große Rückhalt sind den man sich versprochen hat.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 509

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17.06.2015, 15:57

Gurski wird Torwarttrainer beim Ponyhof.

19

Mittwoch, 27.03.2019, 19:21

Wer ist das? Hat der jemals ein Spiel für uns gemacht? Wann und aus welchem Grund wurde der verpflichtet? Wieso hab ich diesen Namen noch nie gehört? Fragen über Fragen.. :O

20

Mittwoch, 27.03.2019, 19:32

Er war hier 2015 nen halbes Jahr dritter Torwart. Pflichtspiele hat er afair nicht gemacht.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)